Google Pixel - Bootloader unlocken (Telekom Geräte)

D

Data

Stammgast
D.h., dass nicht nur der zum Teil sinnlose Google-Müll vorinstalliert ist, sondern auch noch die T. ihre Bloadware ins System kippt. Wie das dann aussieht, das sehe ich an meinem Telekom-Puls-Tablet. :(
 
Cairus

Cairus

Lexikon
Nun ja, vor die wand werfen ist gut gesagt

Google ging auf einen Kompromiss ein.
 
M

Maverick

Stammgast
Threadstarter
So blöd kann Google doch gar nicht sein.
Damit geht das beste Verkaufsargument der schnellen Updates flöten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von qu4nd - Grund: Direktzitat entfernt | qu4nd
Cairus

Cairus

Lexikon
Nun ja, es ist eben nicht bei Google gekauft.

Schätze Telekom ist bei euch in de der Größte Provider
 
D

Data

Stammgast
Cairus schrieb:
Nun ja, vor die wand werfen ist gut gesagt

Google ging auf einen Kompromiss ein.
Google fährt die Pixel mit den Preisen in Euro schon selber an die Wand.
 
Cairus

Cairus

Lexikon
@Data

Finde ich persönlich nicht.
Aber das ist die Meinung von jedem anderen und das gute recht auch
 
Keti

Keti

Stammgast
Warum sollte man bei der Telekom kaufen? Zu faul zum rechnen?
 
guga333

guga333

Erfahrenes Mitglied
Google geht es doch gar nicht darum viele Pixel Geräte zu verkaufen. Die Cashcow bei Google ist doch Android und alles was damit zusammenhängt.

Die wollen lediglich die Eigenmarke im Premiumpreissegment platzieren und damit Apple noch mehr Marktanteile abgraben, dazu gehören halt auch unverschämt hohe Preise, Exklusivbindungen an die Top-Provider der jeweiligen Länder und ein 24/7 Service.
 
unddasistgutso

unddasistgutso

Experte
Keti schrieb:
Warum sollte man bei der Telekom kaufen? Zu faul zum rechnen?
Es ist mit einem bestehendem Vertrag eindeutig günstiger! Ich muss 250 draufzahlen, sonst bleibt alles gleich. Die anderen 759 bekomme ich subventioniert, bzw sind im Vertrag inkludiert.

Sonst hätte ich ja alleine wegen des Phones 42€ Grundgebühr....

Der Artikel von Teltarif ist übrigens ausführlicher.
Pixel und Pixel XL: Updates doch nicht direkt von Google
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Keti

Keti

Stammgast
unddasistgutso schrieb:
Es ist mit einem bestehendem Vertrag eindeutig günstiger! Ich muss 250 draufzahlen, sonst bleibt alles gleich. Die anderen 759 bekomme ich subventioniert, bzw sind im Vertrag inkludiert.

Sonst hätte ich ja alleine wegen des Phones 42€ Grundgebühr....
Im Vertrag inkludiert. Also schenkt dir die Telekom etwas? Oder ist dein Vertrag einfach zu teuer für die gebotene Leistung?

Wie viel bezahlst du denn die nächsten 24 Monate (Einmalzahlung + Vertragsgebühr)

Kleines Rechenbeispiel in meiner Situation:
Pixel 128GB = 869
+ 1&1 All Net Flat Pro (D-Netz) mit 8 GB mit max 42,2 Mbit/s, Telefonie + 1 GB im Ausland, keine Vertragslaufzeit = 29,95

Kostet mich also in 24 Monaten 1587,80€

Was bekomm ich bei der Telekom?
8GB gibts so nicht also nehmen wir mal Tarif L mit 6GB
Gerät einmalig 49,95 + 24*67,45
=1668,75
Klar ich hab LTE aber eben auch 2 GB weniger, dazu bin ich im Vertrag gefangen und kann nicht auf Sonderaktionen wie bei 1&1 reagieren wo das Volumen einfach mal vervierfacht wurde (daher auch 8 und nicht nur 2 GB) und ich innerhalb von 1 Monat wechsel.
Sooo geil ist die Telekom dann auch nicht das ich mich 2 Jahre binde, mit diesen Bedingungen....

aber jeder wie er will
 
Zuletzt bearbeitet:
unddasistgutso

unddasistgutso

Experte
Also.... Ich zahle 59,99 und habe LTE bis 150 MBit, EU und sonst alle flats, HotSpot etc. 12 GB weil Student.

Einmalzahlung 249€, macht in 24 Monaten= 1690

Wenn ich jetzt den Preis für das Handy abziehe nämlich 1009€ bleiben, 680 und damit eine effektive monatliche Grundgebühr in der Höhe von 28€!

Wie gesagt ist ein Studentenvertrag aber 12GB Lte max mit allen flats.

Ja, für mich ist es günstiger.
 
Cairus

Cairus

Lexikon
Und wer soll dann dein Telekom Gerät kaufen wenn die fachkundigen wissen das es ein branding hat?
 
hellmichel

hellmichel

Inventar
Data schrieb:
Ruf mal Samstagfrüh bei der T. an und sage, dein Pixel ginge nicht. :D
Dann sagen die kommen sie durch, spätestens Dienstag ist ihr Tausch Gerät da!
Und was macht Google wenn dein Gerät Samstag kaputt geht?
 
Cairus

Cairus

Lexikon
Das steht bei Computerbase

Zitat Anfang

Bootloader gesperrt, aber keine Bloatware
Den ersten Unterschied gibt es allerdings beim Bootloader. Während dieser sich bei den Geräten direkt von Google entsperren lassen wird – Nexus lässt grüßen – ist der Bootloader bei der Deutschen Telekom genau so wie in den USA bei Verizon feste verschlossen und nicht entsperrbar. Insbesondere experimentierfreudige Entwickler und ROM-Flasher sollten deshalb zu den Geräten von Google greifen. Für den Standard-Endkunden der Deutschen Telekom dürfte die Sperre jedoch nicht von Relevanz sein.

Zitat Ende

Quelle: Computerbase.de

Also so wie das hier steht, kann man direkt Google Geräte entsperren.
 
D

Data

Stammgast
hellmichel schrieb:
Dann sagen die kommen sie durch, spätestens Dienstag ist ihr Tausch Gerät da!
Und was macht Google wenn dein Gerät Samstag kaputt geht?
Ich kenn sowas anders. Gerät defekt? Haben sie was gemacht? Machen sie erst mal einen Reset und melden sich dann wieder. Sowas kann sich über Tage hinziehen.
 
Oben Unten