AnTuTu des Realme GT 2 Pro nur bei 850.000?

  • 31 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere AnTuTu des Realme GT 2 Pro nur bei 850.000? im Realme GT 2 Pro Forum im Bereich Realme Forum.
S

Sandro178

Neues Mitglied
Liebe Gemeinde,
ich habe aus Spaß auch mal einen Benchmark laufen lassen.
In vielen Videos kam das Gerät auf über 1.000.000 Punkte.
Das geht bei mir nicht mal annähernd.
Die 850.000 kamen bei mir auch nur beim ersten Mal raus. Nach Abkühlen des Gerätes kam ich nur auf etwa 820.000.
Eben (nach der Nacht und mit CPU Temperatur von 23 Grad) hab ich es wieder durchgeführt und ich kam wieder "nur" auf 820.000
Ich habe die 12 GB Variante.
Habt ihr ähnliche Erfahrungen oder hab ich ein Montagsgerät erwischt ?
Versteht mich nicht falsch. Es ist immer noch schneller als alles, was ich vorher hatte, aber ich frage mich, wie man auf solche Werte mit dem Gerät kommen kann.

Liebe Grüße und frohe Ostern
 
DocNo82

DocNo82

Lexikon
Hast du den GT Mode aktiviert?
 
SGEJulian

SGEJulian

Stammgast
Wollte ich auch gerade fragen. GT Modus muss aktiviert sein um in die Nähe der 1.000.000 zu kommen. Dennoch wird man die Marke sicher nur im Eisfach knacken. Ich habe nur den 3DMark gemacht, da schaffe ich die Werte mit denen das GT 2 Pro in der Liste steht.
 
S

Sandro178

Neues Mitglied
Danke euch für die Antworten.
Stimmt, den GT Modus hatte ich nicht an.
 
A

Abramovic

Ikone
Die 1 Mio. bringen dir nichts. Nach paar Minuten verliert es 30% der Leistung also ruhig GT Mode ausgeschaltet lassen.
 
Observer

Observer

Ikone
Wieviel von diesem AnTuTu benötigen denn WA, die E-Mail-App und die Snapseed, wenn die drei mutigerweise alle drei gleichzeitig offen sind?
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mopsert

Stammgast
@Observer
Wenn Du damit meinst, welcher vergleichbare AnTuTu-Wert etwa von den drei von Dir genannten Apps tatsächlich genutzt/erreicht wird, logischerweise ein Bruchteil.

Worauf Du bestimmt raus willst, ist, dass AnTuTu ein synthetischer Benchmark ist, der nichts über das tatsächliche Verhalten bei Nutzung eines Gerätes im Alltag aussagt. Ich denke, das ist den Meisten klar. Ich lasse den aber auch immer als eines der ersten Dinge laufen, wenn ich ein neues Smartphone habe. Habe das ja schon im "Erste Eindrücke" Thread geschrieben.

Dass der AnTuTu-Wert nichts anderes als ein Schwanzvergleich ist, ist auch klar. Deshalb bescheissen ja auch ALLE Hersteller mit dem ein oder anderen Gerät. Huawei mit Mate 20 und P 20, realme mit dem GT, OnePlus mit dem 9 Pro und jetzt auch Samsung beim S22 Ultra. Kann man alles googeln. Und im PlayStore gibt es AnTuTu gar nicht mehr.

Nichtsdestotrotz die 1 Mio.-Marke geknackt! Aber nur im Eisfach. Und nein, ich habe absolut nix davon! 😁
 
Zuletzt bearbeitet:
Observer

Observer

Ikone
Danke für die ehrlichen Worte - nur manche machen das ja fast zu einer Religion😉.

Bei so etwas kommt mir unwillkürlich der umwandelbare IKEA-Slogan in den Sinn: AnTuTust Du noch oder nutzt Du schon?😁.

Leistung zu haben ist schön, aber wenn ich lese, wie viele namhafte Geräte hier potente Teile unter die Leute bringen, die ruckeln, oder mal einen Anruf verpassen, den Wecker nicht läuten lassen, Störbalken im Display haben, Anrufe direkt ablehnen (bevor der Besitzer/Beistzerin sich entscheiden konnte), eine schier endlose Suche nach dem passenden Ladegerät zu führen (von Powerbanks für zügges Laden ganz zu schweigen) . . . . . . . . . . . . . da hab ich gerne mal 300.000 (AnTuTus) weniger in der Hosentache, aber das Teil funktioniert zuverlässig und unterstützt mich (und nicht umgekehrt! . . . ).
 
Zuletzt bearbeitet:
Sohirim

Sohirim

Ambitioniertes Mitglied
@Observer das verstehe ich auch, allerdings finde ich wenn mit einer gewissen Leistung geworben wird, diese aber nicht annähernd erreicht wird (obwohl andere Geräte auf dem Markt das tun) würde ich mich schon beschweren oder mir zumindest Gedanken machen ob ich es so behalten möchte LG
 
Ragnarson

Ragnarson

Experte
@Sohirim seit wann ist denn ein Benchmark eine Garantie? Oder war das Sarkasmus?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@Sandro178 echt jetzt? Weil das Ding in einem Benchmark "nur" 850.000 Punkte erreicht, hast du die Befürchtung, dass du ein Montagsgerät erwischt hast? Es wird immer verrückter...

Wie ist denn dein Alltagsgefühl? Läuft es flüssig? Öffnet sich alles schnell genug? Kannst du Spiele auf den höchsten Einstellungen zocken? Wenn ja, vergiss diese Benchmarktests und lass dich davon nicht verrückt machen. Das ist ein Richtwert, sonst nix. Und ungefähr so aussagekräftig wie die Verbrauchsangaben der Autohersteller.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sohirim

Sohirim

Ambitioniertes Mitglied
@Ragnarson also erst Mal kann ich innerhalb von 14 Tagen das Handy ohne Angaben von Gründen zurückschicken und mir entsprechend dann nochmal das Handy holen und zweitens geht es dabei mehr um den Akku, klar kann ich nicht beweisen, das das System nicht schnell genug ist, sehr wohl kann ich aber sagen der Akku hat einen Defekt bei einem Brand neuen Produkt, sodass es leer gesaugt wird und mir deshalb auch über Garantie innerhalb von 2 Jahren ein neues Gerät holen. Der Benchmark ist nur für mich um zu wissen ob ich bekommen habe, was ich behalte habe. So wie wenn sich jemand ein Auto kauft mit einer gewissen PS Anzahl, aber auf der Autobahn beim Drücken des Gaspedals es sich anfühlt als würde man in einem Opel Corsa sitzen (tut es bei meinem Handy nicht aber einfach als Beispiel)
 
Zuletzt bearbeitet:
Ragnarson

Ragnarson

Experte
@Sohirim beim Akku verstehe ich das, aber doch nicht bei einem Benchmark
 
Sohirim

Sohirim

Ambitioniertes Mitglied
@Ragnarson du musst ja auch kein Benchmark machen? :D aber klar, bei einem Auto (gerade bei Sportwagen) geht man auch auf einen Prüfstand um die Leistung zu prüfen. Genauso gibt es die Tests beim PC für Grafik, CPU usw... Gibt eben Menschen denen wichtig ist, das sie bekommen wofür sie viel Geld ausgeben haben. Ich gehe davon aus du hast auch kein Sony Ericsson K750i sondern wolltst ein Handy mit gewisser Leistung?
 
Ragnarson

Ragnarson

Experte
@Sohirim Benchmarks sind keine Herstellergarantien. Auch werben die Hersteller selbst damit nicht. Bei den Autos ist das anders, da wird dir herstellerseitig eine Leistung an PS versprochen.

Läuft das Gerät gut genug für dich, ist alles in Butter, spinnt oder lagt es rum, dann ist es n Fall für ne Retoure. Aber weil irgendjemand bei dem Ding 800.000 Punkte erreicht hast und du mit dem selben Gerät nur 750.000, heißt das doch noch lange nicht, dass das irgendwelche Auswirkungen auf dein Nutzererlebnis hat. Und den Hersteller will ich sehen, der dir dafür Garantien gibt.
 
Sohirim

Sohirim

Ambitioniertes Mitglied
@Ragnarson ja aber sicher veröffentlichen die Handyfirmen Benchmarks! Und wer so blöd ist und bei einer Retoure reinschreibt "mein Benchmark hat nur 700k statt 800k" ist dumm xD. Selbstverständlich gibt man einen gescheiten Grund an wie Akku oder eben Laggs, langsames System usw.
 
Observer

Observer

Ikone
An der Stelle möchte ich mich selbst zitieren:
Observer schrieb:
Leistung zu haben ist schön, aber wenn ich lese, wie viele namhafte Geräte hier potente Teile unter die Leute bringen, die ruckeln, oder mal einen Anruf verpassen, den Wecker nicht läuten lassen, Störbalken im Display haben, Anrufe direkt ablehnen (bevor der Besitzer/Beistzerin sich entscheiden konnte), eine schier endlose Suche nach dem passenden Ladegerät zu führen (von Powerbanks für zügges Laden ganz zu schweigen) . . . . . . . . . . . . .
Samsung mit dem S22 oder Google mit dem Pixel 6 sind hier nachlesbar(!) die Topaspiranten für Hersteller/Herausgeber von Geräten, die potent und imageträchtig sind, aber Macken, Unzulänglichkeiten, nicht erklärbare Phänomene und sonst was aufweisen, wie man es bei Geräten dieser Preisklasse niemals erwarten würde.

Und DAS sind für mich dann Aspekte, bei denen ich ein Gerät retour gehen lassen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sohirim

Sohirim

Ambitioniertes Mitglied
@Observer aber wenn euch doch die High End Leistung so wurst ist, wieso holt man sich denn sein Gerät? Dann wären doch ganz andere an erster Stelle zu nennen
 
Observer

Observer

Ikone
Die Frage ist ernst gemeint? 🧐
 
Ragnarson

Ragnarson

Experte
@Sohirim es geht nicht darum, dass uns die Highend Leistung Wurst wäre. Es geht darum, dass Benchmarks letzten Endes vllt ein grober Richtwert sind. Wie oft wurde da schon beschissen? Wenn ich ein Flaggschiff kaufe und ich die Highend Leistung im Alltag spüre, dann ist mir doch egal, was irgendwelche Benchmarks anzeigen. Wenn ich auf dem GT 2 Pro Call of Duty auf höchsten Einstellungen zocken kann ohne Probleme, dann ist mir doch Wurst, ob irgendein Benchmark da 500.000 oder 1.000.000 Punkte anzeigt
 
Sohirim

Sohirim

Ambitioniertes Mitglied
Ich verstehe worauf du hinaus willst und ihr müsst ja auch kein Benchmark machen aber letztendlich macht ein Benchmark ja nichts anderes als die GPU/CPU usw stark zu beanspruchen um zu gucken wie gut sich das Gerät macht bei z.B high End Spielen. Ja also ein grober Richtwert, aber doch Aussagekräftig.
 
Ähnliche Themen - AnTuTu des Realme GT 2 Pro nur bei 850.000? Antworten Datum
6
5
5