[Anleitung] Custom Mod für die 1 Klick deinstallation und installation von Apps, sowie ROOT

  • 33 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung] Custom Mod für die 1 Klick deinstallation und installation von Apps, sowie ROOT im Root / Custom-ROMs / Modding für Xiaomi Mi8 im Bereich Xiaomi Mi8 Forum.
F

Firedance1961

Lexikon
Update 26.04.2019
Neuer Mod V3 ist online

Custom Mod für Xiaomi MI8. Mit dem Mod wird Bloatware deinstalliert, ebenfalls wird das Handy gerootet bzw. Magisk wird installiert

Allgemeines:
Bitte alles gründlich lesen !!!!

Vorbereitung:
der Bootloader muss entsperrt sein
ein altes vorhandendes magisk sollte vorher deinstalliert werden (optional) sofern der Mod nicht in Verbindung mit einer Neuinstallation einher geht
Installiert sein kann die Global-stable/Global-dev oder die Xiaoni.eu Rom
Magisk ist deinstalliert oder eine neue Rom wurde soeben installiert.

Installation Fire-Xiaomi-Magisk Mod V3.0


1. erstellt ein komplettes Backup über die Datensicherung
2. Download Fire-Xiaomi-Magisk-Mod V2.0 installiere dipper-1208.img
3. Den Mod flashen wenn eine Rom bereits installiert ist, oder in Verbindung mit einer Neuinstallation, den Mod erst flashen wenn die Installation abgeschlossen ist.
4. Kopiert den Mod auf euer Handy oder USB-OTG Stick
5. Rebootet euer Handy ins twrp, Install klicken, Ort auswählen und den Mod flashen. Fertig

wenn ihr eine App nicht löschen wollt, entfernt den kompletten Eintrag [ Beispiel: delete_recursive("/system/app/Chrome"); ] oder setzt vor dem Wort delete folgendes Zeichen #. das war es auch schon. Geht mit dem Notepad++ bitte behutsam und vorsichtig um, fehlende Zeichen z.B. führen zur Fehlermeldung beim flashen.

Bei dem Mod handelt es sich um einen Universal-Mod, für Global-DEV Rom`s und Xiaomi.eu weekly Roms empfehle ich spezielle Mods

Global-Dev
[Rom][Custom][Mod] Global Dev, zertifizierter Playstore, keine Bloatware


Xiaomi.eu-weekly
[Custom][Mod][Rom] China Dev, Google zertifiziert,komplett deutsch usw.
 
Zuletzt bearbeitet:
Jimmy78

Jimmy78

Stammgast
Was ist TWRP-Dipper?
 
qwoka

qwoka

Experte
Dipper steht für das Mi 8.
 
A

androidmik

Fortgeschrittenes Mitglied
Firedance1961 schrieb:
2. Download Fire-Xiaomi-Magisk-Mod V1.0 installiere twrp-dipper-9.0.img.
Ist mir nicht ganz klar. Sind diese Schritte gemeint:

2a. Downloade TWRP 2b. Installiere TWRP
3a. Downloade Mod 3b. Installiere Mod über TWRP.

Wir wird TWRP installiert? Über ODIN?
 
qwoka

qwoka

Experte
TWRP wird mittels des Befehls "Fastboot" installiert.
 
A

androidmik

Fortgeschrittenes Mitglied
"fastboot flash recovery twrp-dipper-9.0.img" ?


Bewirkt das Löschen von "app" auch, dass das Mi 8 nicht gerootet wird?
Ginge ODIN auch?
 
qwoka

qwoka

Experte
Durch das aufspielen von TWRP wird das Handy nicht gerootet. Odin ist nur für Samsung relevant.
 
A

androidmik

Fortgeschrittenes Mitglied
OK , TWRP installiert, in der ZIP den Ordner "app" gelöscht, Mod installiert - jetzt hängt das Mi 8 im Bootloop. Toll.

Ich könnte versuchen, über OTG den original Mod wieder aufzuspielen. Gibt es noch eine andere Möglichkeit, aus dem Bootloop zu kommen?

Edit: OTG erkennt TWRP schon mal.

Edit2: Konnte den originalen Mod wieder aufspielen, ändert nichts am Bootloop.
 
Zuletzt bearbeitet:
qwoka

qwoka

Experte
Vielleicht hilft es, wenn Du TWRP noch einmal neu aufspielst. Ich selbst nutze dieses TWRP.
 

Anhänge

  • TWRP-3.2.3-1208-XIAOMI8-CN-wzsx150.zip
    30,1 MB Aufrufe: 42
A

androidmik

Fortgeschrittenes Mitglied
Vielen Dank. Leider bleibt der Bootloop. Ich würde ja die letzte Global Dev flashen, aber das war wohl die 8.12.6, und die finde ich einfach nicht im Netz.
Moment, die wurde wegen eines Black Screen verschoben. Ist dann die letzte die 8.11.29 gewesen?
Eine andere will ich wegen der Rollbackgefahr nicht flashen.
Und was ist das hier für eine Version: 8.12.7 (MIUI10)? Da steht Developer, aber nicht Global. Ist das also die chinesische?
 
qwoka

qwoka

Experte
Die 8.12.7 ist die Global Dev, also keine chinesische.
 
A

androidmik

Fortgeschrittenes Mitglied
Wieso ist sie da, wenn sie doch über OTA kommen müsste? Ist die 8.11.29 die aktuelle auf deinem Mi 8?
 
qwoka

qwoka

Experte
Dies ist eine Downloadseite von Xiaomi, falls man im Nachhinein noch einmal die Firmware braucht. Ich selbst nutze die Stable von Xiaomi.eu.
 
A

androidmik

Fortgeschrittenes Mitglied
So, jetzt habe ich über TWRP die Recovery 8.11.29 installiert und sehe seit geraumer Zeit wieder meinen Startbildschirm. Gutes Gefühl, sage ich euch. Vielen Dank an qwoka.

Edit: Und gerade kommt auch das OTA-Update. Hätte es also gleich flashen können.

Bin übrigens froh, dass ich das Angebot von TWRP, sich dauerhaft zu verankern, diesmal ausgeschlagen habe (sonst nehme ich das immer an). Vielleicht hat mich das gerettet. Ist aber auch so völlig unklar, woran es lag.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

gsowner

Neues Mitglied
hallo,
funktioniert das auch unter der global stable 10.2.2 werden die zusätlichen apps mit deinstalliert oder nur eingefroren?
Für den bootloader unlock muss das phone ständig mit mi cloud verbunden sein damit der countdown von 360 stunden abläuft oder kann ich auch abgemeldet sein?
Kann man sich seine eigene rom auch selber zusammen basteln ohne den ganzen müll?
Eine rom ohne ein einziges wort von google wäre am besten, ich habe mich 2 stunden durch berechtigungen geklickt, was google alles speichert ist krank sogar in den hintersten einstellungen von gboard (tastatur) findet man was wie daten werden gesammelt.
Man kauft sich ein Telefon damit man von A-Z ausspioniert wird!?
In was für einer kranken Zeit leben wir?
Wir hier die meisten können uns noch wehren mit unserem wissen root usw
aber was macht eine 45 Jährige hausfrau die das handy normal nutzt die hat gar keinen plan von modding? oder ein opa usw ihr wisst worauf ich hinaus will.
Wieso gibt es noch keine Sammelklagen gegen google ?
Die könnten locker ganz am anfang wenn man das handy zum ersten mal nutzt mit 3 klicks selber entscheiden was man preis geben will und was nicht!Anstatt sich 2 Stunden durch die hintersten versteckten einstellungen zu klicken damit man nicht komplett ausspioniert wird!
 
Jimmy78

Jimmy78

Stammgast
Im Grunde hast Du ja recht.
Nur hat das mit dem Alter imho wenig zu tun. Und das sage ich nicht, weil ich mir auf den Schlips gereten fühle ;-).

Aber ich kann aus meiner Erfahrung sagen, dass sich insbesondere die junge Generation weniger mit den Problemen des Datenschutzes beschäftigt und auch häufig sehr wenig mit den Geräten und Einstellungen auskennt. Smartphones funktionieren out of the box schon ganz gut. Man wird angeleitet und die meisten kriegen es wohl noch hin, den Mail Account einzurichten. Dann hört es aber schon irgendwo auf. Mehr wissen ist auch nicht notwendig um das Gerät nutzen zu können. Für den Standard - Nutzer ist ein Gerät ohne Google imho sinnlos. Der playstore bietet eine gewisse Sicherheit und auch automatische Updates. Und zwar komplett kostenlos und ohne sideloads. Genauso wie Android im Ganzen kostenlos ist (in Gegensatz zu Windows am PC). Da niemand etwas zu verschenken hat, fordert Google und Co als Gegenwert Nutzerdaten. Teils weil es für die services nötig ist - teils aus rein finanziellen Gründen.
Die ältere Generation, die nicht mit dem Smartphone in der Hand groß geworden ist, hinterfragt nach meiner Erfahrung die ganzen "Services" viel eher und möchte nicht zum gläsernen Menschen werden. Der 0815-Kunde kann dem aber eigentlich nur teilweise entgehen, nämlich indem man seine Daten streut bzw unterschiedliche Dienste nutzt. Das hebelt natürlich den Komfort aus.

Das Thema Klage ist nicht neu. Die EU arbeitet sich doch schon länger an dem Thema ab. Viele Sachen sind ja auch schon geändert. Bei Google kann man ja diverse Einstellungen beim Datenschutz machen. Google, Facebook und Co schaffen (mit knirschenden Zähnen) die Möglichkeit, Dinge zu deaktivieren. Aber leicht machen müssen die es uns ja nicht, daher versteckt man die Schalter eben etwas.

Für den Kunden ärgerlich. Aus Konzernsicht nachvollziehbar.
 
G

gsowner

Neues Mitglied
Google ist nicht gratis, oder hat google mir das Handy etwa gratis geschenkt, so das ich einverstanden bin mit dem spionieren?? Beim Kauf des Handys stand nirgends auf der Verpackung "Achtung sie werden ausspioniert"! So wie es auf jeder zigaretten schachtel zu sehen ist rauchen verursacht Krebs.;)
Google zieht auch mein Internet das ich bezahle und nicht google. Google verdient schon miliarden damit das Unternehmen ganz oben in den Suchresultaten zu sehen sind. Das ist wie ich Raube die Bank aus nur das Reicht noch nicht ich raube die kunden der Bank auch noch aus, so gierig muss mann schon sein? ;) Irgendwo hatte ich gelesen das einer 1 Woche lang ständig die Wörter Pfanne Topf ins handy geschrien hat, nächste Woche wollte er auf amazon einen Rasierapparat kaufen und auf der ersten Seite war alles voll mit Pfannen und Töpfen. :-D
 
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Ich denke, wir werden hier langsam zu sehr OT. ;)

Das "GeschäftsModell" Google hat nun nicht mehr wirklich etwas mit der 1-Click-Deinstallation zu tun. ;)

Grüße
Cua
 
F

Firedance1961

Lexikon
@gsowner Um auf deine Fagen erstmal zurück zu kommen.

1. Ein Android ohne Google ist nicht möglich, da es sehr tief im System verankert ist. (wer hat Android übernommen und wer bringt eine neue Version heraus? Es sind nicht die Schweizer) Wer also auf Google gänzlich verzichten will, muss zu einem anderen Anbieter oder sich nach Betriebssystem alternativen umschauen. Auch die Chinesen (vermeintlich Google free, weil sie ihre eigenen Apps nebst Store anbieten). Sind nicht wirklich Google frei. Für die bösen Apps gibt es alternativen, sowie auch alternative Custom Rom`s die bereits die Google Apps auf ein echtes minimum beschränkt haben. Прошивки — MiuiPro das wäre eine Alternative die ich selber nutze.

2. Wie du sehen kannst werden nur Apps, bzw. deren Update deinstalliert. Da bei einem Gerät bei dem der Root Zugang noch geschlossen ist, nichts von der Systempartition gelöscht werden kann. Lediglich von der Datapartition/Internal Storage kann gelöscht werden.

3. Die Cloud muss nicht verwendet werden, ich war nichteinmal durchweg angemeldet. Bei dem ersten Freischaltversuch wird ein Script angelegt welches beim erneuten Freischalt Versuch abgefragt wird. Man kann es nicht austricksen, also diesbezüglich keine weiteren Fragen. Habe einfach Geduld. Ich musste seinerzeit noch 720 Stunden warten, danach wurde es geändert.

4. Rom selber basteln? Musst du da nicht selbst stutzig werden? Das Wort basteln lässt meine Nackenhaare senkrecht stehen. Allerdings probiere es, wenn du ein vollig neues Betriebssystem entwickelst welches wirklich Google frei ist, allerdings sollten die Playstore Apps schon laufen, dann bekommst bestimmt einen Orden. Huawei sowie andere Hersteller arbeiten mit fähigen Leuten schon sehr lange an einem eigenen Betriebssystem. Allerdings ohne Erfolg. Warum das Rad auch neu erfinden, dafür sind die Entwicklungskosten einfach zu hoch.

5. Noch eine Kleinigkeit am Rande, wenn du denkst das man im Alter unbeholfen ist und wehrlos, so liegt es an einem selbst etwas dagegen zu tun. Mein Alter kannst du errechnene aus meinem Nick. Und wenn du Probleme mit Spionage hast, so beginne doch erstmal alle dein Social-Media-Account`s zu löschen. (Facebook, Instagram und Co verdienen nicht weniger als Google) dazu sollte man auch auf Amazon verzichten ( der häufigste Daten klau von Userdaten überhaupt, wobei ein direkter Verkauf durch Mitarbeiter auch nicht ausgeschlossen werden kann). Playstation und X-Box ebenfalls abschaffen. Kontakt nur noch in Briefform aufnehmen. Auch E-Mail Server sind betroffen. (hier ist es egal welcher Anbieter, ach ja und der Windows PC sollte dann auch weg) Nun bist einigermaßen sicher.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

gsowner

Neues Mitglied
@Firedance1961 wie du vielleicht mitbekommen hast ist das völlig OT ,
ich werde dir aber trotzdem kurz und knapp antworten,
1. eine ROM zu installieren von irgend einer Seite und zu vertrauen das da kein schädlicher code drauf ist hälst du für Sicher?
2. es gibt Linux und Linux könnte man auf ein Handy porten als alternative zu google und Apple.
3. Ich hatte nicht vor jemanden in deinem Alter zu beleidigen sondern ein Beispiel zu bringen, was wenn Oma mit 3310 auf smartphone umsteigt
und ganz normal verwendet sie wird nicht wissen das google alles mitliest und sieht!
4. Arschbook habe ich vor 10 Jahren verlassen direkt account gelöscht,
ich hatte damals schon kommen sehen was sein wird heute.
Zu recht wie du bereits mitbekommen hast skandal facebook und Daten missbrauch.
5.Ich wünsche allen Social medien den Tot den sie machen die Jugend kaputt.
6. Playstation und Xbox kannst du auch Offline spielen cd rein fertig.
7. Windows spioniert nicht zumindest 7 bei 10 kannst du es abschalten,
ist aber egal da kann ich linux benutzen.

Ps: ich kenne ein gutes altes sprichwort:
"Schaffe sind da um geschoren zu werden"
 
Ähnliche Themen - [Anleitung] Custom Mod für die 1 Klick deinstallation und installation von Apps, sowie ROOT Antworten Datum
35