ClockworkMod fürs Xcover 2

  • 89 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere ClockworkMod fürs Xcover 2 im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy Xcover 2 im Bereich Samsung Galaxy Xcover 2 (S7710) Forum.
T

TheBoegl

Fortgeschrittenes Mitglied
ClockworkMod für das XCover 2:
Herzlichen Dank an flxo@xda, der in den letzten Wochen den ClockworkMod portiert hat.

Download:

Anleitung zum Flashen: Analog diesen Post verfahren, nur anstatt der (Gesamt)Software eben das gewünschte Minibetriebssystem verwenden.

Quelle: XDA

Fehler, die in diesem Thread gepostet werden, können flxo oder ich beheben.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

sintradello

Neues Mitglied
Guten Tag!

Habe heute CWM installiert mit odin was auch funktionierte und das Xcover 2 startete auch wieder, da ich ein Backup über cwm machen wollte
bootete ich in cwm recovery und machte ein Backup.
Dann wollte ich neustarten und das Xcover startete seit dem immer in
den Recoverymodus des cwm. Als erstes habe ich versucht das erstellte Backup zurückzuspielen, leider das gleiche Ergebnis.
Gut habe ich gedacht, flashst das hier mit angebotene original recovery.
Nach Flashvorgang kommt dann nur noch die Bootanimation vom Xcover 2 und es startet dann unendlich immer wieder neu.
Dann habe ich versucht ein original Image zu flashen aber der Erfolg blieb aus und startete auch immer wieder neu bis Bootlogo und dann ständiger
Neustart.
Zum Flashen in Odin komme ich aber jederzeit und wenn ich cwm wieder flashe bootet es auch gleich wieder ins cwm recovery.
Vielleicht ist da beim Bootloader was durcheinandergekommen, ich kann es mir nicht erklären.
Ich weiß mir leider keinen Rat mehr!
Vielleicht hat einer einen Tip was da schief gelaufen ist
 
T

TheBoegl

Fortgeschrittenes Mitglied
Flashe dieses image. Danach sollte wieder alles laufen.
 
S

sintradello

Neues Mitglied
Hallo!

Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Habe beide Images das vom 12. und vom 05. getestet.
Jetzt bootet es zwar ohne Recovery aber es bleibt beim
Samsung und dem Schweif hängen, denke ist vielleicht Bootloop.

Der ursprüngliche Beitrag von 16:40 Uhr wurde um 16:43 Uhr ergänzt:

Noch zur weiteren Erklärung, da es hängen bleibt bin ich dann ins
cmm recovery und habe factory reset und auch caches geleert bzw gewipet, trotzdem
startet das Xcover nur bis Samsung.
 
T

TheBoegl

Fortgeschrittenes Mitglied
Langsam... hast du mit der beiliegenden pit dein S7710 re-partitioniert?
 
S

sintradello

Neues Mitglied
Ich habe nur images eingespielt und neu gestartet.
 
T

TheBoegl

Fortgeschrittenes Mitglied
Dann rate mal was du nun versuchen solltest :cool:
 
S

sintradello

Neues Mitglied
Ich habe gesehen in Deinen Images das dort so eine pit Datei enthalten ist,
wo muss ich diese ausführen, so gut kenne ich mich noch nicht aus.

Der ursprüngliche Beitrag von 17:04 Uhr wurde um 17:07 Uhr ergänzt:

ich glaube ich habe
 
T

TheBoegl

Fortgeschrittenes Mitglied
In Odin links den Haken bei re-partition setzen, das pit rechts bei pit/re-partition auswählen, bei PDA das Image und anschließend Start drücken, nachdem dein Handy erkannt wurde.
 
S

sintradello

Neues Mitglied
Habe alles nach Deinen Schritten ausgeführt, aber er bootet nicht durch.
Habe vorher ein originales Image geflachst oder sollte ich das root nehmen?
 
T

TheBoegl

Fortgeschrittenes Mitglied
Lade dir diese Full Service Rom herunter. Entpacke sie.
Die pit wie oben schon beschrieben mit aktivierten Re-Partition und das Image CODE_S7710XXAMB6_963581 _REV00_user_low_ship.tar.md5 als PDA flashen.
Die Datei CSC_OXE_S7710OXEAMB3_CL999465 _REV00_user_low_ship.tar.md5 nicht flashen.

Und nebenbei: Welche Versionen hast du denn oben geflasht? Du schreibst immer alles sehr vage, es wäre hilfreich, wenn du diese Informationen noch editieren würdest.
 
S

sintradello

Neues Mitglied
Hallo!

Habe Dein vorgeschlagenes Images ausgeführt und das xcover ist wieder am
laufen.
Dafür erstmal großen Dank und eine Spende in Sachen Bier wird es auch geben.
Ich habe nachdem das xcover wieder lief nochmal das aktuellste Rootimage was in Deinem Beitrag angeboten wird geflasht und es startete auch wieder.
Ich wollte auch ausprobieren ob man das xcover wieder in Originalzustand versetzen kann. Nach dem Flash des Rootimages habe ich triangle way ausgeführt und anschließend ausgeschaltet.
Dann in den sogenannten Odinmodus gestartet (Power Home und Lautstärke Minus) und habe dann per Odin ein originales Image in meinem Falle die DBT Version geflasht. Nach dem ersten Start stand erst noch custom und nach dem zweiten Start war dann alles Null und original angezeigt.
Also der Weg zurück ist möglich.
Aber nun zu Deiner Frage.
Als ich CWM aufgespielt habe hatte ich Dein neuestes Rootimage mit erweiterung auf die externe Sd-karte am laufen.
Wie gesagt es hatte auch ins System gestartet, erst als ich ins CWM bin und
eine Sicherung gemacht habe fing der Spuk an.
In meinem System waren rom toolbox und clock work installiert, vielleicht besteht da ein Zusammenhang.
Ich teste gerne mal, auch wenn es mit Risiko behaftet ist, aber bin immer offen für Lehrsames.
Deshalb nochmal vielen Dank für die Hilfe. Eine Frage habe ich noch, dieses image was Du mir zuletzt offeriert hast,ist das sozusagen ein Reparaturimage oder kann man das auch als System nutzen?
 
T

TheBoegl

Fortgeschrittenes Mitglied
Natürlich könntest du dieses Image auch nutzen, allerdings ist dies nicht aktuell.
Mein restore image ist auf dem diesem aufgesetzt und enthält nur kein recovery (aber das hat bei dir funktioniert), system und userdata. Da du ein system.img geflasht hast bleibt nur noch ein defektes userdata übrig. Gut zu wissen, allerdings komisch. Vielleicht läuft beim wipen in cwm etwas falsch... ich werde das bei Gelegenheit ansehen.
 
S

sintradello

Neues Mitglied
Mir fällt noch ein, das wo ich dann im CWM war, stand in roter Schrift
das Sinngemäß irgendwelche Daten fehlen, das hatte ich bis jetzt immer
ignoriert, vielleicht hilft dieser Hinweis.
Denn Wipe und Factory reset kamen mir viel zu schnell vor, als wenn sie nicht getätigt bzw ausgeführt wurden.
 
M

Mr. Frost

Neues Mitglied
N´abend,

habs gerade eben ausprobiert und scheint alles zu funktionieren. Backup auf externe SD Karte hat funktioniert und beim Restore wurde die Datei auch wieder gefunden.

Ich hoffe das bleibt so :D. Großes Dankeschön an dieser Stelle für die Mühe und die Anleitung.


-Mr. Frost
 
N

Nominil

Neues Mitglied
Moin zusammen,

ich habe folgendes Problem.
Ich habe den Root-Account wie hier im Forum beschrieben aktiviert.
Basisband S7710XXAMB6
SuperSU usw. funktioniert problemlos.
Ich kann allerdings den ClockworkMod nicht per Samsungs Minibetriebssystem einspielen.
Möchte ganz gerne die Cynanogend Mod installieren.
Hat einer einen Tipp wie ich die ClockworkMod aufs Gerät bekomme?

Grüße
Benjamin
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
E

email.filtering

Gast
Wenn es übers Minibetriebssystem nicht klappt, warum flashst Du den ClockworkMod dann nicht per Odin?


Ach ja, und herzlich willkommen im Forum!


BTW, die Aktivierung des Root-Accounts des bisherigen OS hättest Du Dir ersparen können, wenn Du das OS ohnedies austauschen willst. ;)
 
biopoit

biopoit

Ambitioniertes Mitglied
Servus!

Ich habe momentan das vorgerootete Image von TheBoegl. Ich würde mir gerne ClockWorkMod draufspielen, da ich später gerne CM10.1 flashen würde. Meine Frage: Wenn ich jetzt mit Odin CWM flashe, wird das XCover 2 dabei zurückgesetzt(Factory reset?)

Lg biopoit
 
E

email.filtering

Gast
Nein! Wieso sollte sich denn am Inhalt der System- oder Datenpartition etwas ändern, weil die den Inhalt der Recovery-Partition veränderst? ;)
 
biopoit

biopoit

Ambitioniertes Mitglied
Servus!

Danke für die schnelle Antwort! Also kann ich mit Odin die CWM 6.0.4.6 flashen?
Und dann die CM 10.1 2131027?
Entschuldige fürs blöde fragen, aber ich will keinen Fehler machen ;)

Lg biopoit

Der ursprüngliche Beitrag von 17:11 Uhr wurde um 17:12 Uhr ergänzt:

Eines noch: Ist beim Cyanogenmod die ExtSD primär?