Samsung Email unter Android 11: Selektionshaken bedienen

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Email unter Android 11: Selektionshaken bedienen im Samsung E-Mail Apps im Bereich Samsung Apps und Dienste.
micmen

micmen

Erfahrenes Mitglied
Hi,
ich habe mein Handy gewechselt, ist zwar wieder ein Galaxy und ich benutze wieder die App "Samsung Email", aber unter der neueren Android-Version jetzt scheint die Bedienung anders zu sein.
Wer kann mir denn sagen, wie ich wie vorher auch die mails eines Abschnittes auf einen Schlag selektiere?
Z.B. im Abschnitt "Heute" oder "Gestern" oder "Letzte Woche", usw.?

Egal, ob man mails verschieben, löschen oder als gelesen kennzeichnen will, blockweise macht man das ja über vorheriges Setzen der Selektionshaken. Unter Android 11 finde ich nicht mehr die sensitiven Bereiche, über die ich den kompletten Abschnitt bediene. Ich muß jetzt jedes einzelne mail separat antippen, das sind ja oft dutzende, um eine Aktion ausführen zu lassen, oder erst alle mails selektieren und dann bei allen nicht relevanten einzeln die Haken wieder entfernen.
Auf Dauer kann das nicht so weitergehen, das frißt ja viel zu viel Zeit weg...

danke!
 
B

bitflow

Experte
Die Bedienung/Funktion der Samsung E-Mail App hat aber nichts mit der Android Version zu tun, sondern nur mit der Version der Samsung E-Mail App. Sie Samsung Smartphones/Tablets von Android 8 bis Android 12 bekommen aktuell noch die gleiche Version der Samsung E-Mail App. Nur unter Android 7 ist es eine ältere Samsung E-Mail App Version.

Bist Du sicher, dass man früher die E-Mails nach "Gestern" oder "letzte Woche" selektieren konnte? Ich bin mir da nicht sicher. Ich habe die E-Mails immer einzeln ausgewählt und die hautpsächliche E-Mail Bearbeitung mache ich am PC/Notebook. In der Samsung E-Mail App Version 6.1.61.1 kann ich leider auch nur "alle E-Mails" wählen oder eben jede E-Mail einzeln antippen.
 
micmen

micmen

Erfahrenes Mitglied
Ok, ich dachte, abhängig von der Android-Version ist auch die App anders, weil andere OS-Versionen andere Funktionen unterstützen? Scheint mir auch in dem Fall so zu sein, weil auf dem anderen Handy ist die aktuellste Version dieser App die Version 5.0.0.0400, neuere gibt es nicht. Scheint mir am OS zu liegen, das ist 6.0.1.
Und definitiv ist diese Version der App noch richtig benutzerfreundlich, da kann ich lange auf einen Abschnitts-Balken drücken ("Heute", "Gestern", "Letzten 7 Tage", usw...) und dann geht die App in den Selektier-Modus und es werden direkt auch die Haken gesetzt für diesen Balken und damit gleichzeitig alle mails, die in diesem einen Abschnitt liegen.
Wenn man bereits im Selektier-Modus ist, kann man durch einfaches kurzes Tippen auf Abschnitts-Balken genau wie bei einzelnen mails den Haken dort setzen bzw. entfernen, nur daß das Setzen oder Entfernen bei Abschnitts-Balken bewirkt, daß das gleiche auch bei allen mails ausgeführt wird, die innerhalb dieses Abschnitts liegen.
Und diese Funktion haben sie aufgegeben, meint Ihr??? Ist das auch so ein Fall, wo Geld investiert wird, um eine Sache schlechter zu machen, als sie war?

Mir wurde diese App empfohlen und weil ich viele Jahre immer mit ihr zufrieden war, habe ich mich auch sofort "überreden" 😀 lassen. Aber wenn die neueren Versionen nix mehr taugen, wechsle ich vielleicht doch sehr bald zu was besserem...

Am PC ist alles anders, aber das beides hat nichts miteinander zu tun...

Ich bin nicht so der Hacker-freundliche Typ, der seine mails in die Regale von Hacker-Supermärkten legt, mit IMAP hatte ich niemals etwas am Hut.
 
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
micmen schrieb:
Ich bin nicht so der Hacker-freundliche Typ, der seine mails in die Regale von Hacker-Supermärkten legt, mit IMAP hatte ich niemals etwas am Hut.
was IMAP mit "Hacken" zu tun hat, erschliesst sich mir nicht. Du solltest dich mal mit den Vorzügen von IMAP befassen, deinen Mail-Account dahingehend umstellen und die vielen Vorteile von IMAP genießen lernen.
 
B

bitflow

Experte
@micmen Die Samsung E-Mail App Version ist definitiv immer die gleiche Version und hat nichts mit der Android Version zu tun. Außer die Android Version ist so alt, dass die neueste Samsung E-Mail App Version nicht mehr unterstützt wird. Das ist aktuell Android 7. Wie ich schon mal geschrieben habe, bekommen alle Samsung Smartphones und Tablets von Android 8 bis Android 12 die gleiche Samsung E-Mails App Version.

Ich kann auch nicht ganz nachvollziehen was Du mit Hacker Supermärkten und IMAP meinst. Nutzt Du noch POP3 auf deinem Smartphone?

Aus einen Nachrichten in diesem Thread lese ich, dass Du immer wieder sehr viele E-Mails bearbeiten musst. Dafür wäre POP3 doch die denkbar schlechteste Lösung.
 
micmen

micmen

Erfahrenes Mitglied
TheMissingLink schrieb:
Du solltest dich mal mit den Vorzügen von IMAP befassen (...) und die vielen Vorteile von IMAP genießen lernen.
ich kenne die Vorteile, klar
aber ich kenne auch die Risiken
alle meine mails liegen dann im Internet, empfangene, gesendete, alle
zur Freude der internationalen Hackergemeinschaft

bitflow schrieb:
Die Samsung E-Mail App Version ist definitiv immer die gleiche Version und hat nichts mit der Android Version zu tun. Außer die Android Version ist so alt, dass die neueste Samsung E-Mail App Version nicht mehr unterstützt wird.
vielleicht unglücklich formuliert gewesen - teils meinte ich es genau so (und das S5 mini bekommt kein 7er Android...) Und teils dachte ich, daß wenn neuere OS-Versionen manche Funktionen nicht mehr identisch unterstützen, das auch negative Auswirkungen auf die Apps hat, weil dann auch die App unter der höheren OS-Version betroffen ist. Siehe dieser riesige Mist, als viele Apps nicht mehr richtig funktioniert haben, weil Android SD-Zugriffe stark behindert hatte.
War vielleicht eine Fehlannahme.

bitflow schrieb:
Nutzt Du noch POP3 auf deinem Smartphone?
Was heißt "noch" und was heißt Smartphone - ich nutze immer und überall POP, und zwar wegen der hohen Datensicherheit im Vergleich zu IMAP.
"Master" ist eh PC, da ich nicht alle Mailkonten auf dem Handy brauche und somit eingerichtet habe, mails auf dem Handy ist "nice to have". Nehme ich seltenst zum Schreiben, sondern fast nur für den Überblick, was reingekommen ist, und ob was eiliges dabei ist.

bitflow schrieb:
...lese ich, dass Du immer wieder sehr viele E-Mails bearbeiten musst. Dafür wäre POP3 doch die denkbar schlechteste Lösung.
Bis vor kurzem war das gar kein Problem: Ich habe 1 - 2 Mal pro Tag alles neue als "gelesen" markiert, was noch ungelesen war, von dem ich aber schon in der Liste gesehen habe, daß ich das nicht auf dem Handy öffnen muß, und das ging über diesen Balken "Heute" in 3 Sekunden. So viel habe ich dann investiert...
Und ca. 2 Mal pro Woche habe ich alles gelöscht, was älter als eine Woche ist, und auch das ging in Sekunden.
Aber alles markieren/löschen nur aus Sicht des Handys, das hat keine Auswirkungen auf das eigentliche mail-Handling.

Cloudspeicher sind Einkaufsparadiese für Hacker
auch in der Firma wurde nach ein paar Tests dagegen entschieden, aus Gründen der Sicherheit