CM7 installieren auf Defy Froyo, gerootet, offene Fragen

  • 23 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere CM7 installieren auf Defy Froyo, gerootet, offene Fragen im Root / Hacking / Modding für Motorola Defy im Bereich Motorola Defy Forum.
J

Joska

Erfahrenes Mitglied
Hallo
Ich lege die folgenden Fragen in vertrauensvolle Hände der Mods; Nach wochenlangem Lesen werde ich langsam wieder konfuser, denn die Fülle der Infos ist schier unübersehbar.

Nach dieser Anleitung https://www.android-hilfe.de/forum/...lockworkmod-recovery-defy-nandroid.62325.html habe ich CWM installiert (ohne USB-Debugging). Hat geklappt, auch ein erstes Nandroid-Backup.

Nun lese ich für die geplante Installation von CM7.2 stable, diese Anleitung https://www.android-hilfe.de/forum/...e-16-06-2012.94929-page-363.html#post-2701877, in der aber steht, dass für die Installation von 2ndInitRecovery das USB-Debugging AKTIVIERT sein muss.

Darauf die erste konkrete Frage: Benötige ich 2ndInitRecovery auch, wenn ich CWM schon installiert habe, und wie erkläre ich mir obigen Widerspruch.

Da die vorhandenen Threads teilweise riesig sind, sind evtl. meine Infos längst veraltet und die Lösung liegt in denSeiten verboregen, die ich nicht gelesen habe. Ich glaube aber, dies wird mit zunehmender Dauer immer mehr User so gehen.

Danke für jeden Tipp. Wer sich ärgert über einen weiteren Flash/Root/boot etc-Thread, kann ja einfach nix sagen, dann bleibt er kurz und knapp.
 
R

RATTAR

Gast
Wenn du schon CWM hast, dann kannst du sofort loslegen mit der Installation von CM7.
Also die CM7***.ZIP auf die SD-Karte und die GAPPS nicht vergessen zu installieren.
 
J

Joska

Erfahrenes Mitglied
Hallo rattar

Danke für die schnelle Antwort. Kannst du die unterschiedlichen Empfehlungen für die Installation des CWM noch erklären, mal heißt es mit, mal ohne USB-Debugging.

Nach dem 4:2 will ich jetzt das 1x1 des Flashens richtig lernen.

A guazs Naechtle, Joska

Gesendet von meinem MB525 mit der Android-Hilfe.de App
 
coolfranz

coolfranz

Lexikon
halte dich nicht mit dem Debugging auf... wenns funktioniert hat, dann passts. Im Zweifel schaltest du es ein.

Wenn du CM7 drauf haben willst brauchst du noch den 2nd init.

Dann ins CWM booten, dort "wipe data/ factory reset" machen und dann die CM7 stable + gapps flashen.
 
J

Joska

Erfahrenes Mitglied
Hallo und guten Morgen

Das ist jetzt so ein Moment, wo ich wieder stutze, 2ndinit drauf, bzw. direkt CM7? In euren 2x Posts lese ich 2 für mich widersprüchliche Aussagen. Vermutlich habe ich es einfach nicht verstanden.
Ist das nachvollziehbar? LG, Joska


Gesendet von meinem GT-P1000 mit der Android-Hilfe.de App
 
coolfranz

coolfranz

Lexikon
Sind auch widersprüchlich...

2nd init muss noch drauf, da das Defy dank des geschlossenem Bootloader sonst nicht mehr booten würde.
Bei anderen Geräten (Samsung, Nexus) würde das CWM reichen.
 
J

Joska

Erfahrenes Mitglied
..und dann ist von Sndinitdefy, von 2ndinit, und von Sndinit die Rede. Sind diese funktionell für die CM7-Installation alle gleich gut verwendbar, oder gar gleich?

...wenn ich dem Link zu den gapps folge, finde ich eine Liste mit über 20 gapps-apks. Da stehe ich dann ratlos rum. Die neuste Version? Die meist downloaded-Version?

Danke, Joska

Gesendet von meinem GT-P1000 mit der Android-Hilfe.de App
 
coolfranz

coolfranz

Lexikon
Gapps findest du hier: Latest Version/Google Apps - CyanogenMod Wiki

Einfach die Version für Cyanogen 7 nehmen.

..und dann ist von Sndinitdefy, von 2ndinit, und von Sndinit die Rede. Sind diese funktionell für die CM7-Installation alle gleich gut verwendbar, oder gar gleich?
Nimm die neueste Version aus dem ersten Post vom CM7 stable Thread!
 
J

Joska

Erfahrenes Mitglied
Hallo Coolfranz

coolfranz schrieb:
Nimm die neueste Version aus dem ersten Post vom CM7 stable Thread!
Danke. In dem Post finde ich
sndinitdefy 2.0

SndInit 2.3 fürs Defy und Defy+


Da es 2 verschiedene Bezeichnungen sind, würde ich jetzt die SndInit2.3 nehmen. Meinst Du die? Hat die Wahl für die eine oder andere Einschränkungen für später zur Folge?

LG, Joska
 
Dirk64

Dirk64

Lexikon
Nimm die 2.3, für die 2.0 ist eine Internet Verbindung nötig.

Sent from Gnex...
 
J

Joska

Erfahrenes Mitglied
Hallo Dirk64

Habe ich gemacht. Klappt auch, wenngleich zum Abschluss der Installation eine Meldung erscheint, der Prozess reagiere nicht mehr, aber trotzdem ist nun ein alternatives Bootmenu vorhanden.

Im Originalthread habe ich noch eine Frage zum genannten Froyo CE Deblur gepostet, da mir unklar ist, ob dies auch bei einem gerooteten Froyo geflasht werden muss.

Aber mit der freundlichen Hilfe hier im Forum setzt sich mein Wissen so langsam zusammen.

LG, Joska
 
Dirk64

Dirk64

Lexikon
Wenn Froyo drauf ist, brauchst Du nicht noch ein Froyo zu installieren. Sorry für die späte Antwort.

Sent from Gnex...
 
J

Joska

Erfahrenes Mitglied
Hallo Dirk64

Okay, das beruhigt mich. Kannst du mir erklären, was dann damit in der Anleitung gemeint ist. Ich will hier keine Erbsen zahlen, sondern besser verstehen, was z.b. rattar in seiner Anleitung damit rueber bringen wollte.

LG, Joska

Gesendet von meinem MB525 mit der Android-Hilfe.de App
 
Dirk64

Dirk64

Lexikon
Welche Stelle der Anleitung meinst Du? Die, wo geschrieben steht,CEE installieren? Das gilt vorsichtshalber für die Leute, die versuchen, von Eclair CM7 zu installieren. Das endet nämlich nicht nur im Bootloop und ist oft genug vorgekommen.

Sent from Gnex...
 
R

RATTAR

Gast
Der RATTAR hat die Anleitung so aufgebaut, das wie Dirk64 schon schreibt auch User mit Eclair nicht auf die wenig glorreiche Idee kommen, CM7 mit Eclair als Basis zu installieren.
Die User die schon Froyo haben müssen nur ein bißchen nachdenken "Mensch, ich habe ja schon Froyo, also mache ich mit den nächsten Punkten weiter".:smile:
 
J

Joska

Erfahrenes Mitglied
Hallo rattar :)
Hatte ich ja vermutet, aber ich geh auf Nummer sichert. Denn an anderer Stelle unterscheidest du ja extra zwischen Eclair und Froyo.

Okay, bin ich wieder einen Schritt eurer.

Danke, Joska

Gesendet von meinem GT-P1000 mit der Android-Hilfe.de App
 
Dirk64

Dirk64

Lexikon
Okay, zum Verständnis....Froyo drauf? Ja ->rooten (Superoneclick, Gingerbreak oder mit.Linux)-> SndInit (wurscht welche) -> CM7
That's all, wirklich...:D

Sent from Gnex...
 
J

Joska

Erfahrenes Mitglied
Dirk64 schrieb:
Welche Stelle der Anleitung meinst Du?
Sent from Gnex...
Ich meinte Seite 10 der bebilderten Anleitung, der untere Bereich. Rattar hat aber schon geantwortet, wer Froyo hat, braucht nicht extra diese oder eine andere Froyo zu flashen.

Aber ich tanke mich lieber langsam durch alles durch, als im Topf der "hättest du doch mal die 12000 Anleitungen gelesen ;-)" zu landen.

Danke, Joska
 
J

Joska

Erfahrenes Mitglied
So, Aktion Nr.1, Update des CM7.1-11stable auf CM7.2.0stable ist schonmal gelungen. Nun folgt Defy-Original -> CM7.20stable.

Bis hierher vielen Dank.

Joska
 
K

kropper

Neues Mitglied
Hallo
habe ausversehen die sndInit 2.0 installiert und würde lieber die sndInit 2.3 nachinstallieren
Geht das ohne Probleme? Ich habe festgestellt das ich keinen Punkt "Fix Permission" habe unter "Advanced".
kann mir jemand weiter helfen?
mfg