Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

[MOD] Vodafone ROM - root-Rechte und Wi-Fi-/USB-Tethering von mjrgens

  • 227 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [MOD] Vodafone ROM - root-Rechte und Wi-Fi-/USB-Tethering von mjrgens im Root / Hacking / Modding für HTC Magic im Bereich HTC Magic Forum.
majuerg

majuerg

Lexikon
Hi! :)

Da es doch einige User gibt, die mit der originalen Vodafone ROM zufrieden sind, aber nur kleine Dinge, wie Tethering z.B., vermissen, habe ich mir die Zeit genommen und ein wenig an dem Build DRC92 modifiziert. Folgendes ist dabei rausgekommen bzw. hab ich geändert/hinzugefügt:
  • root-Zugriff über adb
  • root-Zugriff Lokal
  • Kernel mit Wi-Fi- sowie USB-Tethering Support
  • Busybox
  • Superuser Permissions (App, zur Kontrolle von root-Zugriffen)

Download
Mirror 1: vf-drc92-root-r3_max.zip
Mirror 2: vf-drc92-root-r3_max.zip
Mirror 3: vf-drc92-root-r3_max.zip

Eingespielt wird die ROM, bzw. die Erweiterung, wie gehabt über ein Custom-Recovery-Image. Und einen Wipe braucht ihr nicht zu machen, wenn ihr von der originalen Vodafone ROM kommt. Es wurde nichts weiter als das Erwähnte geändert, weil ich das System so original wie möglich halten wollte. Nur den Kernel musste ich neu kompilieren, weil sonst kein Tethering möglich wäre.

Nun, um Wi-Fi- oder USB-Tethering zu nutzen braucht ihr noch jeweils eine App (Wi-Fi | USB). Zusätzlich zur App brauchen die Windows XP User Treiber für das USB-Tethering.

Falls sich jemand mal bei Dropbox anmelden möchte, dann würde ich mich freuen, wenn dieser Link dafür genutzt wird, weil dann du/ich 250 MB extra bekommen. Danke. :)

mfg, max!
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Eric

Neues Mitglied
Hallo max, wutrde auf deine modefizierte rom aufmerksam gemacht, nur wie spiele ich sie jetzt auf?:)
 
S

Sincon

Ambitioniertes Mitglied
@max, wie immer nice aber ich bleib da lieber bei CM :D

@Eric
Also das Flashen ist recht einfach, man muss nur genau lesen und ein Kopf haben ;)

Wo ich das erst mal eine ROM geflasht habe ich ca 30-40 min gebraucht, jetzt mache ich das ganze mitlerweile in ca 5-10 min ;)

Es ist wirklich ganz einfach :)
 
A

arez

Stammgast
Ich habe mir die ROM grade installiert (habe ja auch ungeduldig drauf gewartet) und muss sagen: super!

- Installation problemlos (ohne wipe, kam vom Super@tmel VF-ROM)
- Schneller start
- Root und Tethering funktionieren wunderbar

Genau, was ich erwartet habe!

Vielen Dank!!!

arez
 
L4m3r

L4m3r

Fortgeschrittenes Mitglied
Läuft Teethering jetzt nur über WiFi oder auch via UMTS, GPRS und EDGE?
 
majuerg

majuerg

Lexikon
L4m3r schrieb:
Läuft Teethering jetzt nur über WiFi oder auch via UMTS, GPRS und EDGE?
Also dein Magic empfängt das Signal und gibt es weiter. Wie bei einem WLAN-Router. Oder wie darf ich deine Frage vertehen?
 
S

Stefan-W

Ambitioniertes Mitglied
Wunderbar, hat läuft super. und mit der Anleitung von Z3kos hat das flashen auf Anhieb funktioniert.
Danke nochmal.
 
L4m3r

L4m3r

Fortgeschrittenes Mitglied
Meine Frage war, ob Teethering über UMTS (3G) funktioniert.
Fallbeispiel: Ich bin mit meinem Handy beim Kumpel, der kein Internet am PC hat. Ich schließe über USB mein Handy an seinen Rechner und kann das Handy quasi als Modem nutzen um auf seinem Rechner zu surfen.
 
majuerg

majuerg

Lexikon
Achso. Dann meinst du aber USB-tethering. Und das funktioniert nicht. Internet hätte dein Kumpel nur, wenn er sich per WLAN mit deinem Magic verbindet.
 
T

tulpe

Fortgeschrittenes Mitglied
Servus
was hast denn alles verändert ????
oder was ist denn neu?? @Max?
 
majuerg

majuerg

Lexikon
Nix, ausser:
max schrieb:
  • Basis: original DRC92
  • root-Zugriff Lokal
  • root-Zugriff über adb
  • mein Kernel (für WiFi-tethering)
  • busybox
  • APN Liste um die von T-Mobile erweitert (weitere APNs auf Nachfrage, per PM)
  • Superuser.apk (so erfahrt ihr, wenn root-Zugriff erforderlich ist)
 
Kadett Fahrer

Kadett Fahrer

Ambitioniertes Mitglied
hey hallo...sowas hab ich lange gesucht....

geht USB-tethering über Pda Net trozdem?
 
A

arez

Stammgast
Hallo max,

eine Kleinigkeit ist mir bei deinen ROMs noch aufgefallen:

Bei der SuperUser.apk wird von der Anwendung immer nur das obere Drittel genutzt (siehe Screenshot). Ist das bei Dir auch so? Und falls nicht: kann ich einfach diese APK gegen eine andere tauschen?

Viele Grüße,
arez
 

Anhänge

majuerg

majuerg

Lexikon
Hi arez!

Ja, das ist normal. Liegt an der App. Im Prinzip, kannst du die App austauschen, musst aber drauf achten, dass das su-Utility unter system/bin zu der App passt.

Ich wollte aber eh ein Update bereitstellen (mit modifiziertem Touchscreen Treiber im Kernel für Multitouch Support) und werde dann auch die Superuser App aktuellisieren.

mfg, max!
 
A

arez

Stammgast
Alles klar, dann warte ich auf das Update... :)

Planst du denn nach dem Update des Kernel-Treibers noch weitere Aktualisierungen? Soweit ich weiß, müssen ja auch die Apps entsprechend aktualisiert werden, damit diese Multitouch nutzen...

Viele Grüße,
arez
 
majuerg

majuerg

Lexikon
arez schrieb:
Soweit ich weiß, müssen ja auch die Apps entsprechend aktualisiert werden, damit diese Multitouch nutzen...
Das ist richtig. Dies plane ich jedoch nicht, weil ich Java so gut wie nicht behersche. Als Browser kann man dann z.B. Dolphin verwenden, der beherscht Multitouch.
 
A

arez

Stammgast
O.k., alles klar! Wenn der Multitouch-fähige Kernel da ist, werde ich mal ein paar Apps aus dem CyanogenMod testen - vielleicht funktionieren ja diese auch in deinem ROM?! Soweit ich weiß, unterstützen die seit neustem Multitouch (zumindest Browser und Gallerie), so dass man vielleicht das Rad nicht neu erfinden muss (hatte im Studium zwar jahrelang Java, aber wirklich heiß darauf bin ich auch nicht ;) ).

Viele Grüße,
arez
 
majuerg

majuerg

Lexikon
Sollte funktionieren.

Ich werde mir aber mal den Code von Cyanogen anschauen und evtl. den Browser und die Galerie neu erstellen.