Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Mit root auf neuere Firmware updaten

  • 64 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Mit root auf neuere Firmware updaten im Root / Custom-ROMs / Modding für HTC 10 im Bereich HTC 10 Forum.
D

Dingo999

Ambitioniertes Mitglied
Da ich mich mit rooten in keinster Weise auskenne, habe ich knapp 2 Jahren bei einem Ebay-Händler mein HTC10 rooten lassen. Ich wollte die originale Firmware beibehalten und nur Rootrechte damit ich mein Titanium Backup nutzen konnte.
Ich bekam das HTC zurück mit folgendem Hinweis:

"Bitte beachten Sie noch folgenden Hinweis, sollten Sie ein Firmware Update ausführen gehen die Root-Rechte verloren. Das gleiche ist der Fall, wenn Sie Ihr Gerät auf Werkseinstellungen zurücksetzen."

Er hat mir auch einen Link geschickt, wo ich eine ZIP-Datei runterladen konnte:
SuperSU-v2.74-2-forceencrypt.zip

"Sie können aber den root Vorgang gerne selbst erneut ausführen, falls dies notwendig sein sollte.
Ihr Bootloader wurde von uns entsperrt und das aktuellste Recovery von TWRP geflasht. Die benötigte SuperSU.zip zum flashen, damit Sie root Rechte erhalten, stellen wir Ihnen gerne auf Wunsch in unserem Downloadportal zu Verfügung. Diese müssen Sie nur z.B. auf eine Micro-SD ziehen und können diese anschließend über das Recovery System installieren (flashen).
WICHTIG: Bitte verwenden Sie diesen Patch nur für die aktuelle Firmware! - Sollten Sie ein Upgrade durchführen könnte der Patch das Gerät beschädigen!"



Nun möchte ich auf eine aktuelle Firmware updaten und dann wieder rooten. Kann mir jemand sagen, wie ich das anstelle ?

Danke im Voraus
 
R

rolkeg

Ehrenmitglied
Hallo Dingo

So ganz möchte ich jetzt die Vorgehensweise nicht erläutern (auch aus Zeitgründen meinerseits), aber wenn man da absolut keine Ahnung hat, kann das auch schnell nach hinten losgehen. Ich empfehle dir dich erst Mal in das Thema Rooten reinzulesen und nur wenn du absolut sicher bist, was du machst, dann kannst du anfangen.
 
D

Dingo999

Ambitioniertes Mitglied
Schade, ich dachte man muß einfach nur updaten und dann ein neueres Super-SU verwenden. Ich werde mich hier mal etwas umschauen. Die Anleitungen hier sind ja recht gut, man muß aber auch verstehen.
Trotzdem vielen Dank für schnelle Antwort.
 
R

rolkeg

Ehrenmitglied
Auf was möchtest du updaten - Oreo? und dann wieder Rooten, richtig? Hast du schon die neue Firmware, die für dein Gerät richtig ist?
 
D

Dingo999

Ambitioniertes Mitglied
Ja, ich würde schon gerne auf Oreo updaten und dann wieder rooten. Mir ist eigentlich nur wichtig, das dann mein Titanium Backup wieder läuft.
Firmware habe ich noch nicht. Weiß ja nicht woher ich die bekomme bzw. welche die Richtige ist.
 
R

rolkeg

Ehrenmitglied
Meine Flashkenntnisse sind zwar etwas eingeschlafen, aber fangen wir Mal langsam an.

Ist dein Gerät mit einem Branding, oder ist es ein freies Gerät? Am besten du schaltest dein Telefon aus und drückst die Power- und Minus Taste gleichzeitig und beide gedrückt halten, bis der Download Modus kommt.
Was steht da hinter OS? Oder mache ein Bild davon und lade es hier noch.
 
D

Dingo999

Ambitioniertes Mitglied
Danke, dass Du Dich der Sache annimmst.
Das Gerät hat kein Branding und hinter OS steht :1.30.401.1
 
R

rolkeg

Ehrenmitglied
Nun denn, da bist du ja mindesrtens 2 Firmware Versionen vor Android 8. Die passende Ruu ist dann die 1.30.401.1 für dich. Downladlink ist: Loading site please wait...

Die Ruu enthällt auch die passende Stock Recovery damit du Updates bekommen kannst. Kopiere diese direkt auf deine SD Karte (aber nicht in einem Ordner) und nenne die in 2PS6IMG.zip um (zip darf nicht 2x dastehen). Schalte dann dein Handy aus und boote in den Download Modus. Die Zip sollte erkannt werden und mit der Lausstärketaste bestädigen und der Flashvorgang beginnt. Lass den komplett durchlaufen und starte dann dein Telefon neu. Und wenn alles erfolgreich war, die Ruu wieder von der SD Karte löschen.

Achtung! Alle Daten (nicht die der SD Karte) werden gelöscht. Also sichere dir vorher alles was dir wichtig ist.

Gehe dann den Einrichtungs-Assistenten durch und verbinde dich mit dem Internet. Dann dürfte auch gleich dein erstes System-Update angezeigt werden. Das müsste die 1.80.401.1 sein. dann die 1.90.401.5 und danach (glaube ich) kommt Android 8 dran. Die Firmware Updates kommen immer der Reihe nach, kannst also keines überspringen.

Sorge dafür, das dein Akku voll ist.
Wenn Fragen sind, fragen und wenn du auf Oreo bist, geht's an die Recovery und Rooten.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dingo999

Ambitioniertes Mitglied
Alles klar. Habe mir die Ruu downgeloadet. Muß jetzt zur Arbeit, werde es am Wochenende installieren und mich dann wieder melden.
Kann ich dann schon meine Apps installieren, oder gehen die bein Rooten wieder verloren ?
 
R

rolkeg

Ehrenmitglied
Nein, auch nach dem Einrichten kannst du schon deine Apps installieren. Hat mit dem Systemupdate und Rooten nichts zu tun.
 
D

Dingo999

Ambitioniertes Mitglied
So, bin jetzt bei Oreo angekommen. Wie gehts nun weiter ?
 
R

rolkeg

Ehrenmitglied
Kennst du dich mit ADB und Fastboot aus? Bzw. hast du das auf deinen PC installiert?
 
D

Dingo999

Ambitioniertes Mitglied
Nein und Nein
 
R

rolkeg

Ehrenmitglied
D

Dingo999

Ambitioniertes Mitglied
Sorry, mein Schul-Englisch ist wohl zu schwach dafür. Vielleicht kannst Du es mir in ein paar kurzen Worten erklären.
 
R

rolkeg

Ehrenmitglied
Wenn du dir das Tool runtergeladen hast, installiere es erst Mal.
Downloade dir dann die Recovery Download twrp-3.2.1-4-pme.img und kopiere die in den Minimal ADB und Fastboot Ordner. Melde dich, wenn du das hast.
 
D

Dingo999

Ambitioniertes Mitglied
Erledigt
 
R

rolkeg

Ehrenmitglied
Geh im Smartphone in den Einstellungen und ganz unten bei Info (oder so ähnlich) , bei Software Informationen und drücke 7x auf die Buildnummer. Damit sind in den Einstellungen dir Entwickleroptionen freigeschaltet. In den Entwickleroptionen aktivierst du "USB Debugging"


Ich bin jetzt mal kurz weg, hoffe du bist jetzt klar gekommenn und bis zum Abend kannst du das folgende machen.

Verbinde dein Smartphone mit dem PC und öffne den Fastboot Ordner. Mit Rechtsklick bei gedrückter Shift-Taste wählst du dann im Menü "Eingabeaufforderung hier öffnen". Bei Win 10 heißt es etwas anders, ist aber das gleiche.

Vorab aber ein wichtiger Hinweis! Ich versuche besten Gewissens zu helfen. Aber wenn etwas verkehrt läuft, übernehme ich und Android-Hilfe keine Haftung für irgendwelche Schäden, die du als Nutzer machst.

Gib adb devices ein und drücke die Entertaste, daraufhin sollte eine Nummer (das ist die Gerätenummer des Smartphones) angezeigt werden. Sollte da auch "unauthorized" stehen, lösche in den Entwickleroptionen die USB Debugging Autorisierung. Dann den Smartphone neu verbinden und "adb devices" erneut eingeben. Eine kommende Meldung mit langen Zahlen , oder so ähnlich (weißnicht mehr wie das genau heißt) im Handy natürlich bestädigen Wenn deine Gerätenummer angezeigt wird, ist die Verbindung vorhanden.

Dann bootest du in den Download Modus und gibst am PC dem Flashbefehl
fastboot flash recovery xxx.img
(die drei xxx mit dem genauen Namen der Recovery ersetzen) ein und bestädigst mit Enter.

Daraufhin ist TWRP geflasht. Boote vom Downloadmodus in den Bootloader und von da aus in die Recovery. Haste alles richtig gemacht, bist du jetzt im TWRP.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dingo999

Ambitioniertes Mitglied
Habe in der Eingabeaufforderung adb devices eingegeben. Da kommt dann nur "List of devices attached"
 
R

rolkeg

Ehrenmitglied
Lade die den Download HTC Sync Manager runter, installiere den und anschließend kannst du den wieder deinstallieren. Es wird nur der Treiber gebraucht, der sich mit dem Manager installiert. Den Treiber natürlich nicht deinstallieren, sondern nur den Manager.
 
Zuletzt bearbeitet: