Aktivierung des Root-Accounts beim Xcover 2

  • 490 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Aktivierung des Root-Accounts beim Xcover 2 im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy Xcover 2 im Bereich Samsung Galaxy Xcover 2 (S7710) Forum.
T

TheBoegl

Fortgeschrittenes Mitglied
Für meine deutschen XCover2 Besitzer auch hier die Infos:

Wie roote ich das S7710:
Download:
Anmerkung betreffend die Auswahl des Images aus den angegebenen Quellen: Nähere Infos gibt's hier!

Changelog:
  • 26.10.2014 [ODEXED]
    • Update auf Changelist version 1528886
      keine weiteren Änderungen zu vorherigen Versionen
  • 13.07.2013 [DEODEXED] [TEST]
    • sec_csc.zip entpackt nun ohne Probleme in CWM.
      (flashe nicht neu, wenn du momentan schon 12.07 benutzt!)
  • 12.07.2013 [DEODEXED] [TEST]
    • deodexed build
    • static navigation deaktiviert - Dank an tsukeh
      Static Navigation "friert" die GPS-Position für circa 30 Sekunden ein, wenn man sich nur wenig bewegt. Dies führt dann zu ungenauen Positionsermittlung beim Wandern/Geocachen und sieht auf Aufzeichnungen suboptimal aus. Wird diese Option deaktiviert, dann läuft die Positionsbestimmung normal ab. (Dies kann allerdings beim stillstehenden Auto in der Stadt/mit schlechtem GPS-Signal zu den bekannten Sprügen führen.) Ein gutes Beispielbild findet man hier.
    • su binaries Update - Dank an chainfire
    • vergrößerte system Partition
    • entfernte System-Anwendungen:
      • ChatON
      • GameHub
      • SSuggest
      • S-Voice
  • 28.06.2013: Lösche den Dalvik-Cache vor dem flashen. Falls das nicht möglich ist, da ihr noch nicht gerootet habt, holt dies nach dem ersten Neustart nach und rebootet erneut! (Dies kann mit Hilfe einer Terminal-App - z.B. Terminal Emulator - der adb shell oder Recovery erfolgen.)
    Code:
    rm -r /data/dalvik-cache/
    • vergrößerte Systempartition
    • csc wird mit Fehler entpackt -> keine nervigen Apps mehr
    • boot.img:
      • extSdCard ist nun primär (Link2SD wird weiterhin benötigt)
      • /sdcard und /mnt/sdcard verweisen nun auf die echte SD-Karte
      • die interne ist unter /storage/sdcard0 erreichbar
      • download zum Flashen als PDA
      • download original oder original für odin

Extrahieren:
Zuerst muss das Image einmal entpackt werden. Man erhält eine *.tar.md5 Datei.

Kurzbeschreibung:
  1. Flashe die Firmware Version S7710XXAMB6_S7710OXEAMB3 mit Odin >= 3.07
  2. Genieße deine neuen Root Rechte

Danach kann man seinen internen/system Speicher mit Link2SD etwas aufräumen ;)

Ich übernehme keine Garantie oder Haftung für etwaige Fehler und Schäden deinerseits.

Zum Flashen in Odin folgendes beachten:

Schritt für Schritt Anleitung:
  1. Samsung Kies schließen (falls dies noch nicht installiert ist, darf das auch so bleiben ;) )
  2. USB Kabel abstecken
  3. Gerät ausschalten
  4. Lautstärke nach unter, Home- und Powerbutton gleichzeitig gedrückt halten
  5. Lautstärke nach oben bei der Warnung drücken
  6. Am Bildschirm steht nun in der ersten Zeile ODIN Mode
  7. USB Kabel anstecken
  8. Alle benötigten Treiber installieren (lassen - falls du sie noch brauchst findest du sie in der Anleitung für Odin)
  9. Odin als Administrator öffnen
    Nachfolgenden Screenshots sind mit Version 3.07 erstellt. Neuere Versionen scheinen ebenso zu funktioniere.
  10. In Odin bei PDA die zuvor heruntergeladene Datei auswählen (z. B.: S7710XXAMB6_S7710OXEAMB3*.tar.md5)
  11. Odin sollte verbunden sein
  12. In Odin auf Start drücken

    und warten bis das Handy neu startet
  13. Root rechte genießen ;)
  14. Beim ersten Neustarten taucht einer dieser Fehler auf
    Code:
    E: Error in /cache/recovery/sec_csc.zip
    oder
    E:signature verification failed
    danach einfach den Cache/Dalvik-Cache leeren und einen Neustart/reboot durchführen. (Die Auswahl kann mit den Lautstärke-Tasten vorgenommen werden und bestätigt wird mit der Power-Taste.)
  15. Beim einem Image nach dem 27.06.2013 kann man alle Daten von /storage/sdcard0 nach /storage/extSdCard verschieben, um mehr internen Speicherplatz zu schaffen
  16. Falls die Installation von Apps aus dem Market scheitert im Terminal/in der adb shell folgendes eingeben:
    Code:
    su
    pm set-install-location 0

Bei dem Flash-Vorgang blieben bisher immer alle Benutzerdateien und -einstellungen erhalten. Ein Backup kann dennoch nicht schaden, falls es zu Problemen beim Flashen kommt.
Ich übernehme keine Haftung für irgendwelche Schäden oder Fehler.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
T

t-legiaw

Neues Mitglied
Gut zu wissen - vielen Dank!

Ich hatte mir das XCover2 u.a. auch deshalb geholt um zu lernen wie man ein rooting selber hinbekommt.

Mit dem adb Debugger kann ich mich auf dem XCover2 problemlos einloggen - nur leider ohne root Zugriff.

Wäre toll wenn mir jemand mal einen Tipp geben könnte wie man generell beim rooten von neuen Android Geräten vorgehen sollte.

Der ursprüngliche Beitrag von 21:24 Uhr wurde um 22:00 Uhr ergänzt:

Anmerkung:

du schreibst

der Gerätespeicher ist mit 1,08 GB sehr knapp bemessen.
Es ist der Arbeitsspeicher/Hauptspeicher der 1,08GB hat. Der Gerätespeicher hat meines Wissens ca. 4GB.
 
jandroid

jandroid

Lexikon
Arbeitsspeicher (RAM) = 1024 MB
Gerätespeicher (ROM) = 4 GB (davon frei verfügbar 1,08 GB)

Siehe auch: [OFFURL]https://www.android-hilfe.de/samsung-galaxy-xcover-2-s7710-forum/398393-freier-interner-speicher-beim-xcover-2-a.html[/OFFURL]

P.S.: Herzlich Willkommen im Forum. :biggrin:
 
bejonwe

bejonwe

Stammgast
Ich weiß jetzt nicht wie weit das Xcover 2 mit dem 1er gleich ist, aber gibt es schon einen Weg ins Recovery zu kommen? Bzw. gibt es flashbare Odin Pakete (Stock ROM)?

Wenn ja beim Recovery könntet ihr mal das ausprobieren: Zippyshare.com
 
WhEreEvIlDwElLs

WhEreEvIlDwElLs

Ambitioniertes Mitglied
bejonwe schrieb:
Ich weiß jetzt nicht wie weit das Xcover 2 mit dem 1er gleich ist, aber gibt es schon einen Weg ins Recovery zu kommen? Bzw. gibt es flashbare Odin Pakete (Stock ROM)?

Wenn ja beim Recovery könntet ihr mal das ausprobieren: Zippyshare.com

Gerade ausprobiert... funkt leider nicht :glare:
Hab gestern schon ein Universal - Root Tool vom S2
"...cwm su root..." erfolglos probiert.
Beide Male die selbe Fehlermeldung:
"...signature verfication failed"
 
WhEreEvIlDwElLs

WhEreEvIlDwElLs

Ambitioniertes Mitglied
Hallo !
Hab ich gerade mal getestet. Wo ist der Unterschied zwischen den verschiedenen Einstellungen? :confused:
Mit der Standard -Einstellung 'Auto -Testkey' erhalte ich den gleichen Fehler wie vorher.
'E: signature verification failed'

Gesendet von meinem GT-S7710 mit der Android-Hilfe.de App
 
bejonwe

bejonwe

Stammgast
Versuch mal sie mit auto-testkey zu signen und als out direkt im Hauptverzeichnis der SD update.zip zu nehmen.
 
WhEreEvIlDwElLs

WhEreEvIlDwElLs

Ambitioniertes Mitglied
bejonwe schrieb:
Versuch mal sie mit auto-testkey zu signen und als out direkt im Hauptverzeichnis der SD update.zip zu nehmen.
Ebenfalls erfolglos... Gleicher Fehler.
Hilft wohl nur abwarten bis sich eine andere Lösung findet.
Aber den Versuch wars Wert...


Gesendet von meinem GT-S7710 mit der Android-Hilfe.de App
 
bejonwe

bejonwe

Stammgast
Es muss ne Lösung für das geben, kann aber immernoch sein, dass das zip dann nicht funktioniert.
 
WhEreEvIlDwElLs

WhEreEvIlDwElLs

Ambitioniertes Mitglied
Nehme auch mal stark an das das File auch ohne das die Fehlermeldung nicht funktioniert...
Wird bestimmt sowieso für ne ältere Android Version sein. Die Datei ist gute 10 Monate alt, da gab es definitiv noch kein offizielles 4. 1. Update von Samsung

Gesendet von meinem GT-S7710 mit der Android-Hilfe.de App
 
bejonwe

bejonwe

Stammgast
Die su-Binary sollte aber unabhängig von der Androidversion die gleiche sein.
 
W

Waidi

Neues Mitglied
Sobald das Ding zu rooten ist landet es im Warenkorb. Solange bleibe ich beim alten xCover.

Ich hoffe es wird bald eine Lösung geben! Danke an alle deren Ehrgeiz und Wissen dafür sorgen wird die Nuss zu knacken.
 
A

*andi*

Neues Mitglied
Super! Danke!

hat perfekt funktioniert :biggrin:


cu
andi - der sich über root freut :)


Edit: nur schade das sich der Sperrbildschirm geändert hat - ansonsten funkt es echt super...
 
Zuletzt bearbeitet:
turold

turold

Fortgeschrittenes Mitglied
*andi* schrieb:
Edit: nur schade das sich der Sperrbildschirm geändert hat - ansonsten funkt es echt super...
Was ändert sich denn?
 
T

TheBoegl

Fortgeschrittenes Mitglied
*andi* schrieb:
Edit: nur schade das sich der Sperrbildschirm geändert hat - ansonsten funkt es echt super...
Meinst du das Sperrbildschirm-Bild?

Edit: nice DP ;)
 
L

LXB

Neues Mitglied
hallo.

vielen dank für die rootbeschreibung! bei mir ist jedoch nicht alles reibungslos verlaufen und ich wollte fragen, woran das lag. hab erst die firmware geflasht, phone rebooted nicht, akku raus, dann die system.tar.md5 geflasht, phone rebooted nicht. habs im endeffekt nur über eine galaxy s3 mini param wieder zum laufen bekommen. gerooted ist es anscheinend. supersu ist drauf und rootchecker hats auch bestätigt.

kann mir trotzdem jemand sagen was passiert ist? danke!
 
T

TheBoegl

Fortgeschrittenes Mitglied
Dein erster Flash-Vorgang ist nicht erfolgreich durchgelaufen darum gab es auch beim reboot einen Fehler.
Welche Firmwareversion hattest du zuvor drauf?
 
L

LXB

Neues Mitglied
Ich habs vor ner Woche schon mal probiert zu rooten, als es noch keine erfolgssichere Möglickeit gab. Hat nicht geklappt. Vorher hatte ich die drauf: S7710XXAMC2_S7710OXXAMC3

Wird es jetzt immer so sein, dass das phone nicht rebooted wenn ich was neues flashe?!
 
Zuletzt bearbeitet: