[Anleitung] Flashen einer KitKat/Lollipop Custom ROM

  • 21 Antworten
  • Neuster Beitrag
ive

ive

Experte
Threadstarter
Zuallererst: Überprüft welches Samsung Galaxy S2 ihr habt! Die verlinkten Roms und Kernel sind NUR für das GT-I9100G!
Androidhilfe übernimmt keinerlei Garantie für eventuelle Schäden an eurem Smartphone. Das Risiko liegt in eurer eigenen Verantwortung.

1. Einleitung:
  • Da immer mal wieder die Frage aufkommt, wie man denn nun eine Custom ROM flasht und noch keine allgemeine Anleitung dazu existiert, habe ich mich entschlossen dies mal in Angriff zu nehmen. Warum (nur) KitKat und Lollipop? Naja für den Rest interessiert sich doch hoffentlich sowieso keiner mehr ;)
  • Damit die eigentliche Anleitung nicht mit Erklärungen überladen ist, aber alles hier trotzdem anfängerfreundlich bleibt, lager ich die Erklärungen in den zweiten Post in einem kleinen FAQ aus. Wenn die einzelnen Schritte erklärt sind ist es denke ich verständlicher und die User können ihr nächstes kleines Problem vielleicht selbst lösen, da sie auch verstanden haben, was sie da tun und nicht stumpf 20 Anweisungen befolgt haben.
  • So genug geschwafelt, hier kommt die Anleitung :)
2. Vorbereitung:
  • Gesamte Anleitung und FAQ lesen! (Fragen die darauf hindeuten, dass dies nicht erledigt wurde werden ignoriert! Wenn ich MOD wäre würde ich sie mit Hinweis aufs FAQ löschen)
  • Bei Unklarheiten darf bzw. soll natürlich nachgefragt werden und dies am besten VOR dem Flashen.
  • Download und installieren: Treiber.
  • Download und entpacken: Odin und Stock JB.
  • Download und speichern auf externe SD-Karte: "CustomRecovery.zip".
  • Download und speichern auf interner oder externer SD-Karte: "ROM.zip" und "gapps.zip".
  • Daten sichern (Kontakte, Kalender, Bilder, ...)!
  • Handy laden! Mindestens 80%!
3. Stock JB per Odin flashen
  • Booten in den Downloadmodus
  • Odin starten
  • unter AP "Stock JB ROM" auswählen
  • Handy verbinden und warten bis es von Odin erkannt wird
  • Start klicken und warten bis der Flashvorgang abgeschlossen ist und das Handy automatisch neustartet
  • Handy ausschalten / Akku entnehmen
4. Custom Recovery per Stock Recovery flashen
  • Booten in Stock Recovery
  • "apply update from external storage" und "CustomRecovery.zip" auswählen
  • nach erfolgreichem Flashvorgang Akku entnehmen
5. Custom Rom per Custom Recovery flashen
  • Booten in Custom Recovery
  • wipe data/factory reset
  • install zip wählen und ROM.zip auswählen und flashen
  • install zip wählen und gapps.zip auswählen und flashen
  • wipe cache partition
  • wipe dalvik cache
  • reboot system now
 
Zuletzt bearbeitet:
ive

ive

Experte
Threadstarter
[FAQ]:

Warum ist diese Anleitung nur für KitKat/Lollipop?
- KitKat läuft stabil und Lollipop bald auch. Ich will es nicht auch noch erleichtern veraltete ROMs zu flashen. In den Threads zu alten ROMs gibt es idR sowieso Anleitungen.

Warum muss ich Stock JB flashen?
- Damit eine KitKat/Lollipop Custom Rom bootet, wird der JB-Bootloader benötigt, welcher hierbei geflasht wird. Sollte JB-Stock bereits vorhanden sein, muss natürlich nicht erneut geflasht werden.

Warum muss ich die Custom Recovery flashen?
- Um eine KitKat/Lollipop Custom ROM flashen zu können wird eine AKTUELLE Custom Recovery benötigt. Um sicher zu gehen bitte den verlinkten Blazing Kernel in der Version 16 benutzen.

Warum muss die "CustomRecovery.zip" auf die externe SD-Karte?
- Die Stock Recovery akzeptiert nur Dateien von der externen SD-Karte.
- Ist bereits eine Custom Recovery vorhanden, kann auch von der internen SD-Karte geflasht werden.

Welche Custom Recovery soll ich wählen?
- Da diese nur zum Flashen benötigt wird ist es egal ob CWM, TWRP oder Philz (hauptsache keine veraltete Version). Wer keine externe SD-Karte besitzt muss einen Zwischenschritt einlegen, mehr dazu weiter unten.

Ich habe doch eine CWM-/TWRP-/Philz-Recovery geflasht? Warum habe ich nach dem Flashen der ROM plötzlich eine andere Recovery?
- Jede ROM bringt einen eigenen Kernel und eine eigene Custom Recovery mit. Beim Flashen der ROM wird die zuerst geflashte Custom Recovery überschrieben.

Nach dem Flashen der Custom Recovery/Kernel bootet mein Handy nicht mehr.
- Der Blazing Kernel unterstützt Custom ROMs die auf 4.2 oder 4.3 basieren und Stock 4.1.2. Mit anderen ROMs ist der Kernel nicht bootfähig. Wird aber ja nur zum Flashen benötigt, s.o.

Downloads:
- Treiber: hier oder hier oder hier
- Odin
- Stock JB ROM: hier oder hier (Registrierung notwendig)
- "CustomRecovery.zip": Blazing Kernel - v16 benutzen! oder Anhang anzeigen TWRP_2.8.4.0_Recovery_Only.zip (wie der Name schon sagt: NUR Recovery, nicht bootable, dient allein dem Flashen einer Custom ROM)
- Die "ROM.zip" und "gapps.zip" sind im ROM-Thread hier oder auf xda verlinkt (und werden natürlich einen anderen Namen als ROM.zip und gapps.zip tragen)
- Hier gibt es eine Liste aktueller Gapps.

Was muss ich entpacken, was nicht?
- Per Recovery (Stock oder Custom) werden .zip Dateien geflasht.
- Per Odin werden .tar oder .md5 o.ä. geflasht. Hier also entpacken falls eine .zip oder .rar Archiv vorliegt.

Daten sichern:
- NICHT Kies verwenden! Kies funktioniert nicht mit Custom ROMs und somit kann die Sicherung nicht wiederhergestellt werden. Fragen zur Sicherung bitte nicht hier stellen, dazu gibt es genug andere Threads.

Downloadmodus:
- Gerät ausschalten
- Drücken und halten der folgenden Tasten: Vol-, Home und Power
- Mit Vol+ bestätigen
download-mode-1.jpg

Recovery (Stock und Custom):
- Gerät ausschalten
- Drücken und halten der folgenden Tasten: Vol+, Home und Power

Steuerung in der Recovery (Stock und Custom):
- Vol+ und Vol- zum auswählen
- Power zum bestätigen

Odin erkennt Handy:
odinaddedyb51laq9ge.png

Odin: AP ROM auswählen:
odin7hu4jr0wb9.png

Kann die Custom Recovery auch per Odin geflasht werden? / Ich habe keine externe SD-Karte :(
- Ja, das ist möglich. Allerdings erhöht sich beim Flashen von nicht-Samsung-Software per Odin ein interner Counter. Dies kann zu Problemen mit dem Garantieanspruch führen. Sollte keine externe SD-Karte vorhanden sein ist dies jedoch die einzige Möglichkeit, eine Custom Recovery zu flashen. [Anmerkung: Mittlerweile hat wohl eh keiner mehr Garantie, also kann man den Counter auch gerne ignorieren]

Alternativ statt Schritt 4 falls keine SD-Karte vorhanden ist:
4. Custom Recovery per Odin flashen
  • Booten in den Downloadmodus
  • Odin starten
  • unter AP "Blazing Kernel v5" auswählen
  • Handy verbinden und warten bis es von Odin erkannt wird
  • Start klicken und warten bis der Flashvorgang abgeschlossen ist und das Handy automatisch neustartet
  • Handy ausschalten / Akku entnehmen
Die im Blazing v5 enthaltene Recovery ist zu alt um KitKat-/Lollipop-basierte Custom ROMs damit flashen zu können. Deshalb müssen wir nun den Blazing v16 flashen.

4.5 Custom Recovery per Custom Recovery flashen
  • Booten in Custom Recovery
  • install zip wählen und Blazingv16.zip auswählen und flashen
  • Handy ausschalten / Akku entnehmen
Ich habe bereits eine KitKat/LP Custom ROM geflasht und will nun zu einer anderen wechseln. Wie gehe ich vor?
- Sicherung nicht vergessen! (z.B. Nandroid Backup in der Recovery)
- Neue ROM.zip und gapps.zip auf interner oder externer SD-Karte speichern
- Schritt 5 der Anleitung mit den neuen zip-Dateien durchführen
 
Zuletzt bearbeitet:
A

alexhpbh

Neues Mitglied
Hi.

Erstmal danke für die tolle Anleitung!


Leider hab ich folgendes Problem:
Ich habe keine SD-Karte und will das Recovery per Odin flashen. Allerdings sind alle Download-Links auf der von dir verlinkten Seite zu Recoverys tot.

Das original JB konnte ich flashen.
 
ive

ive

Experte
Threadstarter
Hm, hab mal im Thread gemeldet, dass die Downloadlinks wohl down sind.
Wenn du nicht warten möchtest könntest du zunächst einen älteren Kernel (z.B. Blazing v5) mit Custom Recovery flashen und dann per Custom Recovery den Blazing v16, damit kannst du dann Kitkat flashen.


Blazing v5
Blazing v16

Ich hoffe du hast das FAQ gelesen
Kann die Custom Recovery auch per Odin geflasht werden? / Ich habe keine externe SD-Karte :(
- Ja, das ist möglich. Allerdings erhöht sich beim Flashen von nicht-Samsung-Sofrtware per Odin ein interner Counter. Dies kann zu Problemen mit dem Garantieanspruch führen. Sollte keine externe SD-Karte vorhanden sein ist dies jedoch die einzige Möglichkeit, eine Custom Recovery zu flashen.
 
A

appnewbie

Neues Mitglied
Super Arbeit, die Ihr hier macht, vielen Dank dafür!
 
ive

ive

Experte
Threadstarter
Ein paar kleinere Anpassungen und eine "richtige" Anleitung, falls keine SD-Karte vorhanden sein sollte. Fehlt noch was, soll ich was ändern/hinzufügen (Anleitung, FAQ, Design, Aufbau, ..)?
 
Zuletzt bearbeitet:
A

amigoof

Neues Mitglied
Wie lange dauert der Stock Recovery Download? Bei mir ist es aktuell über eine halbe Stunde zu sehen!
 
ive

ive

Experte
Threadstarter
Ah Moment. Grad nochmal nachgelesen worum es da genau ging, ist ja auch schon ne Weile her. Das ist richtig, du brauchst kein Odin. Daher brauchst du auch überhaupt nicht in den Downloadmodus zu starten. Den Schritt 3 also weglassen, hatte ich aber auch schon so geschrieben.
Einfach Akku raus. Auch wenn da Downloading steht, passiert da gerade absolut überhaupt nichts. Und da wird sich auch nichts tun, wenn du nichts änderst. Du bist im Downloadmodus. In diesem Modus kann man per Odin flashen. Also bitte die Anleitung befolgen und alles was mit Schritt 3 zu tun hat und Schritt 3 selbst bitte weglassen.
 
A

amigoof

Neues Mitglied
ive schrieb:
Ah Moment. Grad nochmal nachgelesen worum es da genau ging, ist ja auch schon ne Weile her. Das ist richtig, du brauchst kein Odin. Daher brauchst du auch überhaupt nicht in den Downloadmodus zu starten. Den Schritt 3 also weglassen, hatte ich aber auch schon so geschrieben.
Einfach Akku raus. Auch wenn da Downloading steht, passiert da gerade absolut überhaupt nichts. Und da wird sich auch nichts tun, wenn du nichts änderst. Du bist im Downloadmodus. In diesem Modus kann man per Odin flashen. Also bitte die Anleitung befolgen und alles was mit Schritt 3 zu tun hat und Schritt 3 selbst bitte weglassen.

Ich habe das hier gemacht:
Recovery (Stock und Custom):
- Gerät ausschalten
- Drücken und halten der folgenden Tasten: Vol-, Home und Power

Der ursprüngliche Beitrag von 17:44 Uhr wurde um 19:37 Uhr ergänzt:

Die Einrichtung des neuen Custom-Roms läuft gerade.

Du hast anscheinend die Beschreibungen zum Download-Modus und zum Stock Recovery verwechselt. Denn mit der Beschreibung zum Download-Modus kam ich in den Stock Recovery Modus.
 
ive

ive

Experte
Threadstarter
Tatsache. Dass das noch keinem aufgefallen ist :D
Danke für den Hinweis, habs jetzt korrigiert.
Schön, dass das Flashen geklappt hat :)
 
DAD214

DAD214

Lexikon
Ehrlich gesagt muß ich da auch immer erst nachschauen das ich das nicht verwechsle ansonsten fällt das einem nur auf der es noch nicht kennt und nach der Anleitung macht. :smile:
 
W

Werbung

Neues Mitglied
Hallöchen,

ich hab die Anleitung bis zum Flashen von Stock JB befolgt. Leider ist mein Handy ein bisschen in einen Bootloop gekommen. Es dauert zumindest immer eine ganze Weile (~2-3 Minuten), bis ich auf den Startbildschirm gelange. Aber immerhin schaffe ichs bis dahin.
Was mir Probleme bereitet ist die StockRecovery. (Laut Anleitung soll man ja angeblich zweimal hinternander den Akku entnehmen.. nanu?)
Ich entnehme also nach JB den Akku raus, Handy hängt nur noch am Kabel und ich versuche in den Recovery-Modus zu gelangen - nichts passiert. Der PC ver- und "ent"bindet sich allerdings zwischendurch immer wieder mit/vom Handy, wie ich hören kann. Mit eingelegtem Akku startet das Handy automatisch JB.

Was tun?

Gruß
Kai

Edit: Verdammt! Ich hab grad gemerkt, ich hab aus Versehen Kernel v15 installiert -.- Muss ich nochmal neu anfangen?

Edit: Habe Kernel v16 draufgemacht und nochmal JB geflasht, aber das Problem ist dasselbe. Ich nehme den Akku raus, den Handy hat keine stabile Verbindung zum PC und ich komm nich in Recovery Modus. Solange ich Vol+ - Home - Power gedrückt halte, hört allerdings dieses Ver- und Entbindungsgedöns auf.

Edit: Ahh ja, die FAQ liefert vielleicht die Antwort.. Ich will Lollipop draufmachen, vielleicht scheiterts dadran. Ich schu mich nochmal nach nem Kernel um...

Edit: Habs nochmal mit Omni 5.1.1 Kernel probiert - kein Unterschied.
 
Zuletzt bearbeitet:
ive

ive

Experte
Threadstarter
Dass du nicht in die Recovery kommst liegt wohl daran, dass dein Handy noch mit dem PC verbunden ist. Kabel entfernen und booten in die Recovery sollte funktionieren. Werd das später mal noch in die Anleitung oder das FAQ aufnehmen. Ob v15 oder v16 ist wohl in dem Fall egal. Insofern das flashen erfolgreich war, reicht das. Es geht nur darum, dass die Recovery neu genug ist und das ist bei v16 gewährleistet, deswegen ist diese empfohlen.
 
K

kopfleuchten

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

wie der Titel schon sagt, würde ich gern das Update laden. Gibt es dazu etwas besonderes zu beachten?

Basierend auf diesem Link gibt es CM11 als Stable version. Kann ich das einfach flashen oder muss ich zuvor das neue Recovery flashen? Muss ich meinen Kernel aktualisieren? Welche Wipes sind wichtig/nötig vor dem Flashen?

Und letztendlich: Hat schon jemand Erfahrung mit CM11 auf dem i9100g? Welche Dinge funktionieren möglicherweise nicht?

Vielen Dank für jegliche Infos!

-----
Meine Specs:
Baseband-Version: I9100GXXLSP
Kernel-Version: 3.0.31-CM-g0e66cb3 build01@cyanogenmod #1
 
ive

ive

Experte
Threadstarter
Alle Infos die du brauchst:
[OS][KK][4.4.x] Port des CyanogenMods 11
[Anleitung] Flashen einer KitKat/Lollipop Custom ROM

Kurz zusammengefasst: ROM und wenn gewünscht gapps aufs Handy (und am besten auch gleich Blazing Kernel v16), ab in die Recovery, flashen, falls dir ein Fehler angezeigt wird ist deine Recovery wohl zu alt, also z.B. Blazing v16 flashen, dann das eben geschriebene wiederholen, danach wipen, fertig. Ausführlich wie gesagt in den zwei verlinkten Threads.
 
W

Werbung

Neues Mitglied
So oder so komme ich nicht in die Recovery.

Ich habe auf jeden Fall folgendes Problem: Wenn ich mein Handy gestartet habe, kam ein paar Mal der Bildschirm mit der Handybezeichnung in weiß und irgendwann war der Boot halt fertig. Um das zu beenden und das Handy wieder in den Ausgangszustand zu bekommen, wollte ich es auf Werkzustand zurücksetzen --> nix passiert, außer Reboot. Daher hab ich mit Odin ne Stock Jelly Bean ROM aufgespielt.. ja.. und jetzt kommt immer und immer wieder der Bildschirm mit der Handybezeichnung... :|

Edit: Nach ca. 5 Minuten hat es sich dann doch noch entschieden fertig zu booten. Was soll ich da machen?? Ich hab das Gefühl, es hat irgendwas mit dem Kernel zu tun:
3.0.31-893450
se.infra@SEP-110 '2
SMP PREEMPT Fri Jan 25
KST 2013
 
Zuletzt bearbeitet:
ive

ive

Experte
Threadstarter
Du hast schon das I9100G oder?
Mir fällt es schwer nachzuvollziehen, wo genau das Problem bei dir liegt. Falls du nur Probleme hast in die Recovery zu kommen, versuchs mal folgendermaßen: Kabel trennen, Akku raus, die 3 Tasten drücken und gedrückt halten und währenddessen den Akku einsetzen, gedrückt halten bis du was auf dem Display siehst.
 
speedbike

speedbike

Neues Mitglied
Hallo ive
Genau so machen wie du es beschrieben hast.Blazing v16 flashen gapps rauf und funzt einwandfrei.Einzig merkwürdige bei mir war war das die alte Recovery 6.0.5 glaub ich noch drauf ist obwohl ich die neueste CWM geflasht habe.Egal direkt von 10.1.3 auf CM11 geht.
Wieder mal dickes THX
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten