Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

EFS-Backup beim Oneplus One (via TWRP) - Diskussionsthread

  • 44 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere EFS-Backup beim Oneplus One (via TWRP) - Diskussionsthread im Root / Custom-ROMs / Modding für OnePlus One im Bereich OnePlus One Forum.
goes_like_hell

goes_like_hell

Experte
Moin!

Kurze Frage: Was ist der Unterschied, oder besteht überhaupt einer, zwischen EFS-backup und IMEI-backup ?
EFS-backup (modemst1.bin und modemst2.bin) habe ich gemacht, aber wie mache ich ein IMEI-backup bzw ist das im EFS bereits enthalten ?

Danke !
 
Zuletzt bearbeitet:
Klartext

Klartext

Ehrenmitglied
Ja, dafür ist das EFS BackUp da.. ;)
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
hallo und guten Abend,... wollte gerade EFS BackUp machen laut Anleitung machen....

Aber :confused2: kann es sein, dass es unter TRWP2.7.1.1 in der BackUp Funktion das EFS BackUp nicht mehr enthalten ist? Zumindest ist bei mir im BackUp

  • Boot
  • System
  • Data
  • Cache
nur diese Punkte vorhanden...:confused2:
 
Galaxxy

Galaxxy

Stammgast
^^
Hier ebenso :huh:
 
laborskript

laborskript

Experte
Wenn ich es bei XDA richtig verfolgt habe, ist die letzte inoffizielle Version von TWRP mit EFS-Backup nach wie vor die 2.7.1.0
Die dort verlinkte 2.7.1.1 scheint die normale TWRP-Version zu sein, also ohne EFS-Backup.
Das bestätigen auch die User, die dort die neuere Version probiert haben und ebenfalls kein EFS-Support haben.

Ich kannte diese Variante des Backups noch gar nicht und werde sie jetzt mal testen. Allerdings so, wie hier erklärt, also ohne die modifizierte Recovery zu flashen, werde sie nur temporär für das Backup booten.
Normale Nandroids mache ich dann weiter mit der originalen Custom-Recovery.

Edit:
Kurze Anmerkung zur Anleitung: CMD muss man nicht unbedingt als Administrator starten. Funzt bei mir auch, wenn ich die Eingabeaufforderung direkt aus dem Verzeichnis öffne.
 
Zuletzt bearbeitet:
J-P

J-P

Ehrenmitglied
Könntest du mir mal erklären, wie ich temporär die Version 2.7.1.0 boote?
Würde das EFS BackUp gerne erledigen und hab mit adb shell nicht beschäftigt.
 
Klartext

Klartext

Ehrenmitglied
Einfach die ältere Version per Flashify o.ä. flashen.
 
laborskript

laborskript

Experte
Oder genau so, wie es im Startpost verlinkt ist.
Aber nicht per ADB, sondern Fastboot.

Du hast ja offenbar schon per Fastboot das TWRP geflasht. Temporär booten geht genau so, nur, dass du eben nicht den Befehl "fastboot flash recovery.img" nimmst, sondern "fastboot boot recovery.img". Danach wird das modifizierte Recovery per Kabel von deinem PC auf dem Handy gebootet, weswegen es auch nur temporär ist.
Steht aber auch in dem HowTo, was im ersten Beitrag verlinkt ist.
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
oje, gelesen hatte ich es, aber offensichtlich nicht verstanden bzw die Unterschiede herausgelesen...:blushing:

Ich werd es mal ausprobieren.... danke für den Hinweis und die ausführliche Erklärung.
 
Donald Nice

Donald Nice

Lexikon
Jau.. wie schon erwähnt hat nur die oben verlinkte unofficial Version von TWRP die efs-Backup Funktion. Und diese muss, wie beschrieben, nicht geflasht sondern nur einmal temporär gebootet werden.
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
das Leben kann manchmal so einfach sein....:thumbsup: UND danke für den Hinweis "GEDULD"....:winki:
 
blur

blur

Lexikon
Hi,

als Voraussetzung für ein EFS-Backup steht geschrieben:
3. Ein "Normales" OnePlus One, nicht die chinesische Ausführung mit ColorOS!
ist damit das Gerät oder nur die Software gemeint?

Ich bin noch am Überlegen mir das One+ zu holen, der Händler sitzt in China,
schreibt aber "Bei uns erhalten die Kunden die Cyanogen Mod Version und nicht die Color OS".

Bekäme ich damit auch ein EFS-Backup gebacken?
 
TheProdigy

TheProdigy

Lexikon
Ich verstehe nicht wieso es nicht mit einem ColorOS One gehen soll!? Die werden doch nicht die Partition woanders haben...?!
 
blur

blur

Lexikon
Ich wüsste das schon gerne sicher, bevor ich zuschlage.

Beim meinem Lenovo P780 gibt es tatsächlich unterschiedliche Partitonierungen,
hängt von ab, ob die Custom-Rom für China oder ROW (rest of the word) ist.

Und wenn ich dann ich China ein One+ kaufe....?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TheProdigy

TheProdigy

Lexikon
Ich würde prinzipiell gar kein One dort kaufen, aber das ist ja deine Sache.

Ansonsten ist die Wahrscheinlichkeit das EFS Backup jemals zu brauchen, schon sehr gering wenn man etwas aufpasst.

Aber da es ja vom Thread-Ersteller extra erwähnt wurde, hat es bestimmt seinen Grund. Leider ist keine Weitere Quelle angegeben und ich konnte auf xda jetzt auch nichts genaueres dazu finden...
 
TheProdigy

TheProdigy

Lexikon
Da steht z.B. auch nichts von ColorOS. Die Partitionen sind sicherlich die gleichen.
 
blur

blur

Lexikon
dertester1 schrieb:
Also unbedingt machen.
seh ich auch so, obwohl ich schon einige Geräte in den Fingern hatte und das EFS-Backup noch nie brauchte.
Aber auch das Backup meiner wichtigen Dokumente brauchte ich auch noch nie ;)
 
amorosa

amorosa

Ehrenmitglied
Leute, da muss ich mal was fragen. Nachdem ich das durchgeführt habe, habe ich nun 2 Dateien.

Beide heißen irgendwas mit Modem. Ich glaube Modemst1 und modemst2

Ist das korrekt so ? Ich habe nicht mehr und auch nicht weniger, als diese 2 Dateien.

Mfg
 
Ähnliche Themen - EFS-Backup beim Oneplus One (via TWRP) - Diskussionsthread Antworten Datum
8
Ähnliche Themen
OnePlus One Unbrick