[Diskussion] Entsperren per 'htcdev'/Custom Recovery + Root/Bootloop-Rettung

  • 51 Antworten
  • Neuster Beitrag
J

jens2k7

Neues Mitglied
nehme alles zurück hat geklapt nach langen hin und her
danke nommo



version: 0.5
version-bootloader: 2.00.0027
version-baseband: 26.14.04.28_
version-cpld: None
version-microp: 0438
version-main: 3.12.207.1
serialno:
imei:
product: ace
platform: HBOOT-7230
modelid: PD9810000
cidnum: O2___102
battery-status: good
battery-voltage: 3808mV
partition-layout: Generic
security: on
build-mode: SHIP
boot-mode: FASTBOOT
commitno-bootloader: 743ca94a
hbootpreupdate: 11
gencheckpt: 0
region-id: 0
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Phiber2000

Experte
Gut gemacht! Aber von allen CIDs muss es natürlich ausgerechnet die O2 sein...

Entsperre deinen Bootloader hier.
Dabei macht das Handy nach der Bestätigung der Entsperrprozedur einen Reset.

Durchführen und berichten.

Gruß
Phiber
 
JediDevil

JediDevil

Stammgast
O2 Geräte kann man wohl nicht mit AAHK2 entsperren??
 
J

jens2k7

Neues Mitglied
ok er macht was super danke

Der ursprüngliche Beitrag von 09:40 Uhr wurde um 10:03 Uhr ergänzt:

irgendwie ist der jetzt seit 20 minuten dran und da steht es dauert 10 minuten is das normal ?

Der ursprüngliche Beitrag von 10:03 Uhr wurde um 10:27 Uhr ergänzt:

so gemacht und nigs passiert auser das es handy sich aufgehangen hat toll :-(
könnte sowas von kotzen gibt es alles net
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Phiber2000

Experte
Was dauert 10 oder 20 Minuten?
Was hat sich aufgehängt?
Ein bisschen genauer sollte ich schon wissen, was sich tut oder nicht... :)
 
J

jens2k7

Neues Mitglied
sorry hatte die datei "PD9810000_Ace_Sense30_S_hboot_2.00.0029_R"ausgefür hat es handy erkannt und angefangen zu updaten da stand dann unten es dauert 10 minuten dann nach 25 minuten hatte ich mal geschaut was es handy macht und da hab ich festgestellt das es händy kein mucks mehr macht
hab die datei von htcdev runtergeladen


hoffe ist besser danke nochmal für die hilfe
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Phiber2000

Experte
Dann bleibt dir nur ein TeamViewer-Termin bei mir...
Bitte PM mit Zeitvorschlag.

Gruß
Phiber
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jens2k7

Neues Mitglied
was ?
 
P

Phiber2000

Experte
:) Erklärung und alles weitere per PM.

Bericht:
Kein Erfolg. Der Bootloader frisst keine Images und stürzt bei Fastboot-Kommandos, die über ein "getvar" hinaus gehen einfach ab...
Ich wüsste nicht, was dabei die Ursache sein könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

cy2u5

Neues Mitglied
Hallöchen,

ich habe ein HTC Desire HD bekommen. Dieser hat ein T-Mobile Branding drauf.
Ich habe es bereits über HTCdev unlocked und das ClockworkMod Recovery v4.0.1.4 via fastboot geflasht.




Folgende Versionen und Daten sind auf dem Handy:


*** UNLOCKED ***
ACE PVT SHIP S-ON RL
HBOOT-2.00.0029
MICROP-0438
RADIO-26.14.04.28_M
eMMC-boot
Dec 22 2011,14:28:19


Telefoninfos:

Android-Version: 2.3.5
HTC Sense Version: 3.0
Software-Nummer: 3.13.111.3
Kernel-Version: 2.6.35.10-g931a37e htc-kernel@and18-2 #1
Baseband-Version: 12.65.60.29U_26.14.04.28_M
Build-Nummer: 3.13.111.3 CL239314 release keys

Ich möchte gerne CM11 mit KitKat installieren. Zum rooten via AAHK2.15 muss ein Downgrade durchgeführt werden. Leider funktioniert das nicht.

Gehe ich es falsch an oder was muss ich genau tun, um CM11 drauf zu bekommen?

Beste Grüße,
cy2u5
 
JediDevil

JediDevil

Stammgast
Warum funktioniert der downgrade nicht? Hast du es vorher mit der option "-h" vorbereitet??
Bei weiteren Problemen mit dem AAHK2 im passenden Thread melden.
 
C

cy2u5

Neues Mitglied
Nach dem Start der aahk2.cmd
Mot Adminrechten erscheint das Anfangsmenü.
Dort drücke ich die "1". Das vorbereiten der SD Karte beginnt. Anschließend wird das Handy bearbeitet und sobald das rote Dreieck erscheint, soll ich Volume Up + Power drücken.
Im nachfolgenden Bildschirm betätige ich "Reboot. Daraufhin wird der root durchgeführt und ich muss erneut beim roten Dreieck die Tastenkombi durchführen.
Nach einem weiteren Neustart sollte der Downgradeprozess beginnen, tut es aber nicht.

Es wird auf dem Handy gemeldet, dass PD98IMG nicht gefunden wird.
So endet alles im Bootloader bzw. Fastboot Screen
 
Oben Unten