Huawei P9 Plus [HowTo] Bootloader entsperren

  • 97 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Huawei P9 Plus [HowTo] Bootloader entsperren im Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei P9 Plus im Bereich Huawei P9 Plus Forum.
ShrekDTH

ShrekDTH

Neues Mitglied
Ja den Gedanken hatte ich auch, aber leider erst nachdem alles schief gelaufen war :D :D

Edit: So ich habe jetzt die aktuelle FW B161 installiert bekommen, nach der ANleitung von acer73 von XDA Developers Huawei P9 Plus VIE-L09 & L29 [Latest firmware collection]

Wichtig ist, hier der Link add_dload.zip | by Raimondo_Martire by Rayglobe for P9 Plus Die hier enthaltenen Ordner müssen auch noch in den DLOAD Ordner rein, damit es funktioniert.

Danach dann per Telefon Code *#*#2846579#*#* in das Upgrade Menü und SD Card Update auswählen und bestätigen. Hat jetzt super geklappt. Nun teste ich noch mal TWRP zu flashen und die SU 268 BETA. Hoffe das klappt dieses mal :D


Edit2: So habe jetzt den Bootloader erneut unlocken müssen, dann TWRP geflasht und alles war gut. Sobald ich SuperSU 2.68 BETA flashe bekomme ich den Bootloop. Keine Ahnung warum. ABer ich habe es jetzt hinbekommen.

Alles noch mal neu geflasht, also per SD Card noch mal die B161 neu geflasht, Bootloader neu entsperrt, TWRP geflasht und dann die SuperSU 2.65 geflasht. Jetzt ist alles so wie es sein soll. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
AirPain

AirPain

Erfahrenes Mitglied
Schoooooon sehr kompliziert ^^
Also kann ich ja auch auf diesem wege das Vodafone Branding loswerden, korrekt?
 
RVNX

RVNX

Ambitioniertes Mitglied
ShrekDTH schrieb:
Ja den Gedanken hatte ich auch, aber leider erst nachdem alles schief gelaufen war :D :D

Edit: So ich habe jetzt die aktuelle FW B161 installiert bekommen, nach der ANleitung von acer73 von XDA Developers Huawei P9 Plus VIE-L09 & L29 [Latest firmware collection]

Wichtig ist, hier der Link add_dload.zip | by Raimondo_Martire by Rayglobe for P9 Plus Die hier enthaltenen Ordner müssen auch noch in den DLOAD Ordner rein, damit es funktioniert.

Danach dann per Telefon Code *#*#2846579#*#* in das Upgrade Menü und SD Card Update auswählen und bestätigen. Hat jetzt super geklappt. Nun teste ich noch mal TWRP zu flashen und die SU 268 BETA. Hoffe das klappt dieses mal :D


Edit2: So habe jetzt den Bootloader erneut unlocken müssen, dann TWRP geflasht und alles war gut. Sobald ich SuperSU 2.68 BETA flashe bekomme ich den Bootloop. Keine Ahnung warum. ABer ich habe es jetzt hinbekommen.

Alles noch mal neu geflasht, also per SD Card noch mal die B161 neu geflasht, Bootloader neu entsperrt, TWRP geflasht und dann die SuperSU 2.65 geflasht. Jetzt ist alles so wie es sein soll. :)
Hmm, kann sein, dass 2.68 bei mir funktioniert hat weil ich zuvor 2.41 geflasht hatte. Gut, dass es aber doch geklappt hat [emoji6]
 
ShrekDTH

ShrekDTH

Neues Mitglied
Ein Problem habe ich aber jetzt dennoch. Wenn ich mich mit der Huawei ID anmeden will für die Themes, sagt er mir das aus standortspezifischen Gründen der Dienst nicht bereit steht :confused2:


Edit: Habe das Problem behoben, indem ich mir eine neue ID erstellt habe ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
RVNX

RVNX

Ambitioniertes Mitglied
Jap, die ID die du beim Unlock erstellt hast ist für den asiatischen Raum, deswegen funktioniert auch das Unlock-Formular.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von MarkusK - Grund: Direktzitat entfernt. Bitte Forenregeln beachten. [MarkusK]
ShrekDTH

ShrekDTH

Neues Mitglied
Was man alles behalten muss, ist ja schlimm, naja das Alter halt, da lässt das Gedächtnis langsam nach ^^ Aber jetzt ist wirklich alles so wie ich es wollte. Schönes Stock ROM nur mit Root und fertig :D
 
MarkusK

MarkusK

Ikone
@RVNX: Bitte verzichte auf unnötige Direktzitate. Danke. ;)
 
ShrekDTH

ShrekDTH

Neues Mitglied
Warum das denn? Explodiert sonst das Forum? :lol:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von MarkusK - Grund: Direktzitat entfernt. Bitte Forenregeln beachten. [MarkusK]
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Bei mir funktioniert das mit fastboot devices noch, aber bei der Code-Eingabe kommt FAILED (Command not allowed).

Was hat es eigentlich in den Entwicklereinstellungen mit der OEM-Entsperrung zu tun? Da kommt dann eine Warnung das die Sicherheitsfunktionen des Gerätes nicht mehr funktionieren würden.
 
AirPain

AirPain

Erfahrenes Mitglied
Ey wie einfach is das denn,.. dachte Branding loswerden dauert 300 Jahre :)
Einfach von der B103 auf B161 nen Update gemacht, Vodafone Branding weg, konnte dann ohne Probleme die Restlichen Vodafone APPS löschen (hab dann aber dennoch nen Factory Reset gemacht) wenn dann bei Null anfangen, Root teste ich morgen
 
S

Stefan38

Erfahrenes Mitglied
Der Schalter muss auf an sein bei OEM entsperrung wenn du den bootloader öffnen willst
 
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Danke @Stefan38: Habe ich das in der Anleitung irgendwie überlesen? Ja habe ich... :blushing:, jetzt hat es geklappt.
 
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Aktuelles TWRP in Deutsch gibt es auch schon und Super-SU 2.65 funktioniert. Jetzt geht es ans Einrichten, dann backup und dann alle nicht erforderlichen Apps löschen.
 
D

Dr.No

Ehrenmitglied
RVNX schrieb:
In Zukunft immer ein TWRP Backup anlegen! ;)
Habt ihr denn schon erfolgreich ein TWRP-Update zustande bekommen? Ich nutze die angepasste TWRP aus dem XDA-Thread. Jedoch bricht das Backup immer mit einer Fehlermeldung ab.

Ich sehe bisher keine großen Vorteile (für mich) für einen offenen Bootloader.

Vorteile:
  • Super SU,
  • Link2SD
  • Nova-Launcher mit Root-Rechten
  • ES-Explorer mit Root-Rechten
  • Ad-Away funktioniert.
Nachteile:
  • bei jedem Booten kommt ein Warnhinweis wegen offenen Bootloader
  • wegen nicht originalem Recovery können keine Updates eingespielt werden
  • TWRP funktioniert noch nicht vollständig,
  • TB funktioniert ebenfalls nicht. Deinstallierte System-Apps werden vom System einfach wieder installiert. Erst wenn ich sie per Einstellungsmenü deaktiviere oder deinstalliere, sind sie weg.
fragwürdig:
  • Die Nutzung von L Speed ist fragwürdig, da viele Optimierungen schon im System integriert sind. Und so tief stecke ich nicht in der Materie, um zu wissen was genau was bewirkt.
  • Doze-Optimierer ähnlich wie L Speed.
offen:
  • derzeit noch keine Custom-Roms für das P9P in Sicht. Ob und wann ist aber fragwürdig.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Stefan38

Erfahrenes Mitglied
AirPain schrieb:
Ey wie einfach is das denn,.. dachte Branding loswerden dauert 300 Jahre :)
Einfach von der B103 auf B161 nen Update gemacht, Vodafone Branding weg, konnte dann ohne Probleme die Restlichen Vodafone APPS löschen (hab dann aber dennoch nen Factory Reset gemacht) wenn dann bei Null anfangen, Root teste ich morgen
Das Branding ist zwar jetzt weg inklusive Bootlogo aber du hängst jetzt mit der c900 fest. Das heißt das dir keine OTA Updates angezeigt werden. Was aber nicht so schlimm ist weil du die Updates manuell installieren kannst. Es wird aber demnächst ein Debranden kommen
 
RVNX

RVNX

Ambitioniertes Mitglied
Ich spiele im Moment mit dem Gedanken, die eRecovery mit TWRP zu überspielen, und die original recovery wieder auf die Standardpartition zu flashen. VIelleicht könnte man somit eine doppel-recovery einrichten und somit noch offizielle updates installieren.. mal sehen ob das funktioniert.
 
S

Stefan38

Erfahrenes Mitglied
Sag bescheid
 
RVNX

RVNX

Ambitioniertes Mitglied
Okay! Hier sind meine Schritte und Ergebnisse!

  • Software war auf B106 - also Stock für B106 besorgt
  • Stock auf "recovery" geflasht, TWRP auf "recovery2" (also die eRecovery)
Wenn jetzt bei dem "your device can't be trusted" part vom Boot Vol+ für 3 sek. gedrückt wird, bootet es in TWRP. Vol+ & Power bootet in die Stock Recovery. TWRP funktionierte auf den ersten Blick problemlos. Ich hab aber nicht alles getestet, Partitionen ließen sich ohne Probleme mounten.
Als Test habe ich die B161 per SD update installiert, klappte problemlos, hatte jedoch aus irgend einem Grund den Bootloader unlock verloren -- heißt also factory reset.

Nach dem reset nochmal den Bootloader entsperrt und TWRP wieder auf recovery2 geflasht. Funktioniert problemlos, auch mit dem flashen von zips gibt es keine Probleme.

Heißt also: Dual-Recovery auf dem P9+
 
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Bei mir bootet das P9+ ins eRecovery und dort kann ich nur den restore WiFi auswählen, was nicht funktioniert. Versuche ich das Standard-Recovery per fastboot flash zu installieren, bekomme ich eine Fehlermeldung, versuche ich die recovery.img per TWRP als Recovery zu installieren, bootet das P9 trotzdem ins TWRP.

edit: Lag wohl daran, das ich vorher der OEM-Schalter in den Einstellungen wieder deaktiviert hatte.

edit2: Hatte es so versucht wie @RVNX, aber die Installation des Updates auf B161 schlug bei mir fehl. Ich hätte gerne mein P9P wieder auf Stock.

edit3: es lag wieder am OEM-Unlock, ich dachte ich muss ihn vorher deaktivieren.
 
Zuletzt bearbeitet: