OnePlus 3 - TWRP Recovery | ROOT [How-To]

  • 274 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere OnePlus 3 - TWRP Recovery | ROOT [How-To] im Root / Custom-ROMs / Modding für OnePlus 3 im Bereich OnePlus 3 Forum.
ger_kar

ger_kar

Stammgast
Entschuldigung, habe das vom OP5 kopiert, das TWRP-Recovery Team hat für alle OnePlus das TWRP aktualisiert.
 
A

AndroidSysop

Erfahrenes Mitglied
Gut das wird drüber "gesprochen" haben,
(im OnePlus 3 TWRP Recovery Threed")
 
TomTim

TomTim

Ehrenmitglied
TWRP von blu_spark hat ein Update auf 3.2.1-x erfahren.
Änderungshistorie:
  • build: TWRP 3.2.1-x | blu_spark v8.61
  • TWRP Bugfix release
  • Default to device backup/restore vs. adb backup/restore
  • Fix stuck on 'black' screen entering recovery
  • Fix the inconsistencies in the spelling of SD card
  • Fix stuck on 'black' screen entering recovery
  • Fix white bar from 5T splash screen
  • Device specific changes here

Download: TWRP 3.2.1-x | blu_spark v8.61
 
B

Ben934

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi

Welche TWRP braucht man denn nun für das Update von 7.1.1 auf Oreo 5.0.1?

Bluspark oder die originale aktuelle?

Danke Ben
 
edgonzo

edgonzo

Experte
Das ist egal
 
B

Ben934

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi konnte Problemlos von 7.1.1 auf 5.0.1 flashen.

Aktuelles TWRP.
 
M

mariohuna

Neues Mitglied
Ich habe nun das Problem, dass mein OP3 nach Installation über TWRP beim booten im Startbildschirm mit 1+ Logo stecken bleibt. Habe die neuste Super SU 2.8.2 und TWRP 3.2.1 dafür benutzt. Bereits mehrere male versucht.
 
AcmE85

AcmE85

Lexikon
Ohne Informationen zur Rom wird es schwer dir zu helfen.
Aber ich tippe mal zu 99% dass es an SuperSU liegt.
Flashe die Rom erneut und teste Magisk 15.3.
 
M

mariohuna

Neues Mitglied
danke. hat funktioniert.
 
Eddie124z

Eddie124z

Erfahrenes Mitglied
Hi Leute ich hab mich mal durchgeklickt und dazu noch nichts gefunden.

Wer Magisk (vermutlich auch SuperSU) deinstalliert verliert den Zugriff auf TWRP.
Nach der Deinstallation geht es wieder in der Stock Recovery weiter.

Wenn ich das jetzt 100% richtig verstehe ist TWRP nur mit ROOT und ROOT nur mit TWRP zu erlangen.
Das Eine ohne das Andere ist nicht möglich.

Ich weiß nicht ob das eventuell für den OP zu erwähnen gilt, vielleicht mit weiseren Worten. Mir persönlich war das bis vor einer Woche nicht bewusst.
 
TomTim

TomTim

Ehrenmitglied
Das ist soweit richtig.
Wer unter OxygenOS kein Root nutzen möchte der muss auf TWRP verzichten. Für alle anderen Betriebssysteme ist TWRP auch ohne Root möglich. Und Ja den ersten Beitrag könnte man um diese Information ergänzen.
 
KyleRiemen

KyleRiemen

Moderator
Teammitglied
Eine Möglichkeit wäre, TWRP per fastboot temporär zu booten mit dem Befehl:

fastboot boot recovery namedestwrp.img
 
B

bstfn

Neues Mitglied
@CyPress1988

Ehrlich, das geht? Hatte vorgestern beim Installieren der neuen Open Beta aufgrund von Flüchtigkeit Root und TRWP verloren. Das installieren (per ADB) und anschließende Booten ins TWRP (per Tastenkombi) hat erst nach dem Xten versuch geklappt, daher sichere ich mir den den Tipp mal. :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von CyPress1988 - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß CyPress1988
Eddie124z

Eddie124z

Erfahrenes Mitglied
Aber wenn doch fastboot funktioniert kannste das recovery doch direkt flashen und Magisk hinterherschieben?!
Was wäre denn dann der Unterschied zwischen:
fastboot boot recovery recovery.img
und
fastboot flash recovery recovery.img
???

Edit: Achso du meinst für Backup oder Wiederherstellung ohne Root?
 
KyleRiemen

KyleRiemen

Moderator
Teammitglied
Genau, möchte man kein Root und flasht Magisk nicht, bleibt TWRP nicht erhalten.
Durch den angegebenen Befehl bootet man lediglich das TWRP, ohne dieses zu flashen.
 
Eddie124z

Eddie124z

Erfahrenes Mitglied
Ohne jetzt kleinlich sein zu wollen: Der Effekt bleibt doch der selbe, wenn Magisk nicht geflasht wird?!(Ich denke auch zeitlich macht das keinen merkbaren Unterschied). Korrigiere mich bitte wenn ich falsch liege.
 
KyleRiemen

KyleRiemen

Moderator
Teammitglied
Klar, der Effekt ist identisch. TWRP kann einmal gestartet werde.

Es ist nur etwas komfortabler, da man nur diesen einen Befehl braucht und das Gerät startet direkt ins TWRP.
Wenn man TWRP jetzt wieder flashen sollte, muss man nach dem Flash das Gerät erst wieder ausschalten um dann per Tastenkombination ins TWRP zu starten (was auch manchmal nicht gleich auf Anhieb klappt:rolleyes2:).
 
G

gene

Stammgast
Ich werde von einem Bekannten das OP3 bekommen. Ich will da ein paar Custom-Roms testen. Kann ich mit TWRP zwischen den Roms wechseln indem ich komplette Images sichere und wiederherstelle oder brauchen einzelne Images andere Versionen von TWRP? Oder muss ich bei bestimmten Roms anders vorgehen, z. B. bestimmte Partitionen sichern?
 
Eddie124z

Eddie124z

Erfahrenes Mitglied
wenn du von Anfang an dasselbe TWRP nutzt sollte das überhaupt kein Problem sein.
Am besten vor dem sichern alle Fingerabdrücke und Codes entfernen, weil es sonst zu Problemen bei der Wiederherstellung kommen kann.
Und vor der Installation anderer ROMs musst die Speicher Verschlüsselung aufgehoben werden.
 
Ähnliche Themen - OnePlus 3 - TWRP Recovery | ROOT [How-To] Antworten Datum
2
16