FAQ: root für das Milestone

  • 105 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere FAQ: root für das Milestone im Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone im Bereich Motorola Milestone Forum.
D

Daya

Ambitioniertes Mitglied
Hi,

ich würde mich einmal für die Auswirkungen von Root interessieren.

Wenn ich Route, haben dann alle Apps Root? Oder kann ich nur bestimmten Apps rootrechte geben?

Ist es richtig, das ich wenn ich gerootet habe, keine kostenpflichtigen Apps mehr aus dem Market laden kann?

THX

Daya
 
I

ixi

Experte
@Daya: Wie kommst du auf diese Ideen?

Root sollte immer nur temporär verwendet werden und niemals zum Dauerzustand werden. Wenn du als root beispielsweise ins Internet gehst, dann kannste dir "Probleme" einfangen.

Die Bezahl-Apps sind etwas vollkommen anderes.
 
D

Daya

Ambitioniertes Mitglied
bedeutet das bezahlapps gehen mit root nicht mehr?
 
I

ixi

Experte
das wäre mehr als merkwürdig, da ein root = Superuser = Adminisitrator ist und somit sämtliche Sachen kann, bzw. auch zerstören kann.
 
Edgar_Wibeau

Edgar_Wibeau

Erfahrenes Mitglied
Die kleinste Variante des Rootens bedeutet nur, dass ein einziges Kommandozeilenprogramm: /system/bin/su installiert ist. Das hat keinerlei Auswirkung auf das sonstige System, alle Apps laufen im bisherigen Benutzerkontext (also nicht als Superuser) weiter, nur solche, die Root-Rechte anfordern, laufen dann als Root. Mir ist nicht bekannt, dass die Market-App dies registrieren würde, der Market-Zugriff bleibt also unverändert erhalten, die installierten Apps laufen normal weiter. Kontrollieren, welche App root erlangen darf, kann man über eine weitere spezielle App.

In der simpelsten, grad beschriebenen, Variante kann man das Milestone unrooten, indem man /system/bin/su löscht. Normalerweise wird man aber noch busybox installiert haben, da ohne dies nicht viel auf dem Milestone zu machen ist, obendrein wird man ein anderes Recovery-Image einspielen und den automatischen Recovery-Image-auf-Default-Zurücksetzen-Mechanismus im Milestone deaktivieren, dies geschieht durch ein einfaches umbenennen einer Datei auf dem Milestone.

Unrooten sieht dann so aus:
- Recovery-Image-Rücksetzer zurück umbenennen
- /system/bin/busybox löschen
- /system/bin/su löschen
- rebooten, dann wird das Default-Recovery-Image wieder eingespielt

Schlauer Weise wird man mit dem Recovery Image als allererstes ein Backup seines eigenen Systems machen (evtl. gleich ohne su und busybox), dies kann man dann später wieder einspielen, wenn/bevor man das Gerät evtl. auf Garantie einschickt oder wenn man es eben einfach so wieder im Default betreiben möchte. Dann kann man das ganze System manipulieren, etwa mit einem völlig abartigen Custom-ROM :D) und kann (sofern man nicht alles zerschießt) später sein eigenes Ursprungs-System wieder einspielen, unrooten, Default-Recovery wieder herstellen und gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sandimann

Stammgast
Edgar_Wibeau schrieb:
[...]etwa mit einem völlig abartigen Custom-ROM :D[...]
Ich hab irgendwie das Bedürfnis, mir Windows 7 auf die Kiste zu spielen :D :p
 
P

pha3ton

Fortgeschrittenes Mitglied
RMN

RMN

Fortgeschrittenes Mitglied
@ sandimann

hab ich getan, nun habe ich 3 Betriebssysteme aufm Rechner zum rumspielen, XP, Vista, Win7,LOL:D:D:D:D:D:D
Aber immer noch kein root ;)
 
D

djkroko

Fortgeschrittenes Mitglied
was mich mal interessieren würde hab davon jetzt glaub nix im FAQ gelesen ( habs nur überflogen)

wenn jetzt dann ma 2.0.1 oder iwann man das 2.2 update kommt, wird dann der root zugriff "überschrieben" oder bleibt er vorhanden?
 
IrealiTY

IrealiTY

Stammgast
Besser ist es zuwarten bis ein bearbeitetes Update kommt.
 
K

kiprich

Stammgast
habe ein stone von o2 mit denen ich im market alle apps finde. wenn ich jetzt roote, verhaellt sich das handy dann wie ein freies und erkennt die copyright-protected apps nicht?

finde ich also auch mit root rechten alle programme im markt?
 
AndroidClubby

AndroidClubby

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

ich hab jetzt mal ne Frage! Ich hab hier glaub ich alles durchgelesen und nur 1/3 Verstanden.

Wenn mein Milestone jetzt automatisch auf 2.0.1 updatet hab ich dann noch ne Chance auf Root-Rechte???

Kann mir das jemand bitte nochmal erklären?
 
Gregor901

Gregor901

Lexikon
Hallo allerseits,

ich würde mich ja gerne von diesem Root-Fieber anstecken lassen. Also habe ich all das gemacht, was in der "Grundanleitung" steht. Udate-zip runtergeladen, umbenannt, auf die SD-Card kopiert und so fort.

Nun mach ich diesen Einschalt-Vorgang mit der gedrückten Kamera-Taste, komme auch auf den Recovery-Screen und wähle mit der "lauter-leiser"-Wippe das "update-zip" aus.

Ja und dann?? Ich meine, welche Taste muss ich dann drücken? Das wissen natürlich hier die Experten und halten ggf. meine Frage für doof. Aber Leute, ihr redet, natürlich ohne es selbst zu bemerken, "fachchinesisch". Da wird munter von "flashen" gesäuselt, ohne irgendwo mal zu sagen, was damit gemeint ist. Da werden irgendwelche Begriffe eingeschleust, die für die Experten die Offenbarung und für Anfänger schilcht Probleme sind.

Vielleicht macht mal jemand eine verständliche "Schritt-für-Schritt" Erklärung ohne Fachchinesisch?!?!
 
Wicki

Wicki

Ehrenmitglied
Gregor901 schrieb:
Nun mach ich diesen Einschalt-Vorgang mit der gedrückten Kamera-Taste, komme auch auf den Recovery-Screen und wähle mit der "lauter-leiser"-Wippe das "update-zip" aus.

Ja und dann?? Ich meine, welche Taste muss ich dann drücken? Das wissen natürlich hier die Experten und halten ggf. meine Frage für doof. Aber Leute, ihr redet, natürlich ohne es selbst zu bemerken, "fachchinesisch". Da wird munter von "flashen" gesäuselt, ohne irgendwo mal zu sagen, was damit gemeint ist. Da werden irgendwelche Begriffe eingeschleust, die für die Experten die Offenbarung und für Anfänger schilcht Probleme sind.

Vielleicht macht mal jemand eine verständliche "Schritt-für-Schritt" Erklärung ohne Fachchinesisch?!?!
Den "Recovery-Screen" steuerst du mit dem D-Pad. (Hardwaretastatur -> "Steuerkreuz", mit Mitte bestätigen)
Das steht meines Wissens aber sogar so im Recovery-Screen. :p
 
Archer

Archer

Erfahrenes Mitglied
Ich würde in den FAQ Post noch rot und in größe 6 einfügen, dass man relativ einfach das Steinchen zum Steinchen machen kann und es momentan keinen Weg zurück gibt...
 
SeraphimSerapis

SeraphimSerapis

Lexikon
Archer schrieb:
Ich würde in den FAQ Post noch rot und in größe 6 einfügen, dass man relativ einfach das Steinchen zum Steinchen machen kann und es momentan keinen Weg zurück gibt...
Es ist jetzt fett, schwarz, kursiv und unterstrichen :D
 
derHaifisch

derHaifisch

Experte
Ich spiele mit dem Gedanken zu rooten.
Aber eine Frage habe ich da, deren Antwort ich entweder nicht gefunden oder überlesen habe:
Wenn ich die update.zip einspiele, wird dann mein Milestone resettet? Sprich... muss ich meine Apps wieder neu installieren und einrichten, usw? Oder werden nur einzelne Passagen überschrieben, sodass der Rest erhalten bleibt?
 
P

pha3ton

Fortgeschrittenes Mitglied
Bleibt alles erhalten !!!
 
TheSpiritof69

TheSpiritof69

Experte
Hallöchen zusammen,

hab heute auf meinem DACH Milestone von Motorola das Update auf 2.1-update1 erhalten.

Ursprünglich war das Gerät ein O2 DE, das ich auf DACH 2.0.1 geflasht habe und anschließend auf das 2.1 Testbuild mit root geupdatet hatte.

Meine Frage:

Ist es schon möglich root Zugriff auf einem von Motorola verteilten 2.1 Android zu erhalten?
 
Finntroll82

Finntroll82

Experte
TheSpiritof69 schrieb:
Hallöchen zusammen,

hab heute auf meinem DACH Milestone von Motorola das Update auf 2.1-update1 erhalten.

Ursprünglich war das Gerät ein O2 DE, das ich auf DACH 2.0.1 geflasht habe und anschließend auf das 2.1 Testbuild mit root geupdatet hatte.

Meine Frage:

Ist es schon möglich root Zugriff auf einem von Motorola verteilten 2.1 Android zu erhalten?
Naja du bist ja neu, da helf ich dir mal auf die Sprünge.
RSD Lite runterladen, die sbf aus diesem https://www.android-hilfe.de/forum/...sbf-flashen-root-fuer-2-1-moeglich.20790.html Thread runterladen und auf den Stein flashen. Danach die normale root-update.zip auf die SD-Karte und im Recoverymodus ausführen.