[Anleitung] Bootloader entsperren, TWRP & Root

  • 372 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung] Bootloader entsperren, TWRP & Root im Root / Custom-ROMs / Modding für OnePlus 6 im Bereich OnePlus 6 Forum.
L

lukass2000

Erfahrenes Mitglied
@SuperAnd Hab so die gleichen Fragen wie du, hast du da schon eine Lösung dazu?
Hab mein OnePlus 6 mit OxygenOS 10.3.2 beglückt, dabei nervt mich aber das dort die Benachrichtigungen so gut wie nicht klappen. Bin daher wieder auf OxygenOS 9.0.9 zurück, das klappt eigentlich ganz gut, kommt halt ständig der Updatehinweis auf OxygenOS 10.
Hatte vorher ein OnePlus 3T und da seit Monaten LineageOS drauf, was wunderbar funktionierte.
Wäre daher nicht abgeneigt auf dem Oneplus6 auch mal LineageOS zu versuchen.

Das mit TWRP am Oneplus 6 scheint aber eine echte Wissenschaft für sich zu sein?
Vor allem blicke ich nicht ganz durch, warum es unzählige Installationsanleitungen gibt?
Die Anleitung direkt von TWRP entspricht ja eigentlich genau jener in Post 1, die sollte also passen, oder?
=> Kann man die so "abarbeiten" und durchführen?
=> Kann ich danach ein Backup vom derzeitigen OxygenOS 9.0.9 machen und gegebenenfalls wieder 1zu1 zurückflashen?
=> Kann ich mit installiertem TWRP auch auf OxygenOS 10.3.2 updaten und dann wider TWRP aufspielen und OxygenOS 9.0.9 mittels meinem angelegten und lokal gespeichertem TWRP-Backup zurückspielen?
=> Kann ich nach installiertem TWRP LineageOS 17.1 per TWRP flashen, oder muss ich vorher definitief auf OxygenOS 10 wechselsn?

Sorry die vielen Fragen, aber bin da gerade ziemlich verwirrt ;)
 
Kallest1100

Kallest1100

Ikone
Hallöchen kann TWRP nicht auf mein neues 6er laden.

C:\Windows\System32>fastboot devices
739d59b1 fastboot

C:\Windows\System32>fastboot boot twrp-3.3.1-2-enchilada.img
cannot load 'twrp-3.3.1-2-enchilada.img': No such file or directory

C:\Windows\System32>

Im Ordner ADB ist die img aber drin.
Möchte gerne Lineage draufmachen.
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
@Kallest1100 Du bist aber mit der Eingabe nicht in dem Ordner drin.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Du bist in dem Verz. C:\Windows\System32 und das Image in C:\...\ADB
 
Zuletzt bearbeitet:
Kallest1100

Kallest1100

Ikone
Stimmt, gleich noch mal probieren
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Das hat auch so weit geklappt:
C:\adb>fastboot devices
739d59b1 fastboot

C:\adb>fastboot boot twrp-3.3.1-2-enchilada.img
downloading 'boot.img'...
OKAY [ 0.635s]
booting...
OKAY [ 0.081s]
finished. total time: 0.716s

aber boot ins twrp wird nix.
fastboot geht auch nicht mehr. Zeigt es kurz an, dann kommt das Oneplus Logo mit Fatboot mode, verschwindet nach kurzer Zeit und die LED ist an. Mehr passiert nicht.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Das 6 ist noch auf android 8.1.
Update schlägt aber auch fehl. Über OTA gar nichts, die Zip ist nicht ok, sagt es.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Nervt jetzt schon......
Nach one, 3t, nun das, alle ohne Probleme mit Lineage, alle Bootloader geöffnet.
Warum immer Zicken machen....
 
Zuletzt bearbeitet:
L

lukass2000

Erfahrenes Mitglied
@Kallest1100
Ich hab auch ewig versucht TWRP zu flashen. TWRP und oneplus 6 sind glaube ich keine allzuguten freunde ;)
Willst du nur LineageOS nutzen oder verschiedene Custom Roms nutzen/testen?

Ich hab es am ende mit dem LineageOS recovery gemacht. Vorgangsweise /Anleitung ist alles auf LineageOS beschrieben, das klappt perfekt, ist halt wirklich nur für LineageOS ausgelegt.
LG
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
@Kallest1100 Du hast bei der LOS Recovery im Prinzip dieselben Funktionen. Die wäre auf jeden Fall zu empfehlen bei diesem Problem.

Kallest1100 schrieb:
Über OTA gar nichts, die Zip ist nicht ok, sagt es.
Wo steht, es ist nicht ok?
 
Kallest1100

Kallest1100

Ikone
Wenn ich das Update auf dem installieren will, dann sagt der Installer, das die zip nicht ok wäre.

Und ja, ich möchte lineage und opengapps pico installieren.
Zusammen mit Magisk.
Wenn Du eine Anleitung dafür hast, vielen Dank.
Mein 3t ist kaputt, und ich würde das gerne schnell in Betrieb nehmen.
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
Kallest1100 schrieb:
Wenn Du eine Anleitung dafür hast
Auf der LineageOS Seite findest du eine detaillierte Anleitung inkl. GApps
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Kallest1100 schrieb:
Wenn ich das Update auf dem installieren will, dann sagt der Installer, das die zip nicht ok wäre
Dann ist die TWRP-Version zu alt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kallest1100

Kallest1100

Ikone
Nicht die Twrp zip, sondern die Firmware zip von Oneplus.
Ich würde ersatzweise das Original os nehmen, aber dann aktuell.
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
@Kallest1100 Ich spreche auch nicht von der installer.zip für TWRP. Bei einer zu alten TWRP-Recovery (z.B. 2.x.x-x oder 3.0.x-x) sind aktuelle .zips nicht mehr flashbar.
Welche Version benutzt du denn?
 
Kallest1100

Kallest1100

Ikone
Die neueste Version von der teamwin Seite.
Das Update der os von Oneplus, aktuell ist auf dem Handy 5.1.10 (Android 8.) und aktuell wäre Android 10.
Brauche ich da noch eine “Zwischenlösung“?
Also möglicherweise ein Android 9 ?
Schwieriger als gedacht.
Hab schon so viele Oneplus geflasht, aber keines hat sich so gewehrt.
Danke schon mal für die Hilfe.
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
@Kallest1100 Du findest doch auf der XDA-Seite die offiziellen Images für Fastboot. Du solltest aber dann auch wirklich alle flashen, besonders die für den Bootloader. Das sind die "recovery-criticals-..." oder so ähnlich, die nur via TWRP zu flashen sind.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Jedenfalls alle oder gar keine!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Kallest1100

Kallest1100

Ikone
Hast Du vielleicht ein paar Links, oder auch eine Anleitung?
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
@Kallest1100 Einfach googlen: xda + dein Modell. Dort ist eine Anleitung im Thread.
 
Kallest1100

Kallest1100

Ikone
Da mittlerweile gar nichts mehr geht habe ich Kontakt mit Oneplus aufgenommen.
 
Bondar

Bondar

Experte
Moin,

ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich habe bei jedem flashen und Update Bauchschmerzen bei meinem 6T.
Gestern bin ich von LOS16 endlich mal rüber zu 17.1. Seit ich denken kann, hatte ich aber immer Probleme, auch schon bei LOS16. Bootloop, QUALCOMM Dump oder falsches Bootslots A/B. Mal konnte ich TWRP gar nicht fest installieren, mal ging es nur über "fastboot" und danach ADB-Sideload der ROMs. Gestern ging dank TWRP 3.4 gar nichts mehr, also wieder zurück zu 3.3 (?)

Und ja: mittlerweile weiß ich: Nach jeder LOS installation/flash, muss ich TWRP nochmals drüber bügeln. Was ich aber absolut nicht verstanden habe waren die A/B Slots. Installiare ich jetzt auf A und B? Boote ich dann von A oder B? Ist LOS jetzt auf A und B?
Hat mich wieder einiges an nerven gekostet, dabei hab ich vorher schon ganze andere Geräte geflasht bekommen...

Wie installiert ihr eure Updates? .zip auf den Speicher schieben? Aus LOS per OTA traue ich mich nicht an eine Installation, am Ende knallt es mir wieder TWRP runter und ich lande in einem Bootloop...

Danke
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
Bondar schrieb:
Was ich aber absolut nicht verstanden habe waren die A/B Slots. Installiare ich jetzt auf A und B? Boote ich dann von A oder B? Ist LOS jetzt auf A und B?
Deinen aktuellen Slot kannst du z.B. über den Befehl "adb shell getprop ro.boot.slot_suffix" abrufen.
Allgemein wird für ein Systemupdate bei A/B-Geräten eine sog. payload.bin innerhalb der .zip verwendet. Darin sind alle Images der Partitionen komprimiert zusammengefasst, die durch das Update erneuert werden. Eine Art Archiv oder Container sozusagen.
Sobald eine .zip mit einer payload.bin geflasht wird, wird im Anschluss automatisch auch der Boot Slot gewechselt, sodass das System beim nächsten Start von den Partitionen bootet, die das Update erhalten haben.

Für LineageOS (und auch alle anderen ROMs) gilt dasselbe. Innerhalb ihrer .zip liegt auch eine payload.bin, die die Images für /boot, /system, /vendor etc. enthält. Auch hier wechselt automatisch der Boot Slot, wenn sie über TWRP geflasht werden.

abl_a
abl_b
apdp
bluetooth_a
bluetooth_b
boot_a
boot_b
carrier
cid
cmnlib64_a
cmnlib64_b
cmnlib_a
cmnlib_b
ddr
devcfg_a
devcfg_b
devinfo
dpo
dsp_a
dsp_b
dto_a
dto_b
frp
fsc
fsg_a
fsg_b
hw
hyp_a
hyp_b
keymaster_a
keymaster_b
kpan
logfs
logo_a
logo_b
metadata
misc
modem_a
modem_b
modemst1
modemst2
msadp
oem_a
oem_b
persist
pmic_a
pmic_b
prov_a
prov_b
rpm_a
rpm_b
sp
ssd
storsec_a
storsec_b
system_a
system_b
tz_a
tz_b
userdata
utags
utagsBackup
vbmeta_a
vbmeta_b
vendor_a
vendor_b
xbl_a
xbl_b

Wie du in dem Spoiler siehst, sind alle systemrelevanten Partitionen doppelt vorhanden, sodass du quasi immer zwei Betriebssysteme installiert hast. Die Partitionen, die nur einzeln vorhanden sind, enthalten Daten, auf die dein System nur zugreifen muss.

Den Boot Slot kannst du manuell nur in TWRP über "Neustart" oder "Sichern > Optionen" oder über Fastboot wechseln.


Der Grund warum TWRP bei jedem Update von LOS runterfliegt, ist ganz einfach. A/B-Geräte besitzen keine eigene Partition für die Recovery. Die ist jetzt Teil der Partition /boot. Da aber jedes Update ein neues boot.img enthalten muss, wird TWRP durch das Aufspielen des neuen boot.img überschrieben. Anders geht es nicht, solange Lineage nicht TWRP als Recovery direkt mit einbindet.
 
Kallest1100

Kallest1100

Ikone
Das bedeutet, das man nach jedem Update die twrp zip als letztes flasht.
Also zuerst die Lineage zip, dann gegebenenfalls gapps, magisk oder so, dann twrp zip, und dann erst neu starten?