Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

[ANLEITUNG] Custom ROM installieren (Stand Anfang 2019)

  • 102 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ANLEITUNG] Custom ROM installieren (Stand Anfang 2019) im Root / Custom-ROMs / Modding für Sony Xperia Z1 Compact im Bereich Sony Xperia Z1 Compact Forum.
scheibengardine

scheibengardine

Ambitioniertes Mitglied
Auf Wunsch und als nachträgliches Weihnachtsgeschenk an alle angehenden "flasher":

Diese Anleitung richtet sich an alle, die ihrem Z1 Compact neues Leben einhauchen wollen. Ich versuche nachfolgend die Schritte so zu erklären, dass sie auch von jenen Nutzern ausgeführt werden können, die neu in der Materie sind. Das Z1 Compact ist nun schon fast 5 Jahre auf den Markt. Trotz des Alters verfügt es noch über mehr als ausreichend Leistung für die Masse der Menschen. Aufgewertet kann die Funktionalität durch die Installation einer „Custom-ROM“.

Bevor es losgeht ein paar Begriffserklärungen:

Custom-Rom: Alle Smartphones (iPhones und Windowsphones mal ausgenommen) laufen mit dem quelloffenen Betriebssystem „Android“. Dieses wird vom Hersteller beliebig angepasst und nicht selten mit verlangsamendem Müll ausgeliefert. Desweiteren kommen in regelmäßigen Abständen neue Android-Versionen raus. Diese müssen jedoch eigentlich vom Hersteller ans Gerät angepasst werden damit sie dann auf offiziellem Wege einfach installiert werden können. Daran haben die Hersteller jedoch häufig schon nach einem Jahr kein Interesse mehr. Hier kommen die „Custom-Roms “ ins Spiel. Sie werden von Entwicklern und Hobby-Programmieren auf der ganzen Welt ehrenamtlich entwickelt und frei ins Netz gestellt. Sie nehmen sich wieder das quelloffene Android und passen es so auf das Gerät an, dass es besser läuft als das originale Android des Herstellers. Die Custom-Roms sind darauf aus, alte Geräte schneller zu machen und/oder dank einer neueren Android-Version sicherer und mit neueren Apps kompatibel zu machen.

TWRP Recovery: Ein kleines, eigenständiges System, welches wir auf dem Z1 Compact installieren werden. In dieses kann mittels einer Tastenkombination gestartet werden. Es dient dazu, das originale Android zu entfernen und eine Custom-Rom zu installieren. Außerdem können Systembackups angefertigt werden.

Flashtool: Ein kostenloses Programm, welches zum modifizieren von Sony-Geräten genutzt wird.

Fastboot: Eine Schnittstelle zwischen PC und Handy, mit der Modifikationen vorgenommen werden können.

Bootloader-Unlock: Der sog. Bootloader ist für den Start des Betriebssystems verantwortlich. Ist dieser gesperrt, funktioniert nur der originale Sony-Kram. Daher werden wir ihn entsperren, also „unlocken“.

TA-Backup: Das Sony verfügt über eine sogenannte „TA-Partition“. Diese enthält „DRM-Keys“. Wird der Bootloader entsperrt tgehen diese verloren. Folgen: die Garantie geht verloren (dürfte beim Alter des Gerätes egal sein, Garantie dürfte niemand mehr haben) und einige Spielereien im Sony-Standard-Android gehen nicht mehr. Daher kann man vor dem Bootloader-Unlock die TA-Partition samt DRM-Keys sichern. Ich erachte dies jedoch für unnötig, weshalb ich vorerst nicht weiter darauf eingehen werde. Sollte es jemanden interessieren ergänze ich die Anleitung vielleicht noch.

GApps: Sämtliche Custom-Roms kommen ab Werk ohne Googlekomponenten. Es gibt auch keinen Play Store. Dies ändern wir, indem wir die GApps mitinstallieren.

FÜR DIE NACHFOLGENDEN SCHRITTE ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG!!



1. Optional: TA-Backup Ist beim alten Z1 Compact mE unnötig, da keine Garantie mehr und die betreffenden Funktionen irrelevant.

2. Flashtool herunterladen: Downloads - Flashtool Ich empfehle den Download über uploaded. Den „Free-Download“ wählen und viel Geduld beim runterladen mitbringen.

3. Flashtool installieren.

4. Unter C:\Flashtool\drivers die Datei ausführen und Flashmode Drivers, Fastbbot Drivers, Common Drivers Rhine Board und Xperia Z1 Compact drivers installieren.

5. Wenn Schritt 5 und/oder 6 nicht klappt: Treibersignatur deaktivieren Unsignierte Treiber installieren Windows 10 Deskmodder Wiki

6. Auf diese ( Unlock Bootloader - Open Devices - Sony Developer World ) Seite gehen, nach unten scrollen zum blauen Kästchen „Device“. Dort das Z1 Compact wählen und dem Prozedere folgen, bis man dem Unlockcode hat, selbsterklärend. Den Code brauchen wir im übernächsten Schritt

7. Das Gerät sicherheitshalber voll aufladen.

8. Flashtool starten, Oben auf BLU klicken, den Anweisungen folgen. Dann startet das Gerät neu, setzt sich zurück und der Bootloader ist entsperrt. Das kann eine Weile dauern

9. Um TWRP zu installieren: das hier ([RECOVERY][Testing][amami] TWRP 3.2.1) runterladen, aus der zip-Datei die Datei entpacken und in z1ctwrp umbenennen(wenn an der Datei .img dranhängt, .img auch drannlassen), dann nach C:\Flashtool\x10flasher_lib verschieben

10. Eingabeaufforderung öffnen und „cd c:\Flashtool\x10flasher_lib“ eintippen und mit Enter bestätigen

11. Handy ausschalten, die lauter-Taste gedrückt halten und dabei das Kabel zum PC anstecken.

12. „fastboot flash recovery z1ctwrp.img“ eintippen und Enter drücken

13. Wenn mit OKAY beendet, Handy abziehen.

14. Die präferierte Custom-Rom sowie die GApps (The Open GApps Project ARM als Plattform wählen) auf eine SD-Karte kopieren und diese einlegen.

15. Im ausgeschaltenem Zustand die Leisertaste drücken und halten, dabei dann zusätzlich den Powerknopf drücken bis eine Vibration zu spüren ist.

16. Nun startet TWRP. Bei „Swipe to allow Modifications“ wischen

17. “Wipe” wählen, dann auf “Advanced Wipe” klicken

18. Bei Allen außer Internal Storage und Micro SD Card Haken setzen und bei „Swipe to Wipe“ wischen.

19. Dann unter „Wipe“ „Format Data“ ausführen.

20. Auf der TWRP Startseite „Install“ wählen, unter „Select Storage “ die SD wählen und die ROM installieren

21. Das gleiche anschließend mit den GApps tun.

22. Unter „Reboot“ „System“ wählen

23. FERTIG!!

Wenns Fragen oder Änderungsvorschläge gibt immer her damit!

Viel Erfolg!
 
Zuletzt bearbeitet:
Q

qtex

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

erst mal vielen Dank für die sehr ausführliche Anleitung! Finde es auch super dass du die Begrifflichkeiten hier erklärt hast!

An zwei Punkten komme ich noch nicht so recht weiter:
Punkt 4: Die Treibersignatur habe ich deaktiviert. Ich bekomme bis auf SONY Net alle Treiber installiert. Wird der Treiber SONY Net benötigt?
Punkt 8: Das Z1C ist nicht in der Liste von FlashTool64 aufgeführt. Soll man ein anderes auswählen?

Grüße und danke für die Mühe!
 

Anhänge

Q

qtex

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

ich habe es heute noch mal auf einem anderen PC probiert. Unter Punkt 2 kommt auch die Meldung dass die Installation für Sony Net fehlgeschlagen ist, dafür wurde das Z1C im Flashtool aufgelistet.
Das aufspielen des neuen Images hat trotzdem geklappt:)

BtW: welches Image hast du aufgespielt? Ich teste erst mal AICP.

Grüße
 
scheibengardine

scheibengardine

Ambitioniertes Mitglied
Entschuldige die späte Antwort. Die Probleme die du hattest wollte ich gleich versuchen nachzustellen. Ich habe viele ROMs ausprobiert. Die beste, für den täglichen Einsatz sehr gut geeignete ist mujenis LineageOS 14.1 ( [ROM] [LineageOS 14.1 - Final buid] [Unoficial] [stock camera hal] [Stock kernel] ). ist zwar auch schon etwas älter, dafür aber sehr schnell schlank und stabil. Wer einfach was schenlles haben will und den Müll von Sony loswerden will und was haben will was zumindestens ein bisschen neuer ist sollte diese ROM nehmen. Ich persönlich finde auch das Android Verionen ab Oreo einfach zu verspielt sind. Ich mag die sachliche Gestaltung von Android 7.1 lieber. Wer jedoch viel Wert auf Sicherheit legt sollte was neueres nehmen... Es gibt 2-4 kleinere Fehler, die haben mich aber nie gestört. (Fehler kannst du alle nachlesen) Auch die angeblich bestehenden kleineren Audioprobleme kann ich nicht nachvollziehen. Nutze viel Bluetooth zum telefonieren und höre sowohl über Klinke als auch über BT viel Musik und hatte nie Probleme. Habe sie seit Frühjahr 2018 genutzt, 1-3 Monate später war mein Z1C kaputt und ich bin auf ein Xiaomi umgestiegen. An den großen Bildschirm habe ich mich aber auch nach über 6 Monaten nicht gewönt und außerdem hat sich das System durch ein Update meiner Ansicht nach verschlechtert. Habe dann nochmal in ein gebrauchtes Z1C investiert und direkt wieder diese ROM installiert und erfreue mich täglich am schnellem, stabilen, zuverlässigem System....

Wenn du dich für neuere ROMs interessierst: Ich erlaube mir mal aus xda zu zitieren
"
I'm not decided yet. For me it's either AICP 13.1 (oreo) or 115ek's LineageOS 15.1 (Oreo). Both are very stable and suitable for every day useage. And they are maintained in regards to security updates
  • Pro AICP: some really nice features and add-ons (e.g. theming, nice recent apps solutions, extended phone settings and customizations etc.). Together with some optimzing apps (LSpeed, SysConfigPatcher) battery consumption is ok
  • Pro LOS 15.1: in my opinion a tad faster and and more efficient in reagrds to battery consumption; rather reduced, but I kind of like that
munjeni's LOS version is great (had that running for over a year) but a bit aged now
"

aus Best stable ROM?

Beste Grüße!
 
Q

qtex

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

danke für den Tipp. Über xda bin ich auch auf AICP gekommen. Auf das zweite Z1C habe ich LineageOS 15.1 Security hardened microG build installiert. Schaue mal was mir mehr zusagt.

Mit XIAOMI bin ich vorerst durch. Ich nutze täglich die Smart Lock Option, alleine schon um im Auto das Handy nicht immer entsperren zu müssen. XIAOMI hat Smart Lock aber aus den Optionen entfernt:O

Grüße
 
F

Ferr1s

Neues Mitglied
Hi,
ich habe schon Probleme bei Schritt 4. Die Treiber werden nicht installiert. Ich komme so nicht in fastboot und kann den Bootloader nicht unlocken. Die USB Treiber habe ich versucht über den Installer von Flashtool(da kommt die Fehlermeldung) und über SDK Manager. Da installiert er die aber fastboot geht trotzdem nicht :/
 

Anhänge

scheibengardine

scheibengardine

Ambitioniertes Mitglied
Hast du Schritt 5 gelesen? Der gehört chronologisch eigentlich vor Schritt 4. Mein Fehler.... Wenn sich die Treiber nicht installieren lassen klingt das eigentlich so als wäre die Treibersignatur noch nicht deaktiviert....., siehe Schritt 5.
 
F

Ferr1s

Neues Mitglied
Also ich hab den nointegritycheck on über cmd als admin eingegeben aber die Treiber vom Flashtool werden trotzdem nicht installiert.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
OK, ich habs hingekriegt. Über den Gerätemanager konnte ich die Android ADB Driver installlieren.
Hab jetzt über Flashtool den Bootloader Unlocked
 

Anhänge

F

Ferr1s

Neues Mitglied
So, ich wieder :/
bin jetzt bei Schritt #15. Wenn ich leiser halte und dann power drücke und halte, vibriert es , ich lasse los und das sony zeichen kommen und das handy bootet ganz normal
wenn ich über fastboot boot z1ctwrp.img eingebe, dann wird nur der bildschirm heller , als wenn die hintergrundbeleuchtung angehen würde aber dann tut sich nichts mehr. muss dann mit power + lauter resetten
 
F

Ferr1s

Neues Mitglied
habs mit flashtool hinbekommen. danke für das super tutorial!!!
 
scheibengardine

scheibengardine

Ambitioniertes Mitglied
Freut mich sehr. Hätte jetzt auch nichts anderes raten können als das nochmal 1:1 mit nem anderen Rechner zu machen. Im Internet geistern unendlich viele Versionen von ADB und verschiedensten Treibern herum........ Wenn man wie du beschrieben da was aus anderen Quellen verwendet hat hab ich da selten Durchblick. Egal - Viel Spaß mit LineageOS!

Übrigens wie ich finde sehr erfreulich das sich doch noch etliche Leute für diesen "Oldtimer" interessieren!
 
A

Andi05

Neues Mitglied
Hallo.

Bin gerade bei Punkt 14. "Die präferierte Custom-Rom sowie die GApps (The Open GApps Project ARM als Plattform wählen) auf eine SD-Karte kopieren und diese einlegen."

Hab jetzt lineage-15.1-20181213-UNOFFICIAL-amami.zip von [ROM][Unofficial][8.1.0][deprecated] Lineage OS 15.1 for Xperia Z1 compact 29.12.18 runtergeladen (sollte die aktuellste sein).

Welche GApps muss ich jetzt runterladen? ARM oder ARM64? 8.1. Stock?

muss ich dann die Ordner entpacken und beide auf eine SD Karte kopieren? hab leider nur eine kleine 1GB micro SD Karte hier.
zusammen sind die beiden Ordner aber über 1GB groß.
Kann ich die nicht gleich direkt aufs Handy kopieren? und falls ja wie genau?

Ist das Handy dann auch gerootet? oder müsste ich da noch was anderes installieren?

Und hab ich jetzt eine schlechtere Kamera durch den Bootloader öffnen? (wegen den fehlenden DRM Keys), weil ich hab kein TA-Backup gemacht.

Vielen Dank im Voraus :)
 
scheibengardine

scheibengardine

Ambitioniertes Mitglied
Oh Oh, diese Datei würde ich nicht nehmen. Die Entwicklung dieser ROM wird in diesem Thread fortgeführt und die ROM sollte auch von hier genommen werden: [ROM][Unofficial][8.1.0][signed] LineageOS 15.1 for Xperia Z1 compact

Einfach „Standard LineageOS 15.1“ runterladen und stattdessen nutzen. Von hier ist die ROM wesentlich neuer und rundum besser, da deutlich weiter entwickelt und mit aktuelleren Sicherheitsupdates versehen. Die, die du nutzen wolltest, ist meines Wissens nach noch mit etlichen Fehlern versehen.

Als GApps Plattform bei diesem Gerät grundsätzlich ARM wählen. Zu LineageOS 15.1 passt die Version 8.1.

Die GApps Datei nicht entpacken, sondern so wie sie ist auf das Gerät kopieren. Selbes gilt für die ROM selbst.

Ja, kannst die Dateien auch in den internen Speicher kopieren. Mit folgender Methode, die ich jedoch selbst nicht getestet habe. Sollte so zu 90% klappen, habe es aber wie gesagt nicht getestet. Sollten da plötzlich irgendwelche Fehlermeldungen oder sonstige Probleme auftauchen kann ich nicht garantieren, da Hilfestellung geben zu können. Eine MicroSD <=32GB kostet fast nichts mehr. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, besorg dir eine. Wenn du es ohne Karte willst:
Schritt 14 überspringen. Nach Schritt 19 dann die Dateien auf den internen Speicher kopieren. Dazu einfach Handy per USB mit dem PC verbinden. Im Windows-Explorer wird nun unter „Dieser PC“ bzw. „Computer“ das Z1C angezeigt. Da kann man nun einfach die Dateien ins Stammverzeichnis des Internen Speicher kopieren, funktioniert genauso wie sonst auch der Datenaustausch funktioniert. Bei Schritt 20 dann halt "Internal Storage" statt "Micro SD Card" wählen

Gerootet ist das Gerät so noch nicht. Dazu flasht man idealerweise nach ROM und GApps „Magisk“. Kann man auch noch nachträglich machen, wenn das System schon läuft. Was es damit auf sich hat, solltest du durch Googlen schnell herausfinden. Gehe jetzt des Nachts da nicht weiter drauf ein. Solltest du nichts Verständliches finden kann ich da später versuchen Licht ins Dunkle zu bringen.

Durch den Bootloader-Unlock wird die Kameraqualität nicht schlechter. Bei neueren Modellen wie dem X Compact ist das tatsächlich so, beim Z1 Compact jedoch nicht. Lediglich die „AR-Effekte“ der Stock-Rom funktionieren nicht mehr, sollte man zur Stock-Rom zurückkehren. Diese Effekte sind jedoch, zumindestens bei diesem alten Gerät, nur billige, nutzlose Kinderspielereien, auf die man gerne verzichten kann. Da kann man sich z.B. in einem Märchenwald oder in einer Tauchkapsel fotografieren lassen.

Wie gut die Fotoqualität dann mit der Custom-ROM tatsächlich ist hängt davon ab, wie gut es dem Entwickler gelingt, die Kameraschnittstelle zu programmieren. Ich nutze noch LineageOS 14.1, da ist die Kameraqualität gleich dem Original, vielleicht sogar noch einen Tucken besser. Wie es mit der Kameraqualität von LineageOS 15.1 aussieht, musst du testen. Denke jedoch, dass diese auch ähnlich der Originalen sein wird.

Viel Erfolg!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Andi05

Neues Mitglied
hat alles super geklappt!

DANKESCHÖN :)
 
A

Andi05

Neues Mitglied
Eine Frage hätte ich noch:

Jetzt hab ich statt dem weißen runden Apps Button/App Drawer (unten in der Mitte) einen kleinen Pfeil zum nach oben wischen.

Bekomme ich das alte App Drawer Icon irgendwie wieder? (ausser anderen Launcher installieren)

Hab schon überall gesucht (unter Widgets, Einstellungen, Werksreset, usw.), aber find den App Drawer Button niergends :confused2:
 
scheibengardine

scheibengardine

Ambitioniertes Mitglied
Das störte mich auch massiv, als ich mal kurz LineageOS 15.1 getestet habe. Da kenne ich leider auch nur die Lösung, einen anderen Launcher wie den Nova Launcher zu installieren. Hatte auch versucht den Launcher von LineageOS 14.1 zu installieren. Hat leider auch nicht geklappt. Der Launcher von 14.1 ist mMn einfach besser gelungen.

Das k*** mich aber bei Android 8.0 bzw LineageOS 15.1 und neuer sowie an. Gefühlt wird alles immer verspielter und wird immer mehr an Grobmotoriker angepasst, sodass man sich zunehmend mehr durchclicken muss. "Bloß nicht zu viel auf den Bildschirm packen, alles so minimalistisch wie möglich." Das ist der Grund, warum ich von meinem geliebten LineageOS 14.1 nicht loskomme.

Anderes Beispiel: In den Schnelleinstellungen von 14.1 kann ich 9 Icons hinlegen, bei 15.1 nur noch 6. Könnte noch weitere unverständliche Beispiele nennen....

Genug gemeckert, trotzdem noch viel Spaß mit LineageOS!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Andi_K - Grund: Kraftausdruck entschärft. Gruß, Andi_K
Andi_K

Andi_K

Ehrenmitglied
Das ganze hier sollte jetzt aber bitte nicht in eine generelle Diskussion über Custom Roms oder verschiedene OS Versionen abdriften.
Hier geht es bitte um die Anleitung in Beitrag #1 und ggf um Probleme bei deren Umsetzung.

Danke und schönen Gruß
Andi
 
H

HS-28

Neues Mitglied
Hallo, erst mal Danke für die gut gegliederte Anleitung.

Leider versuche ich seit Tagen nach dieser Anleitung ein Lineage zu installieren.

Ich benötige Hilfe, da ich einfach nicht den Fehler finde warum es bei mir nicht funktioniert und ich nicht in den TWRP Recovery komme um ein Rom zu installieren.

Ich habe mit dem flashtool versucht über Win10 den Bootloader zu entsperren.

Es gab Probleme bei der Treiberinstallation und ich habe mich entschlossen noch schnell ein Win 7 System aufzusetzen.

Dort funktioniert die Treiberinstallation ohne Probleme.
Nur meim unlock gab es eine Warmeldung (Scrennshot), zeigte aber an, dass der Bootloader unlocked ist.

Nachdem ich dann die Anleitung bis Schritt 15 durchgeführt habe, scheitere ich an Schritt 16.

(15. Im ausgeschaltenem Zustand die Leisertaste drücken und halten, dabei dann zusätzlich den Powerknopf drücken bis eine Vibration zu spüren ist.
16. Nun startet TWRP. Bei „Swipe to allow Modifications“ wischen)

Ich komme nicht ins TWRP.

Handy bootet ganz normal.

An was kann es liegen?

Muss es vorher gerootet werden?

Ich hänge noch ein paar Screenshot mit an.

Für Hilfe wäre ich sehr Dankbar.

Danke euch erst schon einmal im Voraus.
 

Anhänge

A

Android Nutzer 76

Stammgast
also, beim z2 funktioniert das indem man erstmal das Handy ausschaltet... dann einschaltet, sobald die LED angeht (beim z2 mit geöffneten bootloader ist sie lila oder so) sofort die lauter Taste mehrmals drücken bis sie orange ist.... dann startet das Handy ins twrp.
nichts gerückt halten...
 
scheibengardine

scheibengardine

Ambitioniertes Mitglied
Beim Z1C bin ich bis jetzt bei allen Geräten ins TWRP gekommen, indem ich wie beschrieben die Leiser-Taste drücke und halte, dann die Powertaste hinzunehme und nach Vibration beide loslasse. Die Methode die "Android-Nutzer 76" beschreibt wendet man meines Wissens nur bei einer "Dualrecovery" an. Dualrecoverys nutzt man aber schon lange nicht mehr, da sehr umständlich und mit halbwegs aktuellen ROMs inkompatibel. So lässt sich dieser Vorschlag unter diesen Umständen jedenfalls nicht aufs Z1C anwenden, gerade sicherheitshalber nochmal getestet

Habe gerade im XDA Forum gelesen, dass wohl bei manchen dein beschriebenes Problem auftritt und bei manchen nicht. Warum ist mir momentan auch schleierhaft. Anderer Lösungsansatz, den ich als nächstes bevorzugt testen würde, da am einfachsten. (Quelle: [RECOVERY][Testing][amami] TWRP 3.2.1):
  • "fastboot flash FOTAKernel z1ctwrp.img". Dann nach OKAY Handy vom PC trennen und die von mir mehrfach beschriebene Tastenkombination ausführen.
Sollte das nicht klappen gibts noch mehr Lösungsansätze
So banal es auch klingt: Stelle erstmal sicher, dass die Leisertaste noch funktioniert. Hatte mittlerweile schon etliche Z1Cs von eBay in den Händen und auch defekte Powerbutton erlebt.(scheint eine typische Schwachstelle zu sein) Da könnte ich mir auch einen Defekt der Leistertaste vorstellen.

Das Problem mit den Treibern unter Windows 10 hatten mittlerweile hier auch schon mehrere. Bei Gelegenheit werde ich mal versuchen dem auf den Grund zu gehen.

Gerootet werden muss nix. Wie gesagt, klappts jetzt immer noch nicht, finden wir bestimmt noch eine Lösung!
 
Ähnliche Themen - [ANLEITUNG] Custom ROM installieren (Stand Anfang 2019) Antworten Datum
1