[How To] Root ohne Bootloader Unlock

  • 27 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [How To] Root ohne Bootloader Unlock im Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei Ascend Mate 7 im Bereich Huawei Ascend Mate 7 Forum.
Pysk

Pysk

Ehrenmitglied
Huawei Ascend Mate 7

Root-Anleitung

Link zur originalen Anleitung
Huawei Ascend Mate 7 - Root/Rooten [Anleitung]

Hier gibt es auch ein Video


(Bootloader Unlock NICHT erforderlich!)

!!!Erst lesen dann rooten!!!

Nachdem ich das mit dem Bootloeader Unlock nicht hinbekommen habe, habe ich eine andere Alternatieve gefunden und erfolgreich getestet!

Und so funktioniert es:

Für eine erfolgreiche Ausführung des Skripts muss Android SDK/adb installiert sein.

Schrit 1:

ADB 15 seconds installer herunterladen https://mega.co.nz/#!MtkGBbQB!D6St7APxxaqocTLe6AhFpUXg6o9YjEOq4TRO04A3dEY

Frage 1 mit Ja beantworten und Frage 2 mit Nein.

Schritt 2:

Dieser schritt steht nicht im Original Post wird aber benötigt denn es ging bei mir nicht ohne. Das Mate 7 an den PC stecken und HiSuite runterladen und installieren da sonst ein wichtiger Treiber fehlt.

Schrit 3:

- Automatisches Root-Skript herunterladen & entpacken
https://mega.co.nz/#!Nw1BDDRL!IGhHYl13xooIFiLjtDvzVTR9y5T3men-p95DLCppyyk
- [Optional]Datensicherung
- USB-Debugging aktivieren
- Falsche Standorte aktivieren
- Flugmodus aktivieren
- Mate 7 mit dem PC verbinden und sicherstellen, dass es erkannt wird
- Datei "do_exploit.bat" aus dem Download ausführen und Skript durchlaufen lassen

Das Mate 7 arbeitet einen Moment als einfach mal ein paar Minuten warten. Wenn es fertig ist startet das Handy neu. Wenn das passiert ist findet ihr eine neue App die ihr ausführen müsst. Auch hier dauert es wider eine weile. Wenn SuperSu fehlt einfach im Playstore nach installieren.

FAQ:
Wie aktiviere ich USB-Debugging & Falsche Standorte zulassen?
Diese Einstellungen findet ihr unter "EInstellungen -> Entwickleroptionen". Wird der Menüpunkt "Entwickleroptionen bei euch nicht angezeigt, könnt ihr diesen wie folgt aktivieren: Einstellungen -> Über das Telefon -> Build-Nummer -> diesen Punkt 7x antippen.

Wie aktiviere ich den Flugmodus?
Am schnellsten geht dies über die SChnelleinstellungen in der Benachrichtigungsleiste. Diese einfach herunterziehen und unter dem Reiter "Verknüpfungen" den Flugmodus aktivieren.

Welche Firmware-Version brauche ich?
Ein Root einer aktuelleren Firmware als der B120 ist mit dieser Methode leider nicht mehr möglich

Die B120 könnt ihr hier runterladen und up, bzw downgreaden auch diese habe ich selber getestet da ich schon auf der neusten Fw war.

Ascend Mate7 Downloads

OTA Update möglich?
Ja ist es. Einfach in der SuperSu App den Überlebensmodus einschalten und OTA Update machen. Root bleibt erhalten.

Ich übernehme keine Haftung wenn etwas schief geht. Alles auf eigene Gefahr.
 
Zuletzt bearbeitet:
Radagast

Radagast

Moderator
Teammitglied
Toll, ohne Bootloader-Unlock :thumbup:
Vielen Dank ...
Thread wollte ich eben oben anpinnen (via Tapatalk) sieht man das nicht, aber da war einer meiner Kollegen schon schneller ... So soll es sein ...:D
 
Pysk

Pysk

Ehrenmitglied
nein, ich war schneller ich habe einen deiner kollegen angeseben und darüber informiert bzw. gefragt ob er das anpinnen kann?

der Nachteil bei der Methode die ich hier beschrieben habe ist allerdings das man leider das system nicht beschreiben kann demnach funktionieren zum beispiel keine Werbeblocker und man kann auch keine apps aus dem System entfernen die dort fest verankert sind dafür behält man natürlich seine Garantie wenn man das gerät wieder zurücksetzen
 
F

FaithfulAA

Neues Mitglied
War die erste methode die ich versucht habe. Auf meine phone läuft allerdings die version B137 und ich schätze deshalb hat es nicht funktioniert. Jedes mal trat der fehler auf "Note:Your device seems not vulnarable!".

Zum Schluss hat es aber mit dem Bootloaderentsperr code und einigen Umwegen geklappt danke nochmal an die community.
Vielleicht hilft die Methode hier jemand anderen :thumbup:

Greets Faith.
 
Pysk

Pysk

Ehrenmitglied
Kommt zwar spät aber für die Nachwelt nochmal der Hinweis.

Diese Methode geht nur mit der B120. Wer auf B137 ist muss sich erst im Post die B120 runter laden und flashen. Dann rooten und dann wider updaten.
 
T

Tajnik

Gast
Zunächsteinmal vielen Dank für den Tipp das ein Root auch ohne öffnen des BL geht!

Kann mir nur noch kurz jemand erklären wie ich auf die B120 flashe? Was benötige ich alles dazu? Eine kleine einweisung wäre toll!


Vielen Dank im voraus.


Tajnik
 
Pysk

Pysk

Ehrenmitglied
Das ist nicht schwer.

Erstmal lädst du dir die B120 runter. Die findest du hier https://mega.nz/#!Z8V0nAjQ!aoyRaSbyzF1b7sLr8gAWsXfjVdk_6DCneSWcWmkzE3k

Wenn du das fertig hast entpackst du den Inhalt der Zip Datei.

Da sollte eine Datei drin sein mit Namen UPDATE.APP, diese wird benötigt.

Jetzt machst du auf deinem Handy oder auf deiner Speicherkarte einen Ordner mit dem Namen dload, da kommt dann die Update.APP rein.

Jetzt gehst du im Handy auf Software Update und wählst Lokales Update aus. Dann bestätigen und los geht es.

Beachte aber bitte das der root bei einem Update auf Android 5.1.1 verloren geht.
 
T

Tajnik

Gast
  • Das wäre ja schade! Geht der root auch im Überlebensmodus der SU verloren?!
Gibt es eine Möglichkeit die 5.1.1. ohne öffnen des BL zu rooten? Bzw kann man absehen ob es diese Möglichkeit bald geben wird?

Vielen Dank schon mal für die schnelle Antwort!
 
Pysk

Pysk

Ehrenmitglied
Also in der Beta Version von 5.1.1 ging der Root verloren beim Update. Daher gehe ich davon aus das es auch in der Final so ist.

Die 5.1.1 habe ich bisher nur über ein Custom Recovery rooten können und das erfordert das öffnen des BL.

Du kannst schauen ob es mit KingRoot geht. Damals ging es nicht.

Sonst wüsste ich auch nichts. Von Android 4.4.2 gab es mal eine Pre-rooted Firmware. Ob jemand diese mit 5.1.1 acht weis ich leider nicht.

Bei meinem Xperia Z2 ging der Root auch verloren nach dem Update auf 5.1.1. Auch hier half mir ein Pre-rooted Rom.
 
nekromantik

nekromantik

Stammgast
Also ich hab unter der 5.1 Beta auch mit Kingroot gerootet ;) abner das ging auch nicht bevor der Bootloader nicht unlocked war =)
 
A

Alsaya

Ambitioniertes Mitglied
Bei gelockten Bootloader war ich der 190. Antragsteller in Kingroot :angry:
Wenn ich die B120 installieren will bekomme ich Incompatibility with current version, please download the correct update package.
 
T

Tajnik

Gast
Lese mal auf XDA nach, du musst da eine Datei drüber flashen dann funktioniert es! Weiß leider nicht mehr genau wie die hieß, sorry...
 
Ingrimmsch

Ingrimmsch

Ehrenmitglied
Mal zur Info

@tyr75
In diesem Thread bist Du mit B324 (Android 5.x) generell falsch abgebogen.
Ich habe gebeten den geschlossenen Thread wieder zu öffnen, Deine Frage hier und meine Antwort hier in Deinen Thread umzupacken und dann gibts da eine Antwort. Zum Teil versteckt diese sich schon im folgenden Absatz ;)

@all
Diese Anleitung gilt nur für die KitKat based Roms und funktioniert, siehe weiter oben, NICHT mehr mit den neuen Android 5.x basierenden Updates/Versionen. Bei Android 5.x benötigt es einen geöffneten Bootloader.

Siehe, frisch oben gepinnte Anleitung (Danke ans ForenTeam)
[How-To] Bootloader_Unlock - CWM - Root (Aktuell 09/15)

HINWEIS: Ich kann im übrigen nur empfehlen von KingRoot und den ähnlichen Programmen die Finger zu lassen!
- Sie graben sich tief ins System
- Rooten nicht wirklich
- Schließen SuperSU und Co aus
- Verhindern das diese wieder neu installiert werden
- Lassen sich nur schwer wieder entfernen, je nach Handymodell teils sogar gar nicht
- Bei einigen Handymodellen endet der Versuch es wieder los zu werden mitunter im Brick
-- das passiert beim M7 so schnell zum Glück nicht da einiges an Fastbootbefehlen usw. gesperrt sind

Will man es wieder los werden bedarf es trotzdem einem kleinen Höllenritt ins DOS Fenster und einiges an Arbeit.

Wer SuperSU z.B. in chinesisch hat und nicht wieder auf deutsch hinbekommt, hat vermutlich im TWRP mal, als noch kein Root drin war, auf "Root installieren" geklickt beim Verlassen von TWRP. Dann muss man die Partionen neu flashen und sauber neu rooten. Dann gehts wieder.
 
User51

User51

Erfahrenes Mitglied
@Ingrimmsch
Darf ich fragen, wieso du so gegen Kingroot wetterst ?
gut, zu den ersten 2 Punkten kann ich nicht viel sagen, da mir dafür das Hintergrundwissen fehlt, aber die Inkompatiblität mit SuperSU kann ich so nicht bestätigen. Habe mein Tablet (HaierPad 1043 auf android 4.4.4) problemlos mit kingroot gerootet, danach mit einer anderen app kingroot durch superSU ersetzt und seitdem keine Probleme damit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ingrimmsch

Ingrimmsch

Ehrenmitglied
Hallo

Wettern sieht anders aus ;)

Wir sind hier ja im Mate 7 Forum und entsprechend bezieht sich mein Statement, was auf nicht nur eigenen Erfahrungen mit Kingroot, auf unser Modell hier.

Es ist schön und gut wenn es auf deinem Haier geklappt hat. Beim Mate 7 hat man mitunter den vergnüglichen Spaß eine Stock Rom auseinandernehmen und die Partitionen alle von Hand per Fastboot flashen zu müssen mit allen drum und dran um die Kiste wieder zum laufen und/oder Kingroot los zu werden.

Im Samsung Bereich, aus dem ich vorher kam, gabs durchaus Spaß das man Dank Kingroot teils einen Full Brick und damit einen stylischen, teuren Briefbeschwerer hatte. Das kann und beim Mate 7 aber zum Glück nicht, so schnell, passieren.

Nebenbei... bei KitKat lassen sich viele Kisten noch sehr einfach rooten, seit Lollipop schaut das oft schon anders aus. Seit Marshmallow haben wir beim Mate 7 schon arge Probleme.

Bootloader muss schon lange bei uns hier zwingend geöffnet werden, sobald man KitKat verlässt.
 
User51

User51

Erfahrenes Mitglied
Ingrimmsch schrieb:
Es ist schön und gut wenn es auf deinem Haier geklappt hat. Beim Mate 7 hat man mitunter den vergnüglichen Spaß eine Stock Rom auseinandernehmen und die Partitionen alle von Hand per Fastboot flashen zu müssen mit allen drum und dran um die Kiste wieder zum laufen und/oder Kingroot los zu werden.
Okay, danke für die Info. Dann verwerfe ich den Plan, mit Kingroot zu rooten und danach erst den bootloader unlock code rauszufinden. Sieht ja so aus als würden website und manuelle Email nicht mehr funktionieren... Würde halt gerne rooten, (permission master, xposed, adblock, droidwall etc) will aber wegen dem FIngerprintsensor vermutlich eh auf Stock Firmware (der 4.4.4er, bevorzuge Kitkat gegenüber 5.0) bleiben.
 
Ingrimmsch

Ingrimmsch

Ehrenmitglied
Schau mal ins Huawei Allgemein Forum, da gibt es einen aktuellen Thread zum Thema Bootloader öffnen.

Nebenbei... die aktuelle B560 MM ist wirklich gut geworden. Nicht vergleichbar mit dem Lollipop Builds. Aber wer was bevorzugt, Sicherheitsupdates die ja n Android 5 und 6 eingeflossen sind, hin oder her, bleibt jedem selbst überlassen. Da sind die Geschmäcker halt verschieden.
 
T

Tajnik

Gast
Guten morgen!

Hatte nach den jeden tollen tipps hier ja die gerootete B145 drauf gepackt ohne den BL zu öffnen. Für aktuellere Versionen gibt es nach meinem Kenntnisstand keine Möglichkeit Root zu erhalten ohne den BL zu öffnen?! Außer Kingpin?!

Wenn ich jetzt die aktuellste Orginal FW drauf packen möchte, wie sollte ich da am besten vorgehen? Wäre dankbar für eine Schritt für Schritt Erklärung.

Danke schonmal im voraus.

Tajnik
 
User51

User51

Erfahrenes Mitglied
Alles ohne Gewähr, ich habe diese Anleitung selber nicht durchgeführt.

1. Daten sichern, falls gewünscht.
2. In den Einstellungen der SuperSU App "vollständiger Unroot" ausführen, danach das Gerät neustarten.
3. B560 von hier besorgen. Die Datei soweit entpacken, bis du eine Update.app hast.
4. Die Update.app auf die Speicherkarte in den Ordner dload (erstellen, falls nicht vorhanden) packen.
5. Gerät ausschalten und mit dem Affengriff (VolumeUP + VolumeDOWN + Power) starten.
Wenn das Stock Recovery noch drauf ist (was es mit geschlossenem Bootloader noch sein müsste), sollte er jetzt die B560 per Forced Update einspielen.
Anschließend müsste binnnen kurzer Zeit noch das Update B571 (die aktuellste Firmware) via OTA kommen.

Zum Thema Root:
Tajnik schrieb:
Für aktuellere Versionen gibt es nach meinem Kenntnisstand keine Möglichkeit Root zu erhalten ohne den BL zu öffnen?! Außer Kingpin?!
Ich nehme an, du meinst Kingroot ? Das funktioniert auf Marshmallow meines Wissens nicht mehr.

Zum Root auf Marshmallow, siehe hier. Sehr ausführlich, wenn die chinesische Seite nicht schon wieder down ist, sollte der Root kein Problem darstellen.
 
T

Tajnik

Gast
Zu Punkt 4, damit ist die externe eingesetzte SD Karte gemeint oder auf die interne?