ClockworkMod fürs Xcover 2

  • 89 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere ClockworkMod fürs Xcover 2 im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy Xcover 2 im Bereich Samsung Galaxy Xcover 2 (S7710) Forum.
E

email.filtering

Gast
Fragen zum CyanogenMod stellst Du am besten im jeweiligen Thread.

Wie das mit dem Flashen des ClockworkMods funktioniert, kannst Du der allgemeinen Flash-Anleitung entnehmen.
 
5n00p3r

5n00p3r

Erfahrenes Mitglied
Danke für die Anleitung. Habe eben CWM 6.0.4.6 geflasht und ein Backup gemacht. Sieht aus, als würde es rund laufen - auf Anhieb. Jetzt kann ich mich der weiteren Thematik bezüglich CWM und CM widmen. Das Backup hat auch direkt geklappt, auch wenn ich zuerst die "falsche" SD-Card ausgewählt hatte - nämlich den internen Speicher. Aber für meinen Erstversuch mit CWM bin ich schonmal ganz zufrieden. :thumbup:
 
Z

zcover

Stammgast
Hallo Leute,

wo finde ich den ClockworkMod 6.0.4.7 für das Xcover2?

Beste Grüße,
zcover
 
5n00p3r

5n00p3r

Erfahrenes Mitglied
Das ist sehr leicht zu beantworten. Das GT-S7710 heißt hier Xcover2 und anderswo Skomer. Es sind also insgesamt drei Bezeichnungen Seitens des Herstellers für ein und dasselbe Produkt.
 
Z

zcover

Stammgast
Hallo 5n....,

kannst Du hier irgendwie deine Partitionen von dem Speicher zeigen?
Gibt es so etwas wie Gparted bei Android?

Mit den verschienden Partitionen, dann noch Link2SD ich verstehe es bisher nicht.

Wie arbeite CWM? Lädt sich CWM beim Start den temporären Speicher?

Ist das S7710 technisch bis auf das Hardcover und das Display identisch mit dem "for the Samsung Galaxy S3 Mini"?
Bezug, aktuellster Skomer CWM Link.

https://www.android-hilfe.de/forum/...uers-xcover-2.449738-page-2.html#post-8137060

Beste Grüße und Danksagung an die vielen Helfenden hier. :)

zcover
 
Zuletzt bearbeitet:
5n00p3r

5n00p3r

Erfahrenes Mitglied
Was es für Partitions Apps für Android gibt, weiß ich nicht, da ich sowas am PC mache.
Was meinst du mit Partitionen zeigen?

Lies dir am besten den Thread zum Thema Speicher und Link2SD von emailfiltering hier durch. Ist oben angepinnt.

Das Clockwork Mod (CWM) ersetzt das Minibetriebssystem des Smartphones. Es ist dann auch genauso aufzurufen (Gerät ausschalten, Vol+, Home und Power gleichzeitig drücken, bis das CWM erscheint)
Dein Link führt zu irgendwas mit Firefox. Aber es gibt wohl technische Gemeinsamkeiten beim S3 Mini und dem Xcover2.
 
Z

zcover

Stammgast
Hallo 5n....,

mit Partitionen meine ich die verschiedenen Bereiche des Gesamtsystem.
Wo befindet z. B. CWM?
Hat CWM eine eigene Partition oder wird es als Iso gebootet?

Wo ist das Minibetriebssystem des Smartphones gespeichert?
Wie komme ich später, Garantiefall, wieder zum Original Minibetriebssystem des Smartphones?

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.koushikdutta.rommanager

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.koushikdutta.rommanager.license

Wo is da der Unterschied, das verstehe ich nicht so richtig?
Die Kaufversion "ROM Manager (Premium) ClockworkMod - 21. Dezember 2012" ist sehr alt.

Welche Alternativen gibt es für CWM, so in der Art von Clonezilla, also Opensource?

Best Grüße

zcover

Der ursprüngliche Beitrag von 08:56 Uhr wurde um 10:55 Uhr ergänzt:

TheBoegl schrieb:
Flashe dieses image. Danach sollte wieder alles laufen.
Code:
custom_restore-20130705.7z 2013-07-05 23:16   13M  
 
custom_restore-20130712.7z 2013-07-12 02:22   11M



Hallo TheBoegl, was ist an dem empfohlenen Image anders bzw. warum diese Empfehlung?

Beste Grüße

zcover
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

zcover

Stammgast
Zur Zeit kann ich mit dem Affengriff, das

Android system recovery <3e>

erreichen.


Erklärung:

http://www.pcwelt.de/ratgeber/Android_mit_dem_Recovery-Modus_retten-Im_Notfall-8583953.html

Der systemeigene Recovery-Modus von Android-Smartphones wird auch Stock-Recovery genannt. Für verschiedene Funktionen wie das Flashen von Custom-ROMs (modifizierte Betriebssystem-Versionen), ist das Aufspielen eines modifizierten Recovery-Images nötig. Das wohl bekannteste alternative Wiederherstellungssystem ist das „ ClockworkMod Recovery “, welches für die meisten Geräte verfügbar ist. Im Gegensatz zum Stock-Recovery können die alternativen Module beispielsweise ZIP-Dateien und komplette Backups erstellen sowie Custom-ROMs flashen. Eine genaue Installationsanleitung für alternative Images finden Sie auf droidwiki.de . - See more at: http://www.pcwelt.de/ratgeber/Andro...-Im_Notfall-8583953.html#sthash.S2rSgdRx.dpuf
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

zcover

Stammgast
Mein Weg zu CWM-based Recovery v6.0.4.7 am 6. Okt. 2014:

Schnellanleitung:

- Windows 7 (Rechner)
- Samsung-Usb-Driver-v1.5.45.0 (Nur Sasmsung Treiber ohne Kies)
- Odin_v3.10.0.7z (die Version 3.09 war bei mir nicht startfähig)
- 20140112_cwm-6.0.4.6_skomer_fixed.tar.md5 (diese Datei nicht entpacken)
- cwm_skomer_test2 (diese Datei mit CWW 6.0.4.6 install, auch nicht entpacken)

Und schon ist man mit etwas Angstschweiß bei CWM-based Recovery v6.0.4.7.

Zu starten wie folgt: -Home -VolumeUp -Power gleichzeitig beim Start länger als 10 s drücken.

Der Weg zu [OS, 4.4.x, AOSP-based] Vanir ist somit vorbereitet.

https://www.android-hilfe.de/forum/...-2.2180/os-4-4-x-aosp-based-vanir.581119.html

Beste Grüße und Danksagung an die vielen Helfenden.

zcover
 
Zuletzt bearbeitet:
5n00p3r

5n00p3r

Erfahrenes Mitglied
Ergänzend kann ich noch erwähnen, dass es beim Aufrufen des CWM zum ungewollten Neustart kommen kann. Deshalb lasse ich immer gleich nach Aufleuchten den Displays die Power Taste (und nur die!) wieder los. VOL+ und Home halte ich gedrückt, bis CWM erscheint.

Mittels verschiedener Xposed Module kann man auch das Ausschalt-/Neustartmenü so modifizieren, dass man bequem nach CWM neustarten kann, ohne sich die Finger zu brechen. ;) Das Custom ROM Vanir bringt die Optionen dafür von Haus aus mit.
 
Z

zcover

Stammgast
Hallo 5n..,

kann ich die Dateibezeichung der ROM-Sicherung von CWM v6.0.4.7 auf der SD-Karte irgendwie auswählen oder nachträglich ändern?

Die wipe Bedienung von CWM v6.0.4.7 finde ich sehr fummelig.
Wie komme ich eigentlich in den "bunten" Modus?
Das bin ich öfter, weiß jedoch nicht wie diesen Auslöse.

Ohne ClockworkMod CWM v6.0.4.7 kann ich vermutlich trotzdem nicht mehr leben. :)
Das Mini OS ist super.

Beste Grüße

zcover
 
Zuletzt bearbeitet:
S

S7710er

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi,

ich hab jetzt mit eurer Vorarbeit auch das CWM-based Recovery v6.0.4.7 drauf (DANKE), habe allerdings noch nicht weiter auf 4.4.X "aufgerüstet".
Bin noch am Herausfinden der Vorteile...
Der Start der Installation von 4.4.X-Vanir erfolgt dann beim ClockworkMod durch Starten der cwm_skomer_test2 oder wie genau?

-Bei mir hat es auch mit Odin 3.07 gefunzt
-habe die 20140112_cwm-6.0.4.6_skomer_fixed.tar.md5 per Odin in der PDA-Zeile geladen, war das korrekt?
-habe die cwm_skomer_test2 noch nicht installiert, was passiert da genau?

Es gibt nach wie vor bei Power_Home_VolDown das (alte) Odin-Menü.
Den ClockworkMod bei Power_Home_VolUp. Korrekt so?

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ice23

Ice23

Stammgast
Hallo S7710er .

ich hab jetzt mit eurer Vorarbeit auch das CWM-based Recovery v6.0.4.7 drauf (DANKE), habe allerdings noch nicht weiter auf 4.4.X "aufgerüstet".
Bin noch am RAusfinden der Vorteile...
Der Start der Installation von 4.4.X-Vanir erfolgt dann aus dem CWM-based Recovery durch Starten der cwm_skomer_test2 oder wie genau?
Das CWM-v6.0.4.7 ist die cwm_skomer_test2.zip , die mit CWM-v6.0.4.6 über "install zip" und Auswahl dieser geupdated wird !

Das Flashen der Vanir-Rom (aktuell : vanir_skomer_4.4.4.100614.zip) erfolgt aus dem CWM-v6.0.4.7 ...

( Details siehe Post#2 : https://www.android-hilfe.de/forum/...-2.2180/os-4-4-x-aosp-based-vanir.581119.html )
 
Zuletzt bearbeitet:
5n00p3r

5n00p3r

Erfahrenes Mitglied
zcover schrieb:
:huh::rolleyes2: Fauler Typ

zcover schrieb:
kann ich die Dateibezeichung der ROM-Sicherung von CWM v6.0.4.7 auf der SD-Karte irgendwie auswählen oder nachträglich ändern?
Außer mit einem Dateimanager deiner Wahl, welcher Zugriff auf den Speicherort der Backups hat, nicht. Aus CWM heraus ist mir keine Möglichkeit bekannt. Vielleicht in anderen (neueren) CWM Versionen

zcover schrieb:
Die wipe Bedienung von CWM v6.0.4.7 finde ich sehr fummelig.
Ich kann mir kaum eine andere als die Gestensteuerung mehr vorstellen. Finde ich spitze. Ist aber vielleicht auch Gewöhnungssache. Neuere Versionen, wie es sie zum Beispiel für das LG P880 gibt, haben schon Touch Bedienung.


zcover schrieb:
Wie komme ich eigentlich in den "bunten" Modus?
Das bin ich öfter, weiß jedoch nicht wie diesen Auslöse.
Nach mehrmaligem Durchscrollen (durch z.B. Festhalten einer der VOL-Tasten) wird's plötzlich bunt. Drückt man weiter, wird's wieder normal. Sinn und Zweck? Vielleicht ein Easter Egg?

zcover schrieb:
Ohne ClockworkMod CWM v6.0.4.7 kann ich vermutlich trotzdem nicht mehr leben. :)
Das Mini OS ist super.
Jupp, ist eine rundum feine Sache. Nur ist es leider so, dass immer noch kein Update dafür kam. Tkruzze von xda hat in seinem Gapps Thread schon darauf hingewiesen, dass die 6.0.4.7 als einzige Version Probleme verursacht und zum Beispiel mit der Play Store Update zip nicht funktioniert (kann ich bestätigen: gibt einen Error)

S7710er schrieb:
Es gibt nach wie vor bei Power_Home_VolDown das (alte) Odin-Menü.
Das cwm-based Recovery bei Power_Home_VolUp. Korrekt so?
Korrekt. Es wird nur die Recovery ersetzt. Der Odin-Modus bleibt unangetastet. Die beiden haben auch nichts miteinander zu tun.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Z

zcover

Stammgast
Hallo Forum,

was wird Konkret mit ClockworMod gelöscht bei:

Startmenü:

- wipe data/factory reset

- wipe cache partition

Starmenü, advanced:

- wipe dalvik cache
Vor welcher Aktion ist die jeweilige Löschung (wipe) vorzunehmen?

Wie führt man richtig einen Downgrade auf CWM-v6.0.4.6 durch?

Beste Grüße

zcover
 
Zuletzt bearbeitet:
E

email.filtering

Gast
Sorry aber was soll diese Frage?

Bei data geht's um die Partition die mit vollständiger Bezeichnung auf den Namen "user data" (~Datenpartition) hört,

bei "cache" geht's, wer hätte das gedacht, um die Cache-Partition,

beim "factory reset" um die Daten- & Cachepartition, und

beim "dalvik cache" (der ein Verzeichnis der Datenpartition ist) eben um diesen.


Ach ja, und wer schlau ist, beginnt - nicht nur in der EDV - jeden neuen Start stets so sauber wie irgendwie möglich. Das "Rüberziehen" der Vergangenheit in die Zukunft ist schließlich nicht nur bei neuen (Lebens)Beziehungen eine unschlaue Vorgehensweise. ;)


Und wie man im Leben ein "Downgrade" durchführt, sollte eigentlich der Hausverstand beantworten können. Man geht in der Regel einen Schritt zurück, flasht also statt der Version n(eu) die Version a(lt). :winki:
 
Z

zcover

Stammgast
Hallo e.f.,

bei mir waren die User Daten nach einem Restore mit CWM 6.0.4.7 verschwunden.
Ob ich CWM nun falsch bedient habe oder es ein Bug in CWM 6.0.4.7 kann nicht mehr nachvollziehen. Bei CWM 6.0.4.7 wird teilweise von Fehlfunktionen berichtet.

Einen bestimmten Sicherungsstand möchte ich möglichst einfach wieder zurück.

Die zweifache sdcard-Anzeige , /sdcard und /storage/sdcard1 in CWM ist für mich nicht klar.
In Verwendung habe ich nur eine sdcard. Warum wird eine /sdcard angezeigt?
Verwenden darf man diese mit CWM nicht, dann ist der Xcoverspeicher voll.
5n00p3r hatte auch von so einer Fehlbedienung berichtet, mir ist der Fehler auch passiert.

5n00p3r schrieb:
Das Backup hat auch direkt geklappt, auch wenn ich zuerst die "falsche" SD-Card ausgewählt hatte - nämlich den internen Speicher.
Kann ich mit CWM 6.0.4.6 die Sicherungen von CWM 6.0.4.7 restoren, wenn es kein Vanir ist?

Beste Grüße

zcover
 
Zuletzt bearbeitet:
E

email.filtering

Gast
Grundsätzlich sollte das Wiederherstellen einen NANDroids unabhängig von der bei der Erstellung verwendeten Version des Minibetriebssystems klappen.

Dass das Wiederherstellen einer vom OS V stammenden Datenpartition beim OS S eher dümmlich ist, sollte Dir schon Dein Hausverstand sagen, denn in der Datenpartition liegen ja nicht nur Deine persönlichen Daten, sondern auch jene der jeweiligen Apps. :winki: