[ROM][lux] CyanogenMod 12.1 für Moto X Play

  • 96 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ROM][lux] CyanogenMod 12.1 für Moto X Play im Root / Custom-ROMs / Modding für Moto X Play im Bereich Motorola Moto X (2015) Play Forum.
gHD

gHD

Fortgeschrittenes Mitglied
hoi, schon hinbekommen?

wichtig bei Moto X play, EntwicklerModus freischalten und auch hier ein hacken setzten bei Bootloader öffnen zulassen (oder so ähnlich) aktivieren...

bin ich auch drüber gestolpert
 
A

Android51

Erfahrenes Mitglied
Habe ich berücksichtigt. kein Erfolg
 
route9

route9

Stammgast
Das ist als Ferndiagnose sehr schwierig mit dieser Kinderhand voll Informationen.
Hast du auf der Motorolaseite mal überprüfen lassen ob man dein Gerät überhaupt entsperren kann? Wenn das nicht möglich ist, dann erübrigt sich alles weitere.
Dann wären noch Fehlermöglichkeiten bei nicht oder nicht vollständig geladenem ADB oder fastboot möglich.
und und und und und......:huh:
 
Virus

Virus

Erfahrenes Mitglied
Hab' heute mal ein kleines Update durchgeführt (TWRP und das Cyanogen von Anfang Januar).
Ich kann allerdings keine OpenGapps flashen ?
Hab' nun TKGapps genommen, welche aber recht alt sind, denn auch "DynamicBanks" funktionierten nicht. Bei beiden kam "Fehlercode 40" und die INstallation brach ab. Weiß jemand woran das liegt ?
 
V

veyun

Ambitioniertes Mitglied
Ich bin auf der Suche nach einer guten Cyanogenmod Basis und bin auf das Play X gestoßen. Ich wollte euch mal fragen, ob es irgendwelche Einschränkungen im Betrieb gegenüber der Originalsoftware gibt. Da ich selbst CM schon auf vielen Geräten hatte, sind mir Dinge wie Stabilität und evtl. Bugs bekannt. Mir geht es hier mehr um Hardware- oder Lizenz geartete Fragen wie bspw.: Kann man bspw. das FM-Radio noch nutzen? Muss man evtl auf proprietäre Bibliotheken verzichten, die die Bildqualität der Kamera deutlich beeinflussen? Da ich gerne noch im Bett im lese, würde mich auch die Möglichkeit interessieren, die Displayhelligkeit auf ein angenehmes Niveau herunterzuregeln.Vielleicht kann jemand dazu etwas schreiben - Vielen Dank vorab!
 
route9

route9

Stammgast
Der langen Rede kurzer Sinn: Ich bin mit dem letzten CM 12.1 Build weit zufriedener als mit der adäquaten Originalsoftware. Einerseits weil es mehr Möglichkeiten und Anpassungen zulässt und weil es für mein Usage fehlerfrei läuft. Ich hatte schon einige CM Versionen auf meinen damaligen Geräten am Laufen, aber alle hatten mindestens einen schweren Bug, der mich wieder zum Flashen der O-Firmware veranlasst hat. Beim X-Play ist dies das erste mal, dass ich an CM 12.1 nichts auszusetzen habe. Ich warte nun noch auf eine ebenso gute CM 13 Version, aber da sind noch einige Entwicklerschritte notwendig.
 
bandit_crc

bandit_crc

Fortgeschrittenes Mitglied
January 17 Release erschienen

Originalpost von squid2
I've posted a new build of CM12.1. Apart from the CyanogenMod security updates and minor bug fixes, the highlight of this release is that it comes with my "Squid Kernel" r14 (with adapted configuration to suit the camera drivers of this ROM). The updated kernel has made the ROM quite a bit smoother. Just swipe down the quick settings and watch the animation to see what I mean.
NFC funktioniert leider nicht (dirty flash und auch clean flash)
 
Zuletzt bearbeitet:
S

shiaky

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe auf meinem XT1562 nach dieser Anleitung den DualSimModus freigeschalten. Derzeit habe ich die CM 12.1 von squid vom 01.12.15 drauf und bis auf NFC geht auch alles.

Jetzt habe ich versucht die aktuelle Release vom 25.01.16 zu installieren. Vorgehen war FullBackup, Wipe (System, Cache) , Installation CM, Installation OpenGapps.

Das System bootet, aber leider wird keine SIM Karte erkannt. Es zeigt zwar beide Empfangsbalken oben rechts an, aber beide sind leer und der Menüpunkt SIM ist weg. Anrufe, SMS und LTE sind dementsprechend nicht möglich :/

Hat jemand von euch vielleicht eine Idee, woran das liegen könnte? Ich hätte allein aus Sicherheitsgründen schon gern eine neuere Version drauf, bin jetzt aber erstmal zum Backup zurückgekehrt.
 
Tasar

Tasar

Lexikon
Ich bekomme mein X Play morgen in der werkseitigen Dual Sim Version. Muss ich auch diese Prozedur wegen Dual Sim machen oder reicht es ganz normal zu flashen und es erkennt DS von allein?
Welche CM12.1 Version von Squid funktioniert derzeit noch am besten? Wenn ich lese, dass die neuste keine SIM erkennt, möchte ich mir das natürlich sparen und funktioniert NFC generell nicht bei der CM12.1 ?
 
Virus

Virus

Erfahrenes Mitglied
Also zum DualSim kann ich nichts sagen, aber ich habe einen CleanFlash der letzten Januar-Version(25.01.).
Absolut empfehlenswert. Läuft absolut flüssig, keine Reboots bislang, super Akkulaufzeit. Ich habe bislang keinerlei Probleme feststellen können. Es reizt mich zwar immer irgendeine Marshmallow-Version zu flashen, aber ich glaube ich warte einfach wiklrich noch bis stabile Varianten heraus kommen, auch wenn's länger dauert. Bei der CM-Version, die ich allerdings jetzt fahre besteht aber auch nicht ansatzweise Grund zum Wechseln.
 
route9

route9

Stammgast
Ich bin ebenfalls auf CM 12.1 zu Squid2´s Build vom 1.Dez. zurückgekehrt, weil einfach die Akkulaufzeit weit besser ist als mit der stock 6.0. Außerdem nerven mich die 6.0-SpeicherkartenBugs und bekomme bei MM derzeit sogar mit den xposed modulen kein erweitertes Startmenü zusammen.
 
Tasar

Tasar

Lexikon
Darf ich fragen, warum du gerade die vom 1.12 genommen hast und nicht die neuste vom 25.1? Hab meins heute bekommen und bin erstmal am testen. Bei mir war schon MM drauf, ist ja wirklich sehr clean.
 
route9

route9

Stammgast
Angeblich geht zB NFC nicht, was ich aber nicht brauche. Ich hatte die Version 1 Tag lang geflasht, war aber nicht sonderlich begeistert, auch nicht vom Akkuverbrauch, hatte ein paar FCs und Probleme mit den xposed Modulen und bin daher damals auf die, wie ich finde, im Vergleich bessere Stock MM ausgewichen.

Edit: Ich habe das build vom 1.Jänner geflasht, nicht das vom 1.Dezember (ich habe mich da zuvor verschrieben)
 
Zuletzt bearbeitet:
Tasar

Tasar

Lexikon
shiaky schrieb:
Installation OpenGapps.
Mal ne blöde Frage da ich mich noch nie richtig mit Cyanogen beschäftigt hab:
Welche Gapps Plattfrom brauche ich eigentlich? Gibt auf Open Gapps ja ARM und ARM64.
 
route9

route9

Stammgast
Du brauchst die "arm" für das Moto xPlay
 
Tasar

Tasar

Lexikon
Bevor ich mich ans flashen wage: Funktioniert Quick Charge bzw. Turbo Charge mit dieser Rom?

Dann antworte ich mir mal selbst ;) : ja, funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

focus779

Neues Mitglied
Moin!

Was mich interessieren würde: wie entwickelt sich die Akkulaufzeit mit CM? Bei MM habe ich den Eindruck, dass sie etwas nachgelassen hat, obwohl eigentlich das Gegenteil der Fall sein sollte....
 
Mufflon

Mufflon

Stammgast
Ich habe mit 12.1 eine SOT von 8-9 Stunden, also genauso wie mit Android 5.1, was beim Kauf drauf war. Ich sehe im Augenblick auch keinen Grund, auf MM oder CM 13 umzusteigen.

Bye, Klaus
 
route9

route9

Stammgast
Da kann ich Mufflon nur zustimmen.
MM (stock) arbeitet zwar spürbar flüssiger, ich habe aber bei gleicher Belastung am Abend ca 20 - 30 % mehr Akku verbraten als mit JB CM 12.1.
Ich warte auf eine brauchbare CM13 Rom - das dauert sicher noch, bis annähernd die Qaualität von squirt2´s 12-1-er erreicht ist. Er wird es aber in einigen Wochen schaffen, denke ich.