Der Magisk-Sammelthread - Root, Module, SafetyNet [Magisk 16]

  • 72 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Der Magisk-Sammelthread - Root, Module, SafetyNet [Magisk 16] im Root / Custom-ROMs / Modding für OnePlus 3 im Bereich OnePlus 3 Forum.
AcmE85

AcmE85

Lexikon
Da Magisk vermehrt eingesetzt wird und immer wieder Fragen aufkommen dient dieser Thread als Sammelpunkt für jegliche Fragen und Diskussionen bezüglich Root usw.

Vorschläge und auch nützliche Module sind gern willkommen.
Ich werde diese dann im Startpost hinzufügen.

Magisk Download

STABLE 16

[OFFICIAL] Magisk v16.0 - Root & Universal Systemless Interface [Android 5.0+]

In TWRP die Magisk ZIP nach der Rom flashen und neustarten.
Bei Updates genauso vorgehen.

Sollte SuperSU noch vorhanden sein muss dieses vorher entfernt werden.
Dazu am einfachsten die derzeitige Rom erneut flashen, gefolgt von Magisk.

Es kann in seltenen Fällen vorkommen dass der Magisk Manager nach dem flashen nicht installiert ist.
In diesem Falle einfach die Apk aus dem verlinkten Thread laden und installieren.

Magisk + Custom-Kernel
Es ist darauf zu achten einen Custom-Kernel nach jedem Magisk-Update erneut zu flashen, auch wenn der Kernel kein Update erfahren hat!


Module:

Google Dialer, Kontakte, Messenger und Uhr:
Google Pixel/Nexus Experiance TWRP Installer/Magisk Module


Behind-The-Scenes: (06.01.2018)

Der Magisk Entwickler hat auf Reddit einen Post verfasst indem er seinen Werdegang und einzelne
Meilensteine während der Magisk Entwicklung beschreibt.
reddit: the front page of the internet
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dasacom

Stammgast
Das hier flashe ich auch:

OP3/3T WiFi Channel Bonding EnablerOnePlus 3(T) devices do ship with channel bonding enabled for 5GHz band only. This mod will adjust a config file to turn on channel bonding (40MHz instead of 20MHz) for 2.4GHz band as well.
 
M-K-M

M-K-M

Ambitioniertes Mitglied
Hätte da eine Idee: Im ersten Post im Thread könnte man doch immer den aktuellen SafetyNet Status bei der entsprechenden Version angeben.

Spart dann das Fragen nach Versionsnummern und Status. Evtl. einfach so oder so ähnlich:

Mit Magisk == 13.3 und Manager == 5.1.1 im Coremodus ist SafetyNet Grün

Mit Magisk <= 13.2 und Manager <= 5.1.0 im Coremodus ist SafetyNet Rot

Habe keinerlei Module getestet, daher kann ich zu den anderen Modi keine Aussagen tätigen. Mir war lediglich Root und Hide, sowie Hosts-File wichtig.
Wenn noch keine Version verfügbar ist, die SafetyNet passed (also wie beispielsweise zu 13.2 als man die namespaces (waren es glaub ich) manuell löschen konnte) kann ja noch ein Link zu einem ggf. existenten Workaround drunter stehen, also zu 'nem Post hier oder auf XDA wo entsprechendes im Step by Step zu lesen ist.
 
AcmE85

AcmE85

Lexikon
Guter Vorschlag.
Ich habe heute erst gemerkt dass ich den Thread etwas aus den Augen verloren habe.
Werde mich da demnächst drum kümmern.
 
B

Ben934

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi

Ich möchte jetzt von 3.28 auf die aktuelle Version 4.1.7 Updaten und bisher hatte ich immer SU Root. Kann ich dieses Magist Root wie die Super SU einfach via Zip nach der Rom drüberbügeln? Gibts irgendetwas zu beachten?

Danke Ben
 
AcmE85

AcmE85

Lexikon
@Ben934
Genau. Habe meinen Post mal ergänzt.
 
P

Porzerjung

Ambitioniertes Mitglied
Hallo zusammen, ich hab die Resurrection 5.8.4 ,13.08. 7.1.2 drauf die Unoffical.

Ich habe seit den letzten beiden keinen USB Zugriff mehr, auch im Fastboot nicht.

Ich habe es in anderen Marken/Modelle gelesen das eventuell Magisk 13.0. dran schuld ist.


Zwischendurch hatte ich einen cleaninstall durchgeführt ohne die interne zu löschen, weil es ja im Moment mein noch einziger Zugriff ist.

Kann ich einfach per twrp zuruckflashen auf 12.0 und dalvik csche löschen....

Oder kann es auch sein, dass twrp dran schuld ist, bei 3.0.4 hat es funktioniert, dann auf 3.1.1.2 und jetzt die von Blue Shark.....

Letzte Frage, liegt was auf der internen was ich löschen kann.
Bzw. Kann das auch an der Google Wiederherstellung liegen
 
Lucian77

Lucian77

Stammgast
Ich hab die aktuelle LineageOS Version drauf mit SU.
Kann ich da auch Magisk einfach so über TWRP flashen ?

Gruß
 
P

Porzerjung

Ambitioniertes Mitglied
Lucian77 schrieb:
Ich hab die aktuelle LineageOS Version drauf mit SU.
Kann ich da auch Magisk einfach so über TWRP flashen ?

Gruß
Magsik hat aber nichts mit TWRP zu tun.....

TWRP ( Recovery) mir was hast du denn geflashed
Rom flash, falls nicht mit enthalten im Rom
Dann Magisk flashen, ohne vorher zubooten, sonst ist alles verschlüsselt.

Falls du keinen cleaninstall hast, musste natürlich vorher SU entfernen, weil zweimal rootprogramme mag er nicht...!!!!!!!
 
Lucian77

Lucian77

Stammgast
Naja, so wie ich das verstehe muss ich die Magisk .zip über TWRP flashen.
Meine Idee war erstmal SU removal von hier zu flashen um SU loszuwerden und dann die Magisk .zip flashen.
LineageOS Downloads

Ist es zwingend erforderlich das man das Custom ROM nochmals flasht oder klappt es auch so wie ich es mir vorstelle ?

Gruß
 
P

Porzerjung

Ambitioniertes Mitglied
Lucian77 schrieb:
Naja, so wie ich das verstehe muss ich die Magisk .zip über TWRP flashen.
Meine Idee war erstmal SU removal von hier zu flashen um SU loszuwerden und dann die Magisk .zip flashen.
LineageOS Downloads

Ist es zwingend erforderlich das man das Custom ROM nochmals flasht oder klappt es auch so wie ich es mir vorstelle ?

Gruß
Ach über, Sorry stand was auf dem Schlauch.....ja so gesehen richtig, dann ist es zwar schon verschlüsselt( denke ich mal, Passworteingabe bei TWRP?)

Aber ansonsten ist das so richtig, ja
 
D

dasacom

Stammgast
@Lucian77
das custom ROM brauchst du nicht nochmal flashen
 
P

Porzerjung

Ambitioniertes Mitglied
dasacom schrieb:
@Lucian77
das custom ROM brauchst du nicht nochmal flashen
Wenn er es nicht verschlüsselt haben möcht, doch, oder nicht?

Obwohl, quatsch er hat ja SU drauf.....zumindest wenn er zwischen aufspielen von Coustum und SU nicht gebootet hat
 
Lucian77

Lucian77

Stammgast
Nein, bei mir ist nix verschlüsselt.
LOS geflasht und direkt, ohne Neustart, SU hinterher.

Gruß
 
fad-joe

fad-joe

Erfahrenes Mitglied
Ich hab mit der aktuellen Beta 23 versucht über die App und übers twrp die Version 14 zu flashen. Das endete jedes Mal in einem bootloop. Mit der Version 13.3 geht es ohne Probleme
 
Zuletzt bearbeitet:
Uljanow

Uljanow

Erfahrenes Mitglied
Über den Magisk Manager hier kein Problem
 
KyleRiemen

KyleRiemen

Moderator
Teammitglied
Habe auch über den Magisk Manager geflasht. Ohne Probleme.
War allerdings vorher auf der V13.6 in Verbindung mit OOS Beta 23.
 
datt-bo

datt-bo

Experte
Habe es auch über den Magisk Manager geflasht, und alles lief problemlos
 
fad-joe

fad-joe

Erfahrenes Mitglied
Deaktiviert ihr vorher alle eure Module?
Ich hab gestern alles nochmal neu heruntergeladen und versucht zu installieren. Wieder Bootloop. Zurück auf 13.3 und läuft. Echt merkwürdig. Mein System ist auch gerade wieder frisch aufgesetzt mit nur einer Handvoll Apps und Einstellungen.
 
Ähnliche Themen - Der Magisk-Sammelthread - Root, Module, SafetyNet [Magisk 16] Antworten Datum
1
5
6