Apps auf die Speicherkarte verschieben und so den internen Speicher(platz) entlasten

  • 186 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Apps auf die Speicherkarte verschieben und so den internen Speicher(platz) entlasten im Samsung Galaxy 3 (I5800) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
Malteser

Malteser

Erfahrenes Mitglied
achso,ja okay dsnn mach es so..
mit MyBackup kannst du auch ohne root Backups machen, ich bevorzuge aber Titanium Backup..
 
B

Blackstorm

Fortgeschrittenes Mitglied
So, ok, ich habe es gerootet und habe auch Superuser auf meinem Gerät.

So, ich flashe gleich mal CM7 drauf. ^^
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
E

email.filtering

Gast
Blackstorm, nutz doch den aktivierten Root-Account Deines Geräts und verwende künftig fürs Auslagern von Daten aus der Datenpartition auf die Speicherkarte Link2SD statt des OS-eigenen App2SD. Gleich von welchem OS wir jetzt sprechen.

Ach ja, und kümmere Dich mal rasch um ein Backup Deiner Daten, bevor Dir das OS komplett abkackt! Eine simple Software wie der MyPhoneExplorer reicht dafür und es ist rasch gemacht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
B

Blackstorm

Fortgeschrittenes Mitglied
Backup habe ich gestern Abend durchgeführt. Danke für den Tipp.

Und sorry email.filtering das ich immer den oberen Beitrag zitiere, ist nämlich in vielen Foren Pflicht, darum mache ich das schon automatisch.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
R

railan

Erfahrenes Mitglied
Hallo Spezialisten!

Ich hab die SW auf dem Gerät meiner Frau installiert und mich immer gewundert, dass nicht mehr Speicher zur Verfügung steht. Sie läuft gut, aber es steht nur der geräteinterne Speicher für Apps zur Verfügung - und der ist voll.

Habe dann noch mal die 2 GB große Speicherkarte partitioniert und 256 MB für EXT-Partition reserviert. Der Speicherplatz ist zwar auf der Karte weg, scheint aber nicht verwendet zu werden.

Beim Formatieren kommen diverse Fehlermeldungen. Noch lesen kann ich:
Error mounting /cache/!
Skipping format...
Formatting SDEXT:...
Formatting SDCARD:/adroid_secure...
Data wipe complete.

E:Can't mount /dev/block/stl8
(File exists)
E:Can't mount CACHE: recovery/log
E:Can't open CACHE:recovery/log
E:Can't mount /dev/block/stl8
(File exists)
Der Speicher steht mir natürlich nicht zur Verfügung.

Weiß jemand, was ich falsch mache?

Gruß und Dank,
Rainer


P.s.: Die Suche habe ich bemüht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
E

email.filtering

Gast
Die zweite, EXT-formatierte Partition ist auch sicher als primäre Partition angelegt worden?

Welches EXT-Format (2, 3 oder 4) hast Du denn zum Formatieren dieser Partition genutzt?

Welche App verwendest Du fürs Auslagern der Daten?
 
R

railan

Erfahrenes Mitglied
Hallo und danke, dass du dich der Sache annimmst.

Der Beitrag war ja ursprünglich mal im QAGG3 v6 Thread, denn um die ROM geht es.
Puh, die Fragen kann ich nicht wirklich beantworten, hier der Ablauf, wie auf der Anleitungsseite: https://www.android-hilfe.de/forum/...-samsung-galaxy-3.148/os-qagg3-v6.206774.html
beschrieben:

Ich hab die SD-Karte partitioniert, eine 256 MB Partition erstellt und dann im Menüpunkt
-> extended Wipe Menue
-> Data / Factory Reset!
durchgeführt.

Da kommt die Meldung: "Data wipe complete" und darunter die "Can't mount" Fehlermeldungen.

Ich hatte das so verstanden, dass die Partition dann dem Arbeitsspeicher zugeschlagen wird und ich keine App zum Auslagern brauche. So wie es aussieht, sind die 256 MB einfach nur weg...
Liege ich völlig falsch?

Grüße Rainer
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
E

email.filtering

Gast
Bitte nicht fabulieren, sondern einlesen und vor allem Brain 1.0 benutzen.

Mit welchem Programm Du die Speicherkarte partitionierst ist ebenso zweitrangig, wie die Frage, welches OS Du verwendest; selbst dann, wenn dort schon eine passende App integriert ist / sein sollte. Anwerfen muss man sie ja dennoch, denn nichts auf dieser Welt funktioniert von selbst. :winki:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
R

railan

Erfahrenes Mitglied
Ich frage mich, warum der Post aus dem „[OS] QAGG3 v6 Probleme-Sammelthread“ hier her verschoben wurde?
Denn um die o.g. Version darum geht’s ja.

email.filtering schrieb:
Bitte nicht fabulieren, sondern einlesen und vor allem Brain 1.0 benutzen.
??? - danke.

Wenn es Ihnen zu viel Mühe macht, auf mein Problem einzugehen, dann lassen Sie es doch einfach.
Mit einem gut gemeinten Lösungsvorschlag aus einer Parallelwelt ist mir nicht wirklich geholfen.
Der aufgeführte Lösungsweg führt zu der gleichen Fehlersituation.

Mit welchem Programm Du die Speicherkarte partitionierst ist ebenso zweitrangig, wie die Frage, welches OS Du verwendest; selbst dann, wenn dort schon eine passende App integriert ist / sein sollte. Anwerfen muss man sie ja dennoch, denn nichts auf dieser Welt funktioniert von selbst. :winki:
Was soll ich jetzt damit anfangen? Fragestellung gelesen?
Belassen wir es halt dabei...
 
E

email.filtering

Gast
Da Du meine Fragen leider nicht bzw. lediglich mit dem Hinweis auf eine Community-OS-Version beantwortet hast, kann man Dir vermutlich auch nicht helfen. :sneaky: Denn was hilft es zu wissen, dass es so wie es dort geschrieben steht zwar versucht wurde, aus irgendeinem Grund letztendlich eben doch nicht wie erwünscht funktioniert.

Und ohne zweckdienliche Hinweise (siehe meine Fragen) kommt man eben nicht weiter. :winki: Zudem zeigt Dir mein, von Dir offensichtlich nicht (richtig ein)geschätzter Beitrag den Weg zu jener Lösung, die eben die Grundlage aller Möglichkeiten zur Auslagerung von Daten aus der Datenpartition auf die Speicherkarte bildet; gleich welche Betriebssystemversion auf welchem Gerät genutzt wird. ;)
 
B

BlaclViprt

Ambitioniertes Mitglied
Hallo wie in der überschrift beschriben hab ich das problem .
Ich benutze die Rom
Kyrillos 9.6

Wie kann ich den internen system speicher erweitern
???
 
quatschkopf

quatschkopf

Stammgast
Hast du data2sd aktiv? Wieviele apps hast du drauf?
 
B

BlaclViprt

Ambitioniertes Mitglied
ne hatte ich vorherr nicht hab aber nu gemacht nu is alles gut
 
M

mufusion

Neues Mitglied
Hallo,

wenn ich eine .apk installieren will die 22 MB gross ist bekomme ich erst die meldung das nicht genuegend speicher vorhanden ist obwohl 40 mb frei ist das einige apps mehr platz brauchen als die .apk gross ist weis ich also habe ich den speicher soweit freigereumt wie es geht nun sind 60 frei und die meldung kommt nichtmehr aber wenn ich jetzt auf die .apk gehe kommt garnichts mehr keine instalation keine meldung nochnichtmal ein abrechen button es passiert einfach garnichts das ist jetzt seit 10 minuten so also iser auch nicht am laden

ich hoffe jemand weis woran es liegt

MFG:mufusion

PS: sorry das alle umlaute und das scharfe s fehlen ich binn im urlaub und habe nur eine ausländische tastatur wo ich weder umlaute auser ä noch scharfes s oder ausrufezeichen + fragezeichen habe
 
delpiero223

delpiero223

Ehrenmitglied
Gewöhne dir bitte mal Satzzeichen an. Diese erleichtern das Lesen deines Textes ungemein. Wenigstens Punkte sollten auf der Tastatur ja wohl zu finden sein, wo du sie sogar verwendet hast - Nur leider nicht als Satzzeichen.

Viele Grüße,
Peer
 
Zuletzt bearbeitet:
E

email.filtering

Gast
Mein Beitrag aus einem anderen Thread gilt natürlich auch hier:
email.filtering schrieb:
Wie oft noch? Android (gleich welche Version auf welchem Gerät) benötigt für seine eigenen, internen Zwecke zwischen 20 und 30 MiB der Datenpartition. Diese werden dem Nutzer zwar als frei verfügbar angezeigt (was meines Erachtens eine "Fehlinformation" des OS darstellt), sind es de facto jedoch nicht!

Also lagere mal rasch Daten aus der Datenpartition auf die Speicherkarte aus, bevor Dein Betriebssystem eventuell schon bei der nächsten SMS abkackt!
 
M

mufusion

Neues Mitglied
auf dem handy waren bei uebergabe schon 2 seiten voll mit apps von google 1 und 1 usw. die ich nicht deinstallieren kann dazu gehoehren auch facebook kalender uhr 5 verschiedene mails zb. googlemail video player mp3 player usw.

alleine diese apps nehmen 100 mb von den 190 zu verfuegung stehenden weg also habe ich nur 90 mb platz 40 davon sind im moment durch meine apps belegt das sind ungefähr 15 apps sooo viel ist das ja nicht musik usw. speicher ich alles auf der SD karte auf dem Phone speicher habe ich nur die apps
 
F

frankymatt

Erfahrenes Mitglied
Welche Android Version hast du auf dem Gerät? Warum hast du bei der Übernahme des Telefons nicht einfach alles auf Werkszustand zurückgesetzt? (damit werden alle unnötigen Apps auch gelöscht)
 
M

mufusion

Neues Mitglied
ich habe auf werkseinstellungen gesetzt bzw. der vorbesitzer hat es er hatte noch gut 8 mb frei..... ich wollte immer schon 90 prozent dieser apps runterschmeisen da wären
Nachrichten
1 und 1 Store
aldiko
allshare
daily briefing
e-mail
e-mail konfiguration
facebook
google talk
in der nähe
google mail
gmx mail
web.de mail
internet
1 und 1 mail
latitude
layar
mail
maps
memo
thinkfree office
navigation
onlinespeicher
smsung apps
smartshopping
sprachauswahl
galerie
write and go
kontakte
sprachmemo
sprachsuche
video player
ukw radio
market
rechner
kamera
mp3 player
eigene dateien
kalender
aupeo
uhr
youtube

das sind alle apps die sich nicht deinstallieren lassen ein paar brauche ich aber wer brauch tschon 6 verschiedene mail apps ich brauche nochnichtmal 1
der vorbesitzer meint das die apps davor schon da waren weil es ein 1 und 1 handy vertrags handy ist und ein google handy (steht hinten drauf : with google tm)
 
E

email.filtering

Gast
Na, dann flash Dir mal die weitgehend brandingfreie XXJPU und aktiviere anschließend den Root-Account um den Rest los zu werden! Komm dann allerdings nicht leiern, wenn das Ding dann nicht mehr das tut, wofür es erfunden wurde. ;)

Wofür Du nach Deiner Löschorgie das Smartphone allerdings noch nutzen möchtest, ist mir ehrlich gestanden nicht klar. Denn bei Deinem Anforderungsprofil hätte es ganz offensichtlich auch jedes 20-Euro-Handy getan. ;)


P.s.: Dass ein Smartphone ein microNetbook mit Telefonfunktion, jedoch kein Handy ist, weißt Du aber schon! Oder etwa doch nicht?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: