Anleitung [PIE] HWOTA für Mate 9 MHA-L29/09 EMUI-9

  • 43 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [PIE] HWOTA für Mate 9 MHA-L29/09 EMUI-9 im Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei Mate 9 im Bereich Huawei Mate 9 Forum.
beicuxhaven

beicuxhaven

Ehrenmitglied
Ich muss gestehen, dass ich das nicht gemacht habe. Ja das sollte man natürlich machen :1f633:.
 
Pianoralf

Pianoralf

Experte
Ja die Md5 deiner Datei stimmte.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Jetzt wissen wir aber, dass beides geht.
 
laptop45307

laptop45307

Neues Mitglied
Hallo,

aktuell bin ich auf der 9.1.0.252 und würde gerne wieder zurück auf die 191. Soweit ich weiß war das die letzte Version wo das System noch nicht read-only war.

Hat jemand eine kurze Anleitung wie ich das machen kann?
 
rene3006

rene3006

Inventar
Also wenn es nicht über die Hisuite geht, würde ich erstmal direkt meine Finger von lassen.
 
laptop45307

laptop45307

Neues Mitglied
HuSuite bietet ein Rollback an. Das die Daten gelöscht werden weiß ich, aber was passiert mit dem aktuell geöffneten Bootloader?
 
rene3006

rene3006

Inventar
Da eine Full installiert wird, vermute ich das er geschlossen wird, bin nicht ganz sicher.
 
laptop45307

laptop45307

Neues Mitglied
Kann ihn aber gegebenfalls danach wieder öffnen? Bootloader-Code habe ich
 
rene3006

rene3006

Inventar
Wenn den Code noch hast musst dich darum keine Gedanken machen.
 
Pianoralf

Pianoralf

Experte
So ist es.
 
tecalote

tecalote

Guru
Mark77 schrieb:
Gibt es Möglichkeiten die ganzen "neuen FW" als HWOTA fähig zu machen, so das dieses manuelle Tool da funktioniert
Grundsätzlich zu HWOTA:
  • HWOTA (von meinem Thread) kann seit der 8.0.0.377 nur noch zum Update der Firmware bis EMUI 9.0.1.158 verwendet werden (Nocheck Recovery EMUI 8)
  • von der Firmware 9.0.1.158 bis zur 9.0.1.191 (letzte Firmware vor EMUI 9.1) - werde ich ein zweites HWOTA in den Thread einbauen welches das Nocheck Recovery für EMUI 9.x verwendet.
  • HWOTA kann auch verwendet werden, um auf diesselbe Firmware zurück zu gehen - wenn man von Root zurück auf Nicht-Root will.
  • HWOTA mit dem Nocheck Recovery für EMUI 9 (dazu muß ich erst den Thread anpassen) könnte theoretisch auch zum Update von 9.0.1 auf EMUI 9.1 verwendet werden. Das Problem dabei ist nur, die geeignete Firmware zu ziehen. FF ist ein Chaos, was EMUI 9.1 Firmwares anbelangt. Details weiter unten!
  • HWOTA sollte seit der 8.0.0.377 (1. GPU Turbo Update) NICHT mehr zum Downgrade auf eine ältere Version verwendet werden - auch nicht auf EMUI 9.0.1 und schon gar nicht auf EMUI 9.1. Wenn HiSuite es anbietet, dann NUR mit HiSuite durchführen. Grund: Wenn HiSuite den Downgrade nicht anbietet, dann ist der Bootloader so verändert, dass er nicht mehr abwärts kompatibel ist. Ein inoffizieller Downgrade würde daher das Gerät in einen Hardbrick versetzen, wo nichts mehr geht (kein Recovery, kein Fastboot, nur noch ein totes Gerät) - siehe dazu auch hier: MHA-L29 9.1.0.252(C432E7R1P8)
Details zu Firmwares für EMUI 9.1:
Zurzeit sieht es nicht gut aus!

Die im Firmware Finder gelisteten Firmwares sind chaotisch angeordnet und unvollständig.
Ich habe einen Test durchgeführt:
  • Am gerooteten Mate 9 Firmware MHA-L29 9.0.0.191 (letzte Firmware vor EMUI 9.1) wurde das Update auf die 9.1.0.252 angeboten.
  • Automatische Installation deaktiviert, Firmware über Systemaktualisierung runter geladen (für spätere Installation)
  • Im Root Verzeichnis nach der herunter geladenen Firmware gesucht - gefunden - auf den internen Speicher kopiert, auf den PC kopiert.
  • Die Firmware besteht aus ZWEI zip Dateien!
  • Alle im FF verfügbaren Firmwares der 9.1.0.252 heruntergeladen und mit der original Firmware von OTA Systemaktualisierung verglichen:
  • Keine Firmware von FF ist mit der original Firmware identisch - die Firmwares von FF bestehen nur aus einer Zip, die originale Firmware besteht aber aus zwei zip Dateien!
  • Die MHA-LGRP2-OVS 9.1.x (update.zip) und die dazu gehörige Cust zip!
Wenn also HWOTA für EMUI 9.1 mit dem Nocheck Recovery für EMUI 9 (das ich habe) - dann muß erst jemand die Firmware - auf die gleiche Weise wie ich - manuell über OTA /Systemaktualisierung downloaden (ich habe nur das MHA-L29) - damit man es ins HWOTA packen kann (mit verändertem Script natürlich)

Wenn man nämlich nur eine MHA-LGRP2-OVS 9.1.x zip vom Firmware Finder nimmt, dann:
  • Weiß man nicht für welches Modell die Firmware approved ist (MHA-L29 /MHA-L09?)
  • Und die zweite Cust zip gibt's nicht über FF - wodurch man bei einer Installation mit einer Firmware vom FF den Zusatz: C432 verliert - das Update daher unvollständig ist und möglicherweise auch nicht mehr OTA fähig.
  • Ich halte daher nichts von den Praktiken, die derzeit auf xda in Bezug auf EMUI 9.1 angeboten werden.
 
T

twstr77

Neues Mitglied
Entschuldigt die vielleicht doofe Frage, habe mich länger nicht mehr mit der Thematik beschäftigt.

Ich habe vor etwa 2 Jahren mein Mate 9 mit TWRP auf ein Custom Rom inkl SuperSU gebracht. Da ich verschiedenen Dinge wie Tan2Go nicht mehr nutzen konnte, wollte ich von SuperSu auf Magisk wechseln. Leider werde ich SuperSU nicht los (auch nicht über UnSU [BETA][2017.10.01] SuperSU v2.82 SR5 - Post #0) und habe mich nun entschieden gleich ein Upgrade vorzunehmen.

Würde also gern auf Pie HWOTA mit Magisk wechseln, bin jedoch unsicher ob ich nach oben angegebener Anleitung vorgehen kann.

Aktueller Stand:

Modellnummer MHA-L29
Build MHA-L29C432B194
EMUI 5.0.1
Android 7.0

TWRP 3.1.0-1-0
 
tecalote

tecalote

Guru
@twstr77 Hallo und willkommen!
Du kannst nicht von Android 7 auf Android 9 und dabei Android 8 überspringen.
Das würde Dein Gerät kaputt machen.

Du musst erst die Firmware Deiner aktuellen Version herunterladen.
MHA-L29C432B194:
http://update.dbankcdn.com/TDS/data/files/p3/s15/G1366/g104/v93424/f1/full/update.zip
Zip entpacken (am PC)
Aus der update.app musst Du mit Huawei Extractor die boot.img und die recovery.img extrahieren.
Huawei Update Extraktor:
[TOOL] Huawei Update Extractor [UPDATED: v0.9.9.5] | OPEN-SOURCE LIBRARY
Die boot.img und recovery.img hältst Du im Ordner bereit, von wo aus Du im Fastboot Modus flasht. (später)

Du flasht nun über Twrp die Unsu-Signed zip von hier:
[BETA][2017.10.01] SuperSU v2.82 SR5 - Post #0
Das entfernt SuperSU. Danach in TWRP zurück ins Hauptmenü auf Reboot (Neustart) aber Reboot Bootloader (nicht System)
Nun USB Kabel Verbindung zwischen Mate 9 und PC herstellen.
Die vorher extrahierte boot.img und recovery.img flashen:
Code:
fastboot flash boot boot.img
Code:
fastboot flash recovery recovery.img
Danach mit
Code:
fastboot reboot
das Gerät startet nun neu.
SuperSU ist nun weg. Und EMUI Recovery drauf.

Nun eine Datensicherung machen (nur Deine installierten Apps und Daten - keine System-Apps oder Systemkomponenten)
Auch die relevanten Ordner vom internen Speicher sichern.

Über Einstellungen... /erweiterte Einstellungen /sichern und zurücksetzen - einen Werksreset machen (internen Speicher löschen anhaken)
Bestätigen. EMUI Recovery führt danach den Werksreset aus.

Danach solltest Du bei eingelegter SIM alle Updates bis PIE per OTA erhalten.
Alle Updates machen. Sollte es dazwischen mal nicht weiter gehen, Werksreset wiederholen. SIM immer im Gerät lassen.

Ich hoffe, Du hast den Bootloader Unlock Code aufbewahrt. Wenn nicht - (und falls Du vor hast, das Gerät später wieder zu entsperren) müsstest Du Dir am Besten noch auf Android 7 über DC Unlocker den Code auslesen. Denn der Code ist immer gültig - aber ab Security Patch April 2018 (Android 8) kann der Code nicht mehr ausgelesen werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

twstr77

Neues Mitglied
Perfekt vielen Dank für die Aufklärung 🤝🥳
 
tecalote

tecalote

Guru
@twstr77 Gerne 👍
 
T

twstr77

Neues Mitglied
@tecalote

Muss leider nochmal nachfragen....

Habe sicherheitshalber den Bootlader Coder erneut über DC Unlocker ausgelesen.
Beim Installieren der HiSuite ist offensichtlich auf meinem Mate9 TWRP verschwunden. Das Telefon startet nun automatisch im EMUI Huawei eRecovery.

Habe die Optionen:
Download latest version and recovery
Reboot
Shutdown

Bin gerade etwas ratlos wie ich weiter vorgehen soll. Daten sind alle bereits gesichert - kann also alles wie besprochen gelöscht/neu aufgesetzt werden.
 
rene3006

rene3006

Inventar
Nimm Download Latest and Recovery, dort dein Wlan changen und dann sollte er eine Firmware finden und installieren, ab da nichts mehr machen.
 
T

twstr77

Neues Mitglied
@rene3006 danke für die Rückmeldung. Ist das denn save? Ich komme ja von Root und Custom Rom.
Mein Ziel ist die letzte offizielle Huawei Version - quasi Stock.

WLAN changen soll mit meinem WLAN verbinden heissen?
 
rene3006

rene3006

Inventar
Richtig.
Wlan verbinden.
Das ist quasi ein Full install.
 
T

twstr77

Neues Mitglied
@rene3006 Habe es versucht, bekomme leider die Meldung: "Getting package info failed"

Soll ich versuchen über fastboot die extrahierten boot.img und recovery.img zu flashen?
 
tecalote

tecalote

Guru
@twstr77 change heißt wechseln.
An und für sich verbindet sich das Gerät automatisch im Heimnetzwerk, wenn das Wlan am Gerät gespeichert ist. Ansonsten hier einfach mit dem Schlüssel verbinden.

Jedenfalls bist nicht ganz nach meiner Anleitung gegangen, denn so hätte es auch funktioniert.
Die HiSuite sollte verwendet werden um die Daten zu sichern - nicht, um ein Firmware Update zu machen - da dies nicht geht mit Root und Twrp.
Deshalb hatte ich ja vorgeschlagen erst Root zu entfernen und dann die boot.img und die original EMUI Recovery (recovery.img) zu flashen.
Da ein Firmware Update nur mit original Recovery geht.

Wo Du nun gelandet bist, dass ist das recovery2, das Huawei eRecovery. Dieses ist in seiner Funktion etwas unterschiedlich, da es auch die Installation der Firmware mit Root und Twrp ermöglicht - weil das damit automatisch entfernt wird.

Klappt das denn nun mit Download latest version and Recovery - wird die Firmware runtergeladen?

Wenn ja, dann erfolgt automatisch ein User Reset.
Von da an, sollte alles über OTA Updates klappen und die Anleitung von mir ist nicht mehr notwendig.
Einfach nur SIM eingelegt lassen und alle Updates durchführen.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Mein Post hat sich mit Deinem überschnitten...
twstr77 schrieb:
"Getting package info failed"
Das ist typisch auf Android 7 - da klappte diese Funktion für europäische Geräte noch nicht!

Ja, in dem Fall boot.img und recovery.img über Fastboot flashen.
 
Zuletzt bearbeitet: