[Tipp]Notlösung falls gar nichts mehr geht

  • 378 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Tipp]Notlösung falls gar nichts mehr geht im Root / Custom-ROMs / Modding für HTC One (M7) im Bereich HTC One (M7) Forum.
P

picard47

Stammgast
Vielleicht hat jemand mal das gleiche Problem wie ich. Dann mal hier ein kleiner Tipp, wie man sich helfen kann.

Situation: Mein HTCOne war Stock mit Root und Custom Recovery. Ich wollte eine Custom ROM aufspielen und in meiner Weisheit habe ich zusätzlich zum FullWipe auch einen System- und SDCard Wipe durchgeführt. Einfach, weil ichs vom SGS2 gewohnt war und dort problemlos von der externen SD Karte geflasht werden konnte. Mir fiel dann auf, dass dies ohne SDCard Slot schwierig wird^^. Danach ging aus irgendeinem Grund nichts mehr. Sobald die Recovery Zugriff auf /SDCard erlangen wollte, gab's einen Reboot. Das schloss Wipes, Recovery Installationen (per USB OTG), ADB pushes sowie Kopieraktionen per Aroma File Manager ein. Das einzige was noch ging, war der fastboot Zugriff. Ich hatte keine Möglichkeit mehr, irgendetwas zu flashen und eine Datei auf die interne SD zu bekommen.​

Lösung:
Das Vorgehen nach diesem Thread hat dann schließlich funktioniert. Bootloader musste wieder gesperrt werden, dann flashen der firmware.zip, anschließend wieder Bootloader entsperren, Flashen der Custom Recovery und ich konnte eine beliebige Custom ROM flashen. Danach musste ich aber noch die zur ROM passende boot.img per fastboot flashen. (Alternativ kann man natürlich auch ein Stock Backup einspielen etc.)

Ich hoffe ich kann damit jemanden eine schlaflose Nacht (wie bei mir) ersparen. Vg
 
ronnbon

ronnbon

Ambitioniertes Mitglied
Hi, in dieser Situation stecke ich gerade- komme auch vom Galaxy S2 und habe mir bei einem full wipe nicht viel gedacht.
Ich bin zwar sonst auch öfters im xda-forum unterwegs, aber trotzdem habe ich jetzt, nur mit dem Hinweis auf den entsprechenden Thread, gerade nicht wirklich einen Plan.
Habe fastboot- habe eine recovery- aber kann das Gerät nicht via adb mit dem Rechner verbinden um notwendige Daten rüber zu schieben.
Gerät hat sonst nur bootloop.

Kannst Du das vielleicht doch ein klein wenig weiter ausführen? Woher weiß ich z.B., welche Cid ich habe?
Habe gerade ein wenig das große P daher sind wahrscheinlich ein paar Denkprozesse geblockt..:(
 
F

-FlashFreak-

Gast
ronnbon schrieb:
Woher weiß ich z.B., welche Cid ich habe?
Lade Dir hier das HTC One Toolkit herunter. Dann das Toolkit starten und unter "Commands" --> "Check CID" ausführen. Dafür muss Dein One im fastboot Modus sein. Nun solltest Du Deine "CID" Wissen.
 
ronnbon

ronnbon

Ambitioniertes Mitglied
Danke, das Programm habe ich mir schon runter geladen, probiere ich gleich mal aus.
Ansonsten habe ich es geschafft eins der ersten Nandroid Backups, die ich mit dem Htc one gemacht habe, zu laden. Zwar wird auch da eine Fehlermeldung gegeben, aber ich bin wenigstens aus dem bootloop raus, und somit wieder auf trockenem Boden..:D
Da ich aber nach wie vor nicht genau weiß, was genau schief gelaufen ist, werde ich mich dennoch mal lieber genauer mit Notlösungen beschäftigen.
 
X

xand100

Neues Mitglied
hab auch das problem !!!kann die erforderliche datei T-mob101 nicht laden bzw. kann ich nicht so gut englisch
 
S

Sascha_K1994

Stammgast
Habe ebenfalls das Problem.

Sobald ich ins Recovery will startet das Handy neu. Habe Bootloader gesperrt, die firmware.zip geflasht, bootloader geunlockt und versucht cwm wieder drauf zu machen. Klappt nicht, genau das gleiche Problem wie vorher. Was kann ich noch machen :(
 
vegalinho

vegalinho

Stammgast
Was genau ist das gleiche Problem wie vorher?
 
S

Sascha_K1994

Stammgast
Das Gerät startet sobald ich versuche ins Recovery zu kommen neu.
 
vegalinho

vegalinho

Stammgast
Ist es denn erfolgreich installiert? CWM und TWRP probiert?
 
S

Sascha_K1994

Stammgast
Beides probiert. Man sieht es ca. für eine Sekunde, dann geht Display aus und startet neu ...
 
vegalinho

vegalinho

Stammgast
Ist der Flashvorgang laut CMD erfolgreich?
 
S

Sascha_K1994

Stammgast
Welcher genau? Von CWM ja, die zip beim ersten mal fehlgeschlagen, beim zweiten mal ebenfalls OK
 
vegalinho

vegalinho

Stammgast
Und TWRP? Probier das mal aus.
 
S

Sascha_K1994

Stammgast
Ebenfalls ausprobiert. Das gleiche Problem wie bei CWM.

Der ursprüngliche Beitrag von 00:01 Uhr wurde um 00:35 Uhr ergänzt:

Misst, ich verzweifele langsam :'( Nichtmal eine RUU geht :'( Fehler 140.

Irgedwie muss das System doch wieder laufen :crying:

Der ursprüngliche Beitrag von 00:35 Uhr wurde um 00:47 Uhr ergänzt:

Okay, mitlerweile geht CWM wieder. Wenigstens etwas. Es kommen aber bei start sehr viele Fehler (cant read cache) usw.

Mounten kann ich ebenfalls nur system. Kann ich trotzdem irgendwie via ADB auf /data/media/ pushen und dann installieren?

Der ursprüngliche Beitrag von 00:47 Uhr wurde um 02:00 Uhr ergänzt:

So mounten kann ich nun auch wieder. Habe eben CM10.1 efolgreich aufgespielt, denke das nun ARHD 10 auch geht. Was ein Schock vor dem schlafen gehen. Danke für eure Hilfe.
 
M

Merlin46

Neues Mitglied
Hi,
hatte am WE das Problem, dass nichts mehr funktionierte, ich hatte, in einem Anfall geistiger Umnachtung, die SD Karte und die ext. SD Karte im Recovery formatiert. Danach kam nur noch das HTC Startbild und nichts ging mehr. HTC wurde nicht mehr am PC erkannt und dementsprechend konnte ich auch nichts flashen. habe dann versucht, wie im ersten Posting, zugriff auf das HTC zu bekommen. Ging komischerweise auch und ich konnte per fastboot die Datei sende, aber leider lief der Balken nicht ganz durch, es blieben 1 - 2 mm Rest die nicht geflasht wurden. danach konnte ich zwar die Recovery flashen und wieder rooten, aber ein ROM flashen war nicht möglich. Habe das ganze mehrfach versucht aber keinen Erfolg gehabt. Beim Start ins Recovery kam unten immer die Meldung, dass die Systemordner (/Cache, /System, /Dalvik usw.) nicht gefunden wurden. Habe das ganze fast 2 Tage lang versucht, aber nichts hat geholfen. Habe zwischendurch immer wieder versucht über das Recovery die Systemordner zu mounten und zu formatieren. Irgendwann hat es dann anscheinend geholfen und ich konnte nach mehrmaligen Versuchen die Trickdroid Rom flashen.
Also, Leidenskollegen, solange das Telefon startet, kann man es irgendwie auch wieder zum Laufen bekommen!
Viel Erfolg und nicht die Geduld verlieren!!
 
S

Stain

Neues Mitglied
Habe das selbe problem Recovery drauf gemacht alles lief habe ein Paar roms ausprobiert und plötzlich geht die Recovery nicht mehr.

Reboot schleife......

Irgendjemand eine anleitung/tipps wie ich es wieder rette ? Habe schon versucht recovery neu zu flashen Clockwork und TWRP beides hat auch geklappt es plopt kurz das logo auf und dann rebootet es.
 
ScOrPdRoId

ScOrPdRoId

Ambitioniertes Mitglied
Bei mir ist das seltsame, das ich NUR per Toolkit etwas flashen kann per SIDELOAD und zwar NUR Cyanogenmod !!

Fastboot wird irgendwie nicht mehr erkannt !

Treiber sind installiert und alles andere auch ! Dennoch unter fastboot steht immer waiting for device

Ich glaube mittlerweile, dass ich irgendwie mich "verflasht" habe
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Merlin46

Neues Mitglied
Hi,
hast mal die originale RUU.exe probiert von HTC??
Danach solltest du ein jungfräuliches M7 haben.
VG
Merlin46
 
ScOrPdRoId

ScOrPdRoId

Ambitioniertes Mitglied
Nein noch nicht, geht das denn mit branding ? Habe ja O2 102 CID

Welche RUU sollte ich da nehmen ?
 
J

Jawny

Neues Mitglied
Morgen.
Ich wollte mir gestern die Android Revolution HD Rom drauf spielen und laut dem Thread wäre es von Vorteil, dass man genau dieses Firmware-Packet vorher flasht. Also habe ich den Bootloader gerelocked über adb. Beim flashen der Firmware bleibt der Balken immer kurz vor Ende stehen.

Danach habe ich gerebootet und der Bildschirm blieb beim HTC Logo stehen, danach schwarz. Ins Recovery komme ich auch nicht mehr, und selbst Factory Reset klappt nicht. Hat jemand vielleicht ein Tipp? Wäre sehr dankbar.

p.s.: Unlocken per Toolkit nicht mehr möglich -> FAILED (remote: unlock token check failed)
Edit: Unlocken ging doch, mein Unlock_code.bin war nicht mehr aktuell?! Gerät ist unlocked.
 
Zuletzt bearbeitet: