[Gelöst]Huawei Ascend Mate 7 (L09) B560 Xposed Problem

  • 20 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Gelöst]Huawei Ascend Mate 7 (L09) B560 Xposed Problem im Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei Ascend Mate 7 im Bereich Huawei Ascend Mate 7 Forum.
Shiko

Shiko

Ambitioniertes Mitglied
Hey,

Vorgeschichte

ich habe nun versucht xposed auf mein Huawei zu installieren - nachdem ich beim ersten flash Versuch versehentlich zu einer falschen Architektur gegriffen habe und mir eine Error Meldung entgegen sprang habe ich nun die richtige v85 arm genommen und geflashed, bei den ersten beiden restarts wurde mir angezeigt , dass v85 installiert wurde aber nicht aktiviert ist. Der Hinweis der überwiegend vertreten ist im root verzeichnis eine Änderung in Form einer Löschung vorzunehmen ist bei mir nicht gegeben, da bei mir der komplette Root Ordner leer ist.
Nach einer 2. Installation befand sich das Smartphone plötzlich im Bootscreen für 30min das erschien mir etwas lang und ich habe die xposed Version wieder deinstalliert.

Im Anschluss bin ich auf die arm Version 85.1 von Wanam gestoßen -die laut user bei xda sinnvoll sein soll weil diese direkt zugriff auf die Engine bietet und es erlaubt ohne weitere Änderungen grafische Elemente anzupassen-, dort traf das gleiche zu, dass es sich viele Minuten lang nicht regte nur die endlose Boot-Animation war zu sehen.

Fragen:

Nun habe ich ein paar kleine Fragen..

1. Nach dem Versuch einer falschen Architektur habe ich es bei dem Error gelassen, kann es sein das trotzdem Daten installiert wurden, die das Gerät schädigen können oder wurde mit dem Error die Installation so abgebrochen, dass das System wie vorher war? - Bzw. die Installation von vornerein nicht Zustande kam dadurch das es nicht kompatibel war.
(Flash über TWRP)

2. Für die deinstallation von der Wanam Version habe ich keinen uninstaller gefunden, so das ich den normalen xposed uninstaller genommen habe - dieser ist ganz normal durchgelaufen ohne einen Fehler - der uninstaller der in der apk vorhanden war “XposedInstaller_by_dvdandroid spukte mir beim ausführen nur einen error entgegen.
Ist nun xposed wirklich deinstalliert oder sind dort noch Rückstände, weiß einer ob und wie ich das nachschauen kann?

3. Weiß einer einen Rat wie ich nun Xposed zum laufen bekomme? Installer und eine für das Huawei passende Version - und ggf. eine kurze Anleitung.

Last but not least:

4. Sind Schäden an dem Smartphone ausserhalb der Software möglich bei falscher xposed Installation?

Mit freundlichen Grüßen
Sebastian “Shiko“
 
Zuletzt bearbeitet:
Ingrimmsch

Ingrimmsch

Ehrenmitglied
Guten Morgen

Xposed war schon unter Lollipop nicht wirklich sauber zum laufen zu bekommen. Liegt halt daran das das Mate 7 für die Modder/Programmierer kein Massengerät ist und so manche Quellcodes nicht offen sind. Mate 7 ist halt nicht das passende Gerät wenn man Customizing betreiben will. Huawei an sich nicht. Dafür kann man die Kisten aber auch kaum bis gar nicht richtig bricken.

Ich hatte es, von Samsung kommend, unter Lollipop versucht und es dann sein lassen.

Wenn die Kiste nicht gerade im Boothänger ultra heiß gelaufen ist, denke ich nicht das es da zu Hardwareschäden kommt. Ist aber auch nur meine Einschätzung, mehr nicht. Ausschließen kann ich das aber auch nicht, dazu greift Xposed zu tief ins System. Ich habe dann die Finger von gelassen, war mir zu stressig.

Im Zweifel pack , per Forced Update die B560 Voll noch mal drüber (vorher Stock Recovery drauf). Das bereinigt meist schon die meisten Fehler. So habe ich meine Kiste beim 522 rumtesten welche SuperSu geht immer wieder ans laufen bekommen. Root ist dann wieder weg.

Wenn es ganz sauber sein soll...
HowTo:Wiederherstellung bei schwerwiegenden Fehlern, mit der B560 machen. Dann ist wirklich alles sauber und neu.
 
Shiko

Shiko

Ambitioniertes Mitglied
Ingrimmsch schrieb:
Mate 7 ist halt nicht das passende Gerät wenn man Customizing betreiben will. Huawei an sich nicht. Dafür kann man die Kisten aber auch kaum bis gar nicht richtig bricken.
Habe mir eh gedacht, dass ich es garnicht brauche und wenn dann nur für Kleinigkeiten für die es aber sicherlich auch noch andere alternativen gibt.
Leider kam der Gedanke erst nachdem die ersten Versuche schon gemacht wurden.

Zu dem restlichen Text:

Richtig heiß wurde das Smartphone nicht nur eben leicht warm was bei dem Gerät aber anscheinend normal ist.

Mir geht es eigentlich nur darum, dass sich nicht die Hardware nach 3 Tagen verabschiedet - schließlich wäre es schade ums Geld wegen Kleinigkeiten das komplette Gerät zu gefährden wenn es doch sowieso erst ein paar Tage alt ist.

Laufen tut es jetzt normal nachdem die deinstallationen durch sind, außer das der ID Sensor heute morgen mal kurz etwas träge war und kurzzeitig offensichtlich gar nicht reagiert hat. Nun nach einem Neustart alles wieder wie gewohnt.

@Ingrimmsch

Habe mir nun deinen Beitrag zum wiederherstellen durchgelesen. Ich habe ja derzeit die B560 oben kann/muss ich nun die Dateien von der B560 (von dem Upload der B560 von dir) extrahieren da dort beschrieben ist, dass ich in der gleichen Version bleiben muss oder sollte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ingrimmsch

Ingrimmsch

Ehrenmitglied
Shiko schrieb:
ußer das der ID Sensor heute morgen mal kurz etwas träge war und kurzzeitig offensichtlich gar nicht reagiert hat. Nun nach einem Neustart alles wieder wie gewohnt.
Nach etwas Stress hört man immer die Flöhe husten :) kenne ich nur zu gut.

Bezüglich des HowTo. Genau, die B560 Vollversion mit den Extractor zerlegen und entsprechend der Anleitung flashen.

Da die Kiste aber in deinem Fall läuft würde ich wohl eher erst mal den leichten Weg gehen

Stock Recovery drauf
Mittels Huawei Backup sichern
Factory Reset
B560 voll via forced Update
Factory Reset
Booten mit Geduld
Backup wieder einspielen
Fertig

Aber drauf dass du diese Google Funktion der App Wiederherstellung deaktivierst beim neu einrichten ;)

Sollte fix gehen die Nummer Dank Backup

Warm ist normal... so lange man nicht im xposed rum bastelt und das System ärgert, sollte da nichts passieren. Da du es nicht mal ans laufen bekommen hast schon gar nicht.

Klingt danach das such das System einfach aufhängt beim Booten. Das passiert schnell sobald man an den System files rum fummelt. X mal gehabt beim Testen welches Root denn nun geht.
 
Shiko

Shiko

Ambitioniertes Mitglied
Ingrimmsch schrieb:
Da die Kiste aber in deinem Fall läuft würde ich wohl eher erst mal den leichten Weg gehen.
Leicht sind gottseidank beide Wege. Habe auch noch den Download von der Vollversion von B560 rumliegen. Hauptsache das System wird wieder sauber. Danach werde ich es wohl bei einem normalen root belassen.

Danke erstmal für den Rat. Werde nach der Arbeit mal das System frisch auflegen und dann den Root drüber bügeln. Auf der Hoffnung, dass es schnell geht damit es morgen wieder voll in den Einsatz gehen kann. Dann sollte es hoffentlich alles passen. :)
 
Ingrimmsch

Ingrimmsch

Ehrenmitglied
Hi

Gern geschehen. Lass mal hören wie es gelaufen ist.

Die B560 muss ich dann wohl mal zerlegen und bereitstellen. Kommt ja öfters mal vor ;)

Aktuell habe ich mein Teilchen nicht mal gerootet.

Sobald ich etwas Laune habe will ich mal ein SDK Tool aus dem XDA testen das von Root bis Recovery alles für die Huawei Kisten an Bord haben soll. Klingt spannend, stelle ich aber wenn erst nach pers. Test hier vor. Es Turnen zu viele hier rum die wenig Erfahrung haben und sonst sich direkt ins Unglück stürzen ;)
 
Shiko

Shiko

Ambitioniertes Mitglied
Ingrimmsch schrieb:
Gern geschehen. Lass mal hören wie es gelaufen ist.

Die B560 muss ich dann wohl mal zerlegen und bereitstellen. Kommt ja öfters mal vor ;)
Werde ich hier und/oder in deinem Wiederherstellungs Thread machen, hilft dir sicherlich auch weiter deine(n) Thread(s) und den Stand der Dinge auf dem laufenden zu halten.
_______________________________________________________________________________________________________________________________________


Bug? ID-Sensor kaputt?


Ingrimmsch schrieb:
Shiko schrieb:
ußer das der ID Sensor heute morgen mal kurz etwas träge war und kurzzeitig offensichtlich gar nicht reagiert hat. Nun nach einem Neustart alles wieder wie gewohnt.
Nach etwas Stress hört man immer die Flöhe husten :) kenne ich nur zu gut.
Vorerst mit der Sache wegen dem ID Sensor: Ich meinte heute Morgen, dass der nicht reagiert hat, nachdem ich jetzt mein Smartphone einmal neugestartet habe war er plötzlich ganz verschwunden (hat weder reagiert noch sich in den Einstellungen finden lassen) - ist das nun ein Bug oder ist da ggf. was kaputt?? - habe auch hier im Forum schonmal gelesen, dass bei jemanden das vorgekommen ist nur wusste man nicht woran es liegt.

Habe mal dazu einen neuen Frage Thread erstellt für das Thema, gehört hier eh nicht hin. Finde leider die alten Beiträge dazu nicht:

Hier der neue: [B560][Problem] Fingerabdrucksensor Bug oder "defekt"?
-> Falls du auch dazu einen Rat weißt - wie auf alles offensichtlich! :)
_______________________________________________________________________________________________________________________________________

@Ingrimmsch Im Bezug auf: [HowTo] Firmware komplett neu flashen (z.B. bei SuperSU in chinesisch, Bootloop, schwerwiegende Fehler, Virus usw)
Fazit zur Wiederherstellung:

-
kleines Fazit zu dem Tipp mit der Wiederherstellung -

Gerät: Huawei Ascend Mate 7 (Version: L09; Android 6; Build: B560)

Vorgang: B560 (alt) zu B560 (neu)

Hinweis: Alles wurde 1:1 nach Anleitung gemacht!

Nach testen des Guides auf Basis von Android 6.0 (B560) muss ich sagen - erstklassig! :)

Wenn man sich genau an die Anleitung hält, kann eigentlich nichts (!) schiefgehen! Das extrahieren des Updates verlief ohne Problem (Achtung: das Programm setzt Zahlen vor die Dateien nach dem extrahieren! - Diese entfernen!). Danach ging alles wie von selbst, Befehle einklimpern und warten. Nach dem fertigstellen das Handy in den Recovery booten einmal durch-wipen und restarten. - dauert 5min bis es dann endlich hochgefahren ist! - danach habt ihr ein frisches "neues" System! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Ingrimmsch

Ingrimmsch

Ehrenmitglied
Das im Topic beschriebene Problem mit Xposed ist durch neu flashen gelöst?

Shiko schrieb:
-> Falls du auch dazu einen Rat weißt - wie auf alles offensichtlich! :)
Ich bin und bleibe halt ein kleines, großes Spielkind und habe schon so manches mal vor einem Gerät gesessen und geschwitzt... ist ein bissle aber auch jobbedingt wo ich Probleme analysieren, Lösungen für Probleme finden und umsetzen muss. Also Berufskrankheit.
 
Shiko

Shiko

Ambitioniertes Mitglied
Ingrimmsch schrieb:
Das im Topic beschriebene Problem mit Xposed ist durch neu flashen gelöst?
Sofern keiner eine Möglichkeit hat dort ein vernünftig und stabil laufendes Xposed draufzupacken, Ja! :)

Ingrimmsch schrieb:
Ich bin und bleibe halt ein kleines, großes Spielkind und habe schon so manches mal vor einem Gerät gesessen und geschwitzt... ist ein bissle aber auch jobbedingt wo ich Probleme analysieren, Lösungen für Probleme finden und umsetzen muss. Also Berufskrankheit.
Hat halt alles seine Vorteile. :D Und das hilft uns hier ja auch weiter, gerade den Leuten die sich mit einem Gerät erst auseinander setzen müssen. Habe zwar einiges an Erfahrungen mit anderen Geräten aber hauptsächlich mit HTC, wobei ich bei Huawei mehr Tücken finde. ^^ Auch wenn es dadurch nicht so leicht klein zu kriegen ist. Aber schade um einige Funktionen die dadurch verloren gehen. Hatte das bei HTC nie. Mag es allerdings mal was anderes zu probieren und Huawei war in dem Moment perfekt weil mein HTC den Geist aufgegeben hat und ich Ersatz brauchte bei dem Preis-Leistung stimmt und das ist hier offensichtlich gegeben.
 
Ingrimmsch

Ingrimmsch

Ehrenmitglied
Shiko schrieb:
Sofern keiner eine Möglichkeit hat dort ein vernünftig und stabil laufendes Xposed draufzupacken, Ja! :)
Bisher gibt's da, meines bescheidenen Wissen nach, nichts laufendes. Ich mache mal ein "Gelöst" davor, kann man ja wieder aufheben ;)

Die ganzen Xposed Sachen sind ja auch eher für die Brot und Butter Kisten (was halt jeder hat, wie Samsung und Co) gemacht. Wir Huaweianer haben aber Geräte die nicht jeder hat :) Ich zieh das durch und deshalb fahre ich ja auch Alfa Romeo LOL

Da wir ja eh hier unter uns sind darf es auch mal Quer-OT sein. Ist ja Themenbezogen

Shiko schrieb:
wobei ich bei Huawei mehr Tücken finde.
Ich komme aus der Samsungecke. Das Problem ist weniger das das Huawei tückischer ist, als das es keine so breit aufgestellte Community gibt. Bei Samsung und auch HTC gibt es viele Programmer und sehr viele die schreiben, helfen, Anleitungen auf den Markt werfen. Das fehlt, derzeit auf Grund der geringeren Verteilung, bei Huawei. Wobei das, zumindest bei den neueren Geräten (ab Mate S) schon besser wird. Vom Mate 7 sind die meisten ja schon wieder weg, was man allein daran merkt, das die ganzen alten Mate 7 Hasen hier im Forum schon nicht mehr hier aktiv sind. Ich bin erst im Dezember zum Mate 7 gekommen da ich einfach nie Unsummen für neue Flagschiffe auf den Tisch lege was dann ein paar Monate später praktisch fast wertlos ist. Dann kaufe ich das gerade abgelöste Flagschiff ;)

Shiko schrieb:
Aber schade um einige Funktionen die dadurch verloren gehen
Naja, sie gehen nicht verloren, sondern werden gar nicht aufgetan. Die guten Programmer, ich kann es verstehen, beschäftigen sich mit Geräten die die Masse nutzt. Das Mate 7, betrachten wir es mal nüchtern, war das erste hochwertige Smartphone von Huawei, womit an der Stelle keiner rechnete. Daher auch kein Massengerät geworden und daher auch keine Community. Selbst beim Mate S sieht es ja noch nicht viel besser aus. Beim Mate 8 scheint sich das ja schon ein wenig geändert zu haben beim P9 regt sich auch schon einiges.

Shiko schrieb:
Mag es allerdings mal was anderes zu probieren und Huawei war in dem Moment perfekt weil mein HTC den Geist aufgegeben hat und ich Ersatz brauchte bei dem Preis-Leistung stimmt und das ist hier offensichtlich gegeben.
Ich hatte, nach sehr aktivem flashen und basteln beim Sammi Note 2, keine Lust mehr auf das ganze Gebastel und das Preis/Leistunggefüge passte beim Mate 7 einfach wie Faust aufs Auge. Wobei mir auf die Dauer das Customizing schon etwas fehlt. Das Note 2 habe ich sehr lange, über Jahre, genutzt. Beim Mate 7, bitte nun nicht erschrecken, denke ich heute schon nach was denn so als nächstes Gerät es sein darf. Habe da schon was im Auge, kein Huawei. Spielkind eben.
 
Shiko

Shiko

Ambitioniertes Mitglied
Shiko schrieb:
wobei ich bei Huawei mehr Tücken finde.
Ich bin erst im Dezember zum Mate 7 gekommen da ich einfach nie Unsummen für neue Flagschiffe auf den Tisch lege was dann ein paar Monate später praktisch fast wertlos ist. Dann kaufe ich das gerade abgelöste Flagschiff ;)[/QUOTE]

Genau das ist der Punkt warum ich auf das Gerät gestoßen bin, zudem es schon sehr hoch gelobt wurde von allen Nutzern, kenne zumindest kaum welche die was großes zu meckern haben. Ich mag's zwar viel rumzubasteln was Individualisierung angeht, aber was nicht ist das ist eben nicht, mir gefällt das Mate 7 - für mich macht es einen sehr hochwertigen Eindruck und es steckt vieles drin was ich davor nicht erwartet habe, da Huawei zuvor nur im Unter- bis Mittelklasse-Bereich ansässig war. Wobei ich meine gehört zu haben, dass Huawei der 3. größte Smartphone Hersteller ist, so wundert es mich, dass es so wenige User gibt. Aber ich glaube viele Nutzer von Huawei legen auch garkeinen Wert auf den Schnick-Schnack die sind froh wenn es gut läuft. Für meinen Geschmack hält es sich sowieso gut auch gegenüber den neuen Geräten - selbst wenn es nun bald 2 Jahre alt wird.

Wenns jetzt noch mein vorheriges HTC topt was 2 Jahre gehalten hat bin ich froh. :D
 
Ingrimmsch

Ingrimmsch

Ehrenmitglied
Shiko schrieb:
dass Huawei der 3. größte Smartphone Hersteller ist, so wundert es mich, dass es so wenige User gibt.
Im chinesischen Markt/Bereich gibt es viel mehr zu basteln ;) Siehe KangVip Rom.
Das hilft uns hier halt wenig. Zum einen da wir zwar z.B. mit einer englischen Rom leben könnten, aber nie mit einer chinesischen. Ferner turnt man dort auch viel mehr mit DualSim durch die Gegend, was uns dann auch nicht hilft weil wir hier ja nur das L09, SingleSim bekommen/nutzen

Shiko schrieb:
Aber ich glaube viele Nutzer von Huawei legen auch garkeinen Wert auf den Schnick-Schnack die sind froh wenn es gut läuft.
Auch tendentiell keine schlechte Einstellung, wie ich finde. Mit dem Theme Bereich hat man ja auch schon was an Anpassung drin, was andere nicht so haben.

Technisch gesehen und von der Haptik her ist die Kiste schon Sahne. Leider bleibt der Preisverfall beim Huawei generell sehr hoch, weshalb man heute schon das Mate S für unter 200 Euro neu bekommen kann, wie jüngst geschehen, während man für alte Samsungs bereit ist Unsummen zu zahlen.

Aber aufgrund dessen kann es auch passieren das ich mir zwar ein "neues" hole, das Mate 7 aber trotzdem bleibt. Mal schauen.So leicht ist es eh nicht, weil mir das M7 einfach zu gut gefällt :D
 
Shiko

Shiko

Ambitioniertes Mitglied
Ingrimmsch schrieb:
Im chinesischen Markt/Bereich gibt es viel mehr zu basteln ;) Siehe KangVip Rom.
Das hilft uns hier halt wenig. Zum einen da wir zwar z.B. mit einer englischen Rom leben könnten, aber nie mit einer chinesischen. Ferner turnt man dort auch viel mehr mit DualSim durch die Gegend, was uns dann auch nicht hilft weil wir hier ja nur das L09, SingleSim bekommen/nutzen
Da kann ich nur zustimmen, wer kann schon chinesisch - das sind mit Sicherheit die wenigsten - mit Englisch hapert es bei vielen ebenso, aber da gehe ich davon aus, dass die Leute die sich mit Root, ROMs u.ä. beschäftigen zumindest etwas Grund-Englisch beherrschen.

Ingrimmsch schrieb:
Auch tendentiell keine schlechte Einstellung, wie ich finde. Mit dem Theme Bereich hat man ja auch schon was an Anpassung drin, was andere nicht so haben.
Alle Smartphones die ich kenne haben schon eine Theme Auswahl, aber nicht so umfangreich und individuell wie hier. Bei meinem vorherigen HTC konnte ich vieles garnicht in dem Maße nutzen wie ich es gerne hätte, da einfach die dementsprechende Android und Sense Version gefehlt hat. Fand ich ziemlich schade, dass dort kein Update kam auf ein neueres Android oder Sense - und dafür hat man mal soviel Geld ausgegeben.

Meiner Meinung nach ruhen sich manche Hersteller auch auf ihrem Ruhm aus, finde persönlich HTC, Samsung etc. haben sehr nachgelassen. Hatte mit allen schon zu tun und jeden den ich kenne haben irgendwo was zu meckern, entweder gibt das Akku schnell auf, das System schmiert ab oder sonst was. Schade, Schade, aber vielleicht holen Hersteller wie Huawei auf und behalten einen kühlen Kopf. - Allerdings wo es um Geld geht hört die Freundschaft auf. - :D

Ingrimmsch schrieb:
Technisch gesehen und von der Haptik her ist die Kiste schon Sahne. Leider bleibt der Preisverfall beim Huawei generell sehr hoch, weshalb man heute schon das Mate S für unter 200 Euro neu bekommen kann, wie jüngst geschehen, während man für alte Samsungs bereit ist Unsummen zu zahlen.

Aber aufgrund dessen kann es auch passieren das ich mir zwar ein "neues" hole, das Mate 7 aber trotzdem bleibt. Mal schauen.So leicht ist es eh nicht, weil mir das M7 einfach zu gut gefällt :D
Die werden sich alle auch denken, wo Geld ist da ist noch mehr. Zumindest kommt es mir vor als ob die großen Mode-Hersteller so denken. Da kosten selbst Smartphones die unter dem Niveau sind von Mittel- bis Niedrigklassigen Geräten soviel wie eins in der oberen Mittelklasse oder Oberklasse.
 
Shiko

Shiko

Ambitioniertes Mitglied
Ingrimmsch schrieb:
Hatte das gleiche auch schon bei meinem "alten" Gerät probiert, Ewigkeiten im Bootscreen und nichts rührt sich. nach 45min habe ich den Spaß abgebrochen und aufgegeben. Wenn es wer probiert hat und bestätigen kann, dass es doch irgendwie funktioniert - kann derjenige ja gerne mal feedback geben. Bei mir hats nichts gebracht.
 
skorpi58

skorpi58

Erfahrenes Mitglied
User51 schrieb:
Das könnte es sein. habe mir mal manuell die Xposed Version 86 von deren Entwicklerseite geflasht, via Recover, die scheint zu funktionieren.
Okay, beim anschließenden Hochfahren die Meldung, "System funktioniert nicht", habe auf warten gelickt, system funktioniert offensichtlich noch :D
Konnte alle meine Module aktivieren, aber zumindestens App Settings, womit ich ja verhindert hatte, dass der Musikplayer in den recents gezeigt und dann beim "kill all" mitbeendet wird (wenn dafür jemand ne alternative Methode kenn, immer her damit !) hat zuminestens in diesem Punkt keine Wirkung.
Module wie der Statusbar Download Progress und CPUFreq in Statusbar funktionieren. Scheint mit MM echt von App zu App verschieden zu sein.

Okay, Adblock Plus und Adaway funktionieren, der ES Datei Explorer hat zwar nun (nach dem "Root Fix" von TWRP) angeblich superuser Permissions, aber wenn ich damit an der Build.prop rumbasteln möchte, gibt er immer die Fehlermeldung "Konnte Aufgabe nicht ausführen" o.Ä. aus. Also offensichtlich kein echter Rootzugriff. Wobei ich da sagen muss, dass ich ne ca. 4 Monate alte Version benutze, weil die seit dem erschienenen alle mit unnötig vielen Fetures wie Task Killer etc. ausgestattet sind, die diese sehr gute App extrem unübersichtlich und unpraktisch machen. Daran könnte es liegen.
-.- Permission Master (weiteres Xposed Modul, wie xPrivacy, nur leichte zu bedienen) stürzt immer sofort nach dem Start ab.
XPrivacy kann ich zwar aktivieren und konfigurieren, aber es kommen keine Sicherheitsafragen, ergo auch nutzlos.

Nebenbei bemerkt habe ich aus irgendeinem Grund seit ich TWRP habe "rooten" lassen nach dem Hochfahren keine Pineingabe mehr. Sim wird aber erkannt, internet und anrufe funktionieren. Laut Einstellungen besteht nach wie vor eine SimSperre.
@User51 Hi, kannst Bitte so nett sein und mal sagen, welche module von Xposed funktionieren.Danke
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Ingrimmsch - Grund: Text aus betreffendem Beitrag im zurückgebliebenen Beitrag eingefügt. Ich war so frei. So sieht man in diesem Thread hier auch welches Xposed genommen wurde
User51

User51

Erfahrenes Mitglied
Klar. Folgende funktionieren:
CPUFreq in Statusbar,
EmptySwipe (keine nervigen meldungen, wenn du von den softkeys mal "hochrutschst")
Lucky patcher
Marshmallow SD Fix (berechtigungen für den Schreibzugriff)
Native Clipboard (erweitertes Clipboard, habe ich aber noch nicht allzu ausführlich getestet)
No Play Games (damit spiele nicht ständig ne Connection damit fordern)
NoSafeVolumeWarning
RemoveUSBStorageWarning
Smooth System Progress Bars (Fortschrittsbalken verschönern)
Statusbar Download progress (Downloads und eigentlich jeden im System verhaltenen Fortschrittbalken über der Statusleiste anzeigen, sehr praktisch, um zB. mit ES Datei Explorer im Hintergrund sachen zu verschrieben)

Nicht funktioniert haben bei mir:
App Settings (nahezu nichts, nichtmal einzelne Programme muten, von Immersive Mode etc. ganz zu schweigen)
Permission Master - stürzt sofort ab.
XPrivacy - hat keierlei Effekt.
ActivityForceNewTask (um zu verhindern, dass zB. über den Datei Explorer ausgewählte und über MX Player abgespielte Videos im Taskmanager nicht als "ES Datei Explorer anzeigen zu lassen, sondern als MX Player) - hat soweit ich das bisher gesehen habe, keinen Effekt, funktionierte aber auch schon unter 4.4 unzuverlässig.

Xposed Version ist 86, als zip geladen und via TWRP geflasht, die dazugehörige APK aus diesem Thread bei XDA geladen.
Das Framework selber von hier geladen, samt uninstaller, falls ich was kaputt mache :D


@Ingrimmsch Vielleicht könntest du Skorpis Frage und meine Antwort in den entsprechenden Thread verfrachten.
 
T

TangaBoy

Neues Mitglied
Hallo Zusammen,

ich habe mein Huawei Mate 7 560 erfolgreich gerootet (Dank den Anleitungen hier im Forum, Bootloader entsperrt, TWRP und SuperSU 2.64 Pro).
Jetzt wollte ich Xposed Framework Instalieren per TWRP, dazu habe ich die ARM Version genommen (SDK 23, v86), wenn ich es per TWRP Flashe dann bleibt es bei Huawei Logo stehen (nach dem Blitz) und danach muss ich mein Back-up wieder einspielen damit ich das Handy wieder verwenden kann (Habe über eine Stunde gewartet und passiet nix, ausser das Logo.

Ich hab vorher auch per Root Browser die zwei Zeilen hinzugefügt, so wie es in verschiedenen Anleitungen zu lesen ist.
Wie gesagt, bleibt es bei Huawei Logo stehen und ich verstehe nicht warum..

Hat jemand eine idde as ich falsch machen könnte, bzw. mussich weitere informationen angeben, die ich nicht erwehnt habe??

Vielen Dank und viele Grüße
Tanga
 
Ingrimmsch

Ingrimmsch

Ehrenmitglied
@TangaBoy
Hi
Habe Deine Frage einmal hierher geschoben. Schau mal z.B. Beitrag #17, da steht welche Xposed Du nehmen musst. Das ist etwas tricky, geht aber.