[Anleitung] Install Stock Rom, Mate10/ Mate10pro

  • 39 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung] Install Stock Rom, Mate10/ Mate10pro im Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei Mate 10 Pro im Bereich Huawei Mate 10 Pro Forum.
F

Firedance1961

Gast
Update 26.08.2018
neue Rom`s kommen sobald ich mein Mate 10 zurück habe, um sie auch vorher testen zu können. Unter folgendem Link findet Ihr eine neue Anleitung, die User nutzen können die noch auf der B145 sind und auf die B142 zurück wollen. Sowie auch für die, die einen Softbrick haben und nicht mehr richtig läuft.
[Anleitung] Unbrick, Update, Reinstall Stock Rom M9 / M10 / P9 /P10 und andere

Update 16.08.2018

Wichtige INFO!!!!!
Ein M10pro lässt sich nur noch von der B145 downgraden auf die B142. Beide haben den xloader 01. Mit der installierten B142 lässt sich noch der Bootloader Code mit DC generieren. Aktuell ist die B148 im Rollout, wer diese Rom installiert hat, kann zu keiner anderen Version mehr zurück wegen dem xloader. Auch die offizielle B148 hat den xloader 02. Das Phone wird zum Briefbeschwerer wenn eine niedrige Version installiert wird.


Update 10.08.2018
2 neue Rom`s im upload ALP-L09C432B149 und BLA-L29C432B149, beide versionen sind bedenkenlos installierbar. (xloader 02)





Vorbereitung:

- Datensicherung durchgefürt (zur Sicherheit)
- alle Entsperrcodes oder Muster entfernen
- der Bootloader ist entsperrt [Anleitung]entsperren/sperren des Bootloaders Mate 9 2018/DC-Unlocker
- die minimal adb tools 1.4.3 sind auf eurem PC installiert, ihr habt zu 100% Verbindung zu eurem Handy, wenn ihr es mit dem PC verbindet
- Ihr habt ein BLA C432 oder ein ALP-C432 für die BLA-L09 User bitte besonder Hinweise beachten
- Only Windows 10 Nutzer, Mate10-Win10-FastbootFix ist installiert. Download entpacken und die reg Datei mit klick auf der rechten maustaste installieren
- BLA-L09 User download update_full_BLA-L09_hw_eu.zip , benennt die Datei um in update_all_hw.zip und kopiert/überschreibt die vorhandene Version im Ordner HWOTA8_Mate10/repack

Installation:

ACHTUNG, aufgrund des geänderten xloaders ist ein Downgrade nur bedingt möglich. Fragt unbedingt vorher.


1. Download für das Mate10 HWOTA8_Mate10-ALP-L09C432B149.zip [B149], Download für das Mate10pro HWOTA8_Mate10-BLA-L29C432B149.zip [B149], download den zip Ordner entpackt ihn im Root-Verzeichnis von eurem PC, in beiden Fällen muss der Ordner nach dem entpacken HWOTA8_Mate10 heißen. Die drei Rom Dateien befinden sich im Ordner "repack"

2. Startet euer Handy in den Fastboot-Modus und verbindet es mit dem PC.

3. Öffnet den Ordner HWOTA8_Mate10/ota, startet die ota.bat mit einem doppel-Mausklick. Ein CMD Fenster öffnet sich, es steht dort das ihr in den fastboot Modus starten sollt, da ihr da schon seid, Enter drücken.

4. Es werden nun ein spezieller Kernel und eine NoCheck Recovery installiert. Ihr werdet aufgefordert das USB Kabel zu trennen und euer Handy in den Recovery Modus zu starten. Tut das und verbindet euer Handy wenn ihr im recovery Modus seid wieder mit dem PC.

5. Ihr seid im Recovery Modus, euer Handy ist wieder mit dem PC verbunden. Enter drücken. Jetzt werden die drei Rom Dateien auf euer Handy kopiert.
Mate10pro (BLA) User: wenn euer Handy nach dem kopieren nicht von allein neu starten sollte, USB Kabel trennen, Power + Lauter solange gleichzeitig drücken, bis die Warnmeldung mit den 2 orangen Zeilen kommt, dann könnt ihr beide Tasten los lasssen. Euer Handy startet dann in den recovery Modus und beginnt die Installation.
Anschließend rebootet das Handy von allein und die Rom wird installiert. Wenn ihr wieder rooten wollt, startet euer handy erneut in den Fastbootmodus und installiert entsprechend für euer Handy das passende TWRP. Anschließend installiert Ihr Magisk oder gleich den passenden MOD. Den bekommt ihr hier

[Custom][Mod][Root] Mate 10 ALP-L09/L29C432 Mate 10pro BLA-L09/L29C432
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Firedance1961

Gast
Update neue Rom`s für das Mate 10 und das Mate 10 pro sind online
 
Bluesforyou

Bluesforyou

Erfahrenes Mitglied
@Firedance1961
Hi,
jetzt komme ich nur ins Huawei eRecovery mit den 3 verschiedenen Möglichkeiten
- Download latest ...
- Reboot
- Shutdown
den ersten Schritt hat es gecheckt.
Mit dem Recovery hat es über Wifi wollen, aber hat dann mit failed abgebrochen und wollte warten auf ADB Connection im CMD.
Habe ich etwas falsch gemacht?
 
F

Firedance1961

Gast
@Bluesforyou wieso wifi???? Lese die Anleitung nochmal, vorallem die Vorbereitung, ist der Registrie Eintrag für Windows 10 installiert?
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@Bluesforyou Gehe nochmal in den fastboot Modus und beginne von vorn und achte welche tasten du für das recovery drückst lauter und power, net leiser und power und power net zu frü los lassen
 
Bluesforyou

Bluesforyou

Erfahrenes Mitglied
O.k.
Werde am WE noch einmal von vorn beginnen. Irgeneinen Fehler habe ich gemacht. Fix ist installiert.
Melde mich dann wieder
 
Bluesforyou

Bluesforyou

Erfahrenes Mitglied
@Firedance1961
wenn alles schiefgelaufen ist, habe noch 15 Credits bei FunkyHuawei :confused:
Aber erst am Sonntag kann ich dir mehr schreiben.
Aber ich denke mal...Fehler von mir :blushing:
 
B

BlackPanter85

Fortgeschrittenes Mitglied
War der Bootloader gesperrt oder entsperrt? OEM Unlock an?

Hatte gestern das selbe Problem (eReco ery) nach dem Schliesen des Bootloader. Habe eine elegante Anleitung bei XDA gefunden und so auch hin bekommen.

Habe es hier bereits erwahnt.

so bekommst du dein Handy wieder zum booten.
 
Bluesforyou

Bluesforyou

Erfahrenes Mitglied
@Firedance1961
also es funzt der erste Teil und danach is finny.
Komme bis ins erecovery und dann melde er Software install failed.
Ich denke mal das root weg ist durch den ersten schritt ist und er nur noch ins Huawei erecovery kommt und nun :confused2:
 
B

BlackPanter85

Fortgeschrittenes Mitglied
@Bluesforyou
Ich bin mal deine Beiträge durchgegangen und sehe dass dein BLA09 gerooted ist bzw war und du nun zurück möchtest.

Sobald du den Bootloader schließt, kommst du am eRecovery nicht vorbei.
Die Anleitung kann ich dir gerne nochmal hier rein schreiben damit du nicht extra zu den XDA switchen musst.

Kurz gesagt:
Dadurch dass man nach dem rooten den Bootloader schließt, lädt es die "Ramdisk" nicht mehr. Diese kann man per fastboot aber selber flashen. Habe ich gestern alles noch gemacht und ich konnte das neuste OTA Update ziehen. Heute wird es wieder gerooted.
 
Bluesforyou

Bluesforyou

Erfahrenes Mitglied
@BlackPanter85
Eigentlich will ich dieses Teil nur wieder loswerden und dafür brauche ich nun mal eine Huawei-Jungfrau.
Der Bootloader ist immer noch offen und auch FRP. Root scheint weg zu sein, denn ich komme nicht mehr ins TWRP.
Sobald ich ins eRecovery boote will er ein Update installieren bis 5% und dann ist Aus die Maus. Mate bootet dann ins nirgendwo bzw. Bootloop.
Werde wohl meine 15 Credits bei Funky opfern um über Wlan ein verkaufsfähiges Mate zu bekommen. Nur leider bin ich des Englischen nicht allzu mächtig und muss ständig den Trans von Google bemühen :cursing:
 
B

BlackPanter85

Fortgeschrittenes Mitglied
Mit dem verlinkten Tool von XDA kannst du den Bootloader schließen. Leider weiß ich nicht ob FRP offen sein muss oder geschlossen. Was ich jedoch gelesen habe ist dass, wenn FRP geschlossen ist, man nichts mehr per fastboot flashen kann.

Ich schreibe dir gern die Anleitung ins deutsche um wenn du es damit versuchen möchtest.

Bei meinem steht jetzt Bootloader relocked (in grün) und FRP unlock (in rot)
FRP ist ausschließlich dann rot und unlock wenn die OEM-Entsperrung aktiviert ist. Wenn du diese (auch nachträglich) deaktivierst dann wird dies auch in grün und mit lock im fastboot angezeigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Firedance1961

Gast
@Bluesforyou du musst auch nicht ins erecovery rein, du musst von fastboot aus ins recovery booten, wenn er von allein ins erecovery bootet führe dort einen Wipe data/factory reset aus. Und was hast du jetzt ein L09 oder ein L29, wenn du ein L09 hast dann musst du eine Datei tauschen, steht alles in der Anleitung.
Und vergiss die Anleitung von BlackPanter damit wirst du dir dein Handy zerschiessen, vorallem wenn man unterschiedlichen Anleitungen mischt.

Den Bootloader kann man nicht mal eben mit einem relock schließen, vorallem wozu auch??????, und wenn du ihn schließt bleibt trotzdem im fastboot die medung das der Bootloader relocked ist anstatt unlock. Im übrigen kannst du überall nachlesen, das es mit einem großen Risiko verbunden ist. Aber deine Entscheidung
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@BlackPanter85 ich möchte dich bitten für deine Anleitunge einen eigenen Thread auf zu machen und die vorhandene Anleitung entfernen, dass gehört hier nicht hin und kann unter umständen dazu führen das sich die User ihr Handy bricken in dem Moment wo sie zwei Anleitungen vermischen.
 
B

BlackPanter85

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich sagte ja nicht dass er den Bootloader schließen soll, es ging dabei lediglich um die angezeigten Daten im fastboot.

Bei mir hat es funktioniert weshalb ich hier Hilfestellung leisten wollte.

Habe die Anleitung entfernt. Sobald Bedarf besteht, stelle ich diese in einem separatem Fred wieder rein.
 
F

Firedance1961

Gast
@BlackPanter85 Hilfestellung ist ja auch ok aber nicht mit so einer verwirrenden Anleitung wenn er die von oben nach unten abarbeitet geht garnichts mehr. Zuerst bootloader relocken und dann ramdisk flashen? geht nicht. Und sein Problem ist die tatsache das er nur die Hälfte gelesen hat von der eigentlichen und richtigen Anleitung für ein Update. Und da fehlten noch Infos die er am WE bringen wollte, ich denke malk aus Frust wollte er nur alles wieder am Anfang um das Handy veräußern zu können. Und wenn du da mit solchen Anleitungen zwischen grätscht mache es per PN und net in diesem Thread
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@BlackPanter85 und was hat bei dir funktioniert???? welches Problem war vorher gewesen ???
 
B

BlackPanter85

Fortgeschrittenes Mitglied
Du hast schon Recht, die originale Anleitung ist auch bebildert und damit leichter zu verstehen. Ich habe diese bloß nicht so kompakt machen können weshalb viel Text entstanden ist, sorry.

Aus seinen anderen Beiträgen habe ich entnommen dass sein Handy gerootet war bzw noch ist und der Bootloader noch offen. Wenn das Handy gerootet ist, sollte bekanntlich auch die OEM-Entsprerrung aktiviert sein, da man nur so das System per fastboot beschreiben kann. Ist der zu kannst das Handy gleich weg tun.
Jedenfalls hat er wohl das BLA-L09

Habe die PN Funktion gesucht aber nicht gefunden. Da scheint dieses "Unterhaltungssystem" für zuständig zu sein wie ich später gesehen habe. Sorry nochmal dass ich deine Anleitung torpediert habe.

Mein Problem war, dass ich den Bootloader schließen wollte um wieder OTA Updates erhalten zu können. Diesen habe ich geschlossen, woraufhin das Handy zurück gesetzt wurde. Anschließend landete ich direkt im eRecovery mit ebenfalls diesen drei Möglichkeiten.

Ich habe das eRecovery gestartet, mit mit dem WiFi verbunden. Nach kurzer Zeit kam dann die Fehlermeldung das es schief gelaufen ist, genauso wie auch bei Bluesforyou.

Habe mich dann bei XDA etwas eingelesen. Scheinbar ist nach dem Relock des Bootloader die Ramdisk dicht, wieso auch immer und diese aus einer sauberen Firmware extrahiert und geflasht werden kann.

Dies habe ich dann auch nach der Anleitung getan und mein Handy ist wieder ins System gebootet und ich konnte es einrichten sowie das letzte OTA beziehen.
 
F

Firedance1961

Gast
@BlackPanter85 ok, Pronlem bei XDA ist, dass vieles durcheinander ist und auch nicht immer Ziel führend, um offizelle OTA´S zu erhalten muss nichts getan werden- Damit sie instaliert werden, muss die originale RECOVERY_RAMDIS installiert sein. Es geht um die recovery und net um die ramdisk. Er wollte erstmal die neuste Rom installieren und dabei hat er einen Fehler gemacht, wie du auch das System startet in der Regel in ein erecovery welches noch aus alten Tagen ist. Ein download von einer Rom ist darüber nur bedingt möglich wenn dein Router zb. auf die Funky Seite zugreift. Die dload Methode funktioniert bei speziellen Rom`s die eine spezielle Version haben und eine C185 oder C00 oder C636 als Cust. ie du siehst führen viele Wege nach Rom, aber auch ins verderben. Ich wollte dir auch net zu nahe treten, es geht nur darum, dass man mit Halbwissen viele User verunsichern kann und sie im schlimmsten Fall ihr Handy platt machen. Das Forum hier ist ein sehr gutes Forum und es gibt viele die gerne Helfen so wie ich auch, allerdings sollte man auch etwas Geduld haben.

Was deine problematik betrifft, so hast du vorher nicht das originale recovery geflasht, weil das Handy normalerweise dorthin bootet und ein Factory reset lowlevel ausführt.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@Bluesforyou das stimmt so nicht es hat mit root etc. nichts zu tun. Du beginnst im fastboot Modus, dort wird ein gepatchter kernel geflasht, sowie ein gepatchtes recovery. Dann trennst du das USB Kabel und startet das Handy per hand in den recovery Modus. Power und lauter gleichzeitg drücken und festhalten bis die Warnmeldung mit 2 orangen zeilen kommt. Dann startet der recovery Modus, wenn der Bildschirm am Handy in diesem Modus ist, USB Kabel wieder dran und am PC weiter machen, du siehst auch am PC, wenn im fastbootmodus der kernel und die recovery geflasht wird, wenn du die Bgriffe die dort in Englisch stehen nicht lesen kannst dann sollte man grundsätzlich die Finger davon lassen. Aber ein okey und die einfachen Dinge wirst du ja wohl wissen, oder puhs tab oder enter. Wenn im fastboot Modus der kernel und die Recovery korrekt geflasht wurden, dann hast du danach einen Fehler gemacht.
 
B

BlackPanter85

Fortgeschrittenes Mitglied
@Firedance1961
Kein Problem, du hast ja Recht, ich nehme sowas nicht persönlich. Es geht schließlich nicht nur um mein Handy.

Was das Recovery angeht hatte ich TWRP geflasht.
 
Bluesforyou

Bluesforyou

Erfahrenes Mitglied
@Firedance1961
Hi,
diesmal habe ich alles perfekt nach Anleitung gemacht. Hat auch alle 3 im Recovery installiert (oder versucht).
Nachdem diese 3 installiert wurden, immer 100 %, kam doch wieder eine Fehlermeldung (schade habe den Screenshot verpasst)... keine Daten gefunden und das Mate startet nicht, wie du beschrieben.
Jetzt bzw. schon länger komme ich nur noch sporadisch in den Fastboot Mode und das Mate läßt sich nicht mehr ausschalten. Bootloop, Ausschalten war einmal, Booten ins Recovery mit Fehlermeldung... Software install failed..Reboot System....Bootloop
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@BlackPanter85
keinen Streit, wegen meinem Mate.
Keine der beiden Anleitungen hat bis jetzt gefunzt, sorry
 
F

Firedance1961

Gast
@Bluesforyou ich streite mich mit niemanden wegen deinem Phone, schade das du mit der Anleitung nicht klar kommst, da du ja ein L09 hast, hast du die Rom Datei in dem Ordner HWOTA8_Mate10/repack getauscht und vorher umbenannt?
 
Bluesforyou

Bluesforyou

Erfahrenes Mitglied
@Firedance1961
ja klar