Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des OS

  • 681 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des OS im Root / Hacking / Modding für Motorola Defy im Bereich Motorola Defy Forum.
C

certis

Neues Mitglied
Die Gefahr ist mir bewusst, allerdings habe ich lieber das Risiko eines kaputten Akkus als ein für immer und ewig kaputtes Defy! Außerdem bin ich ja immer noch der Hoffnung, dass ich das jetzt gerade das letzte mal mache :)
 
defy-ist-meins

defy-ist-meins

Fortgeschrittenes Mitglied
ansonsten besorg dir die dockingstation wo du hinten den akku laden kannst :)
habe ich mir nach dem erstem mal auch besorgt!!
 
C

certis

Neues Mitglied
Kann man da auch andere Akkus laden? Also nicht nur den vom Defy?

Ist es möglich, dass irgendwelche Programme auf dem PC das Flashen stören? D.h. ist es sinnvoll, das ganze mal auf einer jungfräulichen VM zu probieren?
 
defy-ist-meins

defy-ist-meins

Fortgeschrittenes Mitglied
also ich habe nur mein defy getestet... -.-
ich denke eigentlich wenn du deinen pc einfach mal neu startest und nur den flash thread aufhast. dürfte es klappen :)
 
C

certis

Neues Mitglied
RATTAR schrieb:
Die SBF die versucht hast zu flashen, war beschädigt.

Anleitung und Tipps:
  1. Flashe erneut so es geht.
  2. Besorge dir RSD Lite 4.9.
  3. Besorge dir ein neues ROM, ich empfehle die CE Retail DeBlur .
  4. Entpacke dieses ROM als SBF in das Programmverzeichnis von RSD Lite.
  5. Benenne die entpackte SBF in den Dateinamen ABC.SBF um.
  6. Starte RSD Lite, wähle ABC.SBF aus.
  7. Bringe dein Handy in den Bootloadermodus.
  8. Akku raus > Powertaste und Lautstärketaste oben gedrückt halten > dabei Akku rein > Bootloaderschirm erscheint
  9. Schiesse dein Handy an RSD Lite an.
  10. Flashe die SBF.
Ich habe es jetzt noch einmal nach der Anleitung probiert:
- RSD Lite 4.9 installiert
- die CE Retail DeBlur neu heruntergeladen
- sbf in den RSD Lite entpackt
- sbf in ABC.SBF umbenannt
- Rechner neu gestartet, zuvor alle Autostart einträge entfernt, damit nichts stören kann
- RSD Lite mit Administratorrechten gestartet, ABC.SBF ausgewählt
- Handy in Bootloadermodus gebracht
- Handy an PC angeschlossen
- Start gedrückt

Ergebnis ist leider das selbe :confused2:
Hat jemand noch einen Rat?

Hier die neue FlashErrorLog:
Code:
13:21:16,  October 04, 2011
Line: 527
ERROR: AP Die ID: 

13:21:16,  October 04, 2011
Line: 534
ERROR: BP Die ID: 0000000000000000000000000000

13:21:16,  October 04, 2011
Line: 541
ERROR: AP Public ID: 

13:21:16,  October 04, 2011
Line: 548
ERROR: BP Public ID: 0000000000000000000000000000000000000000

13:28:12,  October 04, 2011
Line: 1263
ERROR: Phone[0000]: Error geting subscriber unit checksum. Device API Error: 0xE003003F Command: RQRCS
File: D:\GitProjects2\hdt_windows_flash\flash\code\flashdll\FlashOp.cpp
Device ID: 0

13:28:12,  October 04, 2011
Line: 1309
ERROR: Phone[0000]: Error verifying Code Group 33 checksums. File: 0x8BAC, Phone: 0x4805
File: D:\GitProjects2\hdt_windows_flash\flash\code\flashdll\FlashOp.cpp
Device ID: 0

13:32:12,  October 04, 2011
Line: 1263
ERROR: Phone[0000]: Error geting subscriber unit checksum. Device API Error: 0xE003003F Command: RQRCS
File: D:\GitProjects2\hdt_windows_flash\flash\code\flashdll\FlashOp.cpp
Device ID: 0

13:32:12,  October 04, 2011
Line: 1309
ERROR: Phone[0000]: Error verifying Code Group 34 checksums. File: 0xAB80, Phone: 0x4805
File: D:\GitProjects2\hdt_windows_flash\flash\code\flashdll\FlashOp.cpp
Device ID: 0

13:33:12,  October 04, 2011
Line: 1263
ERROR: Phone[0000]: Error geting subscriber unit checksum. Device API Error: 0xE0030009 Command: RQRCS
File: D:\GitProjects2\hdt_windows_flash\flash\code\flashdll\FlashOp.cpp
Device ID: 0

13:33:12,  October 04, 2011
Line: 1309
ERROR: Phone[0000]: Error verifying Code Group 35 checksums. File: 0x100C, Phone: 0x4805
File: D:\GitProjects2\hdt_windows_flash\flash\code\flashdll\FlashOp.cpp
Device ID: 0

13:34:12,  October 04, 2011
Line: 1263
ERROR: Phone[0000]: Error geting subscriber unit checksum. Device API Error: 0xE0030009 Command: RQRCS
File: D:\GitProjects2\hdt_windows_flash\flash\code\flashdll\FlashOp.cpp
Device ID: 0

13:34:12,  October 04, 2011
Line: 1309
ERROR: Phone[0000]: Error verifying Code Group 39 checksums. File: 0xC7E6, Phone: 0x4805
File: D:\GitProjects2\hdt_windows_flash\flash\code\flashdll\FlashOp.cpp
Device ID: 0

13:35:12,  October 04, 2011
Line: 1263
ERROR: Phone[0000]: Error geting subscriber unit checksum. Device API Error: 0xE0030009 Command: RQRCS
File: D:\GitProjects2\hdt_windows_flash\flash\code\flashdll\FlashOp.cpp
Device ID: 0

13:35:12,  October 04, 2011
Line: 1309
ERROR: Phone[0000]: Error verifying Code Group 42 checksums. File: 0x4BB7, Phone: 0x4805
File: D:\GitProjects2\hdt_windows_flash\flash\code\flashdll\FlashOp.cpp
Device ID: 0

13:36:12,  October 04, 2011
Line: 1263
ERROR: Phone[0000]: Error geting subscriber unit checksum. Device API Error: 0xE0030009 Command: RQRCS
File: D:\GitProjects2\hdt_windows_flash\flash\code\flashdll\FlashOp.cpp
Device ID: 0

13:36:12,  October 04, 2011
Line: 1309
ERROR: Phone[0000]: Error verifying Code Group 45 checksums. File: 0x738D, Phone: 0x4805
File: D:\GitProjects2\hdt_windows_flash\flash\code\flashdll\FlashOp.cpp
Device ID: 0

13:37:12,  October 04, 2011
Line: 1263
ERROR: Phone[0000]: Error geting subscriber unit checksum. Device API Error: 0xE0030009 Command: RQRCS
File: D:\GitProjects2\hdt_windows_flash\flash\code\flashdll\FlashOp.cpp
Device ID: 0

13:37:12,  October 04, 2011
Line: 1309
ERROR: Phone[0000]: Error verifying Code Group 47 checksums. File: 0x45F0, Phone: 0x4805
File: D:\GitProjects2\hdt_windows_flash\flash\code\flashdll\FlashOp.cpp
Device ID: 0

13:38:12,  October 04, 2011
Line: 1263
ERROR: Phone[0000]: Error geting subscriber unit checksum. Device API Error: 0xE0030009 Command: RQRCS
File: D:\GitProjects2\hdt_windows_flash\flash\code\flashdll\FlashOp.cpp
Device ID: 0

13:38:12,  October 04, 2011
Line: 1309
ERROR: Phone[0000]: Error verifying Code Group 53 checksums. File: 0xFDFF, Phone: 0x4805
File: D:\GitProjects2\hdt_windows_flash\flash\code\flashdll\FlashOp.cpp
Device ID: 0

13:39:12,  October 04, 2011
Line: 1263
ERROR: Phone[0000]: Error geting subscriber unit checksum. Device API Error: 0xE0030009 Command: RQRCS
File: D:\GitProjects2\hdt_windows_flash\flash\code\flashdll\FlashOp.cpp
Device ID: 0

13:39:12,  October 04, 2011
Line: 1309
ERROR: Phone[0000]: Error verifying Code Group 61 checksums. File: 0x4A7C, Phone: 0x4805
File: D:\GitProjects2\hdt_windows_flash\flash\code\flashdll\FlashOp.cpp
Device ID: 0

13:40:12,  October 04, 2011
Line: 1263
ERROR: Phone[0000]: Error geting subscriber unit checksum. Device API Error: 0xE0030009 Command: RQRCS
File: D:\GitProjects2\hdt_windows_flash\flash\code\flashdll\FlashOp.cpp
Device ID: 0

13:40:12,  October 04, 2011
Line: 1309
ERROR: Phone[0000]: Error verifying Code Group 64 checksums. File: 0x85D0, Phone: 0x4805
File: D:\GitProjects2\hdt_windows_flash\flash\code\flashdll\FlashOp.cpp
Device ID: 0

13:41:12,  October 04, 2011
Line: 1263
ERROR: Phone[0000]: Error geting subscriber unit checksum. Device API Error: 0xE0030009 Command: RQRCS
File: D:\GitProjects2\hdt_windows_flash\flash\code\flashdll\FlashOp.cpp
Device ID: 0

13:41:12,  October 04, 2011
Line: 1309
ERROR: Phone[0000]: Error verifying Code Group 65 checksums. File: 0x2409, Phone: 0x4805
File: D:\GitProjects2\hdt_windows_flash\flash\code\flashdll\FlashOp.cpp
Device ID: 0

13:41:12,  October 04, 2011
Line: 1190
ERROR: Phone[0000]: Flash failed.
File: D:\GitProjects2\hdt_windows_flash\flash\code\flashdll\PST_FP_FlashThread.cpp
Device ID: 0

13:41:12,  October 04, 2011
Line: 597
ERROR: Flash failure: Phone[0000]: Error geting subscriber unit checksum. Device API Error: 0xE003003F Command: RQRCS (Error Code: e003003f),
Detailed Error Details: Direction of the Error=2000, Command Value=4000000, Code Group Number=33
File: D:\GitProjects2\hdt_windows_flash\flash\code\flashdll\FlashHdlr.cpp
Device ID: 0

13:42:12,  October 04, 2011
Line: 1728
ERROR: Phone[0000]: Error powering down subscriber unit. Device API Error: 0xE0030009 Command: POWER_DOWN
File: D:\GitProjects2\hdt_windows_flash\flash\code\flashdll\FlashOp.cpp
Device ID: 0
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RATTAR

Gast
Hm, das ist blöd.

Eine Frage hast du eventuell als Firewall oder Virenschutz Kaspersky installiert, wenn ja könnte es daran liegen.

EDIT:
.
Ist die SBF wirklich entpackt?
Die CE deblur müsste eine Größe von 378.300.802 haben.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
C

certis

Neues Mitglied
Am PC war Kaspersky Pure drauf, aber ich hab es jetzt gerade auf dem Laptop nochmal probiert und auch dort funktioniert es nicht.
Was ich noch vergessen habe, ich habe es auch schon auf einem win7x86 PC probiert, die Fehlermeldungen waren dort die gleichen.

EDIT: Als Virenschutz hab ich Avira drauf, sonst nur Windows Firewall. Ist aber beides deaktiviert.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

certis

Neues Mitglied
Ich habe es jetzt noch mit einem anderen Win7x64 PC versucht, auch da wieder die selben Fehler. Zuerst war noch die Start-Schaltfläche ausgegraut und der Fehler mit den "komischen Zeichen" aber im Endeffekt wieder die selben Fehler :(

Etwas das mir noch aufgefallen ist, dass die SBFs alle "Service" im Namen haben, wenn die Codebasis kaputt ist, funktioniert so eine Service SBF überhaupt? Falls nicht, wo bekommt man eine "Full" SBF her?

Schön langsam aber sicher gehen mir die Ideen aus, hat sonst noch jemand eine?
 
R

RATTAR

Gast
Alternativ könntest du ein bootonly.sbf flashen ob es funktioniert weiß ich nicht.

EDIT:
Diese SBF beinhaltet wirklich nur den Bootloader und mehr nicht.
Sollzr dieser Flash erfolgreich gewesen sein, steht dir wahrscheinlich der FactoryReset wieder zur Verfügung.


Den Link dazu findest du im Thread
https://www.android-hilfe.de/forum/...-deblured-und-voll-funktionsfaehig.75695.html

- Lade dir die "T-mobile froyo bootonly.sbf" Datei hier herunter
- klicke jetzt auf "Reboot now" im System Recovery Mod und drücke gleichzeitig VOLUME-UP und den Aus-/Anschalter
- Falls ihr in einem Bootloop kommt (immer wieder das Motorola Logo), Batterie rausnehmen und beim reinpacken gleichzeitig VOLUME-UP und den Aus-/Anschalter gedrückt halten
- Nun sollte in weißer Schrift etwas auf dem Bildschirm zu sehen sein
- Schließe das Handy an den PC an und "flashe" die "T-mobile froyo bootonly.sbf" Datei mit Hilfe von RSD Lite wie oben beschrieben -> Das Handy sollte jetzt normal starten...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
C

certis

Neues Mitglied
Danke, aber das funktioniert leider auch nicht...

FlashErrorLog:
Code:
22:46:25,  October 04, 2011
Line: 527
ERROR: AP Die ID: 

22:46:25,  October 04, 2011
Line: 534
ERROR: BP Die ID: 0000000000000000000000000000

22:46:25,  October 04, 2011
Line: 541
ERROR: AP Public ID: 

22:46:25,  October 04, 2011
Line: 548
ERROR: BP Public ID: 0000000000000000000000000000000000000000

22:50:28,  October 04, 2011
Line: 1263
ERROR: Phone[0000]: Error geting subscriber unit checksum. Device API Error: 0xE003003F Command: RQRCS
File: D:\GitProjects2\hdt_windows_flash\flash\code\flashdll\FlashOp.cpp
Device ID: 0

22:50:28,  October 04, 2011
Line: 597
ERROR: Flash failure: Phone[0000]: Error geting subscriber unit checksum. Device API Error: 0xE003003F Command: RQRCS (Error Code: e003003f),
Detailed Error Details: Direction of the Error=2000, Command Value=4000000, Code Group Number=35
File: D:\GitProjects2\hdt_windows_flash\flash\code\flashdll\FlashHdlr.cpp
Device ID: 0
EDIT:
RATTAR schrieb:
Ist die SBF wirklich entpackt?
Die CE deblur müsste eine Größe von 378.300.802 haben.
Habe ich gerade erst gesehen, ja ist entpackt (es sei denn man muss die .zip Datei entpacken und die enthaltene .sbf nochmal, was ich mir nicht vorstellen kann?!), meine ABC.SBF hat genau die 378.300.802 Byte.

EDIT2: Es liegt relativ sicher nicht am Kabel, ich hab es jetzt mit einem 3. Kabel probiert, auch so funktioniert es nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
xBUSTERx

xBUSTERx

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei mir gab es mal das Problem dass der Pfad + Dateiname zu lang waren. Versuch mal die .sbf umzubenennen(kurz) und von C:\ zu installieren.
 
C

certis

Neues Mitglied
Danke, aber das habe ich auch schon versucht.

Sonst noch jemand eine Idee?
 
Mefisto

Mefisto

Fortgeschrittenes Mitglied
hängst du im Bootloop fest oder geht garnichts mehr?
 
C

certis

Neues Mitglied
Also ich komme nur in den Bootloader, egal was ich mache. Ist denke ich kein Bootloop :confused2:
 
C

certis

Neues Mitglied
Hat niemand mehr einen Tipp/Ratschlag für mich?
 
S

songonic

Fortgeschrittenes Mitglied
certis schrieb:
Hat niemand mehr einen Tipp/Ratschlag für mich?


  • Android 2.2.2 Froyo 3.4.2 179.2 CE Retail DeBlur
    Download

  • Android 2.2.2 Froyo JRDNEM_U3_3.4.2_179-6.1 original deutsche T-Mobile ROM (thx framic)
    Download

Haste die alle versucht?
Wenn ja melde dich mal per pn
 
the|Gamer

the|Gamer

Erfahrenes Mitglied
Hallo,
bricken kannst du dein Defy eigentlich nicht!
Da kommt der Vorteil des gesperrten Bootloaders, das heißt du bist immer auf Bootloader ebene und kannst eine SBF flashen :)

Hier ein Thread mit dem gleichen Problem incl. einem Lösungsansatz!

[Q] Help, stuck in bootloader - xda-developers
 
TrippleT

TrippleT

Dauergast
Aus dem fehler log lese ich heraus das mal eine Ginger.sbf drauf war...!?!?!?
 
C

certis

Neues Mitglied
songonic: bis auf die Vodafone ROM glaube ich schon

the|Gamer: ich komme nur in den Bootloader und habe weder Root-Rechte noch ein zweites Defy oder habe ich etwas überlesen?

TrippleT: was ist eine Ginger.sbf und woran hast du das erkannt bzw. kann man daraus auf etwas schließen?

Danke auf jeden Fall euch 3en!
 
TrippleT

TrippleT

Dauergast
Ich habe das gefühl als wenn die installatuon fehlschlägt weil der bootloader downgegraded werden soll...ist wenn beim boot der bildschirm schwarz ist und das handy an pc/laptop hängt die LED weiss...???