Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Exynos / Snapdragon - Fühlst Du Dich von Samsung veräppelt?

  • 450 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Exynos / Snapdragon - Fühlst Du Dich von Samsung veräppelt? im Samsung Allgemein im Bereich Samsung Forum.

Exynos / Snapdragon - Fühlst Du Dich von Samsung veräppelt?

  • Das geht gar nicht.

  • Ist mir egal.

  • So ist es ein Unding. Für 20% weniger Preis wäre es ok.

  • Samsung macht alles richtig.


Die Ergebnisse sind erst nach der Abstimmung sichtbar.
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
Ja ich hätte auch gern (die Laufzeit des) Snapdragon, das Leistungsplus ist mir allerdings echt total Egal, aber es ist mir das Risiko mit der Garantie bei einem so teueren Gerät einfach nicht Wert, da lege ich es gerne etwas eher aufs Ladepad und kann es im Ernstfall an Samsung senden ohne selber rumbasteln zu müssen.... Ich habe in der Vergangenheit zwei mal ein S4 und einmal ein S7 in der Garantiezeit einschicken müssen und repariert zurück bekommen. Da werde ich jetzt nicht so Leichtsinnig sein und eins ohne Garantie kaufen 😂

Ich verstehe nicht ganz wieso man sich immer noch daran aufgeilen muss?
Samsung hat daraus gelernt und stellt die eigenen Kerne nicht mehr her sondern Corex Kerne wie Snapdragon auch... Wieso sich über die Vergangenheit aufregen? Gibt es nichts wichtigeres? Man man man.... 😩

Und wenn sich jemand von Samsung persönlich Beleidigt fühlt: Huawei, Xiaomi, Apple, Nokia, Oppo, LG, OnePlus, Sony... es gibt genug Alternativen niemand wird gezwungen Exynos Modelle zu kaufen...

Die Fraktion "Ich kauf mir bewusst ein Exynos-Smartphone und heule dann wegen der Akkulaufzeit rum" werde ich in Zukunft ignorieren...
 
Zuletzt bearbeitet:
Vogelmensch

Vogelmensch

Experte
Keiner kauft sich explizit ein Exynos - Gerät. Man kauft sich ein Samsung und als Europäer erhält man ein anderes Gerät mit gleichem Namen. Wie oft noch?
 
C

chk142

Experte
Mach dir nichts draus. Vogelmensch setzt gerne mal Dinge in die Welt und meint er spricht für alle anderen.
 
frank e.

frank e.

Experte
Über 90% der User juckt das auch nicht. Nur hier wird mimimi gemacht.
Die wissen gar nicht was Exynos oder Snapdragon ist. Die kaufen und benutzen es und wenn sie nicht zufrieden sind, kaufen sie eine andere Marke.
Wir hier bestimmen nicht den Markt, es sind die User abseits des Forums hier.
Und Samsung hat hohe Absatzzahlen ergo machen sie so einiges richtig.
 
Vogelmensch

Vogelmensch

Experte
Wer es nicht weiß, darf also betrogen werden. Interessant. Und chk wird mal wieder persönlich. Das Rad dreht sich wieder.
 
Marcel

Marcel

Moderator
Teammitglied
Vogelmensch schrieb:
Keiner kauft sich explizit ein Exynos - Gerät.
Sicher?
Ich hab mir das Galaxy S9+ auch (natürlich nicht nur) gekauft, weil der Exynos in Benchmarks eine bessere SIngle-Core-Performance als der Snapdragon 845 hatte und ich mir dabei z.B. eine bessere Geschwindigkeit beim surfen erhofft hatte. Da gab es letztlich auch nichts zu meckern.
Also ja im Grunde habe ich mir explizit ein Exynos-Geräte gekauft, es lieferte sich ein Kopf-an-Kopf Rennen mit dem Oneplus 6 was einen Snapdragon gehabt hätte.
 
maik005

maik005

Urgestein
WolfgangN-63

WolfgangN-63

Stammgast
@maik005
Lass ihn, er weiß und kann es nicht besser.
 
maik005

maik005

Urgestein
ja dann soll er es für sich behalten.
Es wird nirgends mit dem identischen SoC geworben.

Es sind schon an der Verpackung klar erkennbar unterschiedliche Modelle.

Es ist einfach lächerlich sich da JETZT so drüber aufzuregen wo doch Samsung das ganze seit Jahren macht und nun ja wohl vermutlich schon ab nächstem Jahr keine eigenen Kerne mehr verbauen wird.

Man könnte meinen, wenn man das ließt, dass es keinerlei Alternativen zu Samsung gäbe!

Wenn mir das mit eingeschränkten Funktionen - oder wie bei Samsung eingeschränkter Leistung des SoC nicht passt - was tue ich?
Genau einfach eine Gerät der vielen anderen Hersteller kaufen und gut.

Scheinbar liegt aber dem @Vogelmensch sehr viel an Samsung und er will davon gar nicht weg.
Anders ist diese Jahre zu späte sinnlose Aufregung darüber nicht zu erklären.
 
Vogelmensch

Vogelmensch

Experte
Beim gleichen Gerät ist natürlich gemeint und beim Surfen.... Dieses Niveau? Ehrlich?
 
Marcel

Marcel

Moderator
Teammitglied
Vogelmensch schrieb:
Webbrowsing ist nach wie vor der Hauptaspekt wo ich einen exorbitanten Leistungsunterschied zwischen einem Smartphone und Desktop-PC bemerke.
Mittlerweile ist es zwar ganz brauchbar, dennoch gibt es da einen Unterschied.
Daher ist surfen der einzige wirkliche Grund warum ich Smartphones mit High-End SoC kaufe, für den Rest ist das eher zweitrangig.
Und da der Browser bei der Übersicht Digitales Wohlbefinden immer mit Abstand die meiste Nutzungszeit bei mir einnimmt ist das ein wichtiger Punkt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Queeky

Queeky

Guru
Abramovic schrieb:
@Queeky du gehst zum Bauer und willst Tomaten kaufen, ich komme mit dir mit, weil ich das auch tun möchte. Wir beide bezahlen 3,99€, ich bekomme 1.2kg, du 1,0kg, dazu sind meine Tomaten Bio-Tomaten und deine nicht. Auf dem Rückweg sagst du "ah ist mir doch egal, Tomaten sind Tomaten, reicht mir!"
Im Urlaub habe ich mich mal mit einem alten Engländer unterhalten, er war 85 Jahre alt. Wir haben uns über Wein unterhalten, denn an seinem Haus wuchsen Weinreben. Ich meinte zu ihm, dass ich von Wein so gut wie keine Ahnung hätte. Daraufhin meinte er zu mir, Ahnung von Wein zu haben sei nicht wichtig. Wichtig sei, dass er schmeckt 🙂 Ich glaube mit seinen 85 Jahren wusste er, wovon er sprach.
So würde ich das auch mit den Tomaten sehen. Egal ob sie aus Deutschland kommen, Bio sind, oder 1 € oder 2 € pro kg kosten. Schmecken müssen sie.
Beim Handy ist mir heutzutage wichtig, dass es funktioniert wenn ich es brauche, und ich mich drauf verlassen kann. Was da drin verbaut ist, ist mir unwichtig. Bei der Kamera interessiert mich auch nicht, ob da ein Sensor von Sony oder sonst wem drin ist. Die Fotos, die am Ende dabei rauskommen, müssen mir gefallen 🙂
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Guru
Vogelmensch schrieb:
Keiner kauft sich explizit ein Exynos - Gerät
Doch ich habe mir das S10 mit Exynos 9820 gekauft, das alles beinhaltet was ich aktuell für den Alltag brauche.
Ich heule aber nicht rum wie die meisten User die Samsung den Rücken gekehrt haben und dann doch wieder zu Samsung zurückkehren.
Das ist für mich total unlogisch.
Ich sage es nochmal der SD ist nicht besser!
Was sagen Benchmarks aus?
Unter welchen Bedingungen wurde getestet?
Das sind alles Fake Tests.
Ich bin mit Samsung total zufrieden, sonst hätte ich es mir doch nicht gekauft.
Meine Akkulaufzeit ist mehr als ausreichend und wie ich mein Handy nutze ist ganz alleine meine Sache.
Samsung ist der beste Hersteller und die Software mit One UI 2.5 ist unschlagbar.
S10 Serie ist nunmal das beste Modell und wird noch locker 2 Jahre mit Software versorgt und das immer pünktlich.
Da gibt es es für mich auch keine Konkurrenz.
Selbst heute lohnt sich noch ein neues S10, S10 Plus oder S10 Note zu kaufen, da es noch 2 Android Versionen bekommt.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

shizzle86

Ambitioniertes Mitglied
Denke das Samsung hier alles richtig macht.
Die größte Konkurrenz macht ja auch seine eigenen Chips, bzw Chip Designs
Und wenn ich mir die Software vom s10+ anschaue entwickelt sich das in die richtige Richtung.

Apple hat meist das beste Chip Design,
Aber Apple hat nie die Stärksten Chips
Meist weniger hoch getaktet und weniger kerne,
Dennoch sehr effizient beim berechnen von Aufgaben wie der cam die sehr leistungshungrig ist


Die us Version hat vielleicht mehr sot und power
Aber da ich die Akku Leistung super finde
Und mir das ausreicht
Hab ich keine Probleme mit dem exynos
Und die Leistung ist auch mehr als ausreichend
 
C

chk142

Experte
Vogelmensch schrieb:
Wer es nicht weiß, darf also betrogen werden.
Soso, Smartphones zu verkaufen, deren technische Daten für jeden offen ersichtlich dargelegt werden, ist also "betrügen".

Hör doch bitte mal selbst auf hier zu betrügen. Es wird niemand betrogen.
 
A

Abramovic

Lexikon
@Queeky ich hör mir jetzt das Lied Mormon an, komme einfach auf den Beitrag nicht klar... unfassbar, wie so etwas einfaches nicht verstanden werden kann.
 
M

Miimii69

Ambitioniertes Mitglied
@Astronaut2018 stimmt er ist nicht besser, außer in der Leistung (Fakt ) und in der Akkuleistung (doppelter Fakt). Der Rest könnte eventuell stimmen.
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Guru
@Miimii69
Frage an Dich.
Schafft der SD 14h DOT?
Ich habe das mit meinem Exynos geschafft. (eigene Einstellungen) 😁
Wie das mit der Akkulaufzeit funktioniert haben immer noch einige User nicht begriffen.
Warum wurde nur das Smartphone erfunden?
Und die Frage die sich mir stellt ist, warum kaufen sich die User nicht alle ein Samsung Modell mit SD aus Asien oder USA und freuen sich dann über den schlechten Support? Und das man keine Garantie hat in Deutschland mit dem Teil.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bananensaft

Erfahrenes Mitglied
Ist ja lustig hier. Wenn das Internet voll von Beschwerden ist, wer kauft denn die ganzen Samsungs? Wenn das sich schon seit Jahren durch alle Geräte zieht, warum verkauft Samsung immer noch soviel Geräte? Vielleicht halt einfach, weil das unterm Strich kaum einen interessiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Exynos / Snapdragon - Fühlst Du Dich von Samsung veräppelt? Antworten Datum
21
14
3