Youtube App komplett deinstallieren?

  • 35 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Youtube App komplett deinstallieren? im Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei Mate 9 im Bereich Huawei Mate 9 Forum.
Rieselrass

Rieselrass

Experte
Hallo, ich nutze diese App nicht und möchte sie komplett entfernen.
Aber mehr als deaktivieren und stoppen geht nicht.
Weniger Stunden installiert sich die App wieder auf neuesten Stand und wieder muss ich dann deaktivieren und stoppen.
Wie kann ich das endgültig lösen?
 
rene3006

rene3006

Inventar
Das geht per adb
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Entwickleroptionen aktivieren, ADB aktivieren, mit PC verbinden, Verbindung zulassen.

Installierte Apps anzeigen lassen: adb shell list packages (YouTube wird mit angezeigt)

Deinstallation: adb pm uninstall --user 0 com.google.android.youtube

Es wird Success angezeigt.

Nochmals den ersten Befehl und Youtube wird nicht mehr angezeigt und ist am Smartphone nicht mehr vorhanden. Ausser im Playstore zum Installieren.
 
Rieselrass

Rieselrass

Experte
Oh, das hört sich gut an.
Werde ich die Tage mal versuchen.
Wo aktiviere ich die Entwickleroptionen?
 
rene3006

rene3006

Inventar
Einstellungen/System/über das Telefon /7mal auf Build tippen....dnn ist es in den Einstellungen zu finden
 
Rieselrass

Rieselrass

Experte
Hab ich gemacht, nur Laden zulassen bei adb ist nun aktiv
 
rene3006

rene3006

Inventar
stell usb debbugging noch aktiv.
 
Rieselrass

Rieselrass

Experte
Hab ich, danke.
Nach Weihnachten versuche ich es dann am PC
 
Rieselrass

Rieselrass

Experte
rene3006 schrieb:
Das geht per adb
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Entwickleroptionen aktivieren, ADB aktivieren, mit PC verbinden, Verbindung zulassen.

Installierte Apps anzeigen lassen: adb shell list packages (YouTube wird mit angezeigt)

Deinstallation: adb pm uninstall --user 0 com.google.android.youtube

Es wird Success angezeigt.

Nochmals den ersten Befehl und Youtube wird nicht mehr angezeigt und ist am Smartphone nicht mehr vorhanden. Ausser im Playstore zum Installieren.
Wo gebe ich bitte "adb shell list packages" ein?
In der App Übersicht steht youtube gar nicht drin, ist aber auf meine Mate 9 drauf...
Bin in HiSuite übrigens drin. Vestehe nicht, warum youtube nicht in der Liste ist. Es ist aktiv auf dem Mate und nicht deaktiviert oder gestoppt.
 
Zuletzt bearbeitet:
okadererste

okadererste

Ikone
Ich will dir nicht zunahm treten aber lass es.
Mit ADB Kommando Zeilen kommst du nicht zurecht. Die Frage ist eher warum die die app nicht deaktiviert bleibt.
 
tecalote

tecalote

Guru
@Rieselrass
  • Du brauchst das Tool "Minimal ADB und Fastboot" - dieses installierst Du am PC. Download Version 1.4.3 von hier: [TOOL]Minimal ADB and Fastboot [2-9-18]
  • Es installiert sich in der Regel nach: C:\Program Files (x86)\Minimal ADB and Fastboot - in diesem Ordner findest Du die Datei: cmd-here.exe. Mit Rechtsklick "als Administrator ausführen" öffnet sich ein Terminal Fenster.
  • HiSuite bitte komplett schließen (sodass diese auch im Hintergrund NICHT aktiv ist /hinter dem Dreieck Symbol in der Taskleiste, wo die aktiven App Symbole angezeigt werden /falls geöffnet, mit rechter Maustaste auf Beenden gehen)
  • Am Mate 9 in den Einstellungen /System/Über das Telefon klickst Du 7x auf den Eintrag "Build Nummer" - dann kriegst Du die Message, das Du jetzt ein Entwickler bist.
  • In den Einstellungen /System findest Du dann die Entwickler-Optionen. Dort aktivierst Du zuerst "ADB Debugging im Laden Modus aktivieren" und danach erst "USB Debugging" damit dieses aktiviert bleibt (in umgekehrter Reihenfolge deaktiviert sich USB Debugging beim Verlassen des Menüs)
  • Nun verbindest Du das Mate 9 mit USB and den PC und sorgst dafür, dass der Bildschirm am Mate 9 an ist (nicht gesperrt und nicht ausgeschaltet)
  • Im Terminal Fenster tippst Du nun:
    Code:
    adb devices
    und drückst danach die Enter Taste auf der Tastatur des PCs - in diesem Moment erscheint am Display eine RSA-Key-Fingerprint-Abfrage. Hier machst Du ein Häkchen bei "immer von diesem PC" und schließt das Fenster mit "ok"
  • Dann tippst Du ins Terminal Fenster:
    Code:
    adb shell
    und bestätigst die Eingabe mit der Enter Taste
  • Würdest Du nun in die nächste Zeile
    Code:
    pm list packages
    schreiben und Enter drücken, würden alle Apps mit ihrem "Package"-Namen aufgelistet werden (z.B.
    package:com.huawei.camera und package:com.huawei.android.launcher u.s.w - nachdem Du aber bloß YouTube deinstallieren willst, kommen wir gleich zum nächsten Punkt
  • Du tippst nun in das Terminal Fenster
    Code:
    pm uninstall -k --user 0 com.google.android.youtube
    Im Prinzip kannst Du statt den Befehl zu schreiben, auch den Code von hier kopieren, dann klickst Du oben auf dem Rahmen des Terminal Fensters mit der rechten Maustaste und gehst auf "Einfügen" und bestätigst nur noch mit der Enter Taste - danach kommt, wie schon @rene3006 gesagt hat die Meldung: "Success" - das sieht dann wenn es fertig ist so aus:
  • Code:
    shell@HWEVA:/ $ pm uninstall -k --user 0 com.google.android.youtube
    Success
  • Danach kannst Du das Terminal-Fenster schließen und machst einen Neustart vom Mate 9 - YouTube sollte dann weg sein.
  • Auf diese Weise kann man ohne Root diverse Apps (die sich nicht über Einstellungen/Apps deinstallieren lassen) deinstallieren. Natürlich darf man nicht Apps deinstallieren, welche das System braucht, das würde natürlich zu Fehlfunktionen führen. Aber gewisse, vorinstallierte Apps lassen sich so ganz einfach entfernen z.B. HP Drucker Plugin (das keiner braucht, der nicht einen HP Drucker hat u.s.w.
  • Die apk installiert man am Phone (und muss die Installation natürlich erlauben). Nach dem Öffnen sieht man mehrere Tabs (Übersicht, Hardware, System, Batterie, Netzwerk, Apps, Kamera, Sensoren - (die Tabs nach links schieben um die nicht gleich sichtbaren zu sehen) - man braucht für den Zweck den Tab: Apps.
  • Im Tab Apps werden die Anwender Apps (welche man selbst installiert hat) zuerst gelistet. Unten danaben klickt man auf System. Nun werden die System-Apps angezeigt. Man sucht die App, deren "Package" - Name man wissen will und klickt einmal auf die App (siehe Screenshot)
  • Die Deinstallation erfolgt immer mit dem Befehl: pm uninstall -k --user 0
  • gefolgt von dem Package Name (mit einem Leerzeichen nach der 0) z.B. com.google.android.videos
  • Damit würde ich dann z.B. Google Play Filme & Serien deinstallieren
    Code:
    pm uninstall -k --user 0 com.google.android.videos
  • @okadererste hat insofern recht, als das es nicht einfach ist, wenn man noch nie mit ADB gearbeitet hat - aber mit der ausführlichen Anleitung müsstest Du es auch hinbekommen :)
  • Ergänzende Info noch hier: Youtube App komplett deinstallieren?
  • Viel Spaß beim Plattmachen :1f605: des Mate 9 ;)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Fabian00086

Fabian00086

Experte
Oh man teca.. Du bist son Freak :) bin mal gespannt ob sein Handy noch geht....
 
Rieselrass

Rieselrass

Experte
@tecalote „Viel Spaß beim Platt machen???“
Ich sollte es wohl sein lassen.....
 
tecalote

tecalote

Guru
@Rieselrass Das war doch nur ein Spaß :) Aber es stimmt insofern, als das man damit nahezu alles deinstallieren könnte - (das wird hoffentlich niemand machen ) :)
Aber Du kannst mit dieser "Technik" ohne Probleme You Tube deinstallieren ;)
 
Rieselrass

Rieselrass

Experte
Na mal schauen, ob ich es mache..wegen einer App so ein Aufwand?
Ich berichte dann.
Jedenfalls sehr ausführlich beschrieben, danke
 
tecalote

tecalote

Guru
@Rieselrass Genau diese ausführliche Beschreibung (für jemand, der es noch nicht gemacht hat) erweckt den Eindruck, dass es ein Aufwand ist.
In Wirklichkeit ist es so einfach, wie @rene3006 es beschrieben hat.
Nur dann kamen von Dir die Fragen, wie mache ich was...

Im Grunde braucht man einmal eine funktionierende ADB Verbindung zwischen Telefon und PC.
Das richtet man nur einmalig ein und es bleibt solange bestehen, bis man einen Werksreset macht, oder den PC neu aufsetzt, oder das Handy wechselt.

Für die Deinstallation gibst Du nur einen Befehl ein und drückst die Enter Taste und das war es.

Ich habe zur Veranschaulichung noch Beispiele und weitere Möglichkeiten (für andere Interessierte) aufgeführt, die Du ja nicht benötigst :)
 
Rieselrass

Rieselrass

Experte
Werde mich demnächst ran machen.
Morgen vielleicht.
Hab youtube deaktiviert und gestoppt, dennoch kam wieder ein Update über den Store....versteh ich nicht.
Ich hoffe, dass ich das hinbekomme und werde auch gleich den nutzlosen HP Plugin entfernen.
 
beicuxhaven

beicuxhaven

Ehrenmitglied
@Rieselrass

Ich kann mich noch an deine Zeit mit deinem ersten Mate 9 erinnern. Das hast du dann, weil angeblich nichts vernünftig ging, gegen ein völlig anderes getauscht. Nun bist du wieder beim Mate 9 gelandet weil das Andere auch nicht lief?
Die Anleitung von @tecalote ist fantastisch ABER bitte: Lass lieber die Finger vom Handy und freue dich , dass es läuft. Ob nun YT drauf ist oder nicht, nimmt nichts an Performance etc. des Mate 9 weg und Speicher ist auch genug vorhanden.
 
Rieselrass

Rieselrass

Experte
Du hast recht.
Mein jetziges Mate 9 läuft noch mit Android 7, das flutscht richtig, alle Pushs kommen, alles wird angezeigt.
Unter Android 8 lief das andere Mate 9 dann nicht mehr so, es verstellte Mitteilungseinstellungen von alleine, was jetzt unter 7 nicht der Fall ist.
Hast auch recht mit youtube...ob es drauf oder nicht, nimmt mir kein Speicherplatz weg.
 
Rieselrass

Rieselrass

Experte
DANKEEEE!! youtube ist wech!!! Hurra!!
 
tecalote

tecalote

Guru
@Rieselrass Hast Du ein original Huawei USB Kabel?
HiSuite geschlossen (auch im Hintergrund) ?

Hatte ich vergessen zu erwähnen:
Am Gerät unter Einstellungen den Punkt Sicherheit suchen und dort HiSuite HDB vorübergehend deaktivieren.

Am Gerät ADB Debugging vor USB Debugging aktiviert?
Minimal ADB und Fastboot am PC (cmd.here.exe) mit Rechtsklick als Administrator ausgeführt?

Display ist an? Wenn man das USB Kabel dran steckt, dann unter Android 7 in der Benachrichtigungsbar Zugriff auf Dateien aktivieren /unter Android 8 Zugriff Abfrage zulassen auf MTP.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@Rieselrass Dein Post und meiner hat sich überschnitten - freut mich, dass es geklappt hat :)