[Diskussion] Entsperren per 'htcdev'/Custom Recovery + Root/Bootloop-Rettung

  • 51 Antworten
  • Neuster Beitrag
A

Akilah

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Hallo Leute.

Ich habe folgende Problem:
- DHD Bootloader mit der Methode von HTCDev unlockt
Gerät ist danach ja noch S-ON
- "Recovery-Clockwork-5.0.2.0-ace.img" installiert
- Super Wipe ausgeführt
- Nun war es möglich das Revolution ROM zu installieren, was auch ohne
Fehler oder Errors geklappt hat.
- Nach reboot startet das DHD allerdings nicht, es kommt nur der weiße HTC
Screen und es geht nicht weiter, bootet also nicht.

Ich hoffe ich hab mir nun nix zerschossen, schätze mal das Revolution HD Rom setzt S-OFF voraus, da hab ich nicht dran gedacht.

Komme ich aus diesem Mist nun wieder raus, vielleicht durch flashen eines ungerooteten ROM's?
Welches sollte ich da nehmen bzw. woher?

--- Nachtrag von TimeTurn, 03.03.2013 ---

Ich habe mal alles was den HTCdev-Bootloader betrifft in diesen neuen Thread ausgelagert und soweit möglich redundante Informationen entfernt, damit die Übersicht soweit es geht erhalten bleibt.

Hier die Anleitung dazu:

https://www.android-hilfe.de/forum/anleitungen-fuer-desire-hd.184/anleitung-entsperren-per-htcdev-custom-recovery-root-bootloop-rettung.372885.html#post-5083485
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Eneco

Eneco

Experte
Das Erste, was du versuchen solltest, wäre einfach nochmal Wipen und wieder flashen, am besten vorher die MD5-Sum der Rom zu überprüfen.
Hätte allerdings nicht über HTCDev meine Garantie geopfert, wenn es eine einfache 1-Click-Methode zum Entsperren gibt...

--- Zusammengefasster Beitrag ---
Keine Ahnung ob das nach der Aktion über den HTC-Unlocker funktioniert, aber du könntest mal das ausprobieren: https://www.android-hilfe.de/forum/root-hacking-modding-fuer-htc-desire-hd.155/diskussion-ship-eng-s-off-4ext-recovery-touch-per-botloader-flashen.193759.html
Wenn das funktioniert hast du auch einen ENG S-Off Bootloader.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Akilah

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Ja, mein Problem ist das ich S-OFF nicht hinbekomme, alle Varianten die ich bisher versucht habe waren erfolglos.
Aber eigentlich müsste ich ja problemlos ein ROM installieren können, nur auch das scheint nicht zu funzen und ich hab keinen Schimmer warum!?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Ein Recovery hast Du also drauf? Wenn ja, kannst Du zumindest mal einen Superwipe mit EXT3 (!) machen und dann das 1.32er stock ROM (die Variante zum flashen per Recovery, nicht die zum flashen per Bootloader - kann Dir aber aus dem Stand nich sagen wo man die herbekommt) einspielen - wenn die drauf ist, kannst Du die alte Methode zum rooten per VISIONary+ nutzen und anschließend mit Easy HBoot S-Off ENG S-Off bekommen.

Das ist aber dann eher ein Thema für diesen Thread: https://www.android-hilfe.de/forum/root-hacking-modding-fuer-htc-desire-hd.155/diskussion-rund-um-root-s-off-roms-custom-roms.58826.html
 
A

Akilah

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
So, die größte Hürde scheine ich genommen zu haben, das DHD läuft wieder und hat nun das Revolution HD ROM drauf.

Folgendes hab ich gemacht (vielleicht hilft das ja noch demein oder anderen):

- Auf meinem funktionierenden DHD den ROM-Manager installiert
- Damit ein komplettes Backup meines ROM's gemacht.
- Dieses Backup auf die SD-Karte des "Problem-DHD's" kopiert
- Dann ins Clockwork-Recovery (das lief ja zum Glück) und dort über
Backup/Restore das ROM Backup von meinem DHD auf diesem restoret
- Reboot und nen Moment gewartet und siehe da, Gerät läuft wieder und
hat auch das gewünschte ROM drauf.

Einziges noch existierendes "Problem":
Das Gerät ist immer noch S-ON, hat noch das aktuelle HTC HBOOT und es steht noch in pink "UNLOCKT".

Wenn man das nun noch wieder rückgängig machen könnte und so ggf. sogar seine Garantie im Zweifelsfall wieder herstellen könnte, wäre es natürlich super....aber ich schätze das wird (bis jetzt) noch nicht gehen!?
 
neandertaler19

neandertaler19

Ehrenmitglied
Hmm aber eigentlich ist der HTC Bootloader also der von dem Tool dazu da das man den Bootloader austauschen und modifizieren kann... So hab ich des zumindest auf der Website verstanden...

Gesendet von meinem Desire HD mit Tapatalk
 
A

Akilah

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Es wird ja ein Update des HBOOT's durchgeführt, sofern man nur dieses Update durchführt, ohne das Gerät über den HTC Unlock Code zu entsperren, dann steht im Bootloader ganz oben "LOCKED (OOW)", es wir also ja auch etwas hinterlegt woran dann das Servicecenter im Servicefall erkennen kann, das dieses Gerät über die HTC Page unlockt wurde und man damit einverstanden war die Garantie abzugeben.

Wenn man nun von HTC den Unlock Code bekommt und einspielt, dann ändert sich die Anzeige auf "UNLOCKT" und OOW (out of warranty) verschwindet.

Ich weiß nicht ob das mit dem HBOOT zusammenhängt, ich Frage mich nur ob es einen Weg gibt das wieder rückgängig zu machen, so das es im Servicefall so aussieht als sei es ein unangetastetes Gerät.

Sicherlich wird HTC die Seriennummer des Gerätes loggen wenn man diesen Unlock durchführt, fragt sich nur ob deren Reparaturcenter das bei einer Garantiereparatur auch erkennen können.
Schätze die schauen sich nur das Gerät selbst und den Zustand des ROM's, Bootloader, Radio etc. an, oder?

Wie auch immer....
Wenn ich nun versuche die die Version 1.3.2 zu flashen wird sich an oben genanntem vermutlich nichts ändern und ich bin mir halt auch nicht sicher ob man das DHD nach dem Unlock über dei HTC Seite überhaupt noch S-OFF oder ENG S-OFF machen kann.
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Erstmal Danke für die Erklärung wie das mit dem HTCdev Unlock abläuft (was da im Bootloader steht), das hatte ich bisher noch nicht nachgeschlagen :)

Ich meinte 1.32, das ist noch Android 2.2 und damit die neuste Version, die man mit VISIONary+ rooten kann und wo auch Easy HBoot S-Off funktioniert. Letzteres müsste dann funktionieren, da es den Bootloader aus dem laufenden System heraus flasht, also nicht über den Bootloader selbst geht. Unter neueren ROMs hat das in meinen Versuchen meist nicht funktioniert mit dem Tool ENG S-off zu flashen.
 
Eneco

Eneco

Experte
Sollte man das Thema nicht vllt in einen extra Thread auslagern, indem es dann nur um die Probleme in Bezug auf den HTC-unlocked Bootloader geht?
Dann könnte man evtl auch die anderen Posts der Threaderstellerin dazunehmen und diese Fragmentierung des Problems auflösen.

Ist wohl etwas Arbeit das alles zusammen zu fassen, aber es würde das gesamte Thema etwas übersichtlicher machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Recht Du hast, werde das wohl mal auslagern :) --- EDIT: Done :)

Ist leider etwas unübersichtlich geworden, aber besser so als 3 Threads mit demselben Problem.
 
Zuletzt bearbeitet:
segelfreund

segelfreund

Ehrenmitglied
Habe mal etwas Übersicht geschaffen.
 
Moritzinho

Moritzinho

Erfahrenes Mitglied
Ich hatte genau das selbe Problem.
Bei mir hat (bei 2.3.5 StockRom) das aahk-Tool erst nach
einem Bootloader-Relock funktioniert, dann aber tadellos.

Zum Relock hab ich den Befehl

fastboot oem lock

per fastboot verwendet, danach funktionierte aahk perfekt.
 
M

Micha_he

Ambitioniertes Mitglied
Custom Rom flashen lief einwandfrei. Da einige Probleme auftraten, wollte ich zurück zum vorher mit 4EXT angelegten Backup.

Also FullWipe und Restore des Backup's durchgeführt, alles ok.

Anschließend habe ich einen 'BootLoop' nach dem T-Mobile-Logo und lande im nächsten Boot wieder im Recovery.

Muss ich mit einem HTCDev-unlocked-Bootloader, noch etwas wie z.B. das 'boot.img' per Fastboot flashen ??? Und wenn ja, wie bekomme ich das aus dem betreffenden Backup ?
 
JediDevil

JediDevil

Stammgast
genau du musst die Boot.IMG manuell über fastboot flashen.

Beim nandroid backup ist es auf der Speicherkarte im Verzeichnis clockworkmod / backup / Name der Sicherung
 
M

Micha_he

Ambitioniertes Mitglied
Danke, hat alles geklappt :rolleyes2:
 
JediDevil

JediDevil

Stammgast
Hallo,
habe versucht das Nandroid Backup vom Stock Rom aus dem Anleitungsthread einzuspielen. Das flashen scheint geklappt zu haben aber beim neustart kam das HTC Logo, das hat er dann so ganz komisch weggedimmt (ist sonst bei anderen C-Roms nicht so da gehts mit einmal weg), dann bleibt der Bildschirm mehrere minuten schwarz.
Muss ich da jetzt noch ganz lange warten oder hab ich da beim restore was falsch gemacht??
Die Partitionen System / Data und Cache waren auf Ext3 formatiert und die Partition libs auf Ext4. Ist das vielleicht schon das Problem?? Wie bekomme ich die auch auf Ext3?

MfG JediDevil
 
M

Micha_he

Ambitioniertes Mitglied
Ich bin zwar im Thema noch nicht so 100%ig drin, aber

fastboot flash boot boot.img

hast Du mit dem 'boot.img' aus dem Nandrod-backup durchgeführt ?
 
JediDevil

JediDevil

Stammgast
Natürlich.
 
Oben Unten