[Anleitung][P900/P905] – CF-Auto-Root - Aktivierung des Root Zugriff

  • 38 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung][P900/P905] – CF-Auto-Root - Aktivierung des Root Zugriff im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy NotePRO 12.2 im Bereich Samsung Galaxy NotePRO 12.2 (P900/P905) Forum.
Darkman

Darkman

Ehrenmitglied
WICHTIGER HINWEIS: Weder ich, noch Android-Hilfe.de, übernehmen eine Garantie auf Erfolg, oder die Haftung für jegliche Beschädigungen an eurem "Samsung Galaxy Note Pro 12.2". Wenn ihr nicht sicher seit, was ihr macht, könnt ihr hier gerne Fragen stellen, aber wenn ihr danach immer noch nicht genau wisst, was ihr tut: Lasst es bleiben!

Root Only Anleitung

Samsung Galaxy Note Pro 12.2 (P900 / P905)


Durch die Aktivierung des Root Zugriffs wird der KNOX Flag auf 0x1 gesetzt!!

Für wen ist diese Root Only Anleitung gedacht?
Für Nutzer die einfach nur Root Zugriff haben möchten um verschiedene Apps nutzen zu können die Root benötigen (z.B.TitaniumBackup) oder System Apps entfernen möchten.
Bei dieser Methode wird kein Custom Recovery installiert!!!


Was ist überhaupt Root?

Root ist eigentlich nur ein Begriff für die Rechte die der Benutzer im aktuellen System hat. Root ist hierbei das
höchste Recht, der Benutzer darf also alles machen was er möchte, im zweifelsfall auch das System zerstören.
Es bietet aber auch einige Vorteile, diese wären z.b. Volle Kontrolle über das System, Backup das kompletten
Systems, System Dateien verändern, Apps die höhere Rechte benutzen ausführen, Cache der Apps löschen und
noch vieles mehr. Mehr

Was ist der Flashcounter?
Das Galaxy Note Pro besitzt einen Flashcounter, der zählt, wie oft geflasht wurde.
Er zählt nur inoffizielle Sachen (Roms,Kernel etc.), die nicht von Samsung signiert sind.
Den Counter ist mittlerweile versteckt und kann nur mit einem App (TriangleAway) angezeigt und ggfs. resetet werden. AKTUELL ist das App allerdings NICHT kompatibel mit dem Note Pro!! Bitte beachtet das der KNOX Flag (0x1) aktuell überhaupt nicht zurücksetzbar ist und ob das überhaupt jemals möglich sein wird noch unklar ist.

Warum ändert sich der Gerätestatus und welche Nachteile entstehen mir dadurch?

Samsung hat einen "Scan" eingebaut wo das System die Installation nach Modifizierungen wie zum Beispiel Root oder einem Custom Recovery scant. Werden Modifizierungen gefunden, ändert sich der Gerätestatus auf "Benutzerdefiniert". Dieser Status lässt sich nur durch einen kompletten Unroot wieder auf "Normal" zurücksetzen. Auch das App Triangle Away kann diesen Status nicht verändern / zurücksetzen!

Durch diesen "Benutzerdefinierten" Status erhaltet Ihr keine OTA Updates mehr und verschiedene Samsung Apps verweigern den Dienst (zB das Learning HUB). Die OTAs kann man sich auch manuell über zB SamMobile.com downloaden und installieren.

Was ist KNOX und der KNOX Flag?
Mehr Infos zu diesem Thema findet ihr in unserem KNOX Unterforum (Samsung KNOX - Mobile Security Lösung)




Nun zum eigentlichen Root Vorgang

Welche Dateien werden benötigt?
- die passende CF-ZIP Homepage von Chainfire (Galaxy Note Pro 12.2 Wi-Fi SM-P900 / Galaxy Note Pro 12.2 LTE SM-P905)
- Windows PC Treiber (Download)


Wie ist nun der genaue Ablauf?

- USB Treiber installieren
- das Tablet ausschalten
- das Tablet in den Odin Modus booten--> Lautstärke nach links (leiser) und den Ein/Aus Schalter gedrückt halten
- die nächste Anzeige mit Volume up (nach rechts) bestätigen! Und man ist im Odin Modus (siehe Bild)

2014-04-02 21.20.26.jpg

- die CF-Auto-Root-...zip EINMAL entpacken!!!! (wenn Ihr zwei Dateien mit *.img habt, habt Ihr zweimal entpackt. Das ist falsch!)
- Nun auf dem PC die Odin3-v3.07.exe aus der entpackten ZIP als Administrator starten und dann das Tablet anstecken. (warten bis alle Treiber installiert sind und euer PC die Verbindung als blau anzeigt)
- Wenn alle Treiber installiert sind und die Anzeige blau ist kann man bei PDA das CF-Auto-Root....tar.md5 File auswählen
- darauf achten das NUR bei Auto Reboot und F.Reset Time der Hacken ist!!

CF-Auto-Root-NotePro.jpg
(anklicken für größer zu machen)

- START klicken
- wenn das File erfolgreich geflasht wurde startet das Tablet neu und installiert den Root Zugriff:

Das Tablet bootet in ein modifiziertes Recovery, erkennbar am roten Android Logo. Daraufhin wird Chainfires SuperSU Apk installiert und anschließend die original Recovery von Samsung wieder hergestellt. Ist dies alles erfolgreich verlaufen sollte euer Tablet erneut in euer Android System starten. Falls wider Erwarten der rote Androide nicht auftauchen sollte, dann könnt ihr auch alternativ über die Tastenkombi (Lautstärke nach rechts (lauter) und den Ein/Aus Schalter gedrückt halten) direkt in die Recovery booten und der Vorgang sollte starten. In seltenen Fällen kann es passieren, dass nach dem Neustart die SuperSU.apk nicht installiert worden ist. Diese könnt ihr dann ganz einfach über den Play Store nachinstallieren.

Ihr habt nun vollen Root Zugriff aber der Flash Counter hat sich erhöht und euer KNOX Warranty Void ist nun 1 bzw 0x1

Siehe Bild:

P900 / WLAN Variante
IMG_20140221_090904.jpg
(gerootet)

P905 / 3G/LTE Variante
2014-04-02 14.27.08.jpg
(noch ungerootet)



ACHTUNG!!! Nach dem Rooten sollte unbedingt ein Backup des EFS Bereiches und der IMEI Nr durchgeführt werden! Wie das funktioniert erfahrt ihr hier: Anleitung][P900/P905] Backup & Restore von IMEI/EFS beim Note Pro 12.2


Sollte ich euch mit diesem Thread geholfen haben, würde ich mich sehr über ein
sehr freuen.... Oder spendet mir ein Kaffee / EnergyDrink :D



Quelle (XDA) & Credits: [CENTRAL] CF-Auto-Root
 
Zuletzt bearbeitet:
D

drmaniac

Stammgast
Darf man hier reinschreiben ? :)

Weil es keinen Unterforum für Root gibt bin ich mir nicht sicher, ggf. evtl einfach in einen eigenen Thread auslagern


Thema "Root und was danach"

Wenn das Galaxy erstmal gerootet ist (einfach nur root, keine custom roms), bekommt man ja keine OTA Updates mehr. Man ist darauf angewiesen, sich ein Image mit der neusten Version aus dem Netz zu ziehen. Die Fragen die ich habe:

- ist denn sichergestellt, dass die neusten Versionen auch immer im Netz landen? Also kann es passieren das es z.B. irgendwann mal Android 4.6/7/8 usw offiziell gibt, aber das nicht im Netz landet und ich mit dem leben musste, was man zuletzt downloaden konnte? Gerade bei dem 12.2 denke ich, dass es nicht so häufig verkauft wird wie ein z.B. S5 und die Community dementsprechend kleiner ist

- Wenn ich das Gerät nun rootet und es kommt eine neue Android Version für das 12.2 und ich kann diese Version downloaden und ich flashe/update diese: ist mein Gerät dann blank, also muss ich es neu einrichten danach? Bei OTA Updates ist das ja nicht der Fall.


- Kann ich wenn ich irgendwann das Gerät mal verkaufen will oder der Root aus sonstwelchen Gründen stört, einfach ein Original, ungerootetes System zurück flashen? Mir ist bewusst, dass dadurch der Counter nicht resetet wird.

- IMEI/EFS Sicherung: warum macht man das? Der thread liest sich sehr komplex. Kann ich nur durch das rooten und späteren flashen auf neue Versionen das Gerät unbraucbar machen in Bezug imei und co? Klar, ich gehe davon aus, dass ich nun nicht mutwillig die entsprechenden Ordner einfach lösche ^^ besteht aber die Gefahr, dass diese Daten bei einem gerooteten Gerät durch die notwendigen Schritte (zukünftige updates) kaputt gehen?

Vielen Dank :)
 
S

Sandro82

Neues Mitglied




Ich glaube ich bräuchte hier mal ganz dringen HILFE :unsure:
 
rimshot

rimshot

Ambitioniertes Mitglied
Willkommen im Club! Schließe mich an!

Der ursprüngliche Beitrag von 15:11 Uhr wurde um 16:28 Uhr ergänzt:

Gerettet! Du mußt die original Firmware mit Odin flashen dann funzt das wieder! :biggrin:

LG,Michael
 
D

drmaniac

Stammgast
Oh jeh.

Evtl solltet ihr die Probleme in einem eigenem Threat behandeln, weil das hier untergeht?

Habt ihr aufgegeben oder war root jetzt am Ende erfolgreich??
Ist ja doof, wenn man vorher,mittendrinn das ganze Gerät zusätzlich flashen muss?
 
S

SunSide

Gast
@Sandro82:

Wenn ich das jetzt richtig erkenne auf den Bildern, hast Du CF-Root für das P900 geflasht, auf dem 2. Bild ist aber zu sehen dass Du ein P905 hast?
Ihr müsst schon unbedingt darauf achten, die richtige Version für euer Modell zu nehmen!
 
R

Riffer

Experte
Ich beziehe mich mal auf die eigentliche Anleitung:

Es ist mir klar, daß durch root das knox-Flag auf 1 gesetzt wird. Wird es denn durch unroot, also durch flashen einer normalen Firmware wieder auf 0 gesetzt?
 
B

bemanet

Ambitioniertes Mitglied
Nein...
 
N

nullbock

Neues Mitglied
Sandro82 schrieb:




Ich glaube ich bräuchte hier mal ganz dringen HILFE :unsure:
Sah bei meinem P900 ebenso aus, trotz korrekter CF-Root File (P900). Ich habe, da der Download der Stock-Rom ewig dauert, testweise die aktuellste TWRP gezogen (openrecovery-twrp-2.7.1.0-v1awifi.img.tar) und die mit Odin rauf gebügelt - Erfolgreich, auto-Restart und siehe da, es bootet auch wieder ins OS.

Mal sehen ob TWRP jetzt wirklich drauf ist und ob´s auch tut wie es soll. Towelroot geht für´s P900 übrigens nicht.


*** UPDATE

Nach dem Aufspielen von TWRP konnte ich nach einem Neustart bis ins OS dann per Download-Mode und Odin auch die CF-Root File aufspielen, die sogleich neu startete und mit dem roten Androiden den Root einrichtete. Ein erster Start von SuperSU gelang, KNOX konnte jedoch nicht deaktiviert werden bzw. er blieb dabei hängen. Nach einem weiteren Neustart war dann Knox auch mit einem Klick Deaktiviert. Jetzt sollte alles so funktionieren, wie ich es mir wünsche und als erstes fliegt mal die ganze Bloatware raus!

:)
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Scheisbolle

Neues Mitglied
Habe bei mir auch die bloatware entfernt ca. 80% jetzt startet mein tablet oft einfach neu nach dem aufwecken ca. 5 sec danach. Werde das nochmal neu machen mit der bloatware, vielleicht hilft es. Hab ja ein Backup.
 
D

dunkelbier

Neues Mitglied
Also bei mir hat es auch nicht geklappt.
CF-Auto-Root-v1awifi-v1awifixx-smp900.tar.md5

während des flashens wurde mein Bild streifig.

Nach einem Neustart die gleiche Meldung.

Also P900XXUANAE_P900DBTANA4_HOME.tar.md5 geflasht.

Jetzt kommen jede Menge Meldungen (Wetter und Briefing angehalten/MagazineWidget angehalten).
Bin so ziemlich ratlos!

Edit: Nachtrag

Habe danach direkt noch mal das CF geflasht... und da kam dann auch der kleine Rote Teufel !

Jetzt wieder jede menge Meldungen (Wetter und Briefing angehalten/MagazineWidget angehalten)

..... Neustart


Die beiden Sachen ploppen immer noch im Sekundentakt auf...... schon 536mal weggeklickt.

???

Edit: Irgendwie in den Anwendungsmanager kommen -> MagazineWidget auswählen -> Stopp erzwingen -> Cache leeren -> Ruhe
 
Zuletzt bearbeitet:
niveacreme

niveacreme

Stammgast
hat bei mir leider nicht geklappt.
 
B

brunok21

Neues Mitglied
dunkelbier schrieb:

Ich habe leider das gleiche Problem.
Wo bekomme ich die P900XXUANAE_P900DBTANA4_HOME.tar.md5 her?
Es wäre super wenn du mir den link schicken könntest.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
R

Riffer

Experte
Einfache Frage: Der root Vorgang entfernt keine Anwendungen, oder? Beim Nexus 10 z.B. ist es ja so, das nach dem Unlock des Bootloaders erst mal alles weg ist.

EDIT: Um meine Frage selbst zu beantworten, die komplette Installation bleibt erhalten.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Predator74

Neues Mitglied
Hat es denn aktuell jemand geschafft die Kiste zu rooten? Ich denke das in der Chainfire Datei irgendwie ein Bug ist oder sie zumindest mit dem neuesten Firmware Update nicht mehr funktioniert. Towelroot funktioniert ja auch nicht mehr.:ohmy:
 
Zuletzt bearbeitet:
T

ThomasR01

Neues Mitglied
Hallo,
kurz meine Erfahrungen.

Habe ein P905 (vom Frühjahr, gleich problemlos gerooted) und ein P900 von letzter Woche. Habe schon viele Geräte gerooted, bisher ohne alle Probleme.

Heute morgen aber ging es schief. Passendes CF-Auto-Roootfile geholt und - das P900 mit allen Firmware-Updates blieb mittendrin hängen, besagter Fehler vom Screenshot oben auch bei mir.

Glücklicherweise hatte mir (nach vorherigen Lesen dieses Threads) das Original Stock-ROM schon beiseitegelegt und konnte es anschließend via Odin "rüberbügeln". Nun ist alles wieder beim alten, außer dem KNOX-Counter, der jetzt auf "1" ist.

Also bitte an alle: Finger weg vom Chainfire Auto-CF-File "CF-Auto-Root-v1awifi-v1awifixx-smp900.tar.md5". Klappt garantiert nicht!

Wer noch was anderes hat zum schmerzfreien Rooten - bin für alle Anregungen dankbar.

Thomas
 
D

durchwahl666

Gast
ThomasR01 schrieb:
Wer noch was anderes hat zum schmerzfreien Rooten - bin für alle Anregungen dankbar.
Hallo zusammen,

mit der derzeit bei Chainfire ladbaren (CF-Auto-Root) autoroot-Version für das SM-P900 hatte ich auch den besagten kaputten Bildschirm beim Flashen. Nach einiger Suche habe ich dann die Lösung gefunden: Am Wochenende habe ich mein SM-P900 mit allen Updates (NI1) mit einer modifizierten CF-Autoroot gerootet. Im File "CF-Auto-Root-v1awifi-v1awifixx-smp900.tar.md5" ist neben dem recovery.img auch noch ein cache.img enthalten, welches beim Flashen mit Odin zu dem "kaputten" Bildinhalt führt. Ich habe das cache.img entfernt und mit "Caboomi's_Recovery_img2tar_odin_maker" ein neues "recovery.tar.md5" erzeugt.

Meine Quelle war:
[Q] Rooting Help + Help + Help - Post #7 - XDA Forums

TWRP:
Techerrata Downloads - Downloading openrecovery-twrp-2.8.1.1-v1awifi.img.tar

SuperSU:
http://download.chainfire.eu/589/SuperSU/UPDATE-SuperSU-v2.16.zip?retrieve_file=1

So hat es bei mir geklappt:
1. recovery.tar.md5 (als zip im Anhang, bitte vorher entpacken) über Odin 3.07 flashen ("Auto Reboot" ausschalten!)
2. einmal direkt (Vol+ und Power) ins Recovery starten, um automatisch die su binary zu installieren (nicht ins System booten!)
3. das aktuelle TWRP über Odin flashen ("Auto Reboot" ausschalten!)
4. wieder direkt (Vol+ und Power) ins Recovery starten (nicht ins System booten!)
5. das aktuelle SuperSU über TWRP flashen (das zip-File vorher auf das P900 kopieren!)
6. ins System starten und SuperSU Knox entfernen lassen
7. Xposed Installer und Wanam Xposed installieren und auch aktivieren, unter Erweitert - System den SystemServer Crash Fix aktivieren

Viel Erfolg!
 

Anhänge

  • recovery.tar.md5.zip
    6,3 MB Aufrufe: 253
Zuletzt bearbeitet:
P

Predator74

Neues Mitglied
Hallo Durchwahl666,

vielen Dank für das Update. Läuft durch und das Pad bootet.

Leider bleibe ich bei Schritt 2. hängen. Ich gehe in Recovery aber da installiert sich kein SU Binary automatisch. Was muss ich da genau machen?
Wenn ich die SU 2.16 manuell installiere kommen beim überprüfen Signaturfehler.

Habe einfach alle weiteren Schritte trotzdem gemacht, brachte aber nix.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - [Anleitung][P900/P905] – CF-Auto-Root - Aktivierung des Root Zugriff Antworten Datum
5
3