Anleitung Unlock/Rebrand und zurück auf Stock mit dem Mate 9/P10

  • 310 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Unlock/Rebrand und zurück auf Stock mit dem Mate 9/P10 im Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei Mate 9 im Bereich Huawei Mate 9 Forum.
F

Firedance1961

Lexikon
Diese Anleitung ist exemplarisch für das Mate 9 mit Androi 7, ist aber auch Nutzbar für das P10 (Modelle MHA, LON, VTR, VKY)

Vorbereitung:
Download, entpackt und installiert adb-fastboot nach c:\\fastboot

Download, entpackt und installiert die HiSuite aus dem Anhang.
Überprüft ob sich euer Handy mit dem PC tadellos verbindet.
Wer seinen Bootloader bereits erfolgreich entsperrt hat, überspringt Punkt 1a.

Anleitung:

1. Download das HWOTA-MHA Tool, entpackt es nach C: in keinen Unterordner oder sonstigen Ordner entpacken, so muss der Pfad aussehem. C:\\HWOTA . (unten im Anhang findet ihr die Tool`s)
1a. Entsperrcode für den Bootloader bekommt ihr hier: HUAWEI ID - Login
Logge dich ein oder registriere dich neu, sobald du eingeloggt bist, öffnet sich ein neues Fenster und du musst das "Unlock Agreement" ganz unten bestätigen. Danach kommst du auf die Seite mit der Eingabemaske, zur Code erstellung, gehe hier wie folgt vor:
Since EMUI 5.0
Smartphone
Deine Seriennummer (steht im Menü unter "Über das Telefon")
Deine IMEI (die erste von beiden, die auch dort steht)
Die ProductID: Starte die TelefonApp und tippe *#*#1357946#*#*
Dann noch den capture code richtig eingeben
Dann wird der Bootloadcode kostenlos angezeigt.

Speichert den Code unbedingt, er ist für euer Gerät und immer wieder verwendbar.
Bevor der Bootloader entsperrt wird, muss in den Entwikleroptionen die OEM Entsperrung aktiv, sein!!!!!
2. Download, entpackt und startet den Firmwarefinder für Windows. Zum aussuchen der Firmware, klickt oben auf "Common base" und gebt im nächsten Fenster (hinter Model for find) die Bezeichnung für euer Gerät gefolgt von der Region ein. Für ein Mate 9 mit DualSim und Euro Region sieht es dann folgendermaßen aus; MHA-L29C432

Wenn ihr euer Gerät rebranden wollt, müsst ihr die Rom aussuchen, welche die Regio Info nach dem rebranden hat. Beispiel; euer Gerät ist Momentan MHA-L29C185 und ihr wollt euer Handy nach Europa rebranden, so sucht ihr die letzte Version für die neue Region aus, in unserem Bespiel wäre das MHA-L29C432B198. Ihr könnt ebenso direkt eine Android 8 Rom auswählen und installieren. zB. MHA-L29C432B364.



Rechts neben der "Wunschfirmware" ist eine Spalte, die Filelist heißt. Macht einen Doppelklick auf dem blauen Link (siehe Bild oben) und ein weitere Fenster öffnet sich. Dort findet Ihr 4 Link-Aadressen, drei davon benötigt ihr für eure Installition. 2 unterscheiden sich in der Bezeichnung MHA-L09 oder MHA-L29, ihr benötigt nur die eine von den zweien und die 2 anderen. Alle drei herunter laden, am besten in einem neu erstellten Ordner ( z.B. MHA-L29C432B***) auf dem PC speichern.


3. Die Firmware Dateien nach folgendem Schema umbenennen. Danach die drei Dateien nach HWOTA/update kopieren

update.zip = update.zip

update_data_full_public.zip = update_data_public.zip
update_full_MHA-L29_hw_eu.zip = update_all_hw.zip

Achtung in Windows die Datei- Endungen anzeigen lassen, ansonsten kann es beim umbenennen zu Fehlern kommen (zip.zip)

4. Handy mit angeschlossenen USB Kabel in den Fastboot Modus starten.
5. Das HWOTA Tool öffnen und die update.bat ausführen.

Das Tool überprüft zuerst ob der Bootloader entsperrt ist!!!

a. nicht entsperrt = das Tool fordert auf den Code einzugeben, danach am Handy die entsperrung bestätigen. Das Handy startet automatisch ein Factory Reset lowlevel. Danach Handy wieder in den Fastboot Modus starten. Bei b. geht es weiter

b. entsperrt = das Tool installiert automatisch TWRP und fordert euch auf, dass Handy ohne USB Kabel in den TWRP Modus zu starten. (Power und Lauter gedrückt halten bis ihr im twrp seid)

Bitte die Bildschirmanweisung am PC erst mit Enter bestätigen wenn die Anweisung ausgeführt/durchgeführt/beendet ist/wurde.

Wenn sich das erste Fenster öffnet besteht die Auswahl zwischen "SDCard HWOTA directory" und "script update directory" hier die 2 eingeben, was dem Tool sagt das die FW Dateien auf dem PC in eurem HWOTA/update Ordner sind. Nach der Eingabe Enter drücken. Ein zweites Fenster öffnet sich. Wir geben nun 1 ein für "Same brand update"
oder 2 für ein Rebrand ein. Wenn die 2 eingeben wird öffnet sich ein Unterfenster in dem Ihr die entsprechenden OEMINFO.bin auswählen könnt. Achtet auf die richtige Region und ob es sich um ein L09 oder ein L29 handelt.
Das HWOTA Tool kopiert jetzt die drei Rom Dateien zur installation aufs Handy und installiert automatisch die beiden Recoverys. Gegebenenfalls die entsprechende oeminfo beim rebranden. Das Handy während des Kopier Vorgangs unbedingt am USB lassen. Nach erfolgreichen kopieren fordert das Tool euch auf Enter zu drücken, damit schließt ihr das HWOTA Tool. Das Handy startet automatisch neu und installiert die Rom. Wenn euer Handy mehere Male neu startet und im erecovery landet, liegt dies an alten Datenfragmenten die einen Bootloop auslösen. Zur Beseitigung des Fehlers bitte folgendes tun. Die Power und die Lauter Taste so lange gedrückt halten bis ihr im Wipe cache menü seit. Hier bitte ein Data Factory Reset ausführen, danch wipe cache. Danach das Hany neu starten. Fertig.

Wichtig, durch entsperren des Bootloader verliert man nicht die Garantie, nach der installation der Firmware ist euer Gerät im Auslieferungszustand, dass heißt der Bootloader ist wieder gesperrt und ihr könnt die offiziellen OTA`s Updates empfangen.

HWOTA TOOL`s


HWOTA-MHA.zip

HWOTA-LON.zip

HWOTA-VTR.zip

HWOTA-VKY.zip

Hier geht es zu Android 8

[Anleitung] Upgrade auf Oreo / Downgrade auf Nougat




 
Zuletzt bearbeitet:
Linex

Linex

Fortgeschrittenes Mitglied
Recovery2?
 
F

Firedance1961

Lexikon
@Linex Das Mate hat 2 Recovery Partitionen, es gibt user die das twrp im Recovery 2 installieren. Im Recovery 2 ist das eRecovery.
 
Pianoralf

Pianoralf

Experte
Ja das ist ja normal so. Warum erwähntest du es denn? Oder installiert das script das Recovery.IMG in die Recovery2 Partition, um darüber den dload zu machen?
 
S

slowhand

Neues Mitglied
Hallo, gibt es für die Datei auch einen download-Link ohne M E G A sync verwenden zu müssen?
 
F

Firedance1961

Lexikon
@Pianoralf es macht keinen dload, die recovery2 wird am ende überschrieben, die erecovery wird genutzt weil das tool einen server spielt:biggrin: außerdem hatte Lines´x danach gefragt

und ich wollte nur sicher gehen, dass jeder der es probiert die gleichen Vorrausetzungen wie ich hat um Fehler zu vermeiden
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@slowhand nö, da werden viele drauf zu greifen
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@slowhand nochmal neu du musst den Sync nicht verwenden, einfach rechts klicken, dort müsste stehen im eigenen Browser downloaden, graues Feld:biggrin:
 
Pianoralf

Pianoralf

Experte
Ach so, Du meinst dass im Recovery2 auch das e-recovery drin sein muss.
Dann funktioniert das wohl so ähnlich wie dieses funky dingsda ...
Ich habe davon gehört, dass daran gearbeitet wird.
Gibst du bitte noch die Quelle an, wo du das her hast.
 
tomadimo

tomadimo

Erfahrenes Mitglied
Habe das Tool gerade mal in Gebrauch gehabt. Es hat alles gut funktioniert. Vielen Dank an den Ersteller.

Hier noch ein Hinweis: Habe es zuerst in "Eigene Dateien/HWOTO" auf Win 10 abgelegt. Da konnte ich die .bat Datei nicht starten.
Es kam nur kurz ein schwarzes Fenster und schon war es wieder weg.
Habe dann den Ordner (HWOTO) direkt auf C: verschoben und schon hat es funktioniert.
 
Pianoralf

Pianoralf

Experte
Wer ist der Ersteller dieses Tools und wer macht den Support dafür?
 
S

StraightVino

Fortgeschrittenes Mitglied
tomadimo schrieb:
Habe das Tool gerade mal in Gebrauch gehabt. Es hat alles gut funktioniert. Vielen Dank an den Ersteller.

Hier noch ein Hinweis: Habe es zuerst in "Eigene Dateien/HWOTO" auf Win 10 abgelegt. Da konnte ich die .bat Datei nicht starten.
Es kam nur kurz ein schwarzes Fenster und schon war es wieder weg.
Habe dann den Ordner (HWOTO) direkt auf C: verschoben und schon hat es funktioniert.
eigentlich funktioniert es auch so, egal wo hin es geschoben wird. Ich vermute eher, dass Du dir die update.sh angeschaut hast. Wird das mit einem Standard-Editor gemacht passiert genau dass wie es von dir beschrieben wurde. kann das sein ? es kommt dann die Fehlermeldung dass ein Fehler in Zeile
4 und 22 vorhanden ist. Irgendwie wird dann die Textcodierung verändert. Also für alle die neugierig sind, update.sh lieber in Ruhe lassen :winki:.

Pianoralf schrieb:
Wer ist der Ersteller dieses Tools und wer macht den Support dafür?
Die nötigen Infos wurden hier entzogen.
 
tomadimo

tomadimo

Erfahrenes Mitglied
Die update.sh habe ich mir nicht angeschaut. Habe nur die Batchdatei mit Doppelklick geöffnet.
Da kam nur kurz das schwarze Fenster und das hat sich sofort wieder geschlossen.
Auf C: hat es sofort funktioniert.
 
S

StraightVino

Fortgeschrittenes Mitglied
Noch was wichtiges!!! Sollte eine andere Build geflasht werden müssen die
  • update_data_full-public.zip in update_data_public.zip
  • updade_full_hw_eu.zip in update_all_hw.zip
umbenannt werden!!!

Sollte der Bootloader zu sein weiß das Tool es und fragt vorher den Bootloader-Code ab, sodass ihr auch mit diesem Tool den Bootloader öffnen könnt.

Für die, die eh nur EU Firmware benutzen habe ich das Script so angepasst, dass die public und data nicht mehr umbenannt werden müssen. Ihr könnt also direkt die Dateien aus der hicloud oder Firmware Finder in den "update" Ordner von HWOTA kopieren.
Sollte einer sein Mate 9 z.B. in ein China Handy Rebranden, muss umbenannt werden und die Standard update.sh verwendet werden. Für alle C432 Modelle ist die neue update.sh verwendbar. Zudem habe ich es in deutsch übersetzt.

Anleitung:
  • update.zip herunterladen und die update.sh in den HWOTA Ordner entpacken
  • es wird gefragt ob die update.sh überschieben werden soll, dieses bestätigen
  • Wichtig: nicht betrachten/bearbeiten, da Standarteditoren die Textcodierung verändern
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
tomadimo schrieb:
Die update.sh habe ich mir nicht angeschaut. Habe nur die Batchdatei mit Doppelklick geöffnet.
Da kam nur kurz das schwarze Fenster und das hat sich sofort wieder geschlossen.
Auf C: hat es sofort funktioniert.
Merkwürdig, Hauptsache es hat funktioniert ;-) vllt war der Ordner durch Windows gesichert oder so...
 
Zuletzt bearbeitet:
Pianoralf

Pianoralf

Experte
Es ist nicht anzuraten im c: root Verzeichnis etwas zu speichern. Das wird von Windows 10 sogar teilweise blockiert. Besser ist z.b. unter 'Eigene Dateien' einen Unterordner anzulegen und in diesem ein cmd Fenster zu öffnen. Also nicht mit Doppelklick die bat Datei starten, sondern manuell das Kommando eingeben.

Diesen Thread bei xda hatte ich auch schon gesehen. Ich war nur skeptisch wegen: D. Only tested China mate9 with MHA-AL00C00 and MHA-L29C636 ROM.

Aber nun wissen wir ja dass es auch beim 432 Modell geht.
 
F

Firedance1961

Lexikon
@Pianoralf: wenn du als Admin am Rechner angemeldet bist ist es egal wo der Ordner ist genauso wie es Win 10 egal ist. Wenn ein unerfahrener USER liest er soll ein CMD Fenster öffnen, dann geht es schon los. Es sollte so einfach wie möglich gehalten werden um Fehlerquellen, Eingabefehler zu vermeiden. Win 10 hat den Ordner Eigene Dateien nicht mehr, und selbst wenn wäre es auch C: deswegen steht dort in ein Verzeichnis eurer Wahl
 
Zuletzt bearbeitet:
BeckysFootSlave

BeckysFootSlave

Fortgeschrittenes Mitglied
@Firedance1961:
Du sagtest es ist besser die 182 zu installieren und dann das Rom (wenn man nicht auf der 182er ist /war!
Ganz wichtige frage :
Reicht es aus die Radio.img (mit dem Huawei extractor) zu flashen?
Und wenn das geht welche von beiden?
 
Mark77

Mark77

Experte
Kann ich mit dem Tool auch von Stock 156 kommend "sauber" auf 182 updaten und später immer mit dem Tool die 182ger resetten, wenn was vergeigt ? Danke.

ps: eben gemacht sauber auf B182, bissel paar Sachen fehlen und der Root ist weg, aber sonst soweit alles da. Klasse, danke an den Entwickler des Tools.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Firedance1961

Lexikon
@Mark77 Da fehlt nichts was nicht auch in der Stock ist und das der Root weg ist ebenfalls logisch, stand auch in der Anleitung.
 
Mark77

Mark77

Experte
Meine mit "Fehlen" das Klingeltöne oder so Standart sind oder von TB entfernte Apps wieder da sind usw. So ist klar alles da super.

War irgendwo ein Fehler, beim Restoren mt TWRP die data Partition, startete das Phone immer "leer" ohne Icons und Apps. Sichere jetzt mit Huawaibackup zurück.
 
F

Firedance1961

Lexikon
@Mark77 Das TWRP Backup sichert keine Medien-Dateien deswegen geht es auch schneller und es ist sogar erwähnt und gelb gemarkert im TWRP. Wenn du die Stock 182 drauf hattest dann hast du ja auch anschließend auf Werkseinstellungen zurück setzen gemacht? wenn du dein Gerät nun wieder entsperrst und die Stock drauf lässt, dann ist klar das dir aus dem TWRP-Daten Backup was fehlt. Wenn du eine Custom drauf hast dann gehe ins TWRP und mache ein Backup von Data / System / Boot / Recovery zusätzlich über HW Bachkup (es ist egal ob du es vor oder nach dem TWRP Backup machst) Musik/Video/Picture und WhatsApp. Jetzt kannst die Stocks die da noch kommen mit dem Tool installieren, wenn du wieder ein Handdy entsperrst und die Custom wieder haben willst, Wipe Data, System und beide Cache anschließend Format Data. Jetzt spielst du das TWRP Backup zurück reboot ins System und dann vom HW-Backup die Media Dateien und WhatsApp zurück. Dann ist alles samt Einstellungen wieder zurück.

Mache bitte im TWRP Backup nur die 4 System/Data/Boot/Recovery hatte bei dir mal gelesen das du von allem was anzukreuzen war ein Backup erstellt hast. Beispiel: Du hast ie B156 drauf machst ein Backup von allem installierst die B182 Stock bei der Stock wird das ein oder ander IMG erneuert, wenn du jetzt einen kompletten Restore machst kann es im schlimmsten Fall den Tod deines Handys bedeuten.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@Mark77 Und du kannst net ein Daten Backup von der B156 auf die B182 Restoren. :lol:
 
Mark77

Mark77

Experte
Wieder was gelernt. Das Data B156 und Data B182 2 UNTERSCHIEDLICHE Dateien sind im Backup. Dachte wenn ich die restore hab ich alle Settings. Aber ok, TWRP Backup muss zur FW passen.

Ok was das Backup anbelangt. Das ganze B156er Zeug kann ich ja erstmal weg werfen von der SD und lege da sauber das B182 Zeug ab. Super das das jetzt so klasse klappt ohne Zertifizierung und son Kram.

Nochmal Danke an Alle, auch wenn ich mich da bei der Danksagung wiederhole. Handy läuft wieder und das mit B182 bis auf meine individuellen Klingeltöne. ;-)