1. rierku, 30.03.2010 #101
    rierku

    rierku Neues Mitglied

    Ich würde einfach noch ein paar Tage warten, bis dahin wird bestimmt jemand eine Zusammenfassung zu Root und allen anderen sachen unter 2.1 verfasst haben. Wies halt mit 2.0.1 auch war.
     
  2. he_stheone64, 30.03.2010 #102
    he_stheone64

    he_stheone64 Guru

    Riffer bedankt sich.
  3. Thyrus, 30.03.2010 #103
    Thyrus

    Thyrus Threadstarter Gast

    tss der urbeitrag hat mir besser gefallen he_sthestone64 :) auch wenn er durch den uebermut von mir und den anderen ins OT gewandert ist :)
     
  4. rauke, 30.03.2010 #104
    rauke

    rauke Experte

    Bei mir selber Fehler und kein Root möglich: Das Recovery wird nicht eingespielt. Ich verstehe nicht, warum das so ein Problem ist auf meinem Handy. Zuerst wollte das 2.1er Update nicht und jetzt der Recovery.
     
  5. Thyrus, 30.03.2010 #105
    Thyrus

    Thyrus Threadstarter Gast

    es liegt, wie immer, an einem dieser 3 punkte, mit hoerherer wahrscheilichkeit und dann absteigend!

    1 Falsche Treiber, entweder fuer das falsche OS, oder einfach "alte" version. 4.5 sind aktuell.
    2 Falsche RSD Lite version, nicht V4.6
    3 Ihr flasht aus einer VM oder aus einem OS; welche ihr nicht mit admin rechten versehen habt
    4 Ihr habt die falschen USB teiber fuer eueren Rechner von dem ihr flasht drauf (Sehr unwahrscheinlich)
     
    rauke bedankt sich.
  6. nadlabak, 31.03.2010 #106
    nadlabak

    nadlabak Fortgeschrittenes Mitglied

    UPDATE: New version is out. The new SBF contains the same recovery from 2.01.14, but the RAMDLD in it has been updated to 90.78 version, so it can be flashed also on the new phones that come with the new 90.78 Bootloader (as well as on the older phones with 90.74, 90.73 and other Bootloader versions).
    vulnerable_recovery_only_RAMDLD90_78.zip

    Please, update the file on www.droid-downloads.de, thanks.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2010
  7. Riffer, 31.03.2010 #107
    Riffer

    Riffer Experte

    Obwohl bei mir alles analog der obigen Anleitung von he_stheone64 funktioniert hatte und ich beim rooten auch immer die Meldung bekomme, dass install_root.sh funktioniert hat, habe ich danach kein root (mehr).

    Ich hatte allerdings definitiv bis gestern Mittag root, weil ich mit dem Rootexplorer da noch MotNav deinstalliert habe. Aber wenn ich jetzt den Rootexplorer starte, meldet er mir, dass er kein Root erhält. Die Superuser App zeigt mir auch keine Whitelist an. Und in der Terminal-Emulation kommt nach "su" auch "Zugriff gescheitert" (oder analoges).

    Die Anleitung oben enthält allerdings noch einen Fehler, wie ich finde, denn in https://www.android-hilfe.de/forum/...er-motorola-milestone-das-original.15031.html steht gar nicht drin, wie man rootet, das steht nur in https://www.android-hilfe.de/forum/...-adbrecovery-und-nandroid-tutorial.16973.html. Nämlich mit "adb shell";"install_root.sh".

    Habt ihr einen Rat, wie ich Root wieder aktivieren kann? Ich habe es jetzt schon mehrfach versucht, aber irgendwie will er nicht. Es scheint fast so, als hätte die Superuser.apk einen hau, aber löschen seines Caches hat auch nichts gebracht.
     
  8. Thyrus, 31.03.2010 #108
    Thyrus

    Thyrus Threadstarter Gast

    und genau das, was du da nicht drin stehen siehst, ist dein Fehler. Das ist naemlich FALSCH! :)

    Die V6 des Nandroids (steht auch bei ihnem im thread) ist noch nicht korrekt fuer 2.1 implementiert. Daher geht das install_root nicht.

    Was ich rate dazu, ist das:
    "...und ausfuehren der 2.0/2.0.1er Root update.zip wieder root herstellen."

    Downloads - Tools & Treiber - root update.zip
     
    Riffer bedankt sich.
  9. DrFlow, 31.03.2010 #109
    DrFlow

    DrFlow Ambitioniertes Mitglied

    Ich hatte gestern ein ähnliches Problem, 2.34 geflashed, recovery und update.zip -> kein root. Es sind aber alle 3 Prozesse einwandfrei durchgelaufen.
    Hab dann nochmal geflashed, da hats dann funktioniert, allerdings zickte von da weg das LMF-Skript arg rum. Ich bin erstmal back to polska...

    Vielleicht solltest du es auch mal mit der update.zip von Sera versuchen?

    Edith: Thyrus the Guru war schneller...
     
    Riffer bedankt sich.
  10. Riffer, 31.03.2010 #110
    Riffer

    Riffer Experte

    Herzlichen Dank erst mal an die Hilfestellungen!

    Root ist jetzt wieder da.

    Wieder etwas gelernt.

    Ich habe den Thread https://www.android-hilfe.de/forum/...sbf-flashen-root-fuer-2-1-moeglich.20790.html wohl insofern missverstanden, dass die dadurch geflashte Recovery-Partition eben genau die für Nandroid benötigte vulnerability wieder herstellt. Dem ist wohl nicht so. Aber das Backup ist trotzdem brauchbar, ja?

    Was mich stutzig machte, ist dass die Nandroid-Dateien inhaltlich aus dem März, die von Dir genannte root-update.zip aber aus dem Januar stammen. War das eine 'alte' Methode das rooting durchzuführen? Ich bin ja noch nicht so lange dabei, verzeiht die doofen Fragen.

    Was mich aber so richtig wundert, es hatte ja scheinbar erst geklappt mit dem rooten durch die Nandroid-Version. Dann aber irgendwann nicht mehr. Schon etwas merkwürdig. Die jetzige Superuser Whitelist macht auch den Eindruck dass nur der halbe Schirm verwendet wird, das ist insgesamt ziemlich irritierend, wobei ich mich nicht beschweren will, sondern dankbar bin, dass wieder alles klappt!
     
  11. Thyrus, 31.03.2010 #111
    Thyrus

    Thyrus Threadstarter Gast

    fuer nandroid SELBER koennt ihr V5 oder V6 nutzen

    schaut doch einfach mal rein bei nandroid, die sagen "sera alte 2.0 nutzen" fuer root und nicht das install-root.sh
    [Release] ADBRecovery




    There seems to be a problem with the new su and Superuser.apk on 2.1 builds. I'll look into it, for now just install the original root exploit (www.sera-apps.de/milestone_root.zip) to fix it.
     
    Riffer bedankt sich.
Du betrachtest das Thema "Recovery als .sbf flashen - root fuer 2.1 moeglich" im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.