Samsung USA t-mobile Handys in D und CH zum Laufen bekommen: wie build.prop anpassen?

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung USA t-mobile Handys in D und CH zum Laufen bekommen: wie build.prop anpassen? im Samsung Allgemein im Bereich Samsung Forum.
S

schdrag

Fortgeschrittenes Mitglied
Versuche, ein S3 T999L zum Laufen zu bringen: die (funktionierende) sim-Karte wird nicht erkannt.
Anscheinend muss die build.prop für
die Netze in der Schweiz angepasst werden:
"The radio in our phone has the following capabilities:
HSDPA Category 24 (42.2 Mbps)
HSUPA Category 8 (11Mbps)
GPRS Class 12 (?) (4 Downlink Timeslots, 4 Uplink Timeslots, with 5 Timeslots simultaneously active) (It may be capable of a higher class, but I am not sure at this time)
64QAM (wave modulation)

T-Mobile's networks support the following:
HSPA+42 supports HSDPA Cat 24, and HSUPA Cat 6
HSPA+21 supports HSDPA Cat 14, and HSUPA Cat 6
HSPA+ (will verify later) (believe D=10, U=5)
HSPA (will verify later) (believe D=8, U=5)

ro.ril.hsxpa defines the target networks available technology. (I have not found anywhere to verify for sure, so this is from others definitions and my own reading)
0 = 3gpp Release UMTS r99
1 = HSDPA
2 = HSDPA/HSUPA
3 = DC-HSPA (HSPA+)
4 = ?? (Maybe LTE related, or HSPA+42?, testing needed)
5 = ?? (May not even be defined yet, but likely related to LTE) "

[Baseband] ALL T999, T999L, T999V, T999N Modems! w/ MAP and Data Tweaks!
Was muss ich da wie anpassen? Sim-Karten von einem CH-Anbieter und einem deutschen Anbieter werden nicht erkannt (die in anderen Geräten laufen).
Hätte da jetzt nur einen Parameter gesetzt (für HSDPA): ro.ril.hsxpa =1 (?)
 
Zuletzt bearbeitet:
S

schdrag

Fortgeschrittenes Mitglied
sooo,
jetzt ist der bevorzugte Modus in den Einstellungen LTE, dazu habe ich via twrp zuerst ein mount des Ordners /system gemacht.
Dann /system/buildprop im filemanager ausgewählt und editiert: die settings lauten
ro.telephony.default_network=11
telephony.lteOnGsmDevice=0
nach einem umount und neustart bekomme ich die Meldung, dass ich im Netz bin (mucho sim Karte, also swisscom Netz.
eigentlich heisst es:

11 LTE only
9 LTE/GSM auto (PRL)

kann aber in den Einstellungen die (üblichen) custom rom settings wählen (gsm only...); es war automatisch der network type gsm/wcdma/lte gesetzt
welche Bänder ich wo auswählen kann, habe ich nicht herausgefunden, evtl hat da noch jemand einen Tip?

Edit: telefonieren, sms funktioniert nun einwandfrei (mit einem custom rom).
Seltsam, dass im I-net überall die Kombi mit telephony.lteOnGsmDevice=1 erwähnt wird. Eine Erklärung, was damit bewirkt wird, habe ich nicht gefunden, denke, das ist so eine Art Emulationsmodus (?). Die Einstellung telephony.lteOnGsmDevice=0 funktioniert bei mir (evtl.bewirkt sie auch nix...)
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Samsung USA t-mobile Handys in D und CH zum Laufen bekommen: wie build.prop anpassen? Antworten Datum
7
6
3