[How-To] Root the Motorola Xoom - Veraltet, don't use!

  • 160 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [How-To] Root the Motorola Xoom - Veraltet, don't use! im Root / Hacking / Modding für Motorola Xoom im Bereich Motorola Xoom Forum.
Fieser-Kardinal

Fieser-Kardinal

Dauergast
Also ich hab mit dem Guide von Lupus auch mal nebenher schnell gerootet, absolut kein Problem gehabt, funktioniert alles! :)
 
D

deb10042

Fortgeschrittenes Mitglied
Lupus schrieb:
pushe nochmal die bcm4329.ko

adb push bcm4329.ko /system/lib/modules
und mache dann einen reboot, das sollte mindestens das wlan problem fixen

Hi!

Im Gegenteil! Jetzt habe ich den ganzen Vorgang nochmal von vorne und genau ohne diesen Push-Befehl durchgeführt und dann ging auch WLAN sofort (bei vorhandenem Root).

Das Problem mit den Umlauten scheint nicht von Dauer zu sein, denn sobald ich die entsprechenden Ordner auf der SD-Karte nochmal umbenenne, werden die Umlaute gezeigt.

Einziges Thema ist dann meines Erachtens nur noch der nicht funktionierende OTG-Modus. Damit kann man also weder eine Kamera noch einen USB-Stick über ein OTG-Kabel ansprechen.:(

Mal sehen, ob es hierzu noch irgendwelche Tipps gibt!? :cool2:

Bis hierhin nochmal DANKE für die Hilfe! Sollte evtl. in der Anleitung ergänzt werden, dass der hier genannte Push nicht unbedingt bei jedem zum Erfolg beiträgt.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bugbug

Gesperrt
@deb10042: Könntest du bitte mal deine bcm4329.ko aus /system/lib/modules kopieren und online stellen? Hab die Datei leider überschrieben und keine Sicherung :(
 
D

deb10042

Fortgeschrittenes Mitglied
Sorry, kann ich derzeit nicht :( bzw. die derzeitige Datei wird Dir nichts helfen...
Weil das "offizielle" 3.1 (gerootet) bei mir noch nicht so wie erwartet funktioniert hat, habe ich es erst einmal weggesichert und wieder mein vorheriges 3.1 (US mit Sprachpaket D) geflashed.
Muss also erst wieder umflashen. Wird frühestens heute Abend was werden.
 
B

bugbug

Gesperrt
Kein Problem ;) Hab ja noch 3G auch wenn WLAN eben wieder schön wär^^
 
D

deb10042

Fortgeschrittenes Mitglied
@bugbug
hier ist sie... hoffentlich kommst Du damit weiter!
Gib mal Bescheid, ob's geklappt hat
 

Anhänge

  • bcm4329.ko.zip
    118 KB Aufrufe: 83
ozhan

ozhan

Dauergast
Geht diese root Anleitung auch mit der neuen eu-3.1 Update?
 
D

deb10042

Fortgeschrittenes Mitglied
ja, funktionierte bei mir, allerdings mit den weiter oben beschriebenen Schwierigkeiten.
Offenbar ist nicht jede Boot.img für jede Hardware 100%ig geeignet.
Auf meinem Xoom ging's mit der urspeünglich hier verlinkten Boot.img erst überhaupt nicht und dann, wie beschrieben, mit Abweichungen bei der weiteren Eingabe von Befehlen.
 
ozhan

ozhan

Dauergast
also genau diese anleitung macht bei mir nur probleme, nach dem fastboot reboot befehl erkennt mein pc nicht mehr den xoom und kann nicht weiter machen, aber diese anleitung ist doch dafür das man 3.1 und root bekommt.

ich hab ja das offiziele 3.1 für die deutsche telekom xoom nun schon drauf will ja nur root.
 
D

deb10042

Fortgeschrittenes Mitglied
könnte es sein, dass es genau andem "Telekom" liegt? Vielleicht ist die hier verwendete Vorgehensweise nicht dafür geeignet.
Versuch doch mal, das 3.0.1 für die EU Version zu verwenden und auf 3.1 EUupzudaten.
 
ozhan

ozhan

Dauergast
deb10042 schrieb:
Versuch doch mal, das 3.0.1 für die EU Version zu verwenden und auf 3.1 EUupzudaten.
Verstehe nicht was du meinst. Ich habe das offizielle Update drauf.also das xoom hat sich selbst auf 3.1 upgedatet über wlan.will diese nur noch rooten.
 
L

Lupus

Stammgast
Wie wärs mal mit einer ausführlicheren Fehlerbeschreibung? Mit irgendwelchen vagen Andeutungen kann man nicht vernünftig helfen.

Wie bist du vorgegangen? Was hast du gemacht? Bei welchem Schritt hängt es? Welche Fehlermeldung kommt genau?
 
D

deb10042

Fortgeschrittenes Mitglied
ozhan schrieb:
Verstehe nicht was du meinst. Ich habe das offizielle Update drauf.also das xoom hat sich selbst auf 3.1 upgedatet über wlan.will diese nur noch rooten.
In Deinem Post #50 hast Du doch selbst geschrieben, dass Du das offizielle Telekom-Update durchgeführt hast. Meine Vermutung ist, dass
- sich die Telekom-Version und die EU-Version doch erheblich unterscheiden
- die Anleitung nur für die EU-Version, nicht aber fur die Telekom-Version gedacht ist

Daher meinte ich, dass Du mal versuchen solltest, die Telekom-Version los zu werden, Dein Xoom auf die Eu-Version umzuflashen (3.0.1) und dann nochmal das offizielle 3.1-Update der EU-Version installierst, bevor Du dann mit dieser Anleitung rootest.

Jetzt klarer?
 
L

Lupus

Stammgast
Daran dürfte es wohl nicht liegen. Die Anleitung sollte für alle 3G Geräte funktionieren. Die Dateien die ich bereitgestellt habe, sind vom australischen 3.1 Update und sollte daher bei jedem MZ601 Gerät funktionieren.

Wichtig ist also nur, daß man in MZ601 hat und kein WiFi Only Gerät.
 
ozhan

ozhan

Dauergast
diese anleitung hat ohne probleme geklappt [How-To] Xoom "debranden" - Unroot - Original Firmware einspielen - Softbrick Lösung!
alles super.

danach fange ich diese anleitung an https://www.android-hilfe.de/forum/...om-veraltet-dont-use.104191.html#post-1820059

Benötigte Dateien: root.7z (3,05 MB) - uploaded.to

Ich gehe mal davon aus, daß ihr schon unlocked seid. Dann folgende Befehle verwenden:

Code:
adb reboot bootloader fastboot flash boot boot.img fastboot reboot adb remount adb push su /system/bin adb shell ln -s /system/bin/su /system/xbin/su chmod 4755 /system/bin/su exit adb push Superuser.apk /system/app adb push bcm4329.ko /system/lib/modules adb reboot

doch sobald ich fastboot reboot eingebe, also punkt 3. erkennt mein pc den xoom nicht mehr und will ein treiber installieren, irgendwas mit MTP-USB-Gäret. dann sagt er fehlgeschlagen und cdm sagt dann auch beim nächsten befehl device not found. ich komme dann nicht mehr weiter und der xoom hängt am M doulcore technology fest das wars. was mach ich den diesmal falsch oder was ist das? das soll mir keiner böse nehmen aber diesmal mach ich doch alles richtig. ach ja bevor ich die zweite anleitung anfange mach ich erst das xoom unlock mit fastboot oem unloch befehl, das klappt ja.

habe windows 7 64 bit home version und neuste treiber für den xoom
 
C

crunchynut

Neues Mitglied
Hast Du daran gedacht USB Debugging nach dem oem unlock wieder zu aktivieren? Das ist wichtig, da dass xoom sonst vom PC nicht erkannt wird, da die Funktion nach oem unlock wieder im Urzustand, also ausgeschaltet ist!
 
ozhan

ozhan

Dauergast
ich probier es noch mal, sag mal nach dem update auf 3.1 muss ich wieder mit dem debranding anleitung anfangen oder direkt die root anleitung???
 
L

Lupus

Stammgast
Wenn du schon 3.1 hast, eigentlich direkt mit root Anleitung weitermachen.

Du darfst nur den letzten Schritt bei der Debranding Anleitung nicht machen. Also kein fastboot oem lock

Wichtig ist, daß du unlocked bleibst und eben nachdem du 3.0.1 bzw 3.1 neu installierst hast, wie oben schon gesagt, das USB Debugging wieder aktivierst in den Einstellungen.
 
C

crunchynut

Neues Mitglied
Nein, auf keinen Fall wieder debranden, sonst hast Du wieder Version 3.01! Direkt mit der Anleitung für root aber achte darauf die richtigen Dateien herunter zu laden!