Youtube App komplett deinstallieren?

  • 35 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Youtube App komplett deinstallieren? im Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei Mate 9 im Bereich Huawei Mate 9 Forum.
Rieselrass

Rieselrass

Experte
Hat geklappt, aber Google Filme und Serien löschen geht nicht. Hab es so eingetragen wie du es geschrieben hast, da steht dann "0 not installed"
Aber egal, Hauptsache youtube ist jetzt weg!
Einfach genial, was man doch mit Android so machen kann.
Mit meinem iPhone kann ich solche Sachen nicht machen!
 
tecalote

tecalote

Guru
Rieselrass schrieb:
Mit meinem iPhone kann ich solche Sachen nicht machen!
Das stimmt! Ich persönlich mag Android auch viel lieber.
Ich glaube, ich wollte ein iPhone nicht haben.
Aber nichts gegen Dein iPhone :)
 
Rieselrass

Rieselrass

Experte
Kann aber keine anderen Apps deinstallieren, es erscheint immer "not installed for 0"
Das, was bei youtube so toll klappte, geht bei anderen nicht. Immer dieser "0" Failed...
 
tecalote

tecalote

Guru
@Rieselrass Aber es funktioniert für alle Apps.Ich habe es gestern auf Mate 10 Pro Android 9 PIE auch nochmal getestet.
Der Besitzer dieses Gerätes wollte auch ein paar Apps nicht haben.

Der Fehler kommt, wenn man einen Eingabe Fehler macht - ein Buchstabe falsch, ein Leerzeichen zuviel oder zuwenig, ein Sonderzeichen nicht richtig gesetzt, ein Fehler im Package Name.

Man muß erst die Updates einer App deinstallieren - das geht über DevCheck App (siehe mein ursprünglicher Post) Wenn man eine App in DevCheck anklickt - kann man im drei Punkte Menü oben auswählen "deinstallieren" dann werden die Updates der jeweiligen App deinstalliert und auf Werkszustand zurück gesetzt.
Danach funktioniert der ADB Befehl zur kompletten Deinstallation.

Und man muß ganz am Anfang eine App auftauen, falls man diese deaktiviert es hatte.
 
Rieselrass

Rieselrass

Experte
Ich hatte youtube auch deaktiviert, die Entfernung ging problemlos....sehr komisch.
Aber egal, Hauptsache dieses olle youtube ist weg! Ständig kamen, auch bei deaktiviert (!), immer neue Updates!
 
beicuxhaven

beicuxhaven

Ehrenmitglied
Ich bekomme für YouTube keine Updates. Jedenfalls extrem selten.
Hast du eine Sicherheitssoftware auf deinem Handy? Einen Virenscanner? Mir kommt das sehr komisch vor, dass du ständig Updates bekommst. Ich würde mein Handy mal komplett checken, wenn das bei mir so wäre.
 
Rieselrass

Rieselrass

Experte
Nein, nichts dergleichen.
Nun ist ja youtube weg
 
okadererste

okadererste

Ikone
Höchstens 1 Mal im Monat!
Er hat aber immer so komische Handys. Das erste war auch schon merkwürdig und mit Eigenleben was sonst keine hat.
 
beicuxhaven

beicuxhaven

Ehrenmitglied
Ja und genau das macht mich ja so stutzig..
 
Rieselrass

Rieselrass

Experte
Jetzt kommt ja auch kein Update mehr
 
okadererste

okadererste

Ikone
Zack und gerade heute ein Update bekommen.:]
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Was aber sein kann ist das er beim Betaprogramm war. Da bekommt man auch mal gerne 2 updates am tag.
 
Rieselrass

Rieselrass

Experte
tecalote schrieb:
@Rieselrass
  • Du brauchst das Tool "Minimal ADB und Fastboot" - dieses installierst Du am PC. Download Version 1.4.3 von hier: [TOOL]Minimal ADB and Fastboot [2-9-18]
  • Es installiert sich in der Regel nach: C:\Program Files (x86)\Minimal ADB and Fastboot - in diesem Ordner findest Du die Datei: cmd-here.exe. Mit Rechtsklick "als Administrator ausführen" öffnet sich ein Terminal Fenster.
  • HiSuite bitte komplett schließen (sodass diese auch im Hintergrund NICHT aktiv ist /hinter dem Dreieck Symbol in der Taskleiste, wo die aktiven App Symbole angezeigt werden /falls geöffnet, mit rechter Maustaste auf Beenden gehen)
  • Am Mate 9 in den Einstellungen /System/Über das Telefon klickst Du 7x auf den Eintrag "Build Nummer" - dann kriegst Du die Message, das Du jetzt ein Entwickler bist.
  • In den Einstellungen /System findest Du dann die Entwickler-Optionen. Dort aktivierst Du zuerst "ADB Debugging im Laden Modus aktivieren" und danach erst "USB Debugging" damit dieses aktiviert bleibt (in umgekehrter Reihenfolge deaktiviert sich USB Debugging beim Verlassen des Menüs)
  • Nun verbindest Du das Mate 9 mit USB and den PC und sorgst dafür, dass der Bildschirm am Mate 9 an ist (nicht gesperrt und nicht ausgeschaltet)
  • Im Terminal Fenster tippst Du nun:
    Code:
    adb devices
    und drückst danach die Enter Taste auf der Tastatur des PCs - in diesem Moment erscheint am Display eine RSA-Key-Fingerprint-Abfrage. Hier machst Du ein Häkchen bei "immer von diesem PC" und schließt das Fenster mit "ok"
  • Dann tippst Du ins Terminal Fenster:
    Code:
    adb shell
    und bestätigst die Eingabe mit der Enter Taste
  • Würdest Du nun in die nächste Zeile
    Code:
    pm list packages
    schreiben und Enter drücken, würden alle Apps mit ihrem "Package"-Namen aufgelistet werden (z.B.
    package:com.huawei.camera und package:com.huawei.android.launcher u.s.w - nachdem Du aber bloß YouTube deinstallieren willst, kommen wir gleich zum nächsten Punkt
  • Du tippst nun in das Terminal Fenster
    Code:
    pm uninstall -k --user 0 com.google.android.youtube
    Im Prinzip kannst Du statt den Befehl zu schreiben, auch den Code von hier kopieren, dann klickst Du oben auf dem Rahmen des Terminal Fensters mit der rechten Maustaste und gehst auf "Einfügen" und bestätigst nur noch mit der Enter Taste - danach kommt, wie schon @rene3006 gesagt hat die Meldung: "Success" - das sieht dann wenn es fertig ist so aus:
  • Code:
    shell@HWEVA:/ $ pm uninstall -k --user 0 com.google.android.youtube
    Success
  • Danach kannst Du das Terminal-Fenster schließen und machst einen Neustart vom Mate 9 - YouTube sollte dann weg sein.
  • Auf diese Weise kann man ohne Root diverse Apps (die sich nicht über Einstellungen/Apps deinstallieren lassen) deinstallieren. Natürlich darf man nicht Apps deinstallieren, welche das System braucht, das würde natürlich zu Fehlfunktionen führen. Aber gewisse, vorinstallierte Apps lassen sich so ganz einfach entfernen z.B. HP Drucker Plugin (das keiner braucht, der nicht einen HP Drucker hat u.s.w.
  • Die apk installiert man am Phone (und muss die Installation natürlich erlauben). Nach dem Öffnen sieht man mehrere Tabs (Übersicht, Hardware, System, Batterie, Netzwerk, Apps, Kamera, Sensoren - (die Tabs nach links schieben um die nicht gleich sichtbaren zu sehen) - man braucht für den Zweck den Tab: Apps.
  • Im Tab Apps werden die Anwender Apps (welche man selbst installiert hat) zuerst gelistet. Unten danaben klickt man auf System. Nun werden die System-Apps angezeigt. Man sucht die App, deren "Package" - Name man wissen will und klickt einmal auf die App (siehe Screenshot)
  • Die Deinstallation erfolgt immer mit dem Befehl: pm uninstall -k --user 0
  • gefolgt von dem Package Name (mit einem Leerzeichen nach der 0) z.B. com.google.android.videos
  • Damit würde ich dann z.B. Google Play Filme & Serien deinstallieren
    Code:
    pm uninstall -k --user 0 com.google.android.videos
  • @okadererste hat insofern recht, als das es nicht einfach ist, wenn man noch nie mit ADB gearbeitet hat - aber mit der ausführlichen Anleitung müsstest Du es auch hinbekommen :)
  • Ergänzende Info noch hier: Youtube App komplett deinstallieren?
  • Viel Spaß beim Plattmachen :1f605: des Mate 9 ;)

Habe jetzt in Ruhe alles nochmal in Angriff genommen und konnte jetzt noch mehr Apps deinstallieren dank eurer Hilfe und der DEVCheck App....grandios seid ihr und nochmals DANKE!
 
Rieselrass

Rieselrass

Experte
Funktioniert das auch mit einem Xiaomi Mi Max 3?
 
tecalote

tecalote

Guru
@Rieselrass Sofern Xiaomi ADB unterstützt - ja
 
Rieselrass

Rieselrass

Experte
Immer wieder Klasse, wie das funzt...