Redmi Note 7 (codename lavender) mit Magisk rooten

  • 45 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Redmi Note 7 (codename lavender) mit Magisk rooten im Root / Custom-ROMs / Modding für Xiaomi Redmi Note 7 im Bereich Xiaomi Redmi Note 7 Forum.
S

Soulreaver1993

Fortgeschrittenes Mitglied
Du weißt ja anscheinend was passiert, kläre mich über das "Verderben" auf ;)
 
O

ooo

Lexikon
"Verderben":
  • Du gibst im fastboot mode den Befehl ein: fastboot reboot recovery
  • Du bootest dabei nur normal in Android
  • Du startest danach manuell in das Recovery
  • Das zuvor von dir installierte TWRP Recovery ist durch das originale Stock-Recovery ersetzt
  • Du fängst von vorne an
___

Wenn du es technisch detailliert wissen möchtest, dann kannst du dich mit dem Thema "Verified Boot" in der Original-Dokumentation beschäftigen (vbmeta-Partition|vbmeta.img):
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
E

eatahotdog

Gast
@ooo Vielen Dank ich tu mein bestes und versuche die andere Anleitung.
Übrigens, das latformtool, TWRP image usw. habe ich alles gemacht. Nur dann bei der Eingabeaufforderung wird die Datei nicht gefunden.
Egal ich versuche deine 2te Möglichkeit. Egal wie, Alter schützt vor Torheit nicht.
Nochmals Danke für deine Mühe. Ich gebe dann Bescheid.
 
O

ooo

Lexikon
@eatahotdog - Ich wünsche dir viel Erfolg und bin schon gespannt auf deine Rückmeldung ... Wenn du noch 15 Minuten Zeit hast, dann kannst du dir hier die Anleitung unter Windows 10 Home abgearbeitet mal als Filmchen ansehen:
___

___

Link: https://youtu.be/Sg1Ow5USfCI
 
E

eatahotdog

Gast
@ooo Guten Morgen, erstmal nochmals meinen Dank. Laut Meldung war das flash erfolgreich. TWRP auch. Meine Zip Lineageos liegt auf der sd Karte. Gehe ich aber auf install kommt folgende Fehlermeldung: Zip signature verification failed!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
O

ooo

Lexikon
eatahotdog schrieb:
[...] Meine Zip Lineageos [...] Fehlermeldung: Zip signature verification failed!
Welche LineageOS-ROM exakt (es gibt mehrere Entwickler)? - Gibst du uns bitte deinen Download-Link?
Welche Anleitung hast du denn jetzt abgearbeitet, um TWRP Recovery zu installieren und hast du dein Original mit Magisk gerootet (damit wir hier den aktuellen Zustand deines Phones besser kennen - die beiden Anleitungen verwenden unterschiedliche TWRP Recoveries)?
___

Noch eine Frage: Hast du ein

Redmi Note 7 (codename lavender) und wenn ja, ist es die globale Version Region EU/EEA oder die globale Version Region MI
(oder vllt. "nur" die chinesische Version CN)

oder

ein Redmi Note 7 Pro (codename violet, das ist das indische Modell)?
(ich nehme an, das ist es nicht, weil du schreibst, du hättest ein startendes TWRP Recovery für lavender)
___

Zur Not schreib uns die eindeutige Modell-Nr. von der Rückseite des Phones ab.
___

Oder vllt. ganz trivial: Entferne im gestarteten TWRP Recovery den Haken unter

[Settings] >>> "[ ] Zip Signature verification",

falls er gesetzt ist.

Dann nochmal LineageOS installieren (TWRP >>> Install >>> Auswahl <dein-laos.zip> >>> ...)

Falls die Datei durch den Download-Vorgang korrupt wurde, alte Datei löschen, dann einfach nochmal herunter laden und wieder installieren.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
E

eatahotdog

Gast
okay zum phone
Model: M1901F7G
da stand "globale Version" bei amazon
Lineageos: LineageOS Downloads
2019/08/06

Den Haken Zip Verification habe ich auch schon versucht.
Genauso habe ich meine SD Karte entfernt. Das TWRP greift aber immer auf die SD Karte noch zurück obwohl die gar nicht mehr drin ist.
TWRP startet mit dem Bootvorgang einwandfrei.
Auf dieser Seite habe ich mir die "global staple firmware heruntergeladen und das Phone hätte die auch installiert.
Xiaomi Redmi Note 7 - Flash Tutorial - Global Firmware - Xiaomi.eu Firmware
Da ich das 002_2 TWRP nicht gefunden habe auf dem Rechner, habe ich die
GLOBAL STABLE Xiaomi.eu Firmware
(Miui 10.2.1)
runtergeladen und da das TWRP installiert. Vielleicht liegt der Fehler daran.??
 
O

ooo

Lexikon
Du hast alles richtig gemacht, nur das verwendete LineageOS-ROM von der offiziellen Seite ist ausschließlich für das indische Redmi Note 7 Pro (codename Violet). - Das hat aber eine andere Hardware.

Für "unsere" Redmi Note 7 (codename Lavender) - auch dein Model M1901F7G - muss man momentan diese inoffizielle LineageOS-ROM über dein TWRP Recovery installieren:

ROM:
https://sourceforge.net/projects/le...6.0-20190811-UNOFFICIAL-lavender.zip/download

Developer Thread dazu:
[ROM][OTA][UNOFFICIAL][lavender][9] LineageOS 16.0 [20190811]

und rooten mit Magisk oder mit

https://mirrorbits.lineageos.org/su/20190709/addonsu-16.0-arm64-signed.zip

Wenn du diese beiden Dateien über das TWRP installierst, nachdem du dort einen normalen Wipe = Werksreset gemacht hast, dann ist das Ergebnis, wie von mir in den Screenshots gezeigt.

Sollte das nicht gehen, machst du ein Format Data, startest nochmal in dein Recovery und installierst von deiner SD Card (man kann in TWRP den Storage ändern von Intern auf Micro SD und umgekehrt und hat dann jeweils Zugriff auf den gewählten Speicher. Das geht nicht automatisch ...)
 
Zuletzt bearbeitet:
E

eatahotdog

Gast
Hallo,
wo wohnst Du? Ich bring dir eine Kiste Bier :).
Alles installiert und jetzt wohl normal booten? Ich stell mich an, und deine Nerven möcht ich haben.

Das gehört jetzt nicht hierher aber kleine Frage:
Angefangen habe ich mit einem älteren Samsung Note4.
Das habe ich soweit bis zu Entsperrung gebracht. Dann hat es ein Weilchen gedauert und das Phone startet nicht mehr. Irgendwas mit Kernel Warrantly . Mit den Tools zur Wieraktivierung von Samsung habe ichs versucht, ging aber nichts. Wahrscheinlich Gerät für die Mülltonne??
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
O

ooo

Lexikon
Das mit der Kiste Bier bringen wird ziemlich teuer (ca. 8.000 Km von Deutschland) ... Aber die Geste zählt und ich freue mich natürlich, dass es geklappt hat.

(Tipp: Wenn du keine Google Apps hast und einen Kalender brauchst, dann F-Droid installieren und dann dort Offline Calendar suchen und installieren und einen lokalen Kalender anlegen.)
___

Mit Samsung kenne ich mich absolut nicht aus, aber es gibt vllt. ein paar gute Geister im zugehörigen Forum? - Kleine Liste dazu (evtl. nicht vollständig):
 
E

eatahotdog

Gast
gaanz schööön weit. Danke für alles....
 
B

BallerNacken

Neues Mitglied
Hatte heute nochmal Zeit mich dem Ganzen zu wimden. Hat weniger als fünf Minuten gedauert und Magisk war installiert! Danke für die Hilfe!
 
B

BallerNacken

Neues Mitglied
Guten Morgen,

ich habe nochmal eine etwas laienhafte Frage. Ich habe das rooten mit TWRP nur durchgeführt um die gps.conf datei anzupassen, da ein normaler GPS Empfang mit Redmi Note 7 nicht möglich war. Nun funktioniert das alles super, das Gerät ist nach wie vor unlocked und gerootet. Nun habe ich aber seit ein paar Tagen ein MIUI update, welches sich gerne installieren würde und welches ich auch gerne installieren würde alleine um schon up-to-date zu bleiben. Allerdings scheint dies Aufgrund von TWRP nicht zu funktionieren.

Oder gibt es eine Möglichkeit das neue OTA über TWRP zu installieren? Ich nehme an, dass dies geht, ich dafür jedoch das Update manuell runter laden muss und dann über TWRP flashen.

Da ich nur die geänderte gps.conf wollte, würde auch eine Rückkehr auf den normalen Bootloader und ohne TWRP/Magisk in Frage kommen. Was macht da mehr Sinn? Da doch recht häufig OTAs kommen, würde ich ein manuelles installieren jedes Updated als sehr müsehlig empfinden. Die geänderte gps.conf sollte bei einem Update ja eigentlich auch erhalten bleiben, sofern Xiaomi diese im Update selbst nicht ändert (was sie wohl nie tun werden)?
 
B

BallerNacken

Neues Mitglied
Okay das werde ich probieren, danke! Gibt ja erstmal einiges zu lesen.
 
S

Soulreaver1993

Fortgeschrittenes Mitglied
Lassen sich die Otas auch mit twrp flashen?

Im Anschluss direkt magisk drüber undgut ist, verstellen sollte sich dann ja auch nichts.
 
O

ooo

Lexikon
Nein, man muss die "große" Recovery-ROM (das sind die .zip-ROM-Dateien) herunterladen und über TWRP installieren, nachdem man die Datei compatibility.zip aus dem Recovery-ROM-zip entfernt/gelöscht hat. - Die "kleinen" OTA-Updates funktionieren nicht.

Zu OrangeFox noch ein Hinweis: Früher konnte man mit diesem Custom Recovery die OTA-Updates installieren. - Das geht jetzt ebenfalls nicht mehr (Redmi Note 7/MIUI v10.x). - Siehe:
2. MIUI incremental OTA updates are not supported. If you want to update MIUI, you need to download and flash a full MIUI ROM.
Quelle:
OrangeFox R10.0-1 - Post #2
 
B

BallerNacken

Neues Mitglied
ooo schrieb:
Zu OrangeFox noch ein Hinweis: Früher konnte man mit diesem Custom Recovery die OTA-Updates installieren. - Das geht jetzt ebenfalls nicht mehr (Redmi Note 7/MIUI v10.x). - Siehe:
2. MIUI incremental OTA updates are not supported. If you want to update MIUI, you need to download and flash a full MIUI ROM.
Quelle:
OrangeFox R10.0-1 - Post #2
Das habe ich auch schon gelesen und deswegen auch OrangeFox nicht drauf gemacht. Dann noch eine Frage: Magisk funktioniert ohne eine Custom Recovery auch nicht? Bzw wenn ich wieder zum Stock Recovery gehe und das OTA durchführe, kann ich Magisk nicht mehr verwenden oder es ist sogar weg? Denn mir geht es ja wirklich rein um die gps.conf.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Da ich meinen vorheringen Beitrag nicht bearbeiten kann:

Scheint auf jeden Fall nicht zu gehen. Dann bleiben mir zwei Wege:
Entweder ich kehre zurück zum stock ROM und fastboot und hoffe das die gps.conf nicht überschrieben wird oder ich installiere das OTA über TWRP. Muss ich mich nur noch entscheiden. Je nachdem wie einfach es ist das OTA über TWRP zu installieren, würde ich das wohl vorziehen.
 
O

ooo

Lexikon
<Off Topic>
Ich verstehe bei diesem GPS-Problem eine Sache nicht: Ich hatte inzwischen 8 x das Redmi Note 7 (Version Global EU/EEA und Global MI) bei mir zum Einrichten. - Jedesmal habe ich es anders eingerichtet und an verschiedenen Orten (auf verschiedenen Kontinenten), zu verschiedenen Tageszeiten, bei verschiedenem Wetter, verschiedene SIM-Provider, verschiedene Router/SSIDs. - Und bei keinem hatte ich ein Problem mit dem GPS, welches ein Entsperren des Bootloaders und das Ändern der gps.conf attraktiv machen würde. - Was macht ihr denn da alle, um das Verhalten zu provozieren? - (Die Region stelle ich allerdings immer erstmal auf Deutschland ein, was der spätere Besitzer danach veranstaltet, kann ich nicht sagen ... negative Rückmeldungen zum GPS habe ich bislang keine ...)
 
B

BallerNacken

Neues Mitglied
Das Problem ist durchaus bekannt. Ich kann GPS ohne Änderung der gps.conf absolut nicht verwenden. Der lock dauert teilweise mehr als 3 Minuten. Kaum habe ich ihn, ist er auch wieder weg. Navigieren absolut unmöglich. Und das unter absolut freiem Himmel. Mit der veränderten gps.conf ist es absolut kein Problem mehr. Lock ist innerhalb von 2-10 sekunden da (je nach Umgebung) und bleibt auch konstant gelockt. Es führt für mich also kein Weg dran vorbei, da ich wenig Lust habe das Gerät tauschen zu lassen und wieder eines ohne funktionierendes GPS zu bekommen.

Kurz nochmal zur Sache: Natürlich funktioniert das updaten mittels recovery ROM über TWRP nicht. Ich erhalte nur die Fehlermeldung

Zip Treble Compatibility Error !
Invalid zip file formate!

Google hat ergeben ich soll TWRP updaten. Finde aber keine aktuellere Version als die, die ich habe (TWRP 3.3.0).
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Nevermind, hab ein TWRP für das Redmi 7Pro versucht und dabei irgendwas verkackt. Installiere gerade alles neu...
 
Ähnliche Themen - Redmi Note 7 (codename lavender) mit Magisk rooten Antworten Datum
30
11
1