[ROM][OFFICIAL][8.1.0][Tissot] LineageOS 15.1 [Weeklies]

FoxBob79

FoxBob79

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter

Eine Info
LineageOS (von englisch lineage für Abstammung, Abstammungslinie) ist ein Betriebssystem für Smartphones und Tabletcomputer. Es ist eine Modifizierung des von Google entwickelten freien Betriebssystems Android und der Nachfolger des eingestellten Custom-ROMs CyanogenMod. LineageOS ist Freie Software und wird von einer Gemeinschaft Freiwilliger entwickelt, die das Betriebssystem gratis zum Herunterladen bereitstellen.


Die Downloads

angepasste* TWRP Version (.img) : Download recovery.img
angepasste* TWRP Installer (.zip) : Download TWRP zip


Offizielles lineageOS 15.1: LineageOS Downloads

angepasste* Open GApps Version : Download openGapps

* da es sowohl mit TWRP als auch den Gapps dank der A/B Partitionen immer wieder zu Problemen kam, hat der Maintainer abhishek987 diese angepassten Versionen veröffentlicht.​

  • Als erster Schritt solltet Ihr Euch die oben aufgelisteten Downloads herunterladen und bereit halten.
  • Als zweiter Schritt bootet Ihr Eure Mi A1 nun in den BOOTLOADER!! (NICHT Recovery!!) Dies geht über den Befehl adb reboot bootloader am einfachsten und schnellsten, aber auch die Tastenkombination Vol + und Vol - und Power beim Einschalten des Gerätes gleichzeitig gedrückt sollte Euch in den Bootloader bringen.
  • Als dritter Schritt wechselt Ihr nun auf Eurem PC in den Ordner mit den herunter geladenen Dateien. Hier führt Ihr nun den Befehl fastboot boot recovery.img aus. Dieser bootet nun TWRP auf Eurem Mi A1.
  • Wenn das geklappt hat, folgt nun der vierte Schritt. In TWRP angekommen könnt Ihr nun die lineage-15.1 zip-Datei auf Euer Gerät kopieren. Seit das Mi A1 nun auch OTA Updates bekommt empfiehlt es sich an dieser Stelle auch die (angepassten) Open GApps und Magisk zu installieren. Danach einfach über Installieren die Dateirn auf dem Gerät suchen und die Installation starten.
  • Wenn die Installation abgeschlossen ist, folgt der fünfte Schritt. WICHTIG ist das nach der Installation KEIN NEUSTART durchgeführt werden darf!! Ihr MÜSST über den Button Neustart den Punkt Reboot to Bootloader auswählen!! Nun müsste Euer Gerät wieder bis zum Bootloader durchstarten.
  • Jetzt folgt der sechste Schritt in dem wir eigentlich nur den dritten Schritt wiederholen, also wieder der Befehl astboot boot recovery.img ausgeführt wird.
  • Als siebter Schritt werden nun in TWRP nochmal die (angepassten) Open GApps und Magisk v16.0 installiert. Wer etwas anderes als Magisk nutzen möchte kann das gerne probieren und uns dann hier mitteilen ob es funktioniert :)
  • Als letzter und achter Schritt folgt nun der Neustart des Systems. Wundert Euch nicht wenn es bei ersten Start etwas dauert, die nächsten Starts werden auf jeden Fall wieder super flott sein.
Eine Anmerkung
Ich habe dies Anleitung nach bestem Wissen und Gewissen verfasst. Leider kann ich keine Garantie für Ihre Richtigkeit und Funktion geben!! Sollten Fehler enthalten sein bitte ich um einen kurzen Hinweis und die Anleitung wird aktuallisiert.

WICHTIG!! Weder ich, noch androidhilfe.de, oder sonst irgendwer auf diesem Planeten übernimmt irgendeine Art von Haftung oder Verantwortung für das was Ihr tut!! Die Gefahr eines Totalverlustes des Gerätes bei der Installation von Custom-ROMs sollte jedem Bewusst sein!!



Die Danksagungen

  • Als erstes gehört natürlich dem gesamten Team von LineageOS ein riesen Dank für die Arbeit die sie in lineageOS stecken.
  • Weiterhin gehört natürlich ein ganz besonderer Dank auch abhishek987 der seine Zeit und sein KnowHow in dieses ROM gesteckt hat. Genauso wie dem gesamten Team von xda-developers.com bei denen der Thread zum Mi A1 zuhause ist.
  • Auch sollten wir die Teams von twrp.me und opengapps.org nicht vergessen die es uns erst ermöglichen Custom-ROMs sinnvoll nutzen zu können.
  • Und alle die jetzt nicht explizit erwähnt wurden aber Ihren Beitrag zu einem offenen und freien Betriebssystem wie lineageOS geleistet haben seien an dieser Stelle mit Dank bedacht.
Den QuellCode gibt es hier:

Kernel: github
DeviceTree: github
Vendor: github
msm8953: github


Der lineageOS Changelog für unser MI A1 (tissot):

lineageoslog 15.1 tissot
 
Zuletzt bearbeitet:
Berlino

Berlino

Lexikon
An die zuständigen Moderatoren: So langsam könnte jetzt das Unterforum Root & Custom Roms eröffnet und der erste Rom-Thread dort hinein geschoben werden, sonst wird es hier zu unübersichtlich.
 
soeschelz

soeschelz

Stammgast
Ich werde mit LineageOS noch warten, bis eine offizielle Version am Start ist und alles soweit läuft. Allgemein ist 15.1 ja noch ganz am Anfang und mit dem Mi A1 haben wir ja auch ein recht sauber laufendes Gerät.
Einige Dinge kann LineageOS aber definitiv besser als AndroidOne.
 
FoxBob79

FoxBob79

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Ich habe lineageOS 15.1 seit circa 4 Tagen auf meinem Mi A1 installiert. Die Installation ist echt eine Sache für sich!! Habe selten bis eigentlich noch nie so lange gebraucht um ein Custom-ROM zu installieren.

Das Update vom 06.03. zu installieren war auch nicht so einfach wie gedacht!! Aber es hat immerhin funktioniert :)

Insgesamt ist lineageOS 15.1 aber wirklich ein extrem gutes ROM das absolut alltagstauglich ist. Außer ein paar exotischen Funktionen und der LED gibt echt keine Probleme. LTE, WLAN, GPS und BT laufen sauber und flüssig. Insgesamt wirkt das ganze System etwas "geschmeidiger"... Aber einen wirklichen Performance-Sprung sollte man nicht erwarten.

Ich persönlich nutze es als "daily driver" und habe bisher keine Probleme (außer den genannten, die für mich aber keine sind) gefunden.
 
H

hotte96

Ambitioniertes Mitglied
Hallo FoxBob.
Ich kämpfe jetzt auch schon seit ein paar tagen lineageos zu installieren.
Kannst du bitte eine kurze Anleitung schreiben?
Z.b. Voraussetzungen ( vor der Installation ) u.s.w.
Gruß
 
FoxBob79

FoxBob79

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
hotte96 schrieb:
Kannst du bitte eine kurze Anleitung schreiben?
Eine KURZE Anleitung wirst Du kaum bekommen können!! Dazu ist das hin und her zwischen den A und B Partitionen zu viel...

Ich werde mich aber heute Abend mal ans Werk machen und versuchen eine Anleitung zu erstellen. Wenn alles klappt ist sie dann morgen online...

PS: UND DA IST AUCH SCHON DIE NEUE VERSION 08.03. GERADE AUF XDA ERSCHIENEN :)
 
Scoty

Scoty

Guru
Stimmt TWRP, Custom Rom usw ist schon komplizierter als sonst normal. Wenn man sich da nicht sehr genau an die Anleitung hält geht nichts mehr.
 
L

Localhorst86

Ambitioniertes Mitglied
Wird man dieses ROM denn OTA aktualisieren können oder bedeutet eine neue Version immer einen neuen Flash?
 
Nachttier

Nachttier

Fortgeschrittenes Mitglied
Localhorst86 schrieb:
Wird man dieses ROM denn OTA aktualisieren können oder bedeutet eine neue Version immer einen neuen Flash?
OTA wird kommen, wenn es offiziell wird. Bis dahin müssen wir selber ran, was aber nicht so häufig notwendig sein dürfte.

So bin ich - nach einigen Tests - vorgegangen:
  • Start in Bootloader
  • TWRP (Deadman!) booten
  • Full wipe (nur bei Erstinstallation)
  • ROM flashen
  • Reboot in Bootloader
  • TWRP (Deadman!) booten
  • GAPS und Magisk flashen
  • Reboot ins System
Etwas befremdlich mit dem Reboot, aber notwendig bzw. funktioniert - und ist nicht kompliziert!

Ich sehe keine Nachteile gegenüber Stock. Besonders aus meiner Sicht hervorzuheben:
  • Kamera ist inzwischen mit allen Funktionen portiert (Tele!)
  • Google Kamera mit Verwendung der Telelinse (Version von cstark27) funktioniert
  • Radio funktioniert
  • Oreo 8.1/aktueller Sicherheitspatch
  • Pixel Launcher von P läuft super
Die Qualität des 08/03 Builds ist schon sehr, sehr gut! :love:
 
L

Localhorst86

Ambitioniertes Mitglied
Dann warte ich noch bis es ein offizielles Release gibt. :)
 
FoxBob79

FoxBob79

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
@Nachttier Schöne Anleitung... Bleibt nur die Frage offen welche Partitionen Du genutzt hast? Bei mir war es so das ich nach dem ersten booten von TWRP in system_b war. Hier habe ich dann das ROM installiert. Als das geschehen war bin ich in TWRP auf Neustart gegangen habe dort "System A" ausgewählt und dann "Bootloader" gewählt. Als ich dann wieder im Bootloader war habe ich in TWRP gebootet und war nun auf system_a. Über Installieren habe ich dann GApps und Magisk installiert. Danach wieder auf Neustart und dann System. So hat es zumindest bei mir funktioniert... Wenn ich den Wechsel der Partition nicht durchgeführt habe endete alles im Bootloop...

Vorsicht ist im übrigen auch geboten bei dem Wort "flashen", denn in TWRP installiert man eine zip-Datei, flashen ist was anderes und das hat auch schon für ordentlich Verwirrung gesorgt.

Deswegen ist es echt nicht einfach eine sauber Anleitung zu finden, oder gar zu schreiben... Habe da gestern Abend echt etwas die Krise gekriegt :)

PS: Dazu kommt dann noch das ich unter Linux arbeite und alles mit adb und fastboot mache. Wie das unter Windows aussieht weiß ich leider nicht...

PPS: Das aktuelle und offizielle TWRP 3.2.1-2 funktioniert im übrigen auch PERFEKT!! Man muss nicht mehr die alte Version von deadman nehmen.

Hier der Link zum img: Loading site please wait...
und hier zum Installer zip: Loading site please wait...
 
Zuletzt bearbeitet:
Nachttier

Nachttier

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe mich bewusst nicht um die Partitionen gekümmert, nachdem das immer wieder anders beschrieben war und auch nicht so recht klappen wollte. So wie beschrieben (ohne Auswahl oder Wechsel der Partition), hat es dann mehrfach problemlos geklappt, der Reboot in den Bootloader/TWRP bewirkt scheinbar dasselbe.

Ja, wenn man es genau nimmt, müsste für einen Flash noch mehr (eigentlich alles?) überschrieben werden, vor allem aber der Bootloader (also das BIOS) und die anderen rudimentären Partitionen. Hmm. Jetzt ist beim Mi A1 Boot und Recovery in einer Position... Ich bezeichne es als Flash, wenn etwas anderes als die Benutzerpartition (data) angefasst wird, das Handy danach also nicht mehr ordentlich starten könnte. Oder machst Du es am Tool (Mi-Flash) fest? Da sehe ich keinen Unterschied zwischen MI-Flash, TWRP oder Fastboot. Wann sprichst Du vom Flash?

Unter Windows läuft es genauso mit ADB und und Fastboot.

Das offizielle TWRP 3.2.1-2 habe ich test weise fix im Boot geflasht, dort lies sich das ROM dann aber nicht installieren (Fehlermeldung). Nur booten lies es sich bei mir seltsamerweise nicht. Das kann aber auch ein Anwenderfehler gewesen sein. Danach hatte ich den Boot mit der alten Deadman erfolgreich verwendet.

So ganz geschmeidig ist das ganze mit A/B noch nicht, wird aber sicher kommen. Man kann aber ruhig etwas probieren, einen Brick erzielt man nicht so leicht.
 
FoxBob79

FoxBob79

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Ok, ohne einen Wechsel der Partitionen (Slot) hat bei mir gar nichts funktioniert!! Aber insgesamt ist da noch irgendwie der Wurm drin... Habe das Gefühl das es bei jedem anders funktioniert. Wenn ich ein Update mache muss ich auch den Slot wechseln, rebooten und dann Magisk und GApps neu installieren. Sonst ende ich im Bootloop!!

Mit TWRP 3.2.1-2 hatte ich null Probleme. Weder beim Update noch bei der Installation. Deswegen habe ich deadmans-twrp auch schon von der Platte geworfen.

Aber genau das was wir jetzt hier besprechen kann man ja fast 1:1 auf xda lesen. Bei jedem funktioniert es irgendwie anders und jeder kämpft sich durch bis es irgendwann läuft...

Zum Thema flashen meine ich das ich eine .img Datei flashe, aber keine zip Datei. Eine zip-Datei wird installiert und kopiert sich somit in den angegebenen Ort. Beim flashen einer img-Datei wird rigoros überschrieben. Da gibt es auch kein Installer-Skript oder ähnliches. Nur das Abbild. Im Falle des Mi A1 hat dieser kleine Unterschied eine nicht zu verachtende Wirkung. Es ist ein Unterschied ob ich TWRP mittel zip Datei installiere, oder mit fastboot flash boot_a twrp.imp ausführe...

Am liebsten wäre mir natürlich eine Skript basierte Installation für TWRP und lineageOS 15.1 in einem Rutsch... Ein einfaches flash_all.sh (oder flash_all.bat) wäre genial und würde jede Menge Fehler ersparen.
 
Nachttier

Nachttier

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe mich mal kurz ein paar Sachen geprüft. Das passiert beim Aufspielen von Lineage OS:

Wir haben ein Gerät mit zwei Partionen A/B (nur jeweils BOOT und SYSTEM), damit Updates während des Betriebs eingespielt werden können und bei einem Problem immer ein funktionierendes System vorhanden sein sollte.

Eine der beiden Partitionen ist als aktiv markiert, nehmen wir einmal an "A".

Wenn wir TWRP booten, stellt dieses fest, welche Partition aktiv ist und greift auch nur auf dieses zu. Es wird also "A" ausgewählt.

LOS benutzt den neuen A/B-Mechanismus (wie bei einem OTA). Bei der Installation der ZIP-Datei wird das neue System auf der INAKTIVEN Partition B installiert und B als aktiv (vorbehaltlich der Prüfung) und A als inaktiv markiert.

Die ZIPs von GAPS und Magisk dagegen verwenden beide den "alten" TWRP Mechanismus zum Einspielen, also auf der "aktuellen" Partition. Den Wechsel hat das TWRP aber noch nicht nicht berücksichtigt. Daher müssen wir den aktiven Slot wechseln, damit danach die GAPS und Magisk im selben SYSTEM landen. Wenn wir in den Bootloader neu booten und danach ins Recovery wurde die aktive Partition im TWRP neu gesetzt erkannt. Ob man nach einem manuellen Wechsel der Partition im TWRP nochmal einen Reboot machen muss, bin ich mir nicht sicher.

Aus diesem Umstand heraus, müssen wir aktuell auch GAPS und Magisk neu flashen, da die neue Version immer auf letzten und nicht der aktuellen Partition eingespielt wird.

Wenn wir LOS als Image(s) vorliegen hätten (und nicht als OTA payload.bin) könnten man leicht manuell (oder Skript) alles in einem Rutsch auf der aktiven Partition einspielen. Der OTA-Weg ist natürlich besser, aber dann müssen die GAPS (und andere Änderungen an SYSTEM/BOOT) geeignet berücksichtigt werden. Die Zukunft wird also entweder ein neues Flash-Programm/Skript, eine angepasste TWRP Version oder eine Anpassung am LOS OTA Skript bringen. Oder gleich alle drei Lösungen...
 
FoxBob79

FoxBob79

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
@Nachttier RESPEKT!! Diese Antwort gehört eigentlich als Start-Thema ganz oben angeheftet!! Ich denke so kann jeder verstehen wie es abläuft...

Und vielleicht sogar verstehen warum es bei ihm liegt wenn es mal nicht klappt!?

Super vielen Dank also!!
 
H

hotte96

Ambitioniertes Mitglied
Welches OS braucht man als Grundlage?
-- 7.1.x
-- 8.0
Darf das A1 gerootet sein?
 
Zuletzt bearbeitet:
Nachttier

Nachttier

Fortgeschrittenes Mitglied
Auf XDA wurde zwar teilweise ein Downgrade empfohlen, aber ich hatte mit 8.0 keinerlei Probleme. Ich würde auch immer eher die Version wählen, die möglichst nahe am Ziel dran ist.

Root oder nicht macht keinen Unterschied. Das wird überschrieben.

TWRP muss nicht installiert sein und aucht nicht werden. Man bootet nur (temporär) das TWRP, um daraus zu installieren.

Wichtig ist alle Partitionen zu wipen/formatieren (also system, cache, data); die SD-Karte darf bleiben.

Wenn Du einen Fehler im TWRP bekommst, dann war es höchstwahrscheinlich die falsche Version vom TWRP.
 
B

bc17

Stammgast
Werde den Startpost gleich Mal editieren wenn ich am PC bin, werde dann Mal den Post von nachtier einfügen. Kann man auch Threads weitergeben? Dann würde ich den Thread abgeben, wollte nur hinweisen, dass es Lineage gibt.
 
Oben Unten