[TUT] Backup, Unlock BL, Root, Lock BL

  • 58 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [TUT] Backup, Unlock BL, Root, Lock BL im Root / Custom-ROMs / Modding für Motorola Moto G im Bereich Motorola Moto G Forum.
H

hexenkind

Neues Mitglied
Hi Leute,
nach recht ausführlichem studieren einiger Threads, habe ich mich gerade daran gemacht den Bootloader zu öffnen um mal CM auszuprobieren.
Ich habe es nach der folgenden Anleitung gemacht:
Moto G: Bootloader entsperren und rooten - AndroidPIT

Nachdem alles klappte in der cmd folgendes:

(bootloader) Unlock completed! Wait to reboot

FAILED (status read failed (Too many links))
finished. total time: 17.964s

Nach dem Reboot erschien eine Bootloader Warnung. Anschließend das Motorola Boot-Logo. Danach ein kleines Fenster mit der "Aktualisierung" der Apps. (So weit so eigenartig) Dies lief durch von 1 bis 1xx. Danach nur noch das Display mit Beleuchtung aber komplett schwarz. Wenn ich die aus Taste Drücke, wieder die Warnung gefolgt von kurzem Moto Boot-Logo und dem schwarzen Bildschirm.

Ich muss gestehen ich befinde mich gerade in einer Mini-Panik und fürchte ich habe mein geliebtes Handy zerstört.

Vielleicht kann sich ja jemand erbarmen und mir helfen?
 
H

hexenkind

Neues Mitglied
@Randall Flagg; Entschuldige bitte, mein Fehlverhalten war wohl darauf zurück zu führen, dass mich die fast vollendete Tatsache gerade 200 Euro verbrannt zu haben nicht mehr klar denken ließ.

Ich komme nicht einmal mehr in den Fastboot Modus um nach dieser Anleitung vorzugehen: https://www.android-hilfe.de/forum/...-2-en-de-relock-motorola-bootlogo.527623.html

Idee eines offensichtlich Ahnungslosen: Kann ich warten bis der Akku leer ist, in der Hoffnung dann überhaupt mal die Möglichkeit zu haben den Power Button und den Vol down Button gleichzeitig zu drücken? Villeicht komme ich doch nochmal in den Fastboot...
 
Zuletzt bearbeitet:
readonly24

readonly24

Erfahrenes Mitglied
Das G einmal komplett aufladen, dann den Power-Button mindestens 10 Sekunden drücken um das Gerät auszuschalten. Jetzt das Gerät mit (gleichzeitig) Power-Button und Volume down in den Fastboot-Modus bringen.
 
H

hexenkind

Neues Mitglied
Nun, das Problem besteht darin, dass sobald das Handy nach dem von dir beschriebenen "gedrückt" halten des Power Buttons aus geht. Und im Anschluss ohne mein zu tun wieder startet...

Ich probiere es dennoch und berichte
 
T

tempe

Ambitioniertes Mitglied
hmmm... ich bekomme keine Unlock-ID von Motorola zugesandt.... Was ist da los? Ich sollte eigentlich eine Email bekommen. Bereits mehrfach versucht.
 
sundilsan

sundilsan

Enthusiast
im spam ordner mal nachgeschaut? tippfehler bei der email adresse?
 
T

tempe

Ambitioniertes Mitglied
Ja, im Spamordner ist nichts. Anmelden tut man sich ja mit dem GMail Account, dorthin habe ich auch eine Registrierungsmail bekommen. Daran kanns also auch nicht liegen.
 
H

hYdro

Dauergast
Verwende zur Not eine andere Mail Adresse. Den Code kannst du dir beliebig oft zusenden lassen. Spreche aus Erfahrung.
 
Scoty

Scoty

Ikone
Habe heute mein Moto G bekommen und alles nach Anleitung gemacht mit dem Bootloader entsperren und bei mir wurde nichts Lila. Es stand nur Unlocked eine kurze Zeit, dann wurde das Handy von selbst aus neu gestartet. Dann kam diese Warn Info, danach die Bootanimation welche etwas länger gedauert hat als beim ersten Starten bevor das Handy unlocked wurde aber sonst alles ok.

Edit: Ok Eben nochmal gelesen das es Lila erst wird wenn man Rooten tut. So weit war ich noch nicht, werde das aber jetzt als nächster machen.

Edit2: Also das mit denn rooten geht bei mir nicht. Ich starte die root datei mit Admin rechten und es öffnet sich für wenige Sekunden ein Fenster und geht dann gleich wieder aus ohne das dabei was geschieht. Habe die Datei jetzt normal gestartet und dann hat sich was getan. Wurde in der tat Lila auch lol. So jetzt warte ich mal 5 Minuten. Wenn ich das richtig verstehe erst wenn eine Meldung am Display erscheint, dann kann man das Handy neu starten, auf keinen fall aber davor? Bildschirm ist auf jeden fall gleich schwarz geworden und man sieht eben nur die Beleuchtung ganz leicht.

Edit3: Nach 7 Minuten warten habe ich das Handy selbst gestartet und es war ebenfalls kein Root da. SuperSu dann Manuel installiert und es passt alles.

Kann es sein das nach dem allen das Wlan langsamer geworden ist? Wenn ich vorher was aus dem PlayStore geladen habe was mehrere mb hatte so ging das sehr schnell. Jetzt dauert es sehr lange.
 
Zuletzt bearbeitet:
walhalla

walhalla

Erfahrenes Mitglied
Hi,
sicherheitshalber eine ganz blöde Frage: funktioniert das auch mit einem DualSIM - Moto G (aus Chinesien)? Aktuellstes OTA - Update ist drauf.

Danke und VG Walhalla
 
S

sascha0304

Neues Mitglied
Bekomme ständig nach Befehl fastboot oem get_unlock_data
(Bootloader) could not get unlock data...

Woran liegt das? Device wird aufgelistet...debug ist an etc.

Moto G 2014
 
T

TheComedian

Neues Mitglied
Hallo, ich bekomme immer bei dem Befehl "fastboot oem get_unlock_data" als Ausgabe: "waiting for device". Im Gerätemanager wird das Smartphone als "Motorola ADB Interface" aufgeführt, die Sicherung per adb hat auch geklappt. Habt ihr eine Ahnung, woran das liegen könnte? Das Moto G ist noch auf der StockRom 4.4.4, als OS für fastboot nutze ich Win 7 x64. Danke schonmal!
edit: hat doch geklappt :)
 
Zuletzt bearbeitet:
email.filtering

email.filtering

Gesperrt
Ich möchte den Bootloader meines gebraucht erworbenen XT1032 entsperren und habe dazu noch eine "Randfrage":

Wo finde ich die (in der 5.0.2er enthaltene) Bootanimation zum Herunterladen zwecks späteren Einspielens oder Flashens zur Beseitigung des roten Hinweises? Oder kann man die der .zip-Datei für die manuelle Aktualisierung auf die 5.0.2er entnehmen?
 
Zuletzt bearbeitet:
O

ooo

Enthusiast
Bootloader-Warnung ersetzen
___

Der rote Warnhinweis ist nicht die Bootanimation. - Die befindet sich woanders.

Der rote Warnhinweis befindet sich in der Partition "logo" (bei einem Device, dessen Bootloader entsperrt wurde).
(Nur als Nebentipp: Bei noch gesperrten Geräten (Bootloader gelockt) wird als Splash-Screen der Inhalt der Partition "clogo" verwendet.)

Mit dem Befehl
Code:
fastboot flash logo logo.bin
flasht man den gewünschten (zum Device passenden) Splash-Screen. logo.bin ist ein raw-Image der logo-Partition.

Moto G remove unlocked warning at DuckDuckGo

Zu finden ist dieses Image z. B. hier (Es gibt aber auch andere "Fundstellen im Internet")
(manche sind flashable, manche nicht. - evtl. sind die .zip-Dateien erst auszupacken = logo.bin und mit fastboot zu flashen)

Die nach dem Splash-Screen (logo.bin = Boot Screen = z. B. "Unlocked Warnung") startende (originale) Bootanimation selbst ist in der ROM integriert und bleibt bestehen.

Auch die Bootanimation kann man ändern, indem man sich ein passendes bootanimation.zip sucht und diese Datei in das Verzeichnis /system/media/ kopiert. - Der Dateiname bootanimation.zip ist zwingend vorgegeben. - Dann die Berechtigungen auf root:root -rw-r--r-- bzw. 0644 setzen.
(Das geht nur gerootet und z. B. mit einem Root-Dateimanager.)
 
Zuletzt bearbeitet:
email.filtering

email.filtering

Gesperrt
Vielleicht kann mir ja jemand auf die Sprünge helfen, denn irgendwas läuft nicht so, wie es laut Anleitung sein sollte.

Mein gebraucht erworbenes XT1032 wurde vom Vorbesitzer per (F)OTA auf 5.0.2 gebracht.

Ich habe die Motorola-Treiber installiert, mich auch der Motorola-Webseite registriert, mir den dort den Unlock-Code beschafft und dann mit einer fastboot.exe aus meiner Sammlung den Bootloader entsperrt. Danach macht das Gerät ja einen factory reset und fährt mit diesem unhübschen "Vorspann" zur echten Bootanimation hoch. Wird das Gerät im ausgeschaltenen Zustand geladen, kommt auch ganz brav das große M mit dem kleinen "powered by Google"-Hinweis. So weit also alles ganz nach Plan.

Nun will ich diesen unhübschen "Vorspann" ja, wie wohl die meisten nicht zu Gesicht bekommen. Also habe ich aus der .zip-Datei fürs manuelle Upgrade von 4.4. auf die 5.0er die logo.bin (mit ihren gerade mal 296 KiB) entnommen und diese mit "fastboot flash logo logo.bin" geflasht. Anschließend habe ich das Gerät per "fastboot reboot" neu gestartet. Und der "Vorspann" war immer noch da! :sneaky: Gut, nimmst'e halt die logo.bin aus der .zip-Datei mit der 4.4er, die diesmal immerhin 1.061 KiB groß ist. Wieder geflasht, und immer noch war der "Vorspann" da. Na ja, dann nehmen wir eben diese angeblich speziell für die Moto's zugeschnittene Fastboot-Version, die da als mfastboot.exe (mit 521 KiB) bezeichnet im Umlauf ist. Aber gleich was ich mache, der "Vorspann" ist immer noch da! :mad:

Was zum Geier mache ich da falsch? Gleich wie ich da im Internet (vor allem bei XDA) suche, ich finde keine Lösung, wohl aber Hinweise darauf, dass ich wohl nicht der einzige bin, der Probleme mit der Beseitigung des "Vorspanns" hat(te).
 
O

ooo

Enthusiast
Die originalen logo.bin-Dateien sind so aufgebaut, dass sie auf den entsperrten Bootloader mit dem roten WARNING-Splash-Screen reagieren.
In diesen Images sind mehrere Bitmaps (auch Akku-Anzeige z. B.)
Du musst dir einen Link auf eine gepatchte logo.bin suchen und dann diese mit (m)fastboot flash logo logo.bin flashen.

Die hier kann man sogar ohne fastboot über das Custom Recovery als flashable zip installieren:
http://forum.xda-developers.com/attachment.php?attachmentid=2558662&d=1391528529
Thread dazu:
[LOGO] Remove 'Unlocked Warning' message | Moto G | XDA Forums

Edit: Und das gleiche für Lollipop:
Bootlogo for ROM 4.4.3 & above | Moto G | XDA Forums
 
Zuletzt bearbeitet:
email.filtering

email.filtering

Gesperrt
Ich danke Dir! Jetzt hat es natürlich geklappt, wenngleich da als "Vorspann" jetzt das M mit dem Untertext "Motorola, a Google company" steht.

Aber wieso vermerkt denn so einen kleinen, aber wichtigen Hinweis keiner im ersten Beitrag? :rolleyes: Alleine ein entsprechender Dateiname wie "logo_ohne_unlock-warnung.bin" hätte ja schon gereicht ...
 
O

ooo

Enthusiast
Prima. - Die fehlenden Infos sind sehr speziell. - Viele drücken nur "Knöpfe" und freuen sich dann, wenn das Licht angeht, ohne richtig unter die Motorhaube zu sehen ... nimm's ihnen nicht übel.