Der Magisk-Sammelthread - Root, Module, SafetyNet [Magisk 16]

  • 73 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Der Magisk-Sammelthread - Root, Module, SafetyNet [Magisk 16] im Root / Custom-ROMs / Modding für OnePlus 3 im Bereich OnePlus 3 Forum.
datt-bo

datt-bo

Experte
@Bruder Tack
Als ich ein Update installieren wollte von Version 16.?? auf 17.0 ging bei mir auch nichts mehr.
Mein OnePlus 3 ging immer wieder in den Bootloop.
Musste ein NANDorid Backup einspielen.
Die Version 17.0 wurde ja auch sehr schnell erneuert gegen 17.1.
Seit dem ist wieder alles gut .
 
G

gene

Stammgast
Ich hab mein OnePlus 3 mit TWRP versehen, gerootet mit SuperSU und LineageOS 15.1 aufgespielt. Im Beitrag steht ja man soll Magisk NACH dem Rom flashen, SuperSU aber entfernen. Das erneute flashen des Roms entfernt ja aber SuperSU nicht. Irgendwie versteh ich das nicht. Oder bezieht sich das auf OxygenOS?
 
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
Auch, das bezieht sich auf jede ROM ohne root. Wenn Du eine custom ROM flashst die schon gerootet ist, hast Du auch wieder ein Root drauf.
 
G

gene

Stammgast
Sorry, versteh dich nicht.

Ich muss für Magisk SuperSU entfernen? Also root entfernen? Geht es hier darum das root loszuwerden oder die SuperSU-App?

Hatte bei mir OxygenOS 8 drauf, hab TWRP geflasht und dann die SuperSU-zip. Hier hätte ich auch einfach magisk.zip flashen können?
 
edgonzo

edgonzo

Experte
gene schrieb:
Hatte bei mir OxygenOS 8 drauf, hab TWRP geflasht und dann die SuperSU-zip. Hier hätte ich auch einfach magisk.zip flashen können?
Genau so ist es, aber wenn du keinen Wert auf Magisk Module legst, kannst du auch bei SuperSu bleiben.
 
G

gene

Stammgast
Ich hatte mal irgendeine App (glaube die Bonus-App meiner Krankenkasse) die root erkannt und die Installation verweigert hat. Das war auf meinem Xperia Z2 oder Z3, beide wurden mit SuperSU gerootet, ich vermute nicht systemless. Daher wäre systemless root schon insteressant um mal zu sehen ob das root da auch erkannt wird (eine App zum verstecken von root funktionierte nicht).

Ich zitiere nochmal den 1. Beitrag

Sollte SuperSU noch vorhanden sein muss dieses vorher entfernt werden.
Dazu am einfachsten die derzeitige Rom erneut flashen, gefolgt von Magisk.

Ich will ja nun mein schön sauber eingerichtetes Rom nicht wieder überschreiben. Daher würde es auch ausreichen SuperSU auf andere wie z. B. in dem oben verlinkten Beitrag verlinkt :1f606: beschrieben: [BETA][2017.10.01] SuperSU v2.82 SR5

Dann die Magisk.zip flashen?
 
Nufan

Nufan

Ikone
Korrekt.
gene schrieb:
schön sauber eingerichtetes Rom nicht wieder überschreiben.
Das widerspricht sich nicht, wenn Data nicht angefaßt wird. Magisk direkt im Anschluß flashen.
Mach vorher ein Nandbackup in TWRP..
 
G

gene

Stammgast
Ich muss aber alle Apps neu installieren und einrichten.

Geht das nicht auch wenn ich supersu wie verlinkt entferne?
 
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
Ich denke es ist egal wie Du es machst, wird wohl beides gehen, aber versuch ruhig erst mal das unSU. Übrigens im von Dir verlinkten Beitrag auf XDA steht:
osm0sis;63615067 schrieb:
unSU Script zip -- Unroot with ease!
... the script has been expanded to unroot Koush's SuperUser, ROM su binaries, as well as SuperSU Systemless ...
SuperSU ist also schon lange auch systemless, aber verstecken muss man es so oder so, deswegen gibt es ja auch SU hide oder wie immer das hieß.
Ich würde es aber auch mit Magisk versuchen.
 
G

gene

Stammgast
Wenn ich mir vorher mit TWRP ein backup ziehe, ist dann root und alles Teil des Backups oder müsste ich auch nach unroot und restore neu rooten?
 
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
Wird glaub nicht mit hundertprozentiger Sicherheit zu beantworten sein, da man bei TWRP doch einstellen kann was (welche Partitionen) gesichert werden, aber sollte alles drin sein (boot, data , system).
 
G

gene

Stammgast
Ich hab versucht Magisk wie hier Der Magisk-Sammelthread - Root, Module, SafetyNet [Magisk 16] beschrieben auf dem Lenovo Tab4 Plus zu installieren, was scheinbar fehl schlug. AFWall meint z. B. es sein kein root vorhanden. Auch in der Magisk-App steht, dass kein Magisk installiert sei. Braucht es unter Android noch eine App die den Root-Zugriff für die Apps steuert oder 'wissen' die Apps falls root vorhanden wäre?
 
JPWinter

JPWinter

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Allerseits,
habe gestern mein OP3 platt gemacht und Lineage 17 aufgespielt. Nach einigem hin und her hat das auch geklappt. Möchte nun Magisk und den Magisk Manager über twrp istallieren. Zerschieße ich mir hiermit mein aktuell laufendes und eingerichtetes Rom oder kann ich das problemlos machen? Werde aus den Informationen hier nicht schlau.
Danke
Jens