Erste Erfahrungen mit dem Realme GT 5G

  • 63 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Erste Erfahrungen mit dem Realme GT 5G im Realme GT 5G Forum im Bereich Realme Forum.
G

goggele71

Erfahrenes Mitglied
was haltet ihr eigentlich vom Display, von der Haptik und allgemein, wie es sich so anfühlt, ohne eine Stoppuhr, Messgerät, Waage oder ähnliches zu verwenden?

Hier mein Feedback (ohne Hülle):
-Angenehmes Gefühl, liegt gut ausbalanciert in der Hand, Gewicht ist ok
-Knopf An/Aus ist etwas "schwammig", Druckpunkt nicht so gut wie gewohnt
-Automatische Displayhelligkeit eine Katastrophe
-Formfaktor etwas ungewohnt, wenn man das länglicher Format gewohnt ist (Mi11/S21)
-Fingersensor absolute Weltklasse
-man merkt dem Kunststoffrand an, dass es aus Kunststoff ist (beim Mi11 ist es Metall und fühlt sich besser an)
-Kamera ist ok und hat Potenzial nach oben
-Akku hält lange, lädt schnell, aber leider nur mit dem Originalnetzteil

Das war's mal.
 
F

Flynn82

Fortgeschrittenes Mitglied
Schwammig finde ich den Knopf gar nicht, hat bei mir einen schönen Druckpunkt.

Ohne Hülle finde ich liegt es etwas flutschig in der Hand, da heißt es aufpassen.
Ansonsten finde ich den Formfaktor und das Gewicht super angenehm.

Echt positiv überrascht haben mich:
  • Vibrationsmotor. Keine Konkurrenz zu einem Mi 11 aber besser als einige teurere Geräte.
  • Display. Insbesondere dass es keine ungleichmäßige Verfärbung bei Grautönen gibt habe ich nicht erwartet. Auch keine Konkurrenz zu einem Mi 11 o.ä. aber echt gut.
  • Lautsprecher. Besser und vor allem lauter als erwartet.
Neutral:
  • Kamera. Noch zu wenig damit gespielt.
  • Akku. Erste Ladung, schaut aber ok aus entgegen der 3550er Behauptungen.
Negativ:

Bisher noch nix nach einem Tag.

P.s. damit ihr wisst womit ich so vergleiche, folgende Geräte hatte ich die letzte Zeit oder habe sie noch:
OP 9 Pro, Mi 11, Mi 11 Lite 5G, Poco F3, Oppo X3 Pro, X2 Neo, Zenfone 8
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
W

Wähler

Experte
@Flynn82 Mich würde dein Eindruck zur Performance und Wärmeentwicklung des Realme GT im Vergleich zu den anderen 888er-SoC-Modellen interessieren.

Btw: beeindruckende Sammlung an Smartphones!
 
F

Flynn82

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke, ist ein spleen von mir.
Meistens fange ich ab 6 Stück wieder an mich von 1-2 zu trennen...

Wegen deiner Fragen:
Ich bin kein Zocker oder Hardcore Nutzer, weswegen ich Nichts zum Verhalten der Geräte nach längerer Zeit sagen kann.
Im kurzen Geekbench 5 Durchlauf wurde das GT nur noch vom Zenfone 8 geschlagen, das Teil ist unglaublich schnell.
Was einrichten angeht war das GT nicht auffällig warm, auch nicht wenn ich länger damit surfe. Als Beispiel das Zenfone 8 wird nach ner Weile in der Hand schon spürbar wärmer. Mag aber auch einfach am Plastikrahmen des GT liegen, dass man es aussen nicht so merkt.
Jetzt so beim Schreiben siehe Anhang.
 

Anhänge

S

StillPad

Erfahrenes Mitglied
goggele71 schrieb:
Hier mein Feedback (ohne Hülle):

-man merkt dem Kunststoffrand an, dass es aus Kunststoff ist (beim Mi11 ist es Metall und fühlt sich besser an)
Ähm haben wir das selbe Handy?
Der Rahmen ist doch aus Alu. Meiner fühlt sich zu kalt an für nicht Metall.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Wähler schrieb:
@Flynn82 Mich würde dein Eindruck zur Performance und Wärmeentwicklung des Realme GT im Vergleich zu den anderen 888er-SoC-Modellen interessieren.
Also bei 3d Mark wurde ich nur von Apple Pro Geräten übertrumpft.
Das Ding hat schon ordentlich Dampf und innerhalb des Benchmarks wurde es auch nicht wirklich warm am Gehäuse.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

goggele71

Erfahrenes Mitglied
Der Rahmen ist aus Kunststoff, mehrfach in Tests erwähnt worden.
 
S

StillPad

Erfahrenes Mitglied
goggele71 schrieb:
Der Rahmen ist aus Kunststoff, mehrfach in Tests erwähnt worden.
Hmm habe ich dann nicht mitbekommen. Finde es dann ein echt gutes Imitat dann :)
 
F

Flynn82

Fortgeschrittenes Mitglied
@StillPad für ein gutes Imitat fehlen angetäuschte Antennenstreifen 😉
 
carsten20de

carsten20de

Stammgast
Hier mein erster eindruck nach ein paar stunden einrichten, ohne simkarte...(komme übrigens vom Honor 20)

- Fingerabdruckscanner einsame spitze!

- Lautsprecher sind gut, könnten für meinen geschmack bischen basslastiger sein. Aber sonst richtig laut und klar

- Haptik in der hand finde ich super. fühlt sich auch nicht schwer an. die beiliegende hülle ist schön dünn und enganliegend, da brauche ich echt kein extra ultra thin case. supi! einhandbedienung ist softwareseitig mit allem ausgestattet was man dazu braucht. love it.

- Akku hielt beim einrichten auch ganz gut, werde ich dann jetzt weiter im alltag beobachten müssen. habe es im 60hz modus laufen.

- Display ist gut-sehr gut, bin ips gewohnt.
Die Helligkeit im direkten Sonnenlicht könnte wirklich höher sein. ist genauso hell bzw. ablesbar wie bei meinem honor 20.

- Kamera macht soweit einen guten Eindruck, zumindest die Hauptkamera. ungefähr gleich mit dem honor 20.

- leider funktioniert meine col reminder app nicht so wie gewollt. es kommt keine erinnerung, erst wenn das display aktiviert wird. schon alles an akkuoptimierungen/benachrichtigungsverwaltung vorgenommen. bin jetzt bei just reminder gelandet. da funktioniert es komischerweise.

- automatische helligkeitregelung scheint wirklich noch nicht ganz ausgereift zu sein. ist zu dunkel eingestellt.

- bug der mir bis jetzt aufgefallen ist, ist in der telefon app unter kontakte. die namensliste wird einfach nicht nach nachnamen sortiert. habe schon alle Kombinationen unter einstellungen ausprobiert. in der normalen kontakte app werden sie nach nachnamen sortiert und auch nach nachnamen angezeigt. komisch!
 
Zuletzt bearbeitet:
carsten20de

carsten20de

Stammgast
gerade ist mir noch was aufgefallen... das always on display schaltet sich irgendwann automatisch aus. so nach ungefähr 50/60/70 minuten. habe nicht so drauf geachtet. handy liegt neben mir im bett. wenn ich es dann leicht berühre bzw. schiebe, ohne das display zu berühren, dann schaltet das aod wieder an.

ist das ein bug?
 
S

StillPad

Erfahrenes Mitglied
carsten20de schrieb:
Nein, steht in den Einstellungen mit wenn das Telefon nicht bewegt wird wird das AOD ausgeschaltet zum Strom sparen.

Wenn du Benachrichtigungen willst kann ich dir Notify Buddy empfehlen zumindest beim alten Handy liefs super.
Auch 24h oder mit Pausenzeiten usw. geiles Programm
 
Zuletzt bearbeitet:
G

goggele71

Erfahrenes Mitglied
Notify Buddy funktioniert einwandfrei
 
L

Leonidas300

Neues Mitglied
Hallo Ihr Lieben,

Also ich komme vom Huawei Mate 20 Pro. Und da werden auch einbisschen die Vergleiche herkommen!

Zuerst mal das Positive!

Die Performance:
Das Realme ist absolut ein flotter Renner. Das öffnen der Seiten geht sehr zügig, sowie das zocken, was aufgrund der 12GbRam Arbeitsspeicher riesen Spass macht.

Die Lautsprecher:
Die Lautsprecher finde ich von dr Klangqualität sehr gut, besser wie beim Huawei! Sie sind laut genug!

Das Display:
Das Display finde ich von der Auflösung, und von der Farbtiefe absolut naturgetreu und scharf!

Das Design:
Das Design finde ich absolut genial, und hebt sich in der Gelben Farbe sehr gut von den anderen Handys ab. Man merkt zwar das der Rahmen aus Plastik ist, tut aber der Schönheit keinen Abbruch.

Die Ausstattung:
Ich freue mich sehr darüber, dass das Handy über einen 3,5mm Klinkenanschluss verfügt!
Was aber schade ist, das man den Speicher nicht mit einer Karte erweitern kann. Das Wireless laden geht mir nicht ab, da das laden sicher um einiges länger dauern würde.
Die Lautsprecher sind für mich absolut in Ordnung. Sie sind laut genug, und bringen einen guten Klang heraus. Das man da nicht Dj spielen kann, das sollte jeden klar sein.

Die Laut/Leiser Taste sowie die On/Off Taste ist absolut in perfekter Position.



So, jetzt das negative!

Der Akku:
Der Akku hat eine absolut schlechte Laufzeit! Man kann direkt zuschauen wie die Prozente runterrascheln. Die Temperatur des Akkus erhöht sich beim spielen extrem, weswegen er noch schneller eingeht. Man müsste alles deaktivieren, damit man annähernd durch den Tag kommt.

Die Kamera:
Vorab möchte ich sagen, das es mir klar ist, das ich keinen Vergleich mit dem Huawei Mate 20 Pro machen kann!
Die Kamera macht mit dem 64MG Hauptsensor ganz passable Fotos, da will ich nicht meckern.
Und wie bekannt ist, sind die restlichen Kameras nicht das gelbe vom Ei. Also zum normalen fotografieren, ohne grossartige Ansprüchen, reicht die Kamera voll und ganz.

Das Betriebssystem:
Da sind auf jedenfall Updates erforderlich!
Das Automatische Helligkeit ist viel zu dunkel, Der Fingerabrucksensor ist viel zu niedrig. Und die Gesichtserkenung funktioniert auch nur wenn sie mag.



Im Allgemeinen möchte ich anmerken, das Preis/Leistung absolut in Ordnung geht. Alles andere ist jammern auf hohen Niveau. Klar bekommt man Handys mit besserer Ausstattung, aber da muss man noch 600€ drauflegen! Von daher werd ich mir das Handy behalten!

Lg euer Leonidas300
 
Solskjaer99

Solskjaer99

Fortgeschrittenes Mitglied
Hier wurde ja schon öfters die automatische Helligkeit bemängelt. Gebt dem System Zeit. Es muss eure Vorlieben kennenlernen. Wenn ihr immer dann, wenn es euch zu dunkel erscheint, manuell nachregelt, wird sich das System anpassen. War zumindest bei meinem X2 so, wobei es mir da am Anfang zu hell war und jetzt passt.
 
S

StillPad

Erfahrenes Mitglied
Hallo zusammen,
ich habe vorn paar Tagen noch ein Redmi Note 10 Pro bekommen was damals schon auf meiner Liste stand bevor ich dann doch das GT geholt habe.

Ich muss sagen das ich nun nach rumprobieren nicht weiß welches Gerät man nehmen soll.

Das GT punktet mit Display(Farben), schnelleren Speicher, schnelleren Proz, bessere Kamera, 5G

Das Note 10 Pro punktet mit besseren Stereo Lautsprechern, SD-Card Slot, runderen Betriebssystem und für mich bessere Position der Knöpf/Fingerabdruckscanner. Dazu ist es dünner als das GT

Ich habe dann nochmal mit dem GT rumgespielt.
Mit dem Nova Launcher kann man das Ding doch ordentlich einstellen. Die tollen Farben begeistern da immer wieder.
Der Nova Launcher beseitigt das für mich unglaublich nervige Google Discovery aufen Homescreen.
Ebenso bleibt der Fingerabdruckscanner funktionsfähig.

Den Bug vom Poco Launcher das dieser kein Fingerabdruckscanner mehr anzeigt weiß ich nun auch zum umgehen.
Man darf den Bildschirm nicht abschalten wenn keine App offen ist.
Habt ihr eine App frontal auf, kommt der Scanner immer beim reaktivieren, sobald die App im Hintergrund ist ist der Scanner tot.
Wie gesagt Nova Launcher läuft da ziemlig gut.

Den ungleichmäßigen Stereoklang habe ich in den Bedienungshilfen soweit geändert das er ein Tick Links-lastiger ist und so wandert die Stereo Bühne mehr in die Mitte. Kommt halt durch die unterschiedlich angebrachten Lautsprecher. Hier punktete das Note 10 Pro extrem gegenüber dem GT.

Was schon toll ist ist die Leistung der Kiste, obwohl ich kein Handy Gamer bin merke ich sofort wie die paar Spiele die ich zocke deutlich besser laufen.
3D Mark bestätigt dieses Gefühl noch mehr durch FPS Fakten.
Während das Note 10 Pro nichtmal 10FPS erreicht, haut das GT an die 30FPS raus.

Ein warm werdenen Akku habe ich da bisher nicht erlebt, aber wie gesagt bin nicht der Game und das was ich zocke läßt die Kiste kühl bleiben.

Insgesamt kommt hier nun doch noch ein ordentlicher Gesamteindruck zustande.

Tja bei dem Note 10 Pro wirds aber nun auch interessant.
Was mir hier gefällt:
- Konnektivität (SD-Card Slot, Infrarot, NFC)
- Schlanke Design, Postionen der Knopfe
- Betriebssystem bringt von Haus aus viele Einstellmöglichkeiten mit
- Stereo Effekt der Lautsprecher
- Gutes Display, aber nicht die natürlichen Farben wie das GT
- Preis

Was mich stört:
- die fette Kamera Einheit die noch dicker ist als beim GT
- Bugs mit einigen von mir genutzten Apps
- Akkukapazität von 5000mAh nicht erreicht (gemessen kam ich auf 4600mA was kaum besser ist als vom GT)
- Merkbar weniger Leistung als das GT

Okay man muss halt berücksichtigen das es günstiger ist. Hätte ich das GT nicht gehabt wäre ich bestimmt glücklicher :D
Was mich aktuell auch stört ist die Versorgung von Drittanbietern mit Zubehör.
Nillkin hat leider bisher nur Realme 8 Hüllen.
Auswahl an Panzerglasfolie ist auch sehr mager.

Hab fürs Note 10 Pro schon die Nillkin Hüllen hier liegen, genauso gut wie die von mein Vorgänger Handy
Hätte dafür super gerne welche fürs GT wenns ichs behalte.

Also nach gut einer Woche GT und 3 Tagen Note 10 Pro bin ich genauso unentschlossen wie vorher welches mein neues tägliches Phone werden sollte.
 
magnus1982

magnus1982

Experte
Also ich bin Echt hin und her gerissen. Formfaktor finde ich gut. Display ist auch wirklich schön der Ton reicht mir auch. Fingerprint funktioniert auch super. Empfang kann ich auch nicht meckern.

Was mich stört ist die Software teilweise. Da sind so kleinigkeiten die verbessert werden müssen.
Auto Helligkeit muss mal geändert werden
Kamera kann bestimmt noch was gemacht werden
Die Realme Apps will ich Deinstallieren können
Der Akku muss optimiert werden

Manchmal hängt es wenn man Whatsapp Sprachnachrichten abhört am Ohr. Display wird dunkel und bricht manchmal ab.

Es sind Kleinigkeiten,wenn die gefixt werden dann ist es schon ein echt Solides Gerät.
 
S

StillPad

Erfahrenes Mitglied
Ja die Software wirkt halt unfertig.
Bei mir Stürzen immer wieder Apps ab.
Die Kamera kannste ein wenig mit ein G-Cam mod pimpen.
Aber viel holt der auch nicht raus.
 
S

Stuttgart

Stammgast
hab jetzt mal viel mitgelesen. lohnt sich der Umstieg von x2 pro, ohne 5G zu erwähnen.
 
D

Dagomys

Erfahrenes Mitglied
Du, das X2 Pro ist doch immer noch dermaßen der Hammer. Es macht mir täglich immer noch große Freude.
Umsteigen würde ich nicht, maximal aufsteigen von schwächerem Modell.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

goggele71

Erfahrenes Mitglied
lohnen eher nicht, aber wenn ein neues haben willst, dann bist mit dem GT bestens aufgehoben
 
Ähnliche Themen - Erste Erfahrungen mit dem Realme GT 5G Antworten Datum
6
0
3