1. rrescue, 10.10.2012 #1
    rrescue

    rrescue Threadstarter Neuer Benutzer

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.01.2013
  2. jedie, 10.10.2012 #2
    jedie

    jedie Erfahrener Benutzer

    Aber wieder ohne Etherkabel, also nur WLAN :(
     
  3. Jarny, 10.10.2012 #3
    Jarny

    Jarny Android-Experte

    Ist doch das gleiche wie alle UG802 Sticks und Klone oder hab ich jetzt was übersehen?

    Gruß
    Jarny
     
  4. PVuserNRW, 10.10.2012 #4
    PVuserNRW

    PVuserNRW Junior Mitglied

    Auf den Bildern sieht man aber was von Bluetooth unter Settings das wär dochmal nen fortschritt.
     
  5. rrescue, 10.10.2012 #5
    rrescue

    rrescue Threadstarter Neuer Benutzer

    Wie kommst du auf Klone?
     
  6. Okolyta, 10.10.2012 #6
    Okolyta

    Okolyta Junior Mitglied

    Das steht bei meinem Ug802 auch und trotzdem ist da nix. ;-)
     
  7. Biggie, 10.10.2012 #7
    Biggie

    Biggie Android-Hilfe.de Mitglied

    @rrescue
    Schau mal auf das letzte Bild in der Galerie, da ist ein AnTuTu-Testergebnis. Der Stick wird dort als "rk30sdk" identifiziert - genau mit dem gleichen Sign werden alle anderen RK3066-Sticks gekennzeichnet. ALLES Clones vom gleichen Rockchip-Referenzdesign. Wenn man die verschiedenen Foren zum MK808/SS808, Oval Elephant usw. liest, gibt allerdings sehr wohl Unterschiede in der Firmware, besonders was die WiFi-Stabilität betrifft.

    Apropos Bluetooth: Normalerweise haben die bisher erschienenen Modelle einen RK901 WiFi-Chip. Es soll in China allerdings schon ein Clone aufgetaucht sein (konkret vom MK808), der einen RK903 WiFi-Chip drauf hat. Dieser hat Bluetooth mit drauf!
    Quelle: www.ArmTvTech.com • View topic - MK808 Quick Review
    Hat der MK802 III eventuell diesen Chip? Das wäre dann ein Kaufempfehlung...
    Gruß Biggie
     
    Plani bedankt sich.
  8. naturelle, 10.10.2012 #8
    naturelle

    naturelle Android-Lexikon

    Und welcher ist davon am empfehlenswertesten?
     
  9. djgamma, 11.10.2012 #9
    djgamma

    djgamma Android-Hilfe.de Mitglied

    der MK808 - er hat 2 Antennen, die an den längsseiten ihren besten empfang haben. Darüber hinaus wird er auf geekbuying für 48€ angeboten (hab ihn heute bestellt). Dazu kann man noch eine AirFly Remote bestellen und die Maus wie mit eienr Wii-Remote steuern und hat gleichzeitig eine kleine tastatur. Laut den Youtube-Vids ist auch zocken ganz gut damit möglich. Außerdem liefert derzeit nur geekbuying das größere netzteil mit ^^ wenn du noch nach indealz coupon mk808 googeslt findest du noch einen 3$ Coupon ^^... kann man beim kauf mit angeben und nochmal sparen :)
     
  10. Jarny, 11.10.2012 #10
    Jarny

    Jarny Android-Experte

    Biggie hat die Frage ja schon beantwortet. Die genannten Sticks sind alle prinzipiell gleich und haben alle die gleichen Probleme: RK3066 CPU mit nicht freigegebenen Kernelsourcen. Kein Ein/Ausschalter bzw. Resettaster. XBMC läuft nicht zufriedenstellend auf den Sticks. WLAN miserabel.
    Ein weiteren Unterschied gibts beim MK808 auch noch: Er hat doppelt soviel Speicher (8GB) onboard verbaut.

    Aber hier ist was wirklich neues (glaub ich :rolleyes2:):
    Droid Stick A2 – AMLogic AML8726-MX Dual Core Android 4.1.1 mini PC | CNXSoft – Embedded Software Development

    Da sitzt kein Rockchip RK3066 drauf, sondern ein AMLogic Aml8726-MX. Leider hat der Stick nur eine Mali400dual GPU :mad2: Ansonsten wäre es mein Favorit gewesen. Denke aber, die offenen Kernelsourcen machen einiges wieder gut (natürlich nicht die fehlende Grafikpower). Das Teil hat noch ein Eingang für ne IR-Fernbedienung und ich meine einen rausgeführten Resettaster auf der Platine zu erkennen.

    Gruß
    Jarny

    *Edit* Der vermeindliche Resettaster ist, glaub ich, eine Buchse für eine externe WLAN Antenne. Auch nicht schlecht
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.2012
  11. naturelle, 11.10.2012 #11
    naturelle

    naturelle Android-Lexikon

    WAs nutzen einem offene Kernelsourcen, wenn niemand andere Geräte als die Rockchip-Geräte herausbringt? Momentan sieht man fast täglich neue Sticks, und allesamt haben in den Specs Rockchip RK3066 stehen. Ich würde mich mal über wirkliche Alternativen dazu freuen, mit identischer oder besserer Performance. Scheinbar gibt es die nicht.
     
  12. Jarny, 11.10.2012 #12
    Jarny

    Jarny Android-Experte

    Hi! Lies mal mein Beitrag ein Posting über deinem. :winki:
     
  13. naturelle, 11.10.2012 #13
    naturelle

    naturelle Android-Lexikon

    Mach ich, wenn Du meinen liest.
    Zitat von mir: "besserer Performance".
    Zitat von Dir: "Leider hat der Stick nur eine Mali400dual GPU".
    Na, klickt da was!? ;)
     
  14. Jarny, 12.10.2012 #14
    Jarny

    Jarny Android-Experte

    Ah, ok, den Punkt hattest du gemeint.
    Ich warte trotzdem mal ab was der Stick so bringt.
     
  15. Steve.Roadrunneer, 08.11.2012 #15
    Steve.Roadrunneer

    Steve.Roadrunneer Android-Hilfe.de Mitglied

    Hi


    Ich habe diesen Stick seit einer Woche.
    Der rennt super gut.

    Anfangs das Problem mit der chinesischen Winterzeit und kein PlayStore der in EU deren Apps gefunden hat

    Nach ein paar emails erhielt ich ein Update und schon rennt alles sauber
    Einzige jede Tastatur die ich per USB anschließend wird als Qwerty erkannt, die Jungs von diesem Stick können mir auch nicht mehr weiterhelfen
    Kurz Screenkeyboard läuft die Hardware Keyboards leider nicht.

    Vielleicht kann mir von euch da weiter helfen .
     
  16. frumshey, 09.11.2012 #16
    frumshey

    frumshey Neuer Benutzer

    @Steve: Der Stick würde mich auch interessieren, dazu hätte ich noch 2 Fragen zu den 'Standardproblemen':

    Wie funktioniert Wireless LAN bei Dir? Gut? Stabil? Schnell? Wenn ja: Wie weit steht Dein Router weg?
    Ist Audio/Video beim Streaming synchron?

    Danke für Deinen Erfahrungsbericht!
     
  17. Steve.Roadrunneer, 09.11.2012 #17
    Steve.Roadrunneer

    Steve.Roadrunneer Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo

    Also das Wlan ist bei mir 2 Räume entfernt und macht keine Probleme.
    Die Videos und sonstige Medien werden sofort erkannt und abgespielt, derzeit keine Probleme, mein Windows Laptop wurde im Wlan Netzwerk sofort erkannt und ich konnte direkt auf den Benutzer mit den Freigegebenen Dateien zugreifen.

    Der Stick rennt bei mir 24 Stunden am Stück, schalten nur zwischen HDMI Android und HDMI TV umher.

    Bin bis auf das nur Qwerty Tastatur unterstütz werden obwohl eine Qwertz dran hängt, sehr Happy.
    Screen Keyboard rennt auf Qwertz dann eben mit der Maus tippen.

    Der Support ist sehr nett und schnell, leider können sie mir diesbezüglich nicht weiter helfen.
    Muss wohl eine Qwerty kaufen.

    Youtube läuft nur im Webbrowser nicht per App obwohl vorhanden, den Grund habe ich noch nicht gefunden.

    Webseiten alle wird sehr schell ausgeführt und der Start dauert gefühlte 15 Sekunden bist dieser Stick aktiv ist falls vom Strom getrennt.
    Ach ja Audio und Video ist sync ja, aber wenn dann spiele ich meine Dateien meist von der SD ab. Daher kann ich das nicht direkt bestätigen, weiß nur der Video Player der dabei ist nimmt AVI ohne Probleme inkl Endlosschleife usw. das ist nicht standard bei Android.


     
  18. anetteschuett, 09.11.2012 #18
    anetteschuett

    anetteschuett Neuer Benutzer

    BeCatch und Steve.Roadrunneer haben sich bedankt.
  19. Steve.Roadrunneer, 09.11.2012 #19
    Steve.Roadrunneer

    Steve.Roadrunneer Android-Hilfe.de Mitglied

  20. Simon.S, 13.11.2012 #20
    Simon.S

    Simon.S Android-Experte

    ich habe das schonmal in einem anderen thread geschrieben:
    Amlogic M6 dualcore CPU ist ebenbürtig mit der rockchip quadcore GPU, weil die eine mit 450MHZ und die andere mit 266 Mhz getaktet ist. Da beim umverteilen auf mehrere Kerne rechenleistung "verloren" geht sind die ebenbürtig. Je nachdem wie die kerne genutzt werden und wie sie angesteuert werden ist mal die eine, mal die andere besser.
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. kein lan bei mk802lll

    ,
  2. rikomagic mk forum

Du betrachtest das Thema "Rikomagic MK802 III Dual Core" im Forum "Rockchip rk3066 TV Sticks",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.