Unroot ALP-L29 C432

  • 24 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Unroot ALP-L29 C432 im Root /Custom-ROMs / Modding für Huawei Mate 10 im Bereich Huawei Mate 10 Forum.
K

kika1992

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

ich habe nach dieser Anleitung hier
[Custom][Mod][Root] Mate 10 ALP-L09-L29C432 Mate 10pro BLA-L09/L29C432
im Forum das Mate 10 mit Firedance TWRP und Magisk Mod gerootet und bin aktuell auf der ALP-L29C432B148 Firmware.

Ich würde das Gerät nun gerne wieder in den Ursprungszustand ohne Root und mit gelocktem Bootloader zurückbringen.

Wie muss ich hierfür genau vorgehen? Einfach per dload die B148 erneut drüber flashen? Oder muss vorher der Stock Bootloader extrahiert und geflasht werden? Wird der Bootloader dann automatisch wieder gelockt?

Normalerweise würd ich's einfach probieren, aber ich hatte mir mein altes Mate 8 schonmal so zerschossen. Mittlerweile bin ich da bei Huawei vorsichtig geworden...

Vielen Dank im voraus für eure Hilfe.
 
tecalote

tecalote

Philosoph
@kika1992
Unroot ist kein Problem, entweder von xda den Magisk Uninstaller mit TWRP flashen, oder schlicht im Magisk Manager auf "Deinstallieren" - komplette Deinstallation klicken.
Aus der Firmware die update.zip entpacken

und aus der Update.app mit Huawei Extractor (von xda) die recovery_ramdis (= auf Oreo die originale Huawei Recovery) extrahieren.
Diese dann im Fastboot Mode flashen:
fastboot flash recovery_ramdisk RECOVERY_RAMDIS.IMG
Danach im Fastboot eingeben:
fastboot oem relock DeinCode

Das löst einen Werksreset mit Löschen des internen Speichers aus.
Danach ist der Bootloader zu.

Er ist relocked. Das ist okay.
Ganz im Original wäre er locked.
Firmwares kann man nicht mehr mit dload flashen.
Die einzigen Firmwares, die das können und auch den Bootloader ganz original schließen, sind Service Repair Firmwares - die man mitunter auf androidhost.ru findet - aber leider nicht für ALP-L29 (hier gibt es nur Firmware für c185 aber nicht c432)
Die Firmware muss exakt zum Modell (Build-Nummer) passen.

Bist Du sicher, dass Du c432 hast ??
 
K

kika1992

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo und erstmal vielen Dank für deine Hilfe!

Ich hatte ja das rebranding auf L29C432 und update auf B148 und root mit dieser Methode gemacht:

[Anleitung][Rebrand] Mate 10 ALP von jeder Version zum ALP-L09-L29C432

Dann wollte ich auf Werkszustand zurück und wusste zunächst nicht wie. Habe dann diesen Thread

[Anleitung] Install Stock Rom, Mate10/ Mate10pro

gefunden und damit das update auf Stock B149 gemacht. Das lief auch soweit durch und Gerät startet, allerdings hatte ich dann als Build-Nummer "System 8.0.0.046 (0FTC).

Dann habe ich ein erneutes Rebranding mit der ersten Methode, allerdings ohne flashen der B148 mit Magisk versucht um wieder auf L29C432B149 zu kommen. Das hat leider nicht geklappt, er zeigt immer noch die komische Build-Nummer an.

Soll ich nochmals das Rebranding incl. flashen der B148 versuchen?
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
ok, dann war es also eine L09 Firmware. Gibt es die B149 auch für das Alp-L29?

Kann ich denn erneut das Rebranding und flashen der B148 aus dem oben verlinkten thread machen und dann anschliessend den von dir beschriebene Weg zum unroot machen?
 
tecalote

tecalote

Philosoph
@kika1992 Das beantwortet am Besten @Firedance1961 - er kennt sich mit den Mate 10/Mate 10 Pro Geräten besser aus, als ich.
Ich würde nur im Moment zu etwas Vorsicht raten und nicht wild herum probieren, sonst kann es sein, dass das Gerät kaputt geht.

Ich denke nach, was man am Besten tun könnte.
Was war den Dein original Modell ursprünglich, war das ein ALP-L29 c636 oder c185 ?

Im Firmware Finder finde ich gar keine ALP-L29 c432.
Die c432 gibt's in real anscheinend nur für das ALP-L09.
 
K

kika1992

Fortgeschrittenes Mitglied
ich meine ich hatte das ALP-L29 mit der C636 für Europa. Die C185 ist doch glaube ich für Nahost und Asien?
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Über HiSuite wird mir eine C636B141 angeboten... Aber die hat doch sicher den X01 Loader und führt zum Brick, oder?
 
tecalote

tecalote

Philosoph
@kika1992 Das müsste man mit dem Xloader Checker prüfen oder mal auf xda danach suchen, welchen xloader die 141 hat.
Wundert mich, dass die HiSuite das anbietet. Vor allem, weil Du ja das Gerät modifiziert hast.
Normalerweise bietet die kein Downgrade auf einen nicht kompatiblen Xloader.

Schwierige Entscheidung, was jetzt am Besten zu tun ist
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
kika1992 schrieb:
ich meine ich hatte das ALP-L29 mit der C636 für Europa.
Die c432 ist an sich für Europa. Die c636 ist normalerweise für den pazifischen Raum und c185 mittlerer Osten - wobei dies auf neueren Geräten kaum noch ne Rolle spielt - man kann bloß keine Firmware flashen, die nicht mit der eigenen cust kompatibel ist - es sei denn durch Rebranding.

Ich will mich hier nicht zu tief reinhängen, weil @Firedance1961 kennt sich mit Mate 10 besser aus in dem speziellen Fall.
Mich wundert ein wenig, dass ein Rebranding auf c432 möglich war, obwohl es diese cust für das ALP-L29 nicht wirklich zu geben scheint...
 
F

Firedance1961

Gast
Der Bootloader Unlock ist erst wieder weg wenn die richtige oeminfo.bin geflasht wird, gefolgt von dem flashen der richtigen Rom, das flashen der Rom muss unter umständen 2 mal durchgeführt werden. Ich habe dafür Anleitungen erstellt muss selber erst suchen und mich rein lesen. Bis dahin würde ich nichts tun. Für dein Gerät müsste das die ALP L29-C636 oeminfo.bin sein. Sorry bin eine Weile raus und muss mich selbst erst einlesen.
 
K

kika1992

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,
danke für deine Hilfe. Ich müsste aber inzwischen wohl die komplette C636 flashen, da ich inzwischen nur noch per adb dateien flashen kann, TWRP kommt nur der Startbildschirm...
 
tecalote

tecalote

Philosoph
@kika1992 Das geht aber nicht in dem Zustand, die Dateien, die Du hier über adb flashen kannst, bringen Dich nicht weiter.
Ich habe auf Deine PM geantwortet.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
kika1992 schrieb:
Hallo,
ich habe jetzt nach dieser Anleitung die B149 auf mein gerootetes ALP-L29C432B148 installiert. Hat auch geklappt, aber jetzt zeigt er mir als Build-Nr. System 8.0.0.046 (0FTC). Wie bekomme ich da Jetzt wieder die richtige Build-Nr. C432B149 hin?
Build-Nummer zeigte bereits, dass Dein Gerät im Brick ist und nun startet nicht mal mehr TWRP richtig.
Es ist zwar reparierbar, aber nicht so einfach.
 
F

Firedance1961

Gast
@tecalote Korrekt
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@kika1992 die oeminfo.bin kann nicht geflasht werden so einfach und höre auf etwas über adb zu flashen. Es ist eine gute alternative für echte nerd`s. das Problem ist, dass twrp/adb nicht überprüft ob es ok ist was du flasht.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@kika1992 [Anleitung][Rebrand] Mate 10 ALP von jeder Version zum ALP-L09-L29C432

Das ist die Anleitung um dein Handy wieder zum L29 C636 zu rebranden. Da kannst du nchlesen wie du die richtige oeminfo.bin installieren kannst.

Bei der Rom, achte unbedingt darauf eine Version nach der B149 zu flashen ansonsten bist vom X-Loader Brick betroffen
 
Zuletzt bearbeitet:
tecalote

tecalote

Philosoph
@Firedance1961
Problem ist nur, dass er TWRP nichts mehr flashen kann, weil TWRP am Logo hängen bleibt..
 
K

kika1992

Fortgeschrittenes Mitglied
...ok, ich habe jetzt nochmal die Methode aus dem rebrand thread bis Punkt 8 gemacht, L29C636 ausgewählt, keine Fehlermeldung. Er hat mir auch eine oeminfo.bin im Ordner rebrand gespeichert.

Soll ich jetzt mit Punkt 9 weitermachen und die B148 wieder flashen? Aber dann wirds doch wieder L29C432?
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
update: Habe den Kernel und Twrp nochmal geflasht, TWRP startet!!!!

Was flashe ich denn nun für eine ROM, und vor allem wie?

Ich habe hier die L29B148 aus deinem rebrand thread, die L09B149 aus dem anderen thread und die L29C636B141 (auch mit X02 loader).
 
tecalote

tecalote

Philosoph
K

kika1992

Fortgeschrittenes Mitglied
ok, und wie flashe ich die am besten? einfach die heruntergeladene update.zip auf die microSD und per twrp flashen? Bin ich dann danach auf Stock und kann ota*s empfangen (wenn ich auch den Bootloader relocked habe)?
 
F

Firedance1961

Gast
@kika1992 du musst vorher dein Phone rebranden, es reicht nicht aus eine Rom zu flashen, deine Build Info zeigt dann was falsches an und der Bootloader ist nicht geschlossen, lass dir Zeit und lese alles am besten dreimal, habe gerade erst gelesen, das du schon rebranded hast, ich hoffe du hast das richtige genommen was dein Handy vorher war C636 ist klar offen ist L09 oder L29, flashen musst du eine C636 Rom die vom Datum her gleich oder später kam.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kika1992

Fortgeschrittenes Mitglied
ich habe auf ALP-L29C636 rebranded. ALP-L29 habe ich auf jeden Fall, steht auf dem Karton, da es die C432 ja nicht wirklich gibt, war es wohl die C636...
Was meinst Du jetzt mit "vom Datum her gleich oder später"?

Wenn ich hier База найденных прошивок — Developer TEAM MT
nach firmwares suche, scheint die letzte oreo Version die B145 zu sein
.
 
F

Firedance1961

Gast
@kika1992 Hier ein Link zur Firmware nehme die vom 27.12 FullOTA-MF

База найденных прошивок — Developer TEAM MT

wenn du auf filelist gehst erscheinen drei Links du nenötigst alle 3 danach musst du sie umbennen
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@kika1992 nehme die B143 vom 27.12 der Mod von mir hat damals aus einer L09C432 eine L29C432 gemacht, du musst genau das nun installieren was deiner oeminfo entspricht
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Sorry 145 ist korrekt
 
K

kika1992

Fortgeschrittenes Mitglied
sorry für die Frage: Meinst Du die B143 vom 2018.12.11 oder die B145 vom 2018.12.17? Vom 27.12. gibt es keine...

Und dann die drei Dateien auf die microSD und per TWRP flashen? Müssen die in irgendeinen Ordner? Irgendeine spezielle recovery dazu?
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
hab jetzt die drei Dateien der B145 heruntergeladen. Sicherheitshalber die update.zip nochmal mit dem xloader_checker geprüft, ist auch 02.
 
F

Firedance1961

Gast
@kika1992 die kannst du nicht per twrp flashen, wenn du mal in das HWOTA Tool schaust (dort findest du auch drei Rom Dateien) siehst du wie die dateien umbenannt werden müssen und sie müssen dort reinkopiert werden.

sorry B145 vom 17.12
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kika1992

Fortgeschrittenes Mitglied
...So, habe es jetzt tatsächlich zurück auf die ALP-L29C636B145 geschafft!

Vielen Dank nochmal für eure tolle Hilfe!
 
Zuletzt bearbeitet: