A2Lite rooten / xposed / Magisk

  • 115 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere A2Lite rooten / xposed / Magisk im Root / Custom-ROMs / Modding für Xiaomi Mi A2 Lite im Bereich Xiaomi Mi A2 Lite Forum.
W

wurzel99

Neues Mitglied
ich habe jetzt - bei freiem Bootloader - das passende patched_img gebootet und das Geräte bootete normal ins OS

Wenn ich jetzt den Magisk-manager öffne und auf 'Installieren' tippe kommt zwar die Auswahl (nur Zip laden oder auch boot_img patchen)... aber NICHT 'direkt install'
Ich habe dann mal die Zip geladen aber das ... hilft ja auch nicht. Wie installiere ich das Ding jetzt?
 
H

harv

Erfahrenes Mitglied
Also bei mir gibts da auch noch die Optionen Direkt installieren und auf inaktiven Slot installieren.
Hast du die gleiche Magiskversion, mit der der Bootloader gepatched wurde?
 
W

wurzel99

Neues Mitglied
Inaktiven Slot? Soll das der sim-Karten-Platz sein? ich hab da überhaupt noch keine sim-Karte drin.
und woher weiß ich, mit welcher Magisk-Version der Bootloader gepatched wurde?
Ich hab magisk 18.0 und - passend zum Update-Stand meines smartphones das gepatchte bootimage 10.0.2.0

Was passiert eigentlich wenn ich immerhalb von Magisk die Option 'bootloader patchen' wähle?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
H

harv

Erfahrenes Mitglied
sorry, da gibt es zu allem genug Beschreibungen. Lies dich ein.
 
W

wurzel99

Neues Mitglied
Danke für die Hilfe. Was meinst du was ich seit Tagen mache?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
H

harv

Erfahrenes Mitglied
Genau der Link ist bereits auf der 1. Seite dieses threads zu finden. Lesen und Lesen ist manchmal ein Unterschied...:1f608:
 
5

526509

Ambitioniertes Mitglied
ERLedigt
ich habe bei meinem A2 lite den boatloader entsperrt und habe meine Daten gerettet.
Meine Frage:
Wenn ich Magisk installiere resette ich dann?
Und läuft Magisk mit Android 9 Pie?
Danke für die Antwort
Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
R

ralle77

Fortgeschrittenes Mitglied
ralle77 schrieb:
Hat jetzt jemand mit den bei XDA beschriebenen Schritten und der da zum Download angebotenen patched_boot.img das Januarupdate nach Uninstall von Magisk usw. normal durchführen können und hat danach root auf einem funktionierenden System und keinen Bootloop oder Brick?
Hat denn keiner eine Antwort für mich? :1f629:

Bei XDA steht ja immer noch:
HOW TO APPLY OTA UPDATES

IT SEEMS THAT THIS PROCEDURE DOESN'T WORK ANYMORE WITH ANDROID 9 PIE, YOU WILL GET BOOTLOOP ANYWAY. I'M SEARCHING FOR A SOLUTION, I WILL CORRECT THIS SECTION WHEN I FIND IT.
...
Um den Forenregeln zu entsprechen:
WIE MAN OTA UPDATES ANWENDET

ES SCHEINT, DASS DIESE PROZEDUR MIT ANDROID 9 PIE NICHT MEHR FUNKTIONIERT, DU WIRST TROTZDEM EINE BOOT-LOOP BEKOMMEN. ICH SUCHE EINE LÖSUNG, ICH WERDE DIESEN ABSCHNITT KORRIGIEREN, WENN ICH IHN FINDE.
Nochmal ein Loop - darauf hab ich keinen Bock.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

metalhead1976

Neues Mitglied
Ich möchte mein Phone auch gerne rooten, hab aber noch Hemmungen wegen den OTA-Updates.
Gibt es denn für Pie nun ein zuverlässiges Verfahren wie man es updaten kann ohne groß herumzufrickeln?
 
F

fraggix

Erfahrenes Mitglied
Leider nein, man hat jedes Mal eine 50/50 Chance.
Mal klappt es problemlos, Mal bricht das Update ab oder man steckt im boot loop.
 
Nuitiodo

Nuitiodo

Fortgeschrittenes Mitglied
Sorry, aber was soll den abbrechen?

Es gibt gängige Anleitungen für das rooten, bedenkt halt das ihr danach ein neues ROM aufspielen müsst. Aber ansonsten läuft alles ganz normal ( wenn ihr nicht gerade die größten DAU's darstellt ) Das worauf ihr achten müsst, sind halt nur die richtigen Dateien zu nutzen. So z.b. offains TWRP und nicht die offiziellen, den OEM Unlock im dev. Menu eingeschaltet zu haben und dann halt nicht gerad die OTA oder Beta Android One Version zu nutzen.

Ich habs z.b. mit der 10.0.9.0 Version gemacht, hab das Handy auf die Version geupdated, den OEM Unlock angestellt und dann via Fastboot unlocked. Danach habe ich mir dann direkt nach der Anleitung ( tkchn/daisyinstall install process Teil 2 ) nen neues ROM drauf gehauen. Wichtig ist halt einfach auch noch, das ihr nach dem Flash nicht einfach neustartet sondern die Slots wechselt und vor allem den ForceEncryption disabler nutzt.

Alles andere ist dann Easy. Ist halt etwas umständlicher als bei anderen Smartphones, aber immer noch machbar.

Eine einfache Anleitung fürs aufspielen von neuen ROMs dann:
(achtet darauf das ihr alle Dateien dann auch schon zur Hand habt)

Boot to TWRP
Wipe data >>> (hier wird auch das RECOVERY gelöscht)
Reboot to bootloader
Boot to TWRP >>> (nach Git Anleitung mit .. fastboot boot twrpXXX.img booten)
Install ROM
Install TWRP
Install forced encryption disabler
Change slot
Reboot to recovery
Install kernel *optional
Install magisk , gapps , module
Reboot to system
 
rfk

rfk

Erfahrenes Mitglied
Konnte einer von euch das November Update mit Magisk Manager 8.0.3 und Magisk 20.4 installieren? Nachdem ich die Installation in den inaktiven Slot gestartet habe, fängt der Download an. Anschließend kommt die Meldung "Download abgeschlossen", aber nichts weiter passiert...
 
H

harv

Erfahrenes Mitglied
Bin auf Pie geblieben, aber schalte doch im Magixmanager mal den Betakanal an und installier Magisk 21.1, falls du noch eine funktionierende Partition hast. Vielleicht klappt es damit. Zumindest funktionieren mit der Version wieder einige BankingApps auch in ihrer neuesten Version.
 
rfk

rfk

Erfahrenes Mitglied
Perfekt, hat funktioniert, danke!
 
H

harv

Erfahrenes Mitglied
Na Super!👍