Fragen & Diskussion betreffend das Flashen einer (Gesamt)Software per Odin

  • 42 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Fragen & Diskussion betreffend das Flashen einer (Gesamt)Software per Odin im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy Xcover 2 im Bereich Samsung Galaxy Xcover 2 (S7710) Forum.
E

email.filtering

Gast
Hier wird über das Flashen einer (Gesamt)Software per Odin diskutiert. Bitte beachtet den einleitenden Thread zu diesem Thema!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
B

burro

Neues Mitglied
hallo,
so nun nach 2 Wochen hin und her habe ich mich entschlossen mein geliebtes
Telefon neu zu machen:D
Ich habe derzeit ein deodext gerootetes Image mit link2sd usw installiert.
Ich muss aber leider das Teil neu flashen.

was muss ich tun.
1. ein factory wipe reset durchführen
oder kann ich gleich wieder ein deodext Image mit odin aufspielen.
Oder muss ich ein Original Betriebssystem erst installieren?

Muss ich die sd karte entfernen da ja auf der Karte speziell auf der 2 Partition
von link2sd auch ein wenig Chaos herrscht.

und dann vermutlich alles auf der Karte löschen neu Partitionieren link2sd usw.

richtig??

danke!!!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
E

email.filtering

Gast
Der factory reset bewirkt nur eine Formatierung der Cache- und Datenpartition und ist bei jedem Up- und Downgrade de facto zwingend erforderlich.

Auch das erneute Formatieren aller Partitionen der Speicherkarten ist in diesem Falle mehr als angebracht, um einen sauberen Neustart hinlegen zu können.

In aller Regel ist es vor dem Einspielen oder Flashen eines Community-OS stets sinnvoll die aktuelle Version der (Gesamt)Software des Herstellers zu flashen, weil nur dann alle Software-Teile auf den letzten Stand gebracht werden. Schließlich werden bei den Community-Versionen in der Regel ja nur bestimmte Komponenten (meist nur der Kernel und das OS, jedoch nur ganz selten alle) ausgetauscht.
 
B

burro

Neues Mitglied
Hallo,
So nun habe ich es vollbracht.
ich habe die Firmware aufgespielt.dann die deodext software zum rooten aufgespielt.
so nun meine Frage.
Das hier stammt aus einem anderen Tread von email filtering:

Für alle die einen raschen Überblick über den Gesamtumfang dieses Projekts wünschen, hier eine kurze Wegbeschreibung:
  1. Daten, Einstellungen und eventuell auch Apps sichern
  2. Speicherkarte umpartitionieren
  3. (Gesamt)Software auf den aktuellen Stand bringen
  4. factory reset durchführen
  5. Aktivierung des Root-Accounts
  6. Updates (der Systemapps) von Google's Play Store einspielen
  7. Updates (der Systemapps) mit Apps2ROM in die Systempartition integrieren
  8. Link2SD einrichten


Punkt 7 soll ich die Updates der Firmware mit Apps2rom auf jeden Fall verschieben oder kann man es sein lassen wenn ich die Komponenten wie Google+usw sowieso deinstallieren möchte?



bei Punkt 3 habe ich eventuell einen Fehler gemacht.
Bin mir nicht mehr sicher ob ich die Gesamtsoftware auf den aktuellen stand gebracht habe.
Den nachdem ich das Android gerootet hatte und neu gebootet habe sagte mir das update Programm von Samsung das das Betriebssystem nicht mehr Original ist und kein update möglich ist.
Nach dem aufspielen der Original Software und booten kam beim ersten mal kein update der Software.Bestimmt hätte ich es aktivieren müssen.Richtig?

Ist das schlimm?

Vielen Dank schon mal!!
 
Zuletzt bearbeitet:
E

email.filtering

Gast
Dass Du keine Apps in der Systempartition "verstecken" wirst, die Du nicht dort haben willst, ist doch wohl logisch. Es geht dabei ja nur darum, dass es widersinnig ist, die Aktualisierungen der "System"-Apps in der Datenpartition oder auf der Speicherkarte einzubunkern, wenn die alten Versionen in der Systempartition herumlungern und dort sinnlos Speicherplatz belegen. Und selbstverständlich muss der Vorgang bei jeder Aktualisierung einer solchen App wiederholt werden.
 
B

burro

Neues Mitglied
AHHH OK

ich war mir nicht sicher ob es zu Problemen führen kann wenn die Daten,also die Aktualisierung und die Original App nicht auf dem selben Datenträger sind.
Im Falle eine Deinstallation.

Meine Frage bezüglich Punkt 3.
Soll ich besser alles noch mal löschen und neu Installieren oder ist es egal ob das Samsung update nach Einspielung des original Software gelungen ist.

Ich hoffe ich habe es Richtig verstanden in Punkt 3 geht es um das Samsung Betriebssystem.So wie ich es sehe gab oder gibt es wohl gar kein Update für das Xcover2 oder liege ich hier falsch?
 
E

email.filtering

Gast
Bei Punkt 3 geht es um die (Gesamt)Software, und die besteht nun mal nicht nur aus dem OS, also um genau diesen Thread! Die XXAMJ6 vom 30. Okt. 2013 ist derzeit die aktuellste Version.
 
B

burro

Neues Mitglied
ich habe die links aus der Anleitung für die Gesamte original Software genutzt.Dort gab es ausschließlich die Version vom März 2013 (XXAMB5)

Sollte man jetzt besser die Version (XXAMJ6) installieren?

Also alles noch mal ??

Noch mal vielen Dank für deine Hilfe.
 
E

email.filtering

Gast
Das musst Du schon selbst entscheiden. ;) Wenn bisher alles zu Deiner Zufriedenheit läuft, würde ich jetzt nicht von vorne beginnen.
 
M

MaikMolto

Neues Mitglied
Hallo Zusammen,

ich habe als Zweithandy ein Xcover 2 bekommen und habe einen root gemäß Anleitung durchgeführt. Ich habe alle unnützen Samsung, Google und sonstige Apps gelöscht, damit ich dieses für lange Fahrradtouren und Co als Navi benutzen und reines Telefon nutzen kann.

Root gemäß Anleitung:

https://www.android-hilfe.de/forum/...g-des-root-accounts-beim-xcover-2.402458.html

Das Xcover war ein altes Firmenhandy von meinem Vater. Dummerweise kam er ein paar Tage später an und meinte er müsste es wieder haben und doch noch abgeben.

Also wieder original Firmware mit Odin aufgespielt (die aus der Anleitung) und den Download laufen lassen, Akku bei 100% und Laptop an Strom.

Ich war dann einige Stunden unterwegs, komm nach Hause mach das Xcover an und bekomme folgende Fehlermeldung:

firmware upgrade encountered an issue. please select recovery mode in kies

Nach stundenlanger Suche im Inet habe ich eingie Möglichkeiten gefunden um wieder die origniale Firmware mit factory rest:

https://www.android-hilfe.de/forum/...ot-accounts-beim-xcover-2.402458-page-24.html

oder überdie ODIN-Verbindung in der Anleitung siehe oben.

Leider funktioniert keine dieser Varianten, da das Xcover sich nicht einschalten lässt, wenn es nicht am PC angeschossen ist. Sobald es am PC angeschossen ist startet es und die o.g. Fehlermeldung kommt und alle 20-30 sec startet es dann neu.

Ich komme als nicht in den Odin-Mode für fabric reset, und der Odin-Mde für PC-Verbindung wird nach 20-30 sec beendet auf Grund des neustartens.

ODIN-Protokoll:

<ID:0/005> Added!!
<ID:0/005> Odin v.3 engine (ID:5)..
<ID:0/005> File analysis..
<ID:0/005> SetupConnection..
<ID:0/005> Initialzation..
<ID:0/005> Get PIT for mapping..
<ID:0/005> Firmware update start..
<ID:0/005> SingleDownload.
<ID:0/005> boot.img
<ID:0/005> NAND Write Start!!
<ID:0/005>
<ID:0/005> Complete(Write) operation failed.
<OSM> All threads completed. (succeed 0 / failed 1)
<ID:0/005> Removed!!


Ich hoffe ich habe meine Problematik ausführlich mit allen Infos beschrieben und hoffe das Ihr mir zügig helfen könnt. :)

Android-Version war 4.1.2

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
E

email.filtering

Gast
Welches Xcover willst Du nun flashen? Das 1er oder das 2er? Schließlich braucht man dafür unterschiedliche Flasher und natürlich auch einen unterschiedliche Version der (Gesamt)Software. Und fragen zum Flashen gehören wohl in den Flash-Anleitungs-Thread. :winki:


Ach ja, und herzlich willkommen im Forum!
 
Q

qwertzuio

Ambitioniertes Mitglied
email.filtering schrieb:
Welches Xcover willst Du nun flashen? Das 1er oder das 2er?
Er meint sicherlich das 2er wenn ich ihn richtig verstehe...

MaikMolto schrieb:
Android-Version war 4.1.2
Android Version 4.1.2 gibt es ja gar nicht fürs 1er...
 
Z

zcover

Stammgast
Hallo Forum,

wie komme ich mit Odin zu dem Ausgangspunkt?
Mit Odin habe ich mein Samsung Xcover 2 und dem entsprechenden Image gerootet.

https://www.android-hilfe.de/forum/...g-des-root-accounts-beim-xcover-2.402458.html

HTML:
Wie roote ich das S7710:
Download:
[ODEXED] Vorgerootetes Image mit /storage/extSdCard als primärer Speicher S7710XXAMB6_S7710OXEAMB3-20130628.7z
Jetzt habe ich einige Software deinstalliert, wie komme ich zurück auf den Stand "S7710XXAMB6_S7710OXEAMB3-20130628.7z"?

Einfach das Image "S7710XXAMB6_S7710OXEAMB3-20130628.7z" erneut einspielen? Was habe ich evtl. noch zu beachten?

Beste Grüße

zcover
 
Zuletzt bearbeitet:
5n00p3r

5n00p3r

Erfahrenes Mitglied
Wenn du kein Backup des ROMs gemacht hast, wie es nach der frischen Installation war, wirst du alles nochmal aufspielen müssen.
Davon ab, wirst du die 7z-Datei erst entpacken müssen. So kann Odin nichts damit tun. Aber das wirst du wahrscheinlich wissen ;)
 
Z

zcover

Stammgast
Hallo, danke.

Welche Empfehlung gibst Du für ein Backup nach Auspielen eines Root - ROMs? Ziel soll es sein, nach einem Kaputtspielen der Installation schnellstmöglich auf Start zurück zu kommen.

Gerade bin ich ein wenig im Löschwahn, mich stört vieles an der installierter Bloatware.
Nur noch 310 MB sind bei mir im Internen Speicher belegt. Das mit Hilfe von Link2SD und eben Bloatware entfernen.


Beste Grüße

zcover
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
5n00p3r

5n00p3r

Erfahrenes Mitglied
Mit CWM kannst du ein komplettes Backup machen. Das CWM flashst du einfach nach dem ROM. Dorthin gelangst du mit dem gleichen "Affengriff", wie ins Minibetriebssystem. Anleitungen und Downloads schwirren hier genug rum. ;)
Um Systemeinstellungen und Einstellungen von Apps sowie Spielstände zu sichern, ist Titanium Backup eine gute Wahl.
 
Z

zcover

Stammgast
Hallo,

entspricht das gerootete Image "S7710XXAMB6_S7710OXEAMB3-20130628.7z" bis auf dem ungebrandeten Samsung Originalimage?

Beste Grüße

zcover
 
5n00p3r

5n00p3r

Erfahrenes Mitglied
Es ist alles in dem Zustand,wie @TheBoegl es im entsprechenden Thread geschrieben hat. Im Großen und Ganzen aber ja.
 
Z

zcover

Stammgast
Hallo, kann man die Odin3 V3.10 Version schon empfehlen?

Latest Odin 3.10 Download - TECHhubble

Was macht “PIT” (an additional feature) genau?
Wann ist "PIT" zu verwenden?

Was habe ich zu beachten, wenn ich das aktuelle Clockworkmod CWM 6.0.4.7 installieren möchte?
Gibt es Fallstricke?

Beste Grüße

zcover
 
Zuletzt bearbeitet:
Ice23

Ice23

Stammgast
Für mich funktioniert Odin 3.09 . (Deshalb kein Interesse an 3.10)

Die PIT repartitioniert .
Wenn du auf die Original-Stock-Rom flashen willst , dann vorher die PIT anwenden .

cwm 6.0.4.7 zip-Datei wird mit vorhandener cwm geflasht .
Anschießend "reboot recovery" in cwm ausführen .
 
Zuletzt bearbeitet: