HTC One bootet nach Kernel-Installation nicht mehr

  • 51 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere HTC One bootet nach Kernel-Installation nicht mehr im Root / Custom-ROMs / Modding für HTC One (M7) im Bereich HTC One (M7) Forum.
T

tobiasfw

Neues Mitglied
Hallo,

ich bin neu hier im Forum und sage erstmal 'hallo'. Bisher hatte ich nur iPhones, da ich aber gerne mein Smartphone flexibler handhaben möchte, habe ich mir ein HTC one gekauft (sind ja gerade günstiger geworden).

Nun habe ich das HTC One erstmal unlocked und gerootet, und zwar nach dieser Anleitung:
Cult of Android MobileRooting The HTC One The Right Way [How-To] | Cult of Android

Dann habe ich mal einen Kernel aufspielen wollen, und zwar den teaMseven_kernel_SENSE, mit dem man das HTC-Logo zum Softbutton machen kann. Anleitung habe ich hier gefunden: How to Turn the HTC Logo on Your HTC One into a Working Menu & Power Button « HTC One softModder

Leider bootet das HTC one nicht mehr, der grüne Schriftzug auf weißem Hintergrund bleibt dauerhaft stehen. In das Bootmenü komme ich noch und TWRP kann ich auch erreichen. Auch über Fastboot kann ich über den PC das Handy erreichen (z.B. neu booten lassen), allerdings habe ich keine Sicherung gemacht und weiß daher nicht, wie ich das System wieder herstellen soll. Factory Reset funktioniert leider nicht.

Ich wäre für jeden Tipp dankbar.

Liebe Grüße,
Tobias
 
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Gib mal im Fastboot-USB-Modus in die CMD fastboot erase cache ein, dann fastboot reboot, wenns danach nicht rebootet, dann erst mal wieder den Stock Kernel (boot.img) flashen, passend zum HBoot/ OS. Du findest eine Auswahl im Anleitungsthread für S-Off von Bratwurstmobil, und zwar in seiner Signatur (Mega-Link). Schau im Bootloader nach, damit du die richtige Version flashst.
 
B3nder

B3nder

Team-Manager
Teammitglied
Hi Tobias und willkommen bei uns ;)

Ich verschiebe deinen Beitrag mal in den Root-Bereich. Solche Fragen bitte in Zukunft auch immer gleich dort stellen.

Bzgl. deinem Problem: Hast du Stock-ROM drauf oder schon eine Custom-ROM installiert?

Grüße
 
T

tobiasfw

Neues Mitglied
Vielen Dank fürs Verschieben und die Antworten.

Das erase cache hat leider nichts gebracht. Ich weiß nicht, was eine ROM ist, aber falls das diese .img-Dateien sind, da habe ich eine draufgespielt (mit TWRP) - direkt danach ging es nicht mehr.

Woher kriege ich denn das Original .img von meinem HTC One? Ich habegegoogelt und sehr sehr viele Dateien gefunden. Eine war fast 1 GB groß (irgendwas mit RUU) und Chrome hat irgendwann gemeckert, dass das Malware sei...

Vielleicht hat jemand einen direkten Link?
Dann sollte das ja über Fastboot möglich sein draufzumachen...

LG,
Tobias
 
B3nder

B3nder

Team-Manager
Teammitglied
T

tobiasfw

Neues Mitglied
Also im Bootloader steht folgendes:

*** TAMPERED ***
*** UNLOCKED ***
M7_UL PVT SHIP S-ON RH
HBOOT-1.55.0000
RADIO-4A.21.3263.04
OpenDSP-v32.120.274.0909
OS-3.62.401.1
eMMC-boot 2048MB
Oct 17 2013,23:06:14.0

HBOOT
...


Hoffe das hilft euch weiter.
 
choppy

choppy

Experte
Kannst das jetzt nur mit Guru Reset machen, nimm gleich das oberste, das entspricht deiner firmware. Die Anleitung dazu findest du auch dort. Wenn du alles Stock willst, dann flash gleich die Stock recovery mit.
 
T

tobiasfw

Neues Mitglied
choppy schrieb:
Kannst das jetzt nur mit Guru Reset machen, nimm gleich das oberste, das entspricht deiner firmware. Die Anleitung dazu findest du auch dort. Wenn du alles Stock willst, dann flash gleich die Stock recovery mit.
Ich habe mal "Guru Reset" gegooglet und bin auf diese Seite gestoßen:
Guru Reset Archives - HTC1Guru

Dort gibt es die Datei "Guru Reset 3.63.707.4 Stock ROM". Ist das die richtige?

Verliert das Handy bei diesem Reset auch die unlocked- und root-Funktion?

Danke und Gruß,
Tobias
 
choppy

choppy

Experte
Nein nimm hier die 3.62.401.1, die hast du ja auch.
 
T

tobiasfw

Neues Mitglied
Ah super, das mit der Version habe ich gar nicht gesehen. Ich bin noch relativ neu auf dem Terrain ;-)

Jetzt lädt er die riesige Datei runter und ist angeblich in einer Stunde fertig.

Ich habe im Rahmen des Unlockens und Rootens .img- und .zip-Dateien verwendet. Das eine ist ja ein Datenträgerabbild, das andere eine gepackte Datei. Soweit ich mich erinnere, musste ich .zip-Dateien direkt auf das HTC One kopieren, .img-Dateien konnte ich mit Fastboot von der Kommandozeile ("fastboot flash recovery dateiname.img") aus ausführen.

Da ich vom PC aus keinen Zugriff auf das Dateisystem des HTC One habe, MUSS ich das mit dem Guru-Reset auch irgendwie mit Fastboot machen. Ist der Befehl dann dafür einfach "fastboot flash recovery Guru_REset_M7_3.62.401.1.zip"?

Danke und Grüße,
Tobias
 
choppy

choppy

Experte
Nein du musst Sie dann per adb pushen, um Sie aufs handy zu bekommen. Die Alternative ist sie über sideload zu installieren.
Pushe geht über adb push dateiname.zip /sdcard/dateiname.zip dann kannst sie im recovery installieren.

Der ursprüngliche Beitrag von 22:02 Uhr wurde um 22:12 Uhr ergänzt:

du gehst ins recovery und startest auf advanced sideload, dann verbindest das handy mit dem Pc und tippst im cmd: adb sideload dateiname.zip
Dann bestätigen und geht schon.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tobiasfw

Neues Mitglied
Wenn ich es über adb mache, erhalte ich leider die Fehlermeldung: "error: device not found".

Wenn ich sideload verwende, geht es auch nicht. :confused2:
 
choppy

choppy

Experte
Mal die Treiber runter geschmissen und wieder neu drauf geklatscht? HTC Sync deinstalliert? Musst nur die Treiber draufhaben, kein Sync.
 
T

tobiasfw

Neues Mitglied
Zuletzt bearbeitet:
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Qu'est-ce à dire ces mots?
 
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Schade, dass du den englischen Text entfernt hast - war lustig...

Scherz beiseite...
...der Elemental ist ein vielgenutzer und besprochener Kernel, team seven ebenso.

Ich nutze den Bulletproof-Kernel seit den letzten Viperversionen, sehr stabil und mit dem Notwendigen ausgestattet. Bisher keine Probleme aufgetreten und tut was er soll. Für mich sind die Features L2M (Logo als Menütaste) und D2W (Mit Doppeltipp das Gerät aufwecken) die bedeutendsten, da ich nicht am Prozessor herumschraube. Manche Nutzer hatten ja nach dem Update der Software Probleme, dass das Gerät bei einem Anruf auf Lautsprecher umschaltete; dieses ist bei mir nie aufgetreten. Auch jetzt, mit der Base 4.19.401.9 läuft alles prima.
 
T

tobiasfw

Neues Mitglied
Danke für den Tipp. Ich hatte erst Bulletproof, dann jetzt auch Elemental getestet, leider beide ohne Erfolg. Das HTC One liegt tot auf dem Tisch und versucht sich alle ca. 2 Min zu booten, nach ca. 10 Sek. Bootlogo ist der Bildschirm wieder schwarz.

Da ich diesmal ein Backup mit TWPR gemacht habe, kann ich es jederzeit zurücksetzen, aber das ist schon ziemlich blöd, verstehe nicht, warum das nicht geht.

Vielleicht sollte ich mal ein anderes ROM ausprobieren? CyanogenMod vielleicht?

Tobias
 
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Vom Bulletproof gibt es ja unterschiedliche Versionen für die jeweilige Basisoftware, 4.4, 4.4.2 usw. Da musst du drauf achten. Für dich wäre -entweder m7-8.1 oder m7-6.2 bei deiner SW-Version richtig gewesen. Ich habe bisher nicht gelesen, dass du jemals ein Custom Rom geflasht hattest, wohl aber mittlerweile ein Reset-Rom (auch mit Originalsoftware). Der Sinn ist mir nicht ganz klar, da du ja S-On bist. Wenn du vorher noch auf Original warst, hätte eigentlich das Flashen des Originalkernels ausreichen müssen, damit dein Gerät wieder läuft.

Stell dein Backup wieder her und schau noch mal genau nach, ob es nicht erstmal Sinn macht, S-Off zu gehen: https://www.android-hilfe.de/forum/...off-supercid-twrp-root-custom-rom.471984.html Vielleicht vorher das Stock recovery 3.62.401.1 flashen und das aktuelle Update auf 4.19 ziehen (Installation des Updates geht nur mit Stock recovery). Du findest es in der Signatur von Bratwurstmobil, dem Ersteller des S-Off-Threads unter dem Mega-Link als Download.

S-Off macht das Flashen eines Custom Roms einfacher, auch das Wiederherstellen eines Originalroms. Allerdings muss man auch mehr aufpassen, was man tut und nicht munter drauflos flashen.
Danach solltest du dich genauer mit den Dingen, die du persönlich benötigst, auseinandersetzen und dann für ein Rom entscheiden. Im entprechenden Thread erst alles lesen und vor allem genau nach Anleitung vorgehen. An den Kerneln herumzuschrauben kann im schlimmsten Fall zur Zerstörung deines Gerätes führen, deshalb sollte auch da viel gelesen und nur mit Vorsicht vorgegangen werden. Ich nutze immer nur deren Komfortfunktionen wie S2W, D2W und L2M die Prozessoreinstellungen lasse ich, wie sie sind.

Wenn du ein gutes Rom installieren willst, bei dem du sehr viel ein- und umstellen kannst, nimm nach den ganzen Aktionen vielleicht ViperOne, denn dort bist du sehr flexibel und kannst jede Menge individualisieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Fallwrrk

Gast
Schaeferreiner schrieb:
Qu'est-ce à dire ces mots?
:thumbdn:

@Tobi: Weißt du zufällig, was ein FullWipe ist und wie man ihn macht? Wenn ja, mach den mal bitte.

mfg Marcel
 
Ähnliche Themen - HTC One bootet nach Kernel-Installation nicht mehr Antworten Datum
1
Ähnliche Themen
HTC One M7 - Alles Gelöscht