Hoher Akkuverbrauch mit Froyo

Das Phone schaltet um auf Akku sobald die Meldung kommt "100% geladen".

btw: 70% bei 4009 mV nach 18 Std. Sieht bisher recht ordentlich aus... muss heute Abend mal weiter beobachten. Aber normalerweise wäre er nun schon bei 40% oder sogar darunter. Wenn ich morgen früh immer noch bei 50% bin, dann sieht es mit der Anzeige definitiv besser aus als vorher.
 
Zuletzt bearbeitet:
sowas hatte ich schon fast gedacht. das heist ja das mein handy nachts nach dem laden schön auf akku läuft obwohl es ja strom aus der dose ziehen könnte. so ein mist! :thumbdn:
da ist ne zeitschaltuhr wohl die einfachste lösung.

wo hast du die batterystats.bin her (link?) und wie hast du sie ersetzt?
 
Batterystats.bin gibt's hier

um die einzusetzen brauchst du zunächst einmal root. Dann mit einem Root-Explorer (geht auch über eine Console... wie im Link beschrieben) die Datei unter
data\system\
einfügen. fertig...

ich würde allerdings erstmal abwarten, was mein Test so sagt ;)

Kaputt machen kann man durch das einsetzen aber wohl nichts.
 
aktuelles Update: Nachdem ich gestern Abend im Wartezimmer beim Arzt ein wenig herumgespielt habe, hatte er mir dann kurze Zeit darauf schon nur noch 30% angezeigt (vorher noch 70%!).

Dann heute morgen zeigte er mir bei ca. 3820 mV noch immer 30% an.

Jetzt aktuell zeigt er mir bei 3790mV noch 5% nach 1 Tag 11 Std. 45 Min. an.

Heißt also das hat derzeit nur eine minimale Verbesserung gebracht. Jetzt bin ich wieder mit abgedunkelten Display unerwegs und weiß aus Erfahrung dass er bei der Spannung noch mindestens diesen Tag und vermutlich auch noch den halben bis ganzen morgigen Tag durchhalten würde.

Ich werde aber dann noch einmal weiter beobachten, nachdem ich dann mit dieser Batterystats.bin einmal eine Voll-Ladung durchgeführt habe.

Aber allmählich verliere ich die Hoffnung dass es für dieses Problem eine Lösung gibt :/
 
Hast du denn auch solche verbrauchsspitzen? Wichtig für mich wäre herauszufinden was die Ursache dafür ist und das abzustellen. Kennt jemand je apps du sowas protokolliert?

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
quatschkopf schrieb:
Kennt jemand je apps du sowas protokolliert?

Wie wäre es mit der, die ein paar Beiträge vorher erwähnt wurde?

NaviCacher

Edith meinte, ich sollte vielleicht erst mal nachschauen, wer da was gepostet hat.
 
Naja battery Monitor zeigt zwar die kurven aber nicht welche app wieviel zieht. Und wenn dann muss ja auch nach der Zeit sehen wann welche app wieviel verbraucht.

Edit:
ich habe nochmal im market gesucht und die app battery mix gefunden. Die scheint das zu machen was ich suche. Mal sehn ob ich Erfolg habe. :-D
Die jagt beginnt.

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
Wicked Ninja schrieb:
.
.
.
Jetzt bin ich wieder mit abgedunkelten Display unerwegs und weiß aus Erfahrung dass er bei der Spannung noch mindestens diesen Tag und vermutlich auch noch den halben bis ganzen morgigen Tag durchhalten würde.

Mit dem Widget "Stromsteuerung" lässt sich die Displayhelligkeit bei mir trotz niedrigem Akkustand wieder erhöhen.
 
Das Abdunkeln kann man scheinbar auch deaktivieren, indem man in den Anzeige-Einstellungen die Option "Energiesparmodus" ausschaltet. Das behebt aber nicht das Problem, daß sich z.B. die Kamera nicht mehr starten lässt, wenn der Akku laut System fast leer ist.
 
Shadow82 schrieb:
Mit dem Widget "Stromsteuerung" lässt sich die Displayhelligkeit bei mir trotz niedrigem Akkustand wieder erhöhen.

Das vergisst er aber sobald er einmal im Standby war wieder. Heißt also sobald man das Handy wieder aufweckt darf man die Helligkeit wieder neu einstellen. Also ist das eher Suboptimal ;)

dodnet schrieb:
Das Abdunkeln kann man scheinbar auch deaktivieren, indem man in den Anzeige-Einstellungen die Option "Energiesparmodus" ausschaltet. Das behebt aber nicht das Problem, daß sich z.B. die Kamera nicht mehr starten lässt, wenn der Akku laut System fast leer ist.

Den Punkt habe ich auch schon gesehen. Das Häckchen ist aber offenbar ohne Funktion. Denn das interessiert mein Phone herzlich wenig ob das Häckchen drin ist oder nicht ;)
 
Wicked Ninja schrieb:
Das Häckchen ist aber offenbar ohne Funktion. Denn das interessiert mein Phone herzlich wenig ob das Häckchen drin ist oder nicht ;)

Danke für die Bestätigung. Ich dachte schon, ich wäre zu doof, um ein Häkchen zu löschen.

NaviCacher
 
Also das Austauschen der Batterystats.bin war wohl auch nicht die Lösung.

Habe das Ding gestern erneut voll geladen und hatte wieder beobachten können das die Anzeige innerhalb einer Stunde von 100% auf 80% sprang (davor hatte es immerhin mehrere Stunden gedauert) obwohl ich das Teil kaum angerührt hatte.
Derzeit steht es bei 3890mV mit 15% nach 20 Std 23 Min...

Langsam glaube ich dass man damit wohl einfach leben muss... wenn nur nicht das abdunkeln des Displays wäre :/
 
Also deine werte kann ich nicht bestätigen. Bei 3980mv bin ich etwa bei 60%.

Zu den verbrauchsspitzen. Seit ich die app battery mix installiert habe um aufzufinden was diese spitzen verursacht sind sie nicht mehr aufgetreten. Komisch. Jetzt hab ich es wieder deinstalliert und schaue mal was sich so tut.
Das tauschen der batterystats.bin hat bei mir jedenfalls nichts nachteiliges ergeben. Evtl sind die spitzen ja dadurch verschwunden.

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
Kurz vorher war er auch noch bei 60% aber dann ist er direkt auf 15% runter...

du hast auch dieselbe Batterystats.bin von xda-developer benutzt? Welche Firmware-Version benutzt du denn?
 
Standard xxjpm
Ich hab nun erstmal auch die battery Monitor widget app deaktiviert. Braucht ja auch Strom. B-)

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
Und du hattest jetzt auch einfach nur deine Batterystats.bin durch die ausgetauscht die im xda-developer-Forum angegeben wurde, ja?
Wie sieht jetzt deine Anzeige aus? Stimmt die jetzt ungefähr mit der Spannung überein? Wie lange hält dein Akku jetzt?
 
Also ich kanns nur bestätigen, dass sich die Anzeige langsam einpendelt. Habe nun ca. 2 Monate Froyo drauf, nun wirds langsam besser. Ist wohl am besten, wenn man das Handy einfach laufen lässt, die Batterystats.bin scheint sich ja bei jedem individuell zu erstellen, bei dem ganzen Zeug der da drin steht.

Meine Akkukiller:
1. UMTS -> nutze nur GPRS
2. WLAN -> schalte ich nun immer manuell aus, so hält es doch bissl länger als wenn man es per Standby regeln lässt.
3. Internet Datendienst angeschaltet -> somit mache ich das Internet auch mal aus, wenn ich weiß ich brauchs die nächsten Stunden nicht. Meist bin ich aber zu faul^^
4. Handy benutzen^^ Egal was man macht, Handy in die Hand nehmen heißt Akku wird leerer :p
 
Kann mich dem nur anschließen. UMTS und WLAN aus, dann sitzen 2 Tage locker drin.
 
Also die %anzeige stimmt gut mit den mv überein. Die letzten 2 tage hatte ich auch keine verbrauchsspitzen mehr.
Eure Vorschläge sparen schon akku aber was denkt ihr was ihr im offline Modus oder bei ausgeschaltetem Handy spart. o_O

Also ich will mein Handy auch nutzen und nicht um jeden preis akku sparen. Umts ausschalten kommt nicht in die tüte schließlich zahle ich dafür schnell im inet unterwegs zu sein.

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
Eines der wenigen Dinge, die ich vom meinem alten Xda Touch Diamond vermisse, ist die Möglichkeit, die Displayhelligkeit automatisch einzustellen. Sonnenlichttaugliche Hintergrundbeleuchtung ist bei mir immer noch Akkufresser No.1 und das mit viel Abstand.
Und nen Widget zur Einstellung ist dafür auch kein würdiger Ersatz. Nichts desto Trotz hält der Androide zwei, dreimal länger, als mein altes Diamond.
 

Ähnliche Themen

J
  • Jessi83
Antworten
12
Aufrufe
5.630
Jessi83
J
L
  • leonfroyaner
Antworten
3
Aufrufe
1.143
s3th.g3ck9
s3th.g3ck9
F
  • Gesperrt
  • Fr-Alex2010
Antworten
10
Aufrufe
2.159
FadeFX
FadeFX
Zurück
Oben Unten