Magisk Manager zeigt "Module" und "Superuser" ausgegraut an

  • 55 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Magisk Manager zeigt "Module" und "Superuser" ausgegraut an im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S8 / S8+ im Bereich Samsung Galaxy S8 / S8+ (G950F/G955F) Forum.
F

FrankPP

Neues Mitglied
chrs267 schrieb:
Das ist ja bisher nur eine Vermutung. Wir warten noch auf Antwort des TE. Wäre das aber so, dann kann er den Manager vom Screenshot einfach deinstallieren. Wäre es nicht so, muss er Magisk neu installieren. Natürlich würde eine Neuinstallation auf jeden Fall helfen. Aber das wollte ich umgehen, wenn möglich. Denn eine App zu deistallieren ist einfach einfacher. :)
Die versteckte App ist deinstalliert (ob das direkt deinstalliert wurde oder einfach über den Magisk Manager restored, weiß ich leider nicht mehr).
Das komische ist, dass TWRP irgendwann mal auch deinstalliert war (nicht durch mich)
Beitrag automatisch zusammengefügt:

rene3006 schrieb:
So ist es auch.
Deswegen meinte ich unter TWRP
Dateimanager
ADB
Module schauen
Wo genau kann ich diese image finden? Also in welchem Pfad?
 
Zuletzt bearbeitet:
chrs267

chrs267

Dauergast
@FrankPP

Mach folgendes:
- uninstall.zip aus Post #14 runterladen
- TWRP starten
- uninstall.zip flashen
- Magisk flashen und somit neu installieren
 
F

FrankPP

Neues Mitglied
@chrs267
Also ich habe jetzt folgendes gemacht:
- uninstall.zip auf mein Handy heruntergeladen (ist standardgemäß unter "Downloads" gespeichert)
- TWRP geöffnet -> Reboot Recovery -> Install -> Verzeichnis ausgewählt (/sdcard/Download) -> uninstal.zip
Allerdings hat das leider nicht geklappt. Habe folgende Fehlermeldung erhalten: (siehe Anhang). Muss aber sagen, dass im zweiten Screenshot zwar alle 3 Kästchen angekreuzt sind, ich es aber auch ohne das Ankreuzen von allen dreien probiert habe.
 

Anhänge

chrs267

chrs267

Dauergast
@FrankPP Der Download der uninstall.zip ist leider nur der Source Code der uninstall.zip und keine flashbare ZIP.

Du musst die 'Magisk.apk' umbenennen zu 'uninstall.zip'. Siehe hier.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Übersetzung zum Link:
Der einfachste Weg, Magisk zu deinstallieren, ist direkt über die Magisk-App. Wenn Sie darauf bestehen, eine Custom Recovery zu verwenden, benennen Sie die Magisk APK in uninstall.zip um und flashen Sie sie wie jede andere gewöhnliche flashbare Zip-Datei.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

FrankPP

Neues Mitglied
Was soll das!? Ich habe jetzt Magisk Manager heruntergeladen, es umbenannt zu uninstall.zip und dann geflasht (sowie in diesem Video:
)
Jetzt hängt der sich beim Booten auf und startet immer wieder von neu wenn beim Booten "Samsung Galaxy S8+" steht!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
chrs267

chrs267

Dauergast
@FrankPP Naja... das Video ist mehr oder weniger hilfreich. Weiter oben schrieb ich folgendes:
chrs267 schrieb:
@FrankPP

Mach folgendes:
- uninstall.zip aus Post #14 runterladen
- TWRP starten
- uninstall.zip flashen
- Magisk flashen und somit neu installieren
Hast du denn VOR dem Neustart von TWRP zurück ins System auch Magisk wieder neu installiert??
 
F

FrankPP

Neues Mitglied
@chrs267 Magisk und TWRP waren drauf, und wurden nicht deinstalliert. Habe Magisk von der offiziellen Webseite heruntergeladen und dann in uninstall.zip umbenannt. Dann diese im TWRP geflasht und jetzt das o.g. Problem.
 
rene3006

rene3006

Urgestein
@FrankPP
In TWRP unter Dateimanager solltest du unter ADB schauen bei den Modulen.

Das Uninstall Zip wird tatsächlich so gemacht mit dem umbennen... selbst zig mal gemacht

Jetzt ruhig bleiben, lässt sich alles Fixen
 
Zuletzt bearbeitet:
chrs267

chrs267

Dauergast
rene3006 schrieb:
In TWRP unter Dateimanager solltest du unter ADB schauen bei den Modulen.
Das wird es wohl sein.
@FrankPP Der genaue Pfad heißt /data/adb/modules. Du musst den gesamten Inhalt von modules löschen (falls vorhanden) und dann ein Neustart. Sollte es den Ordner oder den Inhalt nicht mehr geben, ist alles ok. Du kannst dann auch einen Neustart machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

FrankPP

Neues Mitglied
Ja, aber ich komme ja nicht mehr rein. Sobald mein Handymodell beim Booten angegeben wird, startet es neu. Oder war das mit Odin bezogen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
rene3006

rene3006

Urgestein
@FrankPP
Was meinst beim Booten angegeben wird?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Nein nicht mit Odin.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

FrankPP

Neues Mitglied
rene3006

rene3006

Urgestein
@FrankPP
Also du kommst nicht in TWRP per Tastenkombi?
In den Download Modus geht es da rein?
 
Zuletzt bearbeitet:
chrs267

chrs267

Dauergast
@FrankPP Ich habe keine Ahnung von Samsung und Odin. Mit Fastboot hätte ich helfen können.
 
rene3006

rene3006

Urgestein
Da ist @maik005 der Spez.👍
 
chrs267

chrs267

Dauergast
@FrankPP Mir fällt spontan nur ein, dass twrp.img als boot.img zu flashen. Dann startet dein Handy nur noch in die Recovery. Das boot.img muss dann dort natürlich wieder ersetzt werden.
 
F

FrankPP

Neues Mitglied
rene3006 schrieb:
@FrankPP
Also du kommst nicht in TWRP per Tastenkombi?
In den Download Modus geht es da rein?
In den Downloadmodus komme ich per Tastenkombi. Alerdings nicht in TWRP (falls +/- u. Power noch die aktuelle Kombi ist).
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@chrs267
Ja, deine wunderbaren Ideen mit den ganzen Flashereien haben mir jetzt diesen Schlamassel eingebrockt, dass ich mein Handy jetzt gar nicht mehr nutzen kann und womöglich auch noch meine Daten verlieren werde..
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@rene3006 Ok, doch. Komme doch mit Power UP + Bixby + Power in TWRP rein. Was genau soll ich von hier aus nun machen?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Edit: Bin jetzt im File Manager und finde dort keine modules Ordner. Konkret bin ich in /data/adb unter als Unterordner wird mir "Vanced" und nicht "Modules" angegeben.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

chrs267 schrieb:
Das wird es wohl sein.
@FrankPP Der genaue Pfad heißt /data/adb/modules. Du musst den gesamten Inhalt von modules löschen (falls vorhanden) und dann ein Neustart. Sollte es den Ordner oder den Inhalt nicht mehr geben, ist alles ok. Du kannst dann auch einen Neustart machen.
Diesen Ordner gibt es nicht, Neustart kann ich dennoch nicht machen!
 
Zuletzt bearbeitet:
chrs267

chrs267

Dauergast
FrankPP schrieb:
Ja, deine wunderbaren Ideen mit den ganzen Flashereien haben mir jetzt diesen Schlamassel eingebrockt, dass ich mein Handy jetzt gar nicht mehr nutzen kann und womöglich auch noch meine Daten verlieren werde..
Irgendeiner muss ja schuld sein. :thumbsup:
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Mal zur Erinnerung, wie mein ursprünglicher Plan ausgesehen hat:
chrs267 schrieb:
[...]
Natürlich würde eine Neuinstallation auf jeden Fall helfen. Aber das wollte ich umgehen, wenn möglich. Denn eine App zu deistallieren ist einfach einfacher. :)
Die ganzen 'Flashereien' haben ich dir in Post #23 sauber aufgelistet und waren der einzige Weg, dein Vorhaben umzusetzen. Ich denke, das wurde hier im Konsens beschlossen, um deinen Murks mit Magisk wieder zu richten. Außerdem kannst du dich bei deinem Youtube-Tutorial bedanken, denn dieses hast du befolgt und nicht meine Anweisungen aus Post #23. Aber das nur mal am Rande erwähnt...
 
Zuletzt bearbeitet:
F

FrankPP

Neues Mitglied
@chrs267 Witzig finde ich das nicht..
 
Ähnliche Themen - Magisk Manager zeigt "Module" und "Superuser" ausgegraut an Antworten Datum
20