[RECOVERY][ROMs] Recovery und Rom für All-F2FS

  • 66 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [RECOVERY][ROMs] Recovery und Rom für All-F2FS im Root / Custom-ROMs / Modding für Google Nexus 4 im Bereich Google Nexus 4 Forum.
M

mikaole

Gast
Erst einmal geht der Dank an legolas93 von XDA. Habe seinen Thread nur übersetzt.
ORIGINAL THREAD

Habe jetzt mal ein paar Tage das neue Filesystem mit verschiedenen Roms getestet.
Bisher bringt es bei allen Roms einen kleinen Vorteil. Smoother, schneller, kürzere Bootzeit.

Ihr macht das alles auf eigene Gefahr. Weder ich noch Android Hilfe sind für Schäden, die entstehen verantwortlich.

Hier mal ein kleines HOWTO:

Ladet euch folgende Dateien runter
SLIM all F2FS
Partitionen formatieren
TWRP All F2FS
Partitionen Recover (zurück zu ext4)
Macht von allen Daten, die Ihr noch benötigt ein backup auf dem PC. Im weiteren Verlauf gehen alle Daten auf dem Handy verloren.(Apps, Backups, Music, Dokumente usw.)

Packt euch das Rom, normale Gapps, formatpartitions.zip auf euren Speicher im Handy.
Ladet euch das Recovery runter und speichert es auf eurem PC.
Flashed das recovery über fastboot.
Geht auf dem Mako ins Recovery. Wenn die Return Taste unten links rot ist, hat es geklappt.
Flashed nun mit dem neuen TWRP die formatpartitions-mako.zip
Rebootet das Recovery
flashed das slim F2FS rom und Gapps (bei einem anderen F2FS Rom noch SU)
Geht auf Wipe und formatiert Data. Jetzt gehen alle eure Daten verloren. Also Backup nicht vergessen.


Rebootet das Handy. Jetzt solltet Slim booten und ihr habt alle Speicher im F2FS Format.
Wer das im System überprüfen möchten, einfach eine Terminal App aus dem Playstore installieren, öffnen und mount eingeben und enter drücken.

Wer sein favorisiertes Rom haben möchte, einfach in diesem Thread das Tool runterladen und es für sich arbeiten lassen: https://www.android-hilfe.de/forum/...-rom-zu-full-f2fs-um.562069.html#post-7522206

Hier mal mein persönlicher Ordner. Dort packe ich immer die f2fs roms rein, die ich gerade teste. Einen anderen kompatiblen kernel könnt ihr erst flashen nachdem ihr einmal ins System gebootet habt. Andernfalls bootet das rom nicht. F2fs support haben schon hellsdoctor, AK, Sabermod, franco und der im rom enthaltene Slim Kernel. .


https://drive.google.com/folderview?id=0B__yyNLq1EIRR2lVbmNIT3RBeU0&usp=sharing


Zurück zu Ext4:
- Flashed das normale TWRP
- Format Data (Alles auf dem Speicher geht verloren)
- Reboot Recovery
- Flash RestorePartitions.zip ADB Sideload
- Reboot Recovery
- Flashed euer ext4 rom (adb sideload)
[FONT=&quot]wenn ihr adb sideload nicht wollt gibt es ein nettes tool auf xda. Nennt sich ADB Pusher und ist ein file explorer mit dem man per drag and drop Files vom PC aufs Handy schicken kann, wenn man im recovery ist[/FONT]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
MadMurdoc

MadMurdoc

Ehrenmitglied
Verschoben und angepinnt.

Der ursprüngliche Beitrag von 11:23 Uhr wurde um 11:26 Uhr ergänzt:

Kleine Anmerkung von mir, wer das Recovery nicht über fastboot flashen mag, der kann mit der App Falshify das ganze über das Smartphone selbst erledigen.
 
M

mikaole

Gast
Op angepasst. Am Ende findet ihr meinen Folder, dort sind immer meine aktuellen roms. Sind im Grunde immer die aktuellsten roms der psxler, also Chads Velocity, rustyjays psx rusted und bald auch die aktuellen betas von psx fat lady. Sobald ich andere kernel finde, werde ich auch diese dort einstellen. Bisher nur der hellsdoctor.
 
M

mikaole

Gast
Ein User aus dem psx Forum hat ein kleines windows tool gebaut mit dem man jedes rom selber f2fs kompatibel machen kann inklusive kernel. Teste das gerade. Wenn es läuft gibt es heute Abend noch ein how to und den link. Damit könnt ihr dann jedes rom und jeden kernel benutzen den ihr wollt.


Läuft leider noch nicht ganz. Roms mit dem slim bootimage packen geht, aber es läuft noch nicht den Rom eigenen Kernel zu entpacken, das fstab.mako file rein zu kopieren und das bootimage wieder zu packen. Kann also noch ein wenig dauern.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

mikaole

Gast
neuestes Velocity ist online. Jetzt im userdebugmode. Damit sind die crashes bei Keep, Gmail, Google cam usw Geschichte :)



wenn jemand sich nicht selber traut sein f2fs rom zu machen und einen Wunsch hat, einfach Bescheid geben, ich mache das dann :)
 
M

mikaole

Gast
habe die neue plsx hinzugefügt. Sobald die neue psx fat lady aus der Beta raus ist, darf ich auch diese öffentlich machen(hoffentlich noch als easter egg :) )

Neueste velocity hinzugefügt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

mikaole

Gast
Neue Velocity von heute ist im Upload. Sollte in 20 Minuten soweit sein :biggrin:

Up
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
deedeeceleb

deedeeceleb

Experte
Habe auf xda gelesen, dass ich zB den Franco umbenennen muss, damit er auf all-f2fs läuft? Stimmt das? Hätte sonst einfach den modifizierten sabermod mit f2fs Unterstützung geflasht..
 
M

mikaole

Gast
Du musst immer einmal mit dem rom aus meinem Ordner ins System booten, danach kannst du jeden f2fs kernel flashen. Empfehlung AK. Für mich zur Zeit der Beste. Rom kommt später. Erst einma F1 :)
 
deedeeceleb

deedeeceleb

Experte
Yeah, habe mir gerade alles zerschossen bei dem Versuch den f2fs sabermod Franco zum Starten zu bringen... Zum Glück gibt es Sideload :)
 
M

mikaole

Gast
Einfach per fastboot noch einmal das slim bootimage flashen, dann lüppt wieder alles.
 
deedeeceleb

deedeeceleb

Experte
Habe es per Sideload gemacht :)
frage mich nur warum der Franco nicht läuft ... hast du evtl einen anderen Link als den Sabermod?
 
M

mikaole

Gast
Nimm den AK aus meinem Ordner
 
deedeeceleb

deedeeceleb

Experte
Will ja den Franco psx auf f2fs rennt sogar auf dalvik wie Sau. Bin gerade am Umstellen auf ART
 
deedeeceleb

deedeeceleb

Experte
Ja leider :-( mir würde ja der normale schon reichen...
Zwischen ART und dalvik merke ich ehrlich gesagt keinen Unterschied, aber ich bleibe trotzdem erstmal auf ART
 
M

mikaole

Gast
Was ist denn an dem kernel so besonders?
 
deedeeceleb

deedeeceleb

Experte
Ich mag ihn einfach, da ich die App gerne nutze. Sie ist übersichtlich und hat nette Optionen wie per-app-modes oder hotplug Einstellungen.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mikaole

Gast
Psx 4.0.1 ist raus. Diese Version ist sogar besser auf Art, als auf Dalvik.
Mann Martin und Chad sind wirklich Magier. Kaum zu glauben, was die beiden aus meinem N4 gemacht haben:)
 
Rawwrius

Rawwrius

Fortgeschrittenes Mitglied
Besser als velocity?? :D