[ROM] [GB] Darky / Alliance

  • 172 Antworten
  • Neuster Beitrag
beicuxhaven

beicuxhaven

Moderator
Teammitglied
Threadstarter

"ganz android ist von ICS u JB besetzt. GANZ ANDROID? NEIN, ein kleines DORF leistet mit DARKY GB JVQ und JW1 Widerstand" :scared::scared:


Hier entsteht ein neuer Thread zu DARKY GB-ROM´s
Da Darky sich getrennt hat, warum auch immer, wird hier auch Alliance dazu kommen. Zudem werde ich hier versuchen, die verschiedensten ROM´s darzustellen. Das wird sich als ein wenig schwierig erweisen, da Darky mehrere gute ROM´s erstellt hat.

1. Darky sowie 2.Alliance
bieten sowohl CustomRoms als auch BASERoms an. Die BaseRoms sind Offizielle Release, die ein wenig gepimpt wurden.
zu 1. BASERoms / CustomFULLRELEASE
zu 2. BASERoms / CustomFULLRELEASE



Ich möchte mich auf die
DarkyROM 10.2 Resurrection POST2

und
DarkyROM v10.4.2 Post 3

beschränken. Ich werde nicht weiter explizid zwischen DARKY u ALLIANCE unterscheiden. Ist oben bereits erklärt.





 
Zuletzt bearbeitet:
beicuxhaven

beicuxhaven

Moderator
Teammitglied
Threadstarter

DarkyROM 10.2 Resurrection auf Uploaded


Bei dieser ROM handelt es sich um eine EINTEILIGE 2.3.4 Version JVQ. Und welche Unterschiede gibt es denn zwischen 2.3.4 und 2.3.6 die wirklich was echt neues bringen? Keine!
Ich zitiere mal einen alten User aus irgend einem Forum:

"Der größte und wichtigste Unterschied ist der, dass du dann 2.3.6 in der Telefoninfo stehen hast und dich sehr freuen kannst ;-) "

Also, sie ist nicht die neueste, aber verdammt fix. Benchmark hier.
Es wurden ein "paar" Apps rausgenommen, aber keine Panik, die sind auf der SD-Karte zum Nachinstallieren abgespeichert !!
Die Rom beinhaltet:
Root/Busybox/Openvpn/Theme/Extended Power Menü/Rotary Unlock/Memory Hacks/BLN.
Ein wenig pimpen geht noch. SEMAPHORE 2.5scbm läuft mit der ROM ohne Probleme und macht sogar noch mal Schub..

Ein komplettes Sorglospaket also


Ja, trotz entfernter Apps läuft diese ROM noch, und das auch noch stabil !!!:thumbsup:

Da es sich um eine einteilige handelt, ist es völlig egal, was man vorher drauf hat. Ob Branding oder nicht, EGAL :thumbup: siehe auch POST Nr. 5 DANKE tobiasth



Anmerkungen / Tipps:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
beicuxhaven

beicuxhaven

Moderator
Teammitglied
Threadstarter
DarkyROM v10.4.2 auf Uploaded



Basis ist die JW1. Sie ist 3Teilig. Bezogen auf Geschwindigkeit ist sie schnell, keine Frage. Dies wird durch Lagfix erreicht. Das System wird beim Installieren auf EXT4 konvertiert. Problem dabei ist, wenn man es vergißt und einen Kernel flasht, der kein EXT4 unterstützt, dann sieht es schlecht aus. Das System ist dann platt, besonders beim Versuch von GB auf ICS oder JB zu flashen! Hier noch eine super zusätzliche Erklärung von BITSTOPFEN ( vielen Dank dafür ). Also, ob man ext4 nutzt oder nicht bleibt jedem selbst überlassen. Vorteile ja / Nachteile ja siehe Post9 danke ilyas81
Aber viel wichtiger ist, die ROM läuft extrem stabil. Benchmark hier.
Sehr zu empfehlen ist der SEMAPHORE 2.5bm siehe POST4.
Eine sehr schöne Sache, man kann SystemApss und UserApps ändern, direktes BACKUP / RESTORE über NANDROID siehe POST4


Installationsmöglichkeit 1 :
  • Jw1 über ODIN mit 512 PIT und REPART
  • Semaphore 2.5 über ODIN
  • 10.4.2 über cwm recovery install ZIP from SD
  • Semaphore 2.5 über ODIN flashen


Installationsmöglichkeit 2 :
über Darky (Alliance) OTA
OLD ALLIANCE OTA
dort unter ROMConfig die einzelnen Punkte, die man Installieren möchte, auswählen siehe BILD1
Dann zurück und FLASH/INSTALL FILE FROM SD CARD auswählen
ROM wählen
warten

Passende Bootanimation und Bootsound

im OTA unter BOOTANIMATIONS ganz unten "rroby79..." auswählen
unter BOOTSOUND "greasyguys..." wählen
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
beicuxhaven

beicuxhaven

Moderator
Teammitglied
Threadstarter
Apps/etc.


  1. um den LAGFIX auch zwischendurch zu aktivieren oder deaktivieren empfehle ich EXT4tool von CHAINFIRE. ACHTUNG:post3 beachten und BILD 5 mit LF und BILD 6 ohne LF veranschaulichen schön, wie viel ein LAGFIX ab GB bringt. Bei FROYO war es ein richtiger Schub...
  2. AllianceOTA THEMES / MODEMS / SOUNDS etc..
  3. RomCustomize dieses tool stellt noch ein schönes widget zur verfügung, ein klick REEBOOT / HOTREEBOOT / RECOVERY / DOWNLOAD
  4. wie gewünscht ein paar kleine Hintergründe: Bild7 Bild8 Bild9
  5. Wallpapers aus dem DarkyForum
  6. SEMAPHORE 2.5
  7. SEMAPHORE 2.5sc
  8. SEMAPHORE 2.5bm
  9. SEMAPHORE 2.5scbm
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
tobiasth

tobiasth

Guru
Also die DarkyROM 10.2 Resurrection kann ich nur jedem empfehlen als "Backup" irgendwo zu haben, sie macht wirklich alles platt und lies sich bisher immer flashen, wenn man mal einen "Fehler" gemacht hat :D
 
beicuxhaven

beicuxhaven

Moderator
Teammitglied
Threadstarter
@mikr_galaxy_s
das design habe ich über OTA zusammengestellt. das theme ist glaube ich das ANTONDAS-GINGERWAY. ist schon länger her, kann es also gar nicht mehr genau sagen. aber ich habe glaube ich erst was rotes installiert dann das obern genannte
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mirac

Gast
beicuxhaven schrieb:
Apps/etc.

um den LAGFIX auch zwischendurch zu aktivieren oder deaktivieren empfehle ich EXT4tool von CHAINFIRE
Ich habe jetzt den Semaphore Kernel. Das EXT4tool von Chainfire kann man auch damit nutzen. Semaphore unterstützt ext4. Habe um sicher zu sein soeben mit diesem Tool nochmal alles zu ext4 konvertiert.

Edit:

Habe gerade gesehen, dass man in der App unter "Internal flash partitions" /system + / dbdata + /data + /cache ext4 ist. Ich meine das vorher nicht alles ext4 war, da unter "options" Convert to ext4" auswählbar war. Kann jemand der dieses Tool noch nicht genutzt hat bitte berichten, wie es ohne Veränderungen aussieht ?

Der ursprüngliche Beitrag von 19:26 Uhr wurde um 21:08 Uhr ergänzt:

Beicuxhaven wenn du es noch nicht genutzt hast, kannst du bitte sagen wie es bei dir aussieht ? Was ist ext4 und was nicht ? Siehst du ja in der App EXT4tool.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

mirac

Gast
Ok wenn du sicher bist, dass du nicht manuell mit der App alles zu ext4 konvertiert hast, es sondern nur durch Darky entstanden ist.

Über dies mache ich mir gedanken :

https://www.android-hilfe.de/forum/root-hacking-modding-fuer-samsung-galaxy-s.132/lohnt-sich-ext4-mit-gingerbread.114213.html#post-1582492
https://www.android-hilfe.de/forum/root-hacking-modding-fuer-samsung-galaxy-s.132/lohnt-sich-ext4-mit-gingerbread.114213.html#post-1846613

Ob es besser ist die eine oder andere Partition auf rfs zu konvertieren ? Ich weiss auch nicht wie und ob man einen Teil zu rfs konvertieren kann. Mit dem Tool geht nur alles oder garnichts.
 
beicuxhaven

beicuxhaven

Moderator
Teammitglied
Threadstarter
also ich hatte bisher nie probleme mit fehlendem platz oder sowas. aber ich habe auch nicht extrem viele Apps drauf. du kannst ja mal einen benchmark machen mit und ohne ext4. alleine wegen der geschw.
wenn es natürlich zu problemen wegen fehlendem speicherplatz kommt muss RFS wieder herhalten:biggrin:
Separat kann man glaube ich nichts konvertieren. Das gibt bestimmt zugriffsprobleme und ist nicht erlaubt
 
M

mirac

Gast
Also z.B. nur /dbdata zu rfs und den Rest auf ext4 lassen geht auf keinen Fall ?
 
beicuxhaven

beicuxhaven

Moderator
Teammitglied
Threadstarter
Ich würde sagen nein. Aber kann ja sein, dass es eine Möglichkeit gibt.
 
Radagast

Radagast

Moderator
Teammitglied
Cuxi, Dein Vorgänger hat zu den 'guten alten Zeiten' mal eben so 103 Danke erhalten für den ersten Post... Man, das waren Zeiten...
OT off ;)

.oOo. BvttvB .oOo.
 
beicuxhaven

beicuxhaven

Moderator
Teammitglied
Threadstarter
DIESE Zeiten sind lange lange vorbei..schauen wir mal, wie sich dieser thread entwickeln wird
 
M

mike_galaxy_s

Gast
Ja, kann mich noch erinnern, als 2011 alle immer von Darky sprachen, wie jetzt alle von ICS. Sobald mir ICS zu langweilig wird, werde ich wieder Darky flashen. ;)
 
tobiasth

tobiasth

Guru
mikr_galaxy_s schrieb:
Ja, kann mich noch erinnern, als 2011 alle immer von Darky sprachen, wie jetzt alle von ICS. Sobald mir ICS zu langweilig wird, werde ich wieder Darky flashen. ;)
ICS? ... :D:blink:
 
X

Xevon-Delta

Ambitioniertes Mitglied
hmm Ich hab irgentwie Schwierigkeiten.

Habe zunächst Darkys 10.2 resurrection installiert mit odin. Gefällt mir auch ganz gut :)

Wollte dann auf 10.22 via CWM installieren, bootloop, wollte dann 10.42 installieren--> bootloop. Wie installiert man die denn? Ich meine mein System ist frisch, komplett von darkys 10.2 über odin frisiert.
 
beicuxhaven

beicuxhaven

Moderator
Teammitglied
Threadstarter
Eigentlich dürfte es da keine Probleme geben..bin nicht am Rechner, lade die 10.4.2 noch mal runter.oft liegt da ein Fehler vor
 
beicuxhaven

beicuxhaven

Moderator
Teammitglied
Threadstarter
Kannst auch am besten jw1 flashen und dann die Rom
 
X

Xevon-Delta

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe auch jede Möglichkeit probiert. Komplett Wipe und dann eine der beiden oben genannten roms. Mit und ohne Lagfixes. Jeweils doppelte Installationen auch jeweils mit und ohne lagfixes und jeweils mit und ohne Full wipe.

Dazu muss ich sagen ich hab auch nie länger als 15 minuten gewartet. Aber länger als 15 minuten ohne reaktion, dass kann ich mir nicht vorstellen^^
 
Oben Unten